Tchibo Mobil: 9 Cent Einheitspreis auch ins Ausland

Telefonie Der Kaffee-Röster Tchibo bringt Anfang Mai einen neuen Tarif für den Mobilfunk. Bei diesem gibt es einen einheitlichen Preis von 9 Cent pro Gesprächsminute - auch für Telefonate in einige Netze im Ausland. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und auf europäische Anschlüsse von Mobilfunktelefonen?
Es muss doch mal ne gutte Globaltrotter Möglichkeit geben ohne diese nervigen "Call by Call" Karten - welche dafür aber meist super günstig sind!
 
@DUNnet: Vom Gefühl her werden es 1.25€/min für Gespräche ins europäische Mobilfunknetz. ;)
 
@DUNnet: Leute die es sich leisten können so oft im Ausland zu sein macht Geld doch nicht wirklich was aus oder nicht?
 
@JacksBauer: Was ist denn das für ne dämliches Argument? es gibt doch erstens auch Leute, die für 10€ nach sonstwo fliegen und dann nen billigen Backpacker Urlaub machen und zweitens, selbst wenn man das Geld hätte muss man sich ja nicht abzocken lassen und das eigene Geld zum Fenster rauswerfen.
 
@pinch: Scheinst wohl so ein Werbe Opfer zu sein der denkt wirklich für 10 Euro irgendwo hin fliegen zu können. Ich bin seit 30 Jahren in der Werbung tätig und sage dir niemals.
 
@JacksBauer: Man kann durchaus für kleines Geld fliegen kann 10€ jetzt nicht, aber für 50€ Hin und Rückflug. Und nur weil du in der Werbung arbeitest, musst du jetzt nicht die Ahnung haben.
 
@DUNnet: bob-Kunden zahlen 4 Cent in alle Netze Österreichs und in gesamt Europa (Festnetze sowie Mobilnetze) für 8,80€ im Monat (ohne Bindung oder Mindestvertragsdauer) ^^
 
@Ryou-sama: 4 cent zahlst du aber für den tarif ohne grundgebühr. bei den 8,80 euro sind schon 1000 minuten und 1000 sms inklusive. auch wenn du über die einheiten kommen würdest, zahlst du wieder 4 cent.
 
wer steigt als nächstes in den Mobilfunkgeschäft ein? zb. DB-Mobile? Oder sogar CDU-Mobile?
 
@lalla: NPD Mobil :P Alle Telefonate ins arrische Festnetz und Mobilfunknetz nicht jüdischer Mitbewerber sind umsonst, außerdem die Startseite mobi.npd.de, alle Gespräche ins Ausland sind gesperrt, somit keine Kostenfalle. Das ganze für nur 18,88€ Vertragskosten pro Monat! Ou man, du erinnerst mich dran dass die Spinner ja morgen vorbei kommen und es Action gibt ;)
 
@DUNnet:

Naja dies wäre auch eine Idee. *GG*

Oder Sparkassen- Mobil, alles umsonst, aber dafür höhere

Kontogebühren

Ist schon wirklich verrückt wer jetzt alles mobil anbietet.
 
@Googlewolf: "wer jetzt"?

Tchibo Mobil war doch einer der ersten, die zu den Discount Anbietern gehörten...
 
@DUNnet: 14,88€ wär sinnvoller bei dem Verein =P
 
@ratkiller: 4? D? Warum D? AD HH?
 
@DUNnet: http://yhoo.it/k5JOb7
 
@DUNnet: Wenn schon dann 19,33€. :D
 
@bryanad2: :P später wenns teurer wird
 
@DUNnet: würd mich wundern wenn morgen schon der 1.5 wäre ... komische Zeitrechnung ^^
 
@Rumpelzahn: wenn du aus Bremen kommen würdest und linksaktiv wärst wüsstest Du das das Land die Demo am 01.05 verboten hat und die Vögel nun 1 Tag früher schwitzen müssen ;)
 
@DUNnet: Hehe... ich muss morgen auch noch in die Neustadt. Das wird ein Abenteuer
 
@DUNnet: Da wäre mir CDU Mobile aber tatsächlich unsympathischer. Bei der NPD weiß man wenigstens was man hat und muss es nicht nehmen. Die CDU Mobile würde erstmal alles loggen und "falsche" bzw. "gefährdende" Gespräche zensieren etc.
 
"Der Kaffee-Röster Tchibo bringt Anfang Mai einen neuen Tarif für den Mobilfunk." - Den Satz finde ich lustig :D
 
@Yannick1995: Was ist daran so lustig ? Tchibo ist halt ein Kaffee-Röster.
 
@Oberhausener: Nicht gleich so hummorlos. Tchibo war am Anfang ein Kaffeeverkäufer, jetzt auch Röster und weiterhin haben sie unzählige andere Angebote, wie Girokonten, Mobilfunk. Und ich finde es lustig zu lesen "Der Kaffeeröster", obwohl das ja ein Multikonzern ist. ^^
 
Ich warte immer noch auf Rotlichtviertel-Mobil. Dann kann ich immer kostenlos mit den Frauen einen Treffpunkt ausmachen xD
 
@Oberhausener: na wer's nötig hat ^^
 
ich zahl seit ewigkeiten 7c/min/sms, ausland natürlich teurer
 
@muesli: dito, ein hoch auf snoog bzw. dem nachfolge-tarif
 
@h3adsh0t: na ich weiss ja nicht. Dieses Snoog ist Konkurs gegangen und dieser Nachfolger sieht alles andere als seriös aus - man bekommt genug seriöse für 8 cent. Die 0,3 Cent machen es echt nicht aus - außer für den Deutschen Schnäppchen Jäger natürlich.
 
@muesli: ich persönlich finde Administrationsgebühren bei Nichtnutzung nicht gut.
 
Es gibt kein Festnetz in USA...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles