Amazon greift Zalando mit neuem Schuhgeschäft an

Handel & E-Commerce Der Online-Händler Amazon greift mit einem eigenen Angebot den aufstrebenden Online-Schuhverkäufer Zalando an. Mit Javari stellt man diesem einen direkten Konkurrenten entgegen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"sowie die Rückgabe von unbenutzten Produkten innerhalb von 365 Tagen an" Nutzen? 2-4 Wochen ist völlig ausreichend, um festzustellen, ob einem die Schuhe passen oder gefallen.
 
@sushilange: vllt willste dir nur schuhe irgendwo hinstellen weil du sie so geil findest.. dann kannste sie in 350 tagen wieder zurueck schicken
 
@sushilange: 4 Wochen finde ich bei Geschenken etwas zu wenig, die 100 Tage bei Zalando finde ich schon besser. Warum das allerdings 365 Tage sind, da fällt mir auch kein vernünftiger Grund für ein.
 
@Lastwebpage: Im Laden kannste die nach so langer Zeit auch nicht zurückgeben. Also auch für Geschenke finde ich es mehr als ausreichend. Zumal es ja eh nur eine Kulanz-Sache der Anbieter ist. Ich muss doch nicht schon 10 Wochen vor dem Geburtstag die Schuhe geliefert bekommen.
 
@sushilange: 2 Wochen vorher bekommen, 2 Wochen für den Beschenkten zum Umtausch (Wenn das denn geht, bin mir da nicht so sicher, ob der Beschenkte umtauschen kann, wenn er die Rechnung hat), das könnte inkl. Versanddauer knapp werden.
 
@sushilange: Der Nutzen, dass man z.B. früh gekaufte Weihnachtsgeschenke auch wieder zurückgeben kann. ODer Hochzeitsschuhe - und die Hochzeit wird gestrichen. Gerade diese können durchaus mehrere Monate im Voraus gekauft werden. Nebenbei natürlich einfach ein "Mehr" an Service, dass dem Kunden "vorgegaukelt" wird.
 
@eN-t: Joar versteh ich ja, aber ich frag mich halt, wieso muss ich schon unzählige Wochen oder gar Monate vorher ein Geschenk kaufen? (Ausgenommen es ist etwas, was es später nie wieder irgendwo gibt)
 
@sushilange: Müssen tut das niemand. Einige haben halt einfach gerne ihre Geschenke schon früh daheim. Und oft gehen die Preise ja höher, je näher Weihnachten rückt. Da kann es sich sogar als sehr gut erweisen, Geschenke schon Ende Oktober zu kaufen.
 
@sushilange: Denk doch mal an die Frauen die über 300 Paare haben. Bis die den Schuh dann überhaupt mal anziehen können schonmal ein hlabes Jahr vergehen, wenn sie die überhaupt mal anziehen... Für die wäre das sicher schön.
 
@sushilange: versteh ich das richtig? ich beschwert euch über eine Möglichkeit Schuhe über einen langen Zeitraum zurückgeben zu können? .... Man kann es auch übertreiben. Im Endeffekt gilt doch, solange dieser Service nicht abnormal viel mehr kostet oder evtl sogar optional ist, ist das doch eine super Sache
 
Mir gefällt die Website von zalando überhaupt nicht. Auch ertrage ich das bescheuerte rumgekreische in der Werbung nicht. mirapodo gefällt mit persönlich da deutlich besser. Hoffentlich kommen auf wf nicht auch noch Handtaschen News ;-)
 
@balini: Ich fand die erste Werbung mit dem Postboten zum Brüllen, der Rest war Bullshit. Außerdem finde ich Zalando zu teuer.
 
@balini: Mir läuft's auch immer kalt den Rücken runter, wenn ich diesen Bierbauch-Bademeister höre: "Ich mein nicht die Schuhe. Ich mein ihn!" Und dann dieses schlechte, eingespielte Kreischen... die Werbung sollte verboten werden, das ist ein Angriff auf meine Ohren, mein Gehirn und auf die Würde der Darsteller!
 
@eN-t: Die davor, mit den Hippies z.B. fand ich auch nicht viel besser. Typischer Fall von "Ich kenne jetzt einen Firmennamen mehr, wo ich, aufgrund der Werbung, nie was bestellen werde."
 
@Lastwebpage: Das mit den Hippies war eine Hommage und verlangt Hintergrundwissen :)
 
@Lastwebpage: Genau so schauts aus! ^^
 
@eN-t: Ich finde die Spots 1a. Zalando selber ist ich aber überflüssig.
 
@balini: das einzig gute an der Zanaldo Werbung sind die Mädels ( ist zwar Oberflächlich - aber so ist's halt einfach.... )
 
Oh.... Hatte grad die Hoffnung an Oldschool Nikes 'cortez' oder an die 'basic' zu kommen und musste festellen:gibt kein Nike.Hät ich jetzt nicht erwartet.Gruß
 
@Tribi: Sind auch nicht wirklich mehr Trend.
 
@JacksBauer: schwätzer
 
Irre ich mich oder ist Zalando nicht einfach nur überteuert? Ich hatte Schuhe für 25€ bei Deichmann gekauft, bei Zalando wollten die tatsächlich 70€ dafür haben.
 
@EvilMoe: Gut mit Deichmann sollte man Zalando vielleicht nicht vergleichen, denn zumindest die Hausmarken von Deichmann sind eben Billigmarken - und so ein Billigsortiment hat Zalando nicht. ABER wenn man die Preise der Markenprodukte mit denen bei Deichmann und anderen Schuhgeschäften vergleicht so sehe ich absolut kein Grund warum ich Schuhe auf gut Glück (die meisten Schuhe sitzen ja nie so wie sie sollen) bei denen bestellen sollte.
 
@EvilMoe: Hast völlig recht, alles Apotheken! Ich bestelle meine Schuhe in den USA, dort bekomme ich Turnschuhe die hier 100€ kosten für 25-50$, bei dem Umrechnungskurs +20% EUST, sofern man unter 150€ bleibt, einfach unschlagbar.
 
wenn die vielen Schuhonlineläden wenigstens auch Übergröße hätten. ich brauch meist 48 oder 49 - und da is bei zalando und co. zappenduster... ich kann diese mainstream only Schuhläden nur auslachen. größe 46 und Schluss...
 
@Rikibu: Hättest dir die Seite mal angeschaut hättest gesehen das es dort durchaus übergrößen gibt.
 
@Rikibu: Respekt. 49. Und du stopfst nicht aus?! =D (Ich habe 46 und mir wird schon hier oft vorgeworfen, meine Füße wären zu groß... aber in vielen Schuhläden, Mainstream, ist hier schon bei ~44 Ende)
 
@eN-t: jo geht mir mit 45, 46 nicht anders, ein freund von mir hat 49 -50 & spielt golf. die golf schuhe waren eine maßanfertigung von (bin nicht sicher, glaub adidas) um knapp 2500€
 
@Rikibu: Darum mag ich javari.
Den Ableger gibts in England schon länger und da hab ich schon öfter bestellt... gerade weil man eben auch jenseits der 47 noch Auswahl hat.
Hab grad kurz beim dt. Javari reingeschaut und da siehts auch schon gut aus... und ist ja erst der Anfang.
 
@Rikibu: Übergrößen... hat zwar nichts mit Schuhen zu tun, aber bei anderen Arten von Übergrößen sieht es auch bei Otto, Neckermann usw. auch nicht besser aus.
 
@Rikibu: Wer hat denn auch eine solche Größen außer ein paar wenige Mutanten? :D
 
365 Tage, haha dann kauft man sich Schuhe und benutzt die erstmal nicht, wenn man welche braucht nutzt man halt ein paar mehr.
Wenn man nach 350 Tage noch ungenutze hat schickt man sie zurück geile idee mach ich so ;)
Kaufe mir 20 Paar Schuhe und wenn ein Paar kaputt ist nehm ich die die mir dann am besten gefallen aus dem Schrank ;) der Rest geht zurück
Gute Geldanlage wenn man von den Zinsen absieht ;)
MFG D4rk3n3mi3
 
Was ich im Moment nicht so ganz verstehe, da werden also dann direkt Schuhe, Handtaschen, Bekleidung usw. vom Hersteller, wie z.B. Puma angeboten. Wenn ich aber den selben Schuh auf Amazon.de suche, ist dieser da teurer. (Auch Amazon selber als Verkäufer) Ein anderer Punkt ist Schuhe (97.594), was machen die ganzen Zweitverkäufer auf Amazon.de?
 
Javari muss nur günstiger als Zalando werden, dann haben sie schonmal nen gutes Fundament. Dann eine nicht so unfassbar schlechte Webseite auflegen und die Säulen stehen auch. Zu guter letzt noch ein Dach aus ner schmucken Werbung und der Goldesel-Stall steht :D Nein, im Ernst. Zalando ist so ziemlich der teuerste Schuhverkäufer Deutschlands!
 
Hoffentlich bietet Amazon wenigstens vernünftige Preise, was ich stark bezweifle. Das Zalando so beliebt sein soll, wo doch jeder Schuh bei denen teurer ist, als jede Hinterhof-Einkaufs-Arcaden-Flaniermeile, versteh ich sowieso nicht. Jeder Marken-Fetischist kauft, egal wo, günstiger als bei Zalando.
 
Die Frauen wirds freuen :)
 
@karstenschilder: Wieso nur Frauen, kaufst du keine Klamotten?
 
@JacksBauer: Männer kaufen ein - Frauen gehen Shoppen!
 
Heißt das dass Amazon nun genauso dämliche Werbung machen wird ?
 
Was ist daran neu? Javari ist doch schon viele Monate in der Mache...
 
Wieso haben diese ganzen Einkaufswebsites, die ständig in der Glotze beworben werden, eigentlich grundsätzlich so bescheuerte Fantasienamen, und vor allem frage ich mich, wer auf sowas kommt, oder werden die per Software erzeugt? Zalando, Javari, Swoodoo, TriVaGo... Haben die nix besseres zu tun, oder lassen sich die Leute wirklich noch nicht mal von so bräsiger Namensgebung abschrecken?
 
@DON666: Ich denke mal ein großer Teil dieser Namen kommt auch dadurch zustande, dass erst Handelsregister etc. durchgesehen werden, um nachher nicht irgendeine Klage am Hals zu haben. Wenn man das, so wie Javari, weltweit machen muss, fällt ein Großteil besserer Namen schonmal weg.
 
@Lastwebpage: Ja, das habe ich mir natürlich auch schon gedacht; es soll einfach keine "Kollision" mit bestehenden Namen entstehen. Etwas hirnamputiert wirken diese Konstrukte dennoch auf mich. Bin mal gespannt, auf welch merkwürdige Aneinanderreihungen von Buchstaben wir uns da zukünftig noch gefasst machen müssen. ^^
 
Toll... meine Schuhe von New Balance kosten dort 90€. Im Deichmann zahlte ich 39,99€
 
@Nippelnuckler: update: Nichtmal Nike gibt es
 
Amazon hat einen großen Bonus, da Sie sehr Kundenfreundlich und viel günstiger als so manch anderer anbieter sind. Zalando kann da mit seinen vermeintlich günstigen Preisen und seiner FKK Werbung auch nicht mithalten.
 
Habe mich eben schon kurz auf der Seite umgeschaut, schaut ja ganz gut aus. Was mir dort besonders gut gefällt.. die habe Übergrößen (ist gar nicht so leicht Ballerinas in 44 zu finden -.-^^) und sogar schöne Schuhe sind dabei.. sonst sind das immer Riesenlatschen..(wie sehr würde ich mir doch kleinere Füßchen wünschen ..)
Über den Namen kann man sich zwar streiten, aber der Service scheint recht gut zu sein.. wobei die Rückgabefrist natürlich übertrieben ist.

Zalando gefällt mir nicht besonders gut, die Schuhe sind im Vergleich dort recht teuer und die Werbung, die immer kommt wenn ich in mein Postfach bei gmx möchte geht mir schon lange auf die Nerven, von der Werbung im Fernsehen mal ganz abgesehen..
 
"Sofort ausziehen!! WAAAAAAAAAAAAAAAWAAAAAAAAAAAWAA." Wie ich diese Werbung hasse!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum