Telekom-Schwester Post läuft zu Vodafone über

Wirtschaft & Firmen Der Logistikkonzern Deutsche Post und der Mobilfunkkonzern Vodafone haben eine Kooperation vereinbart. Vodafone wird demnach den E-Postbrief zukünftig in größerem Umfang in der Kundenkommunikation einsetzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist übel. ^^
 
@Yukan: Profit ohne Grenzen -.-
 
@Yukan: Das ist wie wenn Jobs Tochter mit einem Google Telefon rumlaufen würde */ironie*
 
@LastSamuraj: Du meinst Lisa? [/nerd]
 
Auch wenn ich Vodafone nicht mag, finde ich diesen Schritt gut. Wieder ein Schritt weiter weg von der Monopolstellung. Es ist nicht mehr selbstverständlich das immer die Telekom involviert wird.
 
@gibbons: Monopolstellungen findest du im Kabelnetzbetrieb ...
 
Find ich gut!
 
Das zeigt das die Telekom für die Post kein attraktiver Partner mehr ist. Darüber sollte sich der Telekom Vorstand gedanken machen
 
Könnt ihr bitte sachliche Überschriften finden! Liest sich wie: "Vodafone kauft Post AG". Danke.
 
Ich bin weder ein Freund der Post und schon gernicht der Telekom aber 1. kann ich den Schritt der Post durchaus nachvollziehen und 2. bestätigt dieses Verhalten eindeutig meine Meinung zur Telekom. Mal schauen wie es sich entwickelt.
 
Riecht nach NFC-Integration...
 
Ein weiterer, wichtiger, Enterprise Kunde den wir haben :-) - Minus klickt der Telekom Kollege? Unverständlich :-)
 
Ich als Otto-Normal-Konsument bin total verwirrt! Wieso setzt man nicht auf einheitliche Standarts. Telekom/1und1 hat DE-Mail, Deutsche Post hat E-Post.Keiner weiss welches sich wenn überhaupt durchsetzt.Am Ende werden die eingestellt und man schaut in die Röhre.Und Krass finde ich das man bei der e-Post erwartet das man jeden TAG sein Postfach überprüft. Und das ganze online gedöns hat auch viele nachteile.Selber alles ausdrucken(Kosten),Dokumente auf PC archiveren und Sichern.Datensicherheit?(stichwort:Sony)...naja Tee trinken und abwarten ;)
 
@sanem: weil jeder so seine eigene Stand-Art nutzt... besonders ab 2 Promille wirds lustig....... aber BTT: das Problem liegt doch gar nicht an den Unternehmen sondern eher an der Unfähigkeit der Regierung die es nicht schafft auch nur ein vernüftiges Gesetz zu bringen... oder wie erklärst du dir z.b. AKW Laufzeitverlängeung das Debakel mit der T-Com Aktie und andere lustige Dinge, genauso wie bei D-Mail... ;)
 
"Für Vodafone würde sich damit das Problem lösen, wie man die drahtlosen Breitband-Verbindungen am besten zu den potenziellen Kunden auf dem Land bringt" Und genau hier gehts in die Hose. Wenn man mal bedankt, dass die Post in der Vergangenheit immer mehr Post Filialen geschlossen hat und sie in "Tante Emma" Läden ausgelagert hat. Drogerien, Lotto Stellen usw. Ich bezweifle, dass dort die Mitarbeiter entsprechend geschult werden um LTE an die Leute zu bringen.
 
Also verkaufen wir die LTE-Pakete in den Postfillialen auf dem Land, die mehr und mehr durch Packstationen ersetzt werden?!
 
Hmm was soll denn heißen "läuft über?" Das war doch klar, denn die Telekom entwickelt das Konkurrenzprodukt zum ePostbrief, nämlich De-Mail. Da hatte die Post keine Wahl als zu Vodafone zu gehen.
Man könnte es höchstens so drehen, dass Vodafone sich dazu entschieden hat den ePostbirief zu nutzen statt der De-Mail - was ein Fehler ist meiner Meinung nach. Aber gut weiteres werden wir sehen.
 
Ich habe zur Zeit sehr viele negative Erlebnisse mit der Telekom. Auf allen Fronten versagen Sie hier.
 
@shiversc: Wenn dir die Telekom nicht helfen kann wer den dann? Die sollten deine Probleme lösen können. Dat schafften die bei mir bisher immer reibungslos und schnell. Außerden alles nur nicht Vodafone bitte!
 
*lacht* LTE geräte in den postfilialen vermarkten? ^-^" die deutsche post baut doch filialen ab wie doof. die wollen doch nur noch "agenturen". die postfiliale in unserem stadtteil (wenns nach der älteren nachbarin geht war die postfiliale seit 45 jahren oder so in den räumlichkeiten und davor hat sie vergessen) wurde anfang des jahres geschlossen....jetzt isses nen extra raum inner buchhandlung °_°" (die leute hnter theke sind noch die selben, weiss aber nicht ob die nun ihren beamtenstatus für die freie wirtschaft geopfert haben). innem anderen stadtteil ist die POSTfiliale nen kleiner gelber aufsteller inner trinkhalle(kiosk für alle die nich ausm ruhrpott kommen), die leute haben von tuten und blasen keine ahnung. jetzt wollen die auch noch telekomunikations geräte an den mann bringen? ich werd doch keinen festnetzvertrag innem supermarkt zwischen gewürzstand und der kasse abschließen wollen (der supermarkt um die ecke ist auch nen postagent - . -")
 
Die Post ist nun bei Vodaphone. Echt der Hammer. Ohje Telekom
 
@Googlewolf: Ja leider sind diese Wegelagerer noch immer da. Schlimmer wie Parasiten dieser Verein. Ich kann nur jedem davor Warnen bei Vodafone einen Vertrag abzuschließen.Tut mir leid aber anders kann ich das nicht sagen,und nein ich arbeite für keinen der beiden.
 
@erniebert: Hm, aus welchem Grunde? Das benennst du nicht - desweiteren kenne ich bei beiden Lagern keine Parasiten, sondern nur nette und hilfsbereite Kollegen (der eine mehr, der andere weniger - aber wo ist das nicht so?)
 
@erniebert:

Da kann ich Dir nur beipflichten. Habe mit Vodaphone auch nur schlechte Sachen erlebt. Einmal und nie wieder.

Muss aber dazu sagen, bin zur Zeit mit der Telekom recht zufrieden.
 
@Googlewolf: Schlechte Sachen ? Glaub ich Dir nicht. Oder ... vielleicht erzählt Ihr mal was für schlechte Sachen ? Habt Ihr deren AGbs nicht gelesen und sie haben die durchgesetzt ? oder welches Verbrechen haben die begangen ? Bevor hier rum geheult wird, bin weder bei Dtag noch bei Vodaphone. Aber diese Heulsusen, die immer meckern ohne Fakten zu nennen sind mir echt ein Graus ;-)
 
Seit dem was damals mit Mannesmann gelaufen ist, ist Vodafone bei mir unten durch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links