Weißes iPhone 4: Infos zu Produktionsproblemen

Handys & Smartphones Seit dem 28. April ist die weiße Ausführung des iPhone 4 auch in Deutschland offiziell erhältlich. Nun hat sich Phil Schiller, Senior Vice President of Marketing bei Apple, über die Probleme bei der Herstellung näher geäußert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@noneofthem: Apple's Perfektionismus ;) Die lassen halt nicht locker...
 
@noneofthem: iWayne langsam gehe die news auf die nerven
 
@wolver1n: Warum klickst du dann auf die News um sie zu lesen ?
 
@aballi1: ich lese die news nicht ich schreibe nur comments...
 
@wolver1n: Genau hier ist das Problem ...
 
@wolver1n: noch so ein kochtopf :)
 
@Tomelino: ich bin es einfach Leid iphone hier iphone da zu lesen wir hatten im März mehr iphone news als windows 8 News...
 
@wolver1n: Wenn du gar nicht weißt was da stand, woher weißt du dann, dass sie dir auf die Nerven gehen?
 
@wolver1n: es gibt ja auch noch kein windows 8. das iphone gibt es schon, du wirst es nicht glauben
 
@Nippelnuckler: genau du hast es auf den Punkt gebracht! das iphone 4 gibt es seit fast 8 Monaten oder so und Windows 8 ist etwas neues kommendes was es eben deutlich interessanter macht... aber da ich keine Zustimmung bekommen gibt es hier wohl genug iphone interessierte Personen und somit hat die News wohl ihre Berechtigung... ich lass es mal gut sein
 
@wolver1n: Die Winfuture-Redaktion hat dich wohl erhört, im Moment gibt es gefühlte 5 WIN 8 News am Tag hier.
 
@wolver1n: kthxbye
 
@noneofthem: Ich kann mich erinnern dass dieser Begriff auch ständig vor dem Release vom iPad gefallen ist. Ihr seid schon wahre Spezialisten hier...
 
@macwin: Das iPad kam aber auch nicht ein 3/4 Jahr verspätet...
 
@noneofthem: gleich mal danke für das minus, muss aber dazu sagen dass mir das total egal ist. und was hat die verspätung damit zu tun? ihr suhlt euch immer in dem shice den ihr daherredet und glaubt ihr seid die großen checker. wird mal zeit dass ihr aufwacht...
 
@macwin: Was ist denn bitte "shice" und was soll bitte ein "checker" sein? Ich bin zu alt für Gossensprache. Sorry.
 
@noneofthem: stimmt, du failst
 
Man kann sagen was man will, mich persönlich spricht es zwar nicht an, aber immerhin schmeißt Apple nicht einfach so ein Gerät auf den Markt, nur um diesen "irgendwie" zu bedienen, sondern wartet lieber und bringt dann ein Gerät raus, welches den Qualitätsstandards genügt und welches auch langfristig so bleibt, wie es der Kunde erstanden hat und nicht eines, dass - wie manch anderes Gerät - nach einigen Wochen/Monaten "wolkige" Farbübergänge etc. hat.
 
@LostSoul: Kann ich so nicht stehen lassen es gab ziehmlich viele Fehler bei verschiedenen Apple Produkten.
 
@Menschenhasser: Natürlich gab es die. Es handelt sich bei Mobiltelefonen, ebenso wie bei Computern oder Spielekonsolen um hochkomplexe technische Geräte, dass es da auch zu Fehlern kommt, ist klar. Die Frage ist, ob ein Gerät veröffentlicht wird, obwohl ein Fehler klar und offensichtlich ist oder ob man daraus lernt. Die Wahrscheinlichkeit z.B., dass Apple nochmal etwas wie das Antennenproblem übersieht, ist recht gering und wie man ja sieht, haben sie auch kein Problem damit, ein Produkt mal eben um mehrere Monate zurückzuhalten, wenn es ein Problem gibt.
 
@LostSoul: Das Antennenproblem wird immer existend sein man kann das Problem nur verlagern. Die Software Industrie macht das ja auch schon seit anfang an zwar nicht jede Firma aber eigentlich viele somit ist es nichts verwunderliches das man Apple zuschreiben könnte.
 
@Menschenhasser: zeig mir mal jemanden der in Deutschland das Antennenproblem hat.
Ich habe diese Frage im Applestore hier in HH mal angehört.
Apple sagt es gibt nur in den USA diese Probleme weil dort die Netzabdeckung unter aller Sau ist. Wenn jemand in Deutschland ein Problem hat, wird das anstandsfrei getauscht weil Gerätefehler.
Und Nein Apple sagt das nicht einfach nur so Apple macht das auch so - ich spreche aus Erfahrung. Ich kann mein iPhone 4 noch so zu halten und habe vollen Empfang. Und das sogar mit Eplus^^
 
@Shakal.hh: Der Fehler tritt dann sichtbar auf wenn es eine schlechte Netzabdeckung gibt und natürlich an der stelle an der die Antenne liegt dabei seinen Finger/Hand drauf hat. Diesen Fehler hat jedes Mobil Telefon aber an verschiedenen stellen auch in DE kann das Problem auftrehten wenn man schlechten Netzempfang hat.
 
@Menschenhasser: naja gut dann kann ich da nicht viel zu sagen weil ich nur in HH bin. In Großstädten ist ja die Abdeckung bekanntlich eh besser als aufm Land...
 
@Shakal.hh: Wenn ich den "Death Grip" anwende dann bricht zwar kein Gespräch ab, aber mobiles Internet ist dann nicht mehr zu gebrauchen ;) So extrem wie beim iPhone hatte ich das jedenfalls noch bei keinem anderen Gerät.
 
@Freezer: du redest aber vom iPhone4 ;) das 3GS bzw. 2G hatte das ja nicht ;)
dann müsstest du sagen iPhone4 und nicht "iPhone"^^
 
@Menschenhasser: beim iMac 27" unter anderem mit den Pixelfehlern usw. Aber Sie legen Wert darauf das es nicht zuviele Fehler gibt! Das Perfekte Gerät gab es bisher noch nicht...ausser vielleicht das Nokia 3330 das ehm...bei mir nach Spühlmaschine, Schnee, Sturz aus dem 3 Stock usw. immer noch lebt^^
 
@Menschenhasser: Jeder macht Fehler, so wie du aus versehen ziehmlich geschrieben hast.
 
@LostSoul: Diese hohen Qualitätsansprüche sind das, was Apple so erfolgreich macht. Apple's Produkte sind durchdacht, hochwertig, edel und gleichzeitig sehr praktisch. Das hat zwar seinen Preis, aber das alles ist den Preis auch wert. Es ist einfach ein Unterschied, ob ich nun ein MacBook Pro mein Eigen nenne oder ein Acer Extensa. Wer nur auf CPU, GraKa und RAM schaut, der greift wegen des Preises vermutlich zum Acer. Wer aber wirklich Qualität will, die zudem über Jahre hinweg kaum Gebrauchsspuren aufweist und damit ihren Wert gut erhält, der muss zum MBP greifen. Da können die, die das nicht verstanden haben, noch so viel Minus werfen - es ist einfach die Wahrheit.
 
@eN-t: Wenn dein Kommentar nen "Gefällt mir"-Knopf hätte, würde ich mich an diesem bedienen. Oder um es kurz zu machen: 'Apple hat Qualität hat seinen Preis'
 
@-eiinzelton-: Gibt es doch, den (+)-Knopf ;D _____ @Menschenhasser, @LostSoul: Und als iPhone 4 Besitzer muss ich zwar auch zugeben, dass das Antenna-Gate-Problem wirklich ein nicht kleiner Fehler war, aber er (wie zuletzt die Tracking-Geschichte) übertrieben stark aufgebauscht wurde. Hätte ich von diesem Fehler nicht gelesen, wüsste ich bis heute nicht, dass es ihn gibt (und das ist kein Schönreden, das ist einfach so!). Ich hatte noch nie Verbindungsabbrüche oder irgendwelche Fehler in der Sprachqualität, die ich bemerkt hätte. Und im Nachhinein bin ich froh, dass es ihn gab - so habe ich kostenlos eine 30€-Hülle abgestaubt (die ich zwar nicht nutze, aber besser haben als nicht haben ^^).
 
@eN-t: Stimmt hehe... =]
 
@eN-t: Du machst Dir das viel zu einfach. Es ist durch nichts zu rechtfertigen, wenn für ein Upgrade bei der Konfiguration eines Macs oder eines MBPs auf eine größere Festplatte oder mehr RAM Preise jenseits von gut & böse verlangt werden, das wird gemeinhin auch als Wucher bezeichnet. Das sind in jedem Falle Produkte externer Firmen, und die sich als Wiederverkäufer doppelt und dreifach oder gar vierfach bezahlen zu lassen, hat nichts mit Qualität zu tun, dass ist Raffgier. Das einzig bedenkliche ist: Es gibt genügend Leute, die das ohne mit der Wimper zu zucken mitmachen.
 
@ReBaStard: da hast recht, die Preise der Upgrades der Standardkonfiguration sind unter aller Sau! Wo ich eN-t zustimmen muss: Du krigst bei keinem anderen Hersteller so ein Notebookgehäuse wie bei Apple.
 
@JasonLA: mir ist das magnesiumgehäuse meines thinkpads trotzdem lieber. das hält weit mehr aus, wie z.b. die test bei einem 50km/h aufprall, wo das thinkpad immer noch funktioniert. bei einem apple wäre ich mir da nicht so sicher.
 
@ayin: Wer schmeißt auch sein Notebook aus dem Auto? Spaß bei Seite... Mario Barth hatte in seiner Schow mal ein MacBook Air das in der Mitte durchgeknickt war. Und es lief noch :-)
 
@ayin: Wie kommst du eigentlich zu der Behauptung, dass es *mehr* aushält, wenn dem Test nach nur ein Gerät getestet wurde. Ich meine, ein "mehr" bedeutet ja einen vergleichenden Bezug.
 
@eN-t: Ich kann nicht glauben, was ich hier lese. Hat euch Steve ins Gehirn geschissen? Klar tun die ein auf "bla bla, hat lange gedauert, wegen diesen Problemen. Seht nur, wie toll wir sind.", aber das Antennenproblem, dass es bei einem Sturz oder bei einfacher Kälte einfach mal in Einzelteile zerspringt habt ihr wohl vergessen? Und dann werden eure Beiträge auch noch gut Bewertet /facepalm. Ich würde Apple bei der Qualität maximal mit anderen Herstellern gleichstellen. Schickes Aussehen und angeblich hochwertige Materialien ist eben nicht alles.
 
@Morku90: Man muss schon seinen Realitätsfeldverzerrer einschalten, damit man die Welt so wahrnimmt, oder? Apple hat weltweit mehrere *Millionen* iPhones verkauft - in Länder mit verschiedensten klimatischen Verhältnissen. Über diese gesamte Verteilung gab es exakt *einen* in den Medien rumgereichten Bericht, über eine Frau aus Norwegen(?), der angeblich (nachgewiesen wurde das nämlich nicht - weder von ihr, noch von sonst wem) das Handy aufgrund eines Temperaturwechsels geborsten ist - alle anderen Nutzer in der gleichen Klimazone hatten "merkwürdigerweise" kein Problem. Aber du hast natürlich nicht: "Facepalm", Apple = Mist, bla bla.
 
@Morku90: Wenn ich mein iPhone 4 im Januar/Februar von 25ºC Zimmertemperatur in −45ºC Außentemperatur genommen habe, passierte nur eins – das Ding lief wie immer. Und das sind 70ºC und nicht die billigen 30ºC Unterschied, die dieses Skandinavierin hatte, die das Gerät vermutlich vorher fallen gelassen hat.
 
@eN-t: Kann man so Unterschreiben. Endlich mal jemand, der es Verstanden hat.

Ich hab auch Jahrzehnte Windows Kisten benutzt. Nun hab ich mir im Januar ein MBP zugelegt und Frage mich, wie ich das solange mit den Plastikkisten ausgehalten habe.
 
@LostSoul: Gab es hier nicht mal eine News in der darauf hingewiesen, dass bei Reklamationen Apple die höchste erlaubte Pixelfehler Anzahl hat?
Oder die stinkenden neuen Mac Pros, weil Krebserregendes Benzol bei Normalbetrieb verdunstet. Die ersten iPod Nanos hatten auch solche Verfärbungsprobleme.
 
@LostSoul: Das stimmt aber überhaupt nicht. Da waren Farbveränderungen durch die Bumper, und nun im jüngsten Fall des iPads zwei die großen Probleme mit dem Smartcover. Bei vielen dieser Vorfälle gewinnt man eher den Eindruck das Apple ihr eigenes Zubehör nicht testet.
 
@LostSoul: bei Geräten die auf 2 Jahre Haltbarkeit ausgelegt sind, wie fast alle Handys hat das lang gedauert. Wenn ich Probleme mit UV-Licht habe wegen der durchlässigen weissen Farbe lackiere ich Innen halt nochmal in schwarz darueber, und schon ist es innen schwarz aussen weiss. Ich glaube das sagen die nur um sich im Ansehen zu heben, das Teil kommt jetzt um noch einmal Käufer zu locken.
 
Man sollte bei der ganzen Diskussion um die Qualität von Apple Produkten wohl auch nicht vergessen, dass dafür wohl eher Foxconn als Hersteller verantwortlich ist. Der bekannte Dumpinglohnkonzern halt. Wie kann man bei Apple also durch die Qualität den Preis rechtfertigen? Die Menschen die für Foxconn / Apple das Zeug zusammen schustern haben wohl am wenigsten von den Unsummen die Apple Fanatiker zahlen ;)
 
Also ich werds mir kaufen. und in 3 Monaten dann das iPhone 5 :D
 
@wolle_berlin: traurig
 
@Slurp: Ja das du keinen Spaß verstehst!
 
@spanky2200: Naja, kenn genug, die das dann wirklich ernst meinen. Von daher wärs nicht wirklich abwegig.
 
@Slurp: Selbst wenn, was soll's? Ich kenne Leute, die schmeißen ihr Geld für Leuchtdioden im Gehäuse raus, andere pappen sich übergroße Heckspoiler an ihr Auto und wieder andere versaufen ihr Geld auf Mallorca. Wenn es jedem einzelnen Spaß macht, warum soll man es dann kritisieren, auch wenn man es selbst anders machen würde? Ehrlich gesagt finde ich nur eine Gruppe an Menschen "traurig" - um nicht zu sagen: zum Kotzen: Die, die ihren Maßstab für alle anderen heranziehen wollen, sofern es um subjektive Präferenzen geht.
 
@Slurp: Du kennst Leute die sich ein Iphone (wohl möglich noch mit 2 jahres vertrag^^) für 3 monate kaufen ?
 
@LostSoul: Sehr gut!
 
@wolle_berlin: Jap, leider schon.
 
@Slurp: hmm. naja für uns ist es gut, zahlt Steuern.
 
@wolle_berlin: hehe :D
 
@wolle_berlin:mit nem vertrag zusammen kannste es aber nicht kaufen nennen,und warum nicht für 3mon kaufen?man wird es eh für fast neupreis weider los danach.
 
@rotti1970: kann man machen, aber ich nicht. mein omnia 7 kann das gleiche wie das iphone und kostet nur 260€ ohne vertrag und branding
 
@wolle_berlin: Nun ja, win7 phone ist ja nun wirklich nicht vergleichbar mit iOS oder auch android. Liegt da ja noch weit zurück
 
@balini: also ich hatte schon android und ios (ipod touch) und muss sagen von der usability gefällt mir das wp7 am besten. aber es gibt kaum apps. wobei ich auch keine brauche, ich hab kein einziges app auf meinem omnia 7 ..
 
@LostSoul: Eins möchte ich deinem noch hinzufügen, Leute die so viel Geld haben um sich rein theoretisch das immer kaufen können die ganzen Iphone generationen - können sie gerne auch machen - aber es wäre dabei auch schön wenn ein winziger Teil ins Gemeinnützige einfließen würde. Ja das wäre auch hier wieder, mein Willen anderen aufzudrücken, aber bei so viel Geld sollte es doch möglich sein. (Beispiel Bill Gates)
 
@wolle_berlin: ich hol mir einfach die weißen schalen für mein schwarzes und gut is, dann hab ich auch ein neues :D :D
 
@wolle_berlin: ich werde auf das iPhone 5 warten.
 
Ich sag' mal so. Lieber längere und gründlichere Produktion, als wie Probleme und Leute die wegen eben diese dann klagen.
 
@-eiinzelton-: problem ist nur das es das produkt schon lange gibt und es jetzt nur in einer neuen farbe (und bisschen dicker) "neu" raus kommt. wenn es wenigstens technisch bisschen angepasst wäre ans iphone5
 
@wolle_berlin: Warum sollte es techn. angepasst werden? Ist doch das gleiche... Nur eben weiß und a bissl dicker... Man musste es nur etwas anpassen, denn die Farbe soll ja auch eine weile halten. Es kam eben nur mehr UV-Schutzschicht dazu. Und es kommt nur verzögert... Nicht als "neu"...
 
@-eiinzelton-: Mal ehrlich es gibt keine andere Firma, wo die Kunden so sehr drauf achten das aktuellste Produkt zu haben. Und das iPhone 4 Weiß ist in 3 Monaten ALT ! Weil es genau das gleiche ist wie der Iphone 4, welches vor fast einem Jahr raus kahm
 
@wolle_berlin: Wie eN-t schon sagte ist es jedem selbst überlassen, was man macht... Apple ist eben ein stückweit Luxus, was noch "relativ" bezahlbar ist und Qualität hat. - Und was heißt hier alt? Wenn man sein (Apple-) Produkt pflegt und damit vernünftig umgeht, sieht es auch noch nach Jahren aus wie neu. Liegt alles im Auge des Betrachters.
 
@-eiinzelton-: Alt im Sinne von: Es gibt ein neues Modell. Und dieses Image von Quallität und Luxus haftet Apple immer noch an und das wo Sie doch genauso Mainstream worden sind wie andere Firmen, nix mehr mit "Think Diffrent". Die Firma wird genau so von wie andere Firmen von Anzug tragenden Aktionären geleitet. Nur Steve steht mit einer Jeans und Pulli auf der Bühne. Und wie auch alle andern stellt Apple "nur" bei Foxxcon her
 
@wolle_berlin: Und? Nintendo, Sony, Microsoft... alle bringen nach zig Jahren plötzlich das gleiche Produkt nochmals raus. Sei es in neuer Farbe oder als Slim-Version (Playstation). Warum denn auch nicht? Schlimmer ist da die Lebensmittelbranche. Beispiel? Lenor nun noch weißer... "NEU: schönere Verpackung" "NEU: Jetzt mit 10% mehr" "Neu: Rezept verbessert" oder "NEU: Jetzt auch im Nachfüllpack"... die Liste könnte man ins unendliche weiter führen. Wie du nun aber feststellst: Du hast umsonst so laut geschrieen.
 
@Nippelnuckler: Aber das kann man doch nicht mit Weichspühler vergleichen .. Man wirft ja nicht die alte Packung weg wenn es was neues gibt. Sondern braucht es auf und freut sich dann aufs neue
 
Respekt! Das muß man erst einmal schaffen ein Gerät zu designen und es dann noch nicht mal hinzubekommen es in einer anderen Farbe zu produzieren und die Maße einzuhalten. Bei jeder anderen Firma würde man sowas Pfusch nennen, aber bei Apple ist das natürlich toll. ;)
 
@Johnny Cache:

Das ist kein Pfusch, schliesslich muss man so unter umständen ne neue tasche dafür kaufen & somit wäre es marketing ;)
 
@Johnny Cache: Hast schon recht. Umgekehrt gesehen finde ich es aber auch mutig, die Masse zu ändern und nicht einfach auf die zusätzliche Schutzschicht zu verzichten. Die alternativen weissen Covers im Internet hab schliessliche auf darauf verzichtet. Würde mich ehrlich gesagt interessieren, ob man da einen Unterschied bemerkt. @hellboy666: Ach komm! Ich glaube nicht, dass die Masse geändert wurden. Vor allem wird kaum jemand vom iPhone 4 schwarz auf s weisse wechseln.
 
@Johnny Cache: Weiß ist nun mal dicker :p
 
@Nippelnuckler: Und jeder weiß daß schwarz schlank macht. ;)
 
Sagt auch Jürgen von der Lippe @5:20 : youtube.com/watch?v=0WXLaFPVylQ ;-D
 
"Weißes iPhone 4: Infos zu Produktionsproblemen" oder in anderen Worten: "WIR WERDEN ALLE STERBEN!!!!"
 
oh Gott - bitte lasst doch endlich endlich endlich diese bescheuerten weiße iPhone News - unerträglich, echt.
 
für mich kling das so, als hätte man die lange entwicklungszeit einer zweitfarbe genutzt, um das iphone5 gleich zu beginn in weiß herausbringen zu können. die aussage mit dem uv-schutz verstehe ich auch nicht ganz. soweit ich richtig informiert bin, hat das iphone4 eine glasschicht - glas absorbiert doch uv-licht oder irre ich mich? (http://www.physikerboard.de/topic,11770,-glas-absorbiert-uv-licht.html)
 
@jim_panse: Kann ja sein, aber das Glas ist ja beschichtet und beim weißen eben mehr.
 
@jim_panse: so weit ich es gegoogelt habe, gibt es nur weisse Farbe + UV Klarlack, dass bei direkter Sonneneinstrahlung bläulich leuchtet. Da Apple kein bläulich schimmerndes iPhone möchte (ich zwar schon) müssen Sie die weisse Farbe UV erträglich mischen... Frage am besten ein Kollege, der sich mit Farben auskennt... bin halt nur ein Techi
 
@AlexKeller: Innen nochmal schwarzlackiert und kein Problem
 
Alles liegt im Auge des Betrachters.
 
hmmm.... ich bin verwirrt. Ist es nicht so, dass die Farbe Weiß neben dem sichtbaren Spektrum auch mehr UV Licht reflektiert? Von daher müsste der UV Schutz bei weißen Geräten doch BESSER sein, als bei schwarzen. Wieso benötigen sie denn dann einen extra Schutz? Oder hat das was mit der Floureszenz zu tun? Ich "Weiß" es nicht ....
 
@heidenf: Nein es ist durchlässiger und somit mussten die Innereien besser geschützt werden. So ähnlich stehts übrigens auch im offiziellen Interview.
 
wenn sie doch mit allen Farben Probleme hätten, so dass sich der Müll selbst abschafft!
 
@janeisklar: Sehr geistreicher Kommentar. Fraglich, ob sie mit solchen Aussagen mehr Kunden auf ihrer gleichnamigen Homepage erreichen. Ach ja, nebenbei mal netiquette Nr 9 beachten.
 
@janeisklar: Müll? Was trägst du denn für n Müll-Smartphone in deiner Jogginghose?
 
@Nippelnuckler: Nun, es gibt bestimmt mehr Harzer mit 2-4 Handys oder Appel-Schrott als ich es habe. Ich bekomme weder Harz noch hab ich mehr als ein Handy (Nokia 5800 für die Wissbegierde!).
 
@janeisklar: nokia 5800 hatte ich auch ma. der ovi store is das letzte, das touchscreen is müll. aber das wirst du nicht so sehen weil du evtl. noch nie ein richtig gutes touchdisplay benutzt hast. bin froh das 5800 navi edition nicht mehr nutzen zu müssen -.-
 
@Nippelnuckler: achja und von hartz hab ich garnix erwähnt
 
@janeisklar: Wahrscheinlich der Neid der Besitzlosen. Ich bin zwar kein Apple-Fan, aber was Benutzerfreundlichkeit und Verarbeitungsqualität angeht ist Apple momentan (noch) der Maßstab. Finde ich auch gut, das zwingt andere Hersteller nämlich mitzuziehen. Schade finde ich, dass sich solche Kommentare wie Deiner nicht von selbst abschaffen!
 
Ich will niemandem auf den Schlips treten, aber stellt euch mal vor, es gäb Feraris auch in Grün, warum sollte das a) jemanden interessieren und b) warum soll es ein so großes Problem sein die Oberschale andersfarbig zu verbauen? Das alles wird nur Betrieben um den Hype am leben zu halten
 
@borizb: Grüner Ferrari??? GEIL!!!!! Wo????
Btw.: Das UV Problem ist das Problem.
Aber ansonsten gebe ich Dir Recht.
Bei meinen Elektronik Geräten lebe ich nach dem Motto: "Black is beautiful"
 
@borizb: stimmt nicht! das weiße iPhone 3GS hatte auch Probleme mit Wärme und Verfärbungen der Schale.
 
@Shakal.hh: Falsch, nicht die Schale hat sich verfärbt, sondern bestimmte Schutzhüllen haben abgefärbt.
 
@exocortex: das mag sein aber wärmeprobleme hat es trotzdem... habe ein 3GS in schwarz und ein 3GS in weiß... das weiße laggt nur noch bei dem warmen wetter...
 
@Shakal.hh: Und das obwohl schwarze Materialien ja heißer werden als weiße - da sie ja das gesamte Licht absorbieren, nicht reflektieren. ehr seltsam.
 
@exocortex: das ist seltsam, das stimmt aber es ist fakt. jemand der nur das weiße hat merkt es vielleicht nicht aber ich habe beide und sehe den unterschied besonders bei warmen wetter.. das weiße ist nur am laggen... muss ja nen grund haben warum das weiße iPhone4 jetzt erst rauskommt
 
Hab mir mein weißes iPhone 4 16 GB mit Complete Mobil L bestellt. Freue mich schon :-) Leider dauert die Lieferung länger, trotz Zusage von T-Mobile, dass es am nächsten Tag geliefert wird.
 
T-Mobile verspricht gern mal kurze Lieferzeiten... :-D
 
lol hab zuerst "führt zu Erektionsproblemen" gelesen :D
 
@LariBum: Ich dache immer die Teile sind GEGEN Erektionsprobleme ;-)
 
Zitat:" Ursprünglich sollte das weiße iPhone 4 bereits im Juli 2010 zusammen mit der schwarzen Ausführung erscheinen. Die genauen Ursachen für die Verspätung waren bisher unklar. "

Und genau deshalb wird beim iPhone 5 alles anders und es kommen direkt zum Marktstart schwarz UND weiß heraus.
Das glaubt ihr doch selbst nicht. Apple steigert so noch einmal kräftig seinen Umsatz, obwohl bereits angekündigt zum Herbst das iPhone 5 ansteht.
Das weiße Gehäuse ist genau dasselbe, wie es bereits am November 2010 von Fei Lam direkt von Foxconn illegal verkauft wurde.

http://www.gizmodo.de/2010/11/17/verklagt-teenager-verdient-130-000-mit-weisen-iphones.html
 
Einfach die weiße Plaste vom 3er iPhone anzumischen wäre ja auch nicht innovativ gewesen :-D
 
Apple kopiert aber auch immer alles, sogar das weiße Höflichkeitstelefon: http://youtu.be/oHlsA76lPlk
 
Ich kann und will dazu nur sagen:

Wen eine News nicht interessiert, soll sie nicht lesen!!!
Wie oft noch? Ich raff das nicht. Ich kann mich auch über ARD, RTL... aufregen, bei dem Scheiss der da teilweise ausgetrahlt wird... aber was mache ich? Ich schaue es halt nicht fertig... - da muss ich mich nicht aufregen. Ist wohl auf verplempterte Zeit... Oder einige haben zuviel Zeit und regen sich deshalb künstlich auf...
 
@fire201: Diese dann les es nicht Fraktion ist fast noch schlimmer als die belanglosen News ;-).
 
einige applefanboys haben bestimmt sofort ihr schwarzes iphone 4 verkloppt und sich das weiße gekauft, damit sie in der clique das neuste vom neusten vorweisen können..
 
Die machen immer einen Bohai...was ist bitteschön so toll und neu am iPhone in weiss? "Jar nüscht", für so eine unwichtige "Neuigkeit" soviel wirbel zu machen, eigentlich müssten die Medien so eine News nicht so aufbauschen bzw. einfach mal nicht darüber berichten. Wird denn auch darüber berichtet, dass von Firma X jetzt das Produkt auch in Farbe y zu kaufen ist? Nö, aber die ganzen Ver-äppelten tun wieder so, als ob das ne' riesen Innovation sei. Langsam nerven die "Apple-News" so was von dermaßen...
Ich warte noch auf die News, dass man außer Apps auch mit dem Ding telefonieren kann...
 
@ignoramus: diese gefühlten 50 Apple Iphone in Weiss news kamen aber nicht von Apple selber , sndern von News und Gerüchte seiten wie dieser hier. Von Apple gab es genau eine News, nämlich dann wenn es das Iphone weiss offiziell gab. Bitte nicht verwechseln-
 
Ich finde erstmal persönlich das weiße i Phone 4 nicht allzu schön, nochdazu empfinde ich, dass es mittlerweile viel zu viel Tumult gibt unm Kleinigkeiten, was ich wieder von Appe sehr interessant finde, dass andere Firmen eben dann die Produktion lassen, Apple aber nicht, das ist einer der Gründe warum ich die Marke mag.
 
@Ultimate-Mac-User: Wie bitte?
 
Es reicht, das ist ja nicht mehr zum Aushalten! Leute, die Farbe hat sich geändert. Jeden beschissen Tag hier eine News zum weißen iPhone. Mann bekommt Euch endlich wieder ein und bringt Informationen statt Werbung.
 
(Nach den umfassenden Untersuchungen sei man jedoch in der Lage gewesen, ein Gerät auf den Markt zu bringen, welches die Erwartungen der Kunden erfüllt)

Eigentlich wollte ich was haben das per klick die Farbe des Gerätes ändert aber so einen müll nur in weiss will ich nicht. Könntaa bahalten!
 
haha
alles nur marketing gag. was bitte soll daran so neu sein glas einzufärben. und hinter dem glas eine noch ev nötige uv undurchlässige schicht aufzudampfen.
selbst die pigmentanteile bei der einfärbung des glases zu erhöhen. bekannt ist auch dass weiss den anteil der uv strahlen wesentlich besser absorbiert als schwarz,
man macht dass nur erst jetzt weil langsam die verkaufzahlen zurück gehen und android kommt immer näher
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles