Windows 8: Personalisierbarer Sperrbildschirm

Windows 8 Im Hinblick auf das Microsoft-Betriebssystem Windows 8 wollen die Entwickler voraussichtlich verstärkt auf den Gesichtspunkt der Personalisierbarkeit setzen. Ein weiterer Hinweis darauf wurde in einer Vorabversion entdeckt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nett, könnte mir durchaus nen netten Comic Stinkefinger als Hintergrund da vorstellen, dann weis jeder was sache ist :D
 
http://www.youtube.com/watch?v=H4kxe_ZCq1o&hd=1
 
Wäre cool wenn endlich mal die "Eine Notiz hinterlassen"-Funktion in Windows integriert werden würde....
 
@desire: Was heißt "Eine Notiz hinterlassen-Funktion" ? Notizen gibts schon in Windows.
 
@archiv: ich glaub, desire meint, das man bei gesperrten bildschirm eine notiz hinterlassen kann. z.b. wenn ein kollege grade wat wissen will, der kollege, der gefragt werden soll, aber grade nicht am rechner sitzt und der rechner gesperrt ist, das man dann bei gesperrten bildschirm eine kurze notiz hinterlassen kann.
 
@karl marx: eine abwesenheitsnotiz auf den Monitor auf dem gesperten PC
 
@karl marx: Auch das geht jetzt schon, mit dem richtigen Wissen!
 
@Rumulus: aber nur via taskmanmager oder irre ich mich da?
 
@desire: Diese Funktion heißt: Zettel und Stift nehmen. Alternativ ne Email schreiben, denn wenn er zurück kommt und sich wieder anmeldet wird er wohl auch seine Mails lesen.
 
@ouzo: ganz toll.
 
@ouzo: Einen Reallife Zettel? Bist du verrückt oO :D
 
@cronoxiii: Eben, so was findet man im heutigen papierlosen Büro schließlich auch gar nicht mehr... :D
 
@Whistler2010: Papierloses Büro, das ist doch das Ding von dem alle reden, es aber keiner hat :D

Cu Crono
 
@desire: so was gibts auch schon bei Ubuntu, is sehr nützlich um eine wichtige Information weiterzugeben, auch wenn der andere Mitarbeiter gerade nicht da ist.
 
Sieht doch gut aus, mal was anderes !
 
Ich sag da mal nur "Logon-Background Changer"... Sollte also auch für Microsoft kein Problem sein...
 
Schnickschnack...
 
@tk69: Aber sowas von! Ms gehen echt die Ideen aus und die Entwickler klammern sich scheinbar an jeden Strohhalm: Unnütze Spielereien die es schon lange gibt... Großes Kino - Microsoft.
 
@usrx: Du Held! Würden sie das nicht bringen, käme von Dir wahrscheinlich: "Die können ja noch nicht mal XYZ, aber Betriebssystem ABC kann das schon lange." Somit scheinbar auch ganz großes Kino von Dir.
 
@departure: Stimmt nicht! Ich freue mich wenn MS neue, sinnvolle Features integriert (wie gesagt neu und sinnvoll!!), nutze es ja schließlich selber gern. Aber ich spende wohl kaum blind Beifall für alles. Ich bin nunmal kein bequemer Ja-Sager obwohl das natürlich viel einfacher für mich wäre. Nichts für ungut.
 
@usrx: Verstanden. Geht natürlich in Ordnung.
 
@tk69: also, wenn ich meinen Computer am heimischen HD-Fernseher anschließe, weil ich darüber mein Digital-TV oder meine Spielfilme schaue, dann ist mir der personalisierte Sperrbildschirm lieber als ein lieblos dahingeklatschtes kleines Login-Fenster von 1995.
 
Ähm, den Logon-Background kann man schon seit Windows 2000 ändern. Seit Vista in einer ähnlichen Form wie oben dargestellt.
 
@skaven: und wie?
 
@Malawe: http://winfuture.de/news,45879.html
Das könnte dir weiterhelfen. Ist eigentlich ein ganz nettes Feature, welches man in Win7 und Vista nutzen kann. =)
 
@Malawe: Z.B. Windows 7: http://www.intowindows.com/how-to-change-windows-7-log­on-screen-easily-without-using-hacks-tools/ ; Windows XP (classic login, modern geht nur mit dll hacking): http://www.howtogeek.com/howto/windows/make-windows-xp­-use-a-custom-theme-for-the-classic-logon-screen/
 
@skaven: Klar KANN man das, auch ohne Tools, über Config-Files usw. Und bei Windows 8 kannst du es vermutlich eben ganz einfach über ne Checkbox machen.
 
"Den Angaben von Reed zufolge muss man in der Datei C:\Windows\Resources\Ease of Access Themes\basic.theme den Wert SetLogonBackground=0 auf SetLogonBackground=1 setzen und anschließend einen Neustart des Systems durchführen." Wie bitte? Ein Neustart? Hoffentlich kriegen die das bis zum Release auch noch eleganter hin. Die ständigen Neustarts haben mich bei Windows immer schon genervt, vor allem, wenn es um Sachen geht, die augenscheinlich nicht wirklich tief ins System gehen und auch ohne Neustart machbar wären (Office Installation, der Hintergrundwechsel usw.)
 
@noneofthem: Davon gehe ich aus :)
 
@s-e-b: Ich kann mir schon vorstellen, dass Microsoft den Usern dann einen Neustart vorschreiben könnte. Das wird ja bis heute auch bei Office gemacht.
 
@noneofthem: Es reicht wie so oft auch ein Neustart des Explorers. Aber bevor man jemandem beibringt, wie er den Explorer neu starten kann, sagt man eben, er solle seinen PC neu starten. Ist unkomplizierter
 
@zwutz: Man könnte das aber auch automatisieren und den User darauf hinweisen, falls der zum Beispiel gerade ein Explorer-Fenster offen hat. So wäre das auch gelöst.
 
was ist der windows security button?
 
@phips85: Damit kann man den Panic-Room öffnen und dem Zorn des Chefs entkommen.
 
wow ein Sperrschirm. Ich finde es gut, wie hier die News gewichtet werden.
 
@balini: Das Portal hier heißt "WINFUTURE". Schon mal davon gehört? Mich interessiert jedes Finzchen. Weiter so, Winfuture!
 
@departure: Zitat WF Twitter. WinFuture.de berichtet täglich aktuell über alle wichtigen Themen aus der IT-Welt und beschränkt sich dabei nicht nur auf Microsoft und Windows. Bei den letzten 25 News von WF gab es glatte 3 Microsoft News. Soviel zu Deinem Weiter so, Winfuture.
 
@balini: Na dann besser "IT-Future", oder? Mit dem weiter so, Winfuture meinte ich im aktuellen Kontext natürlich die Berichterstattung zu Windows 8, und das konnte man auch so erkennen. Wenn ein Magazin, daß sich zumindest bisher "Das Windows-Online-Magazin" genannt hat, nichts zu Windows 8 berichten würde, wäre das äußerst schwach. Bloß Dir scheint nicht zu passen, daß Winfuture auf einen benutzerdefinierten Sperrbildschirm eingeht, den es so bisher nicht gab (jedenfalls nicht mit Methoden, die voraussichtlich auch der einfache User bedienen kann, ohne Dateien zu editieren, die Registry aufzusuchen oder die lokale GPO anzupassen).
 
@departure: winfutue ist doch schon seit Jahren kein klassisches Windows Magazin mehr - das denk ich mal, weisst du selber. Wäre das so, würde winfuture für ihre Ansprüche zu wenig klicks bekommen. Also wird quer beet berichet - is hin zu, dass Obama nun eine Krawatte trägt - hat ja auch nicht soviel mit Windows zutun. Es wäre nun mal schön, wenn WF die wutzel News sammelt, sauber aufbereitet, und gesammelt veröffentlicht - dann spricht nix dagegen. So isses deppert.
 
@balini: O.K., klare Worte. Eine eigene Newssparte innerhalb Winfuture, die sich wirklich bloß mit Windows, allenfalls noch dem Microsoft-Ökosystem befaßt - da wäre ich dabei. Wollte Dich in meinem ersten Posting nicht so anpissen. Sorry. Du siehst es eigentlich richtig.
 
@departure: kein Thema - hab dich schon richtig verstanden - wir sind uns da schon einig ;-)
 
das ganze geht auch mit der aero.msstyles
 
Windows 8 ist schon jetzt ne geile Sache =) Sitze seitdem ich die Build 7955 drauf hab wieder mehr am PC =) Eins ist kurios.... Mein Notebook (HP Pavilion 6545eg) ist auf Vista ausgelegt und seit Win7 funktionierte mein LAN-Anschluss nicht mehr und jetzt mit Win8 geht er komischerweise wieder, mit dem selben Treiber, den ich für Win7 schon ausprobiert hatte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte