Facebook: "Senden"-Button für gezielte Empfehlung

Social Media Das Social Network Facebook bietet Betreibern von Webseiten nun auch die Möglichkeit, statt des "Gefällt mir"/"Empfehlen"-Buttons - oder auch parallel zu diesem - eine Schaltfläche namens "Senden" einzubinden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und die nächste möglichkeit sich in FB voll spamen zu lassen, mir geht ja momentan die ganze wer schaut sich dein profil an so auf die nerven.
 
@Iceblue@C4U: komisch .. wenn irgendetwas populaer wird es dann auch missbraucht wird ..
xss ist halt nicht jedem ein begriff ..ohne no script waer ich dem sicher auch schon 100 mal auf den leim gegangen
 
@-adrian-: in der Regel reicht menschlicher Verstand und gesunde Skepsis aus.
 
@TurboV6: Menschenverstand? Wenns um Facebook geht? Der war gut
 
@TurboV6: traeumer.. brain.exe geschwafel kannst du dir auf einem it portal sparen. wer an sowas glaubt lebt ziemlich fern jeglicher informations technologie .. wie siehst du denn ob der gepostete tinyurl link nun auf eine seite mit xss verweist.. durch skepsis oder wie?
 
@-adrian-: preview.tinyurl.com - Tinyurl ist hierfür ein sehr schlechtes Beispiel ;-)
 
@TurboV6: die preview funktion gibt es auch noch nicht immer. goo.gl hat auch den + zusatz ... hilft dir aber immernoch nicht zu schauen welche scripte auf der seite ausgefuehrt werden .. aber hey.. man kann sich ja vor anzeige erstmal den quelltext durchlesen
 
@-adrian-: Aber hey...! Wir haben den - zusatz... Punkt
 
Na endlich, seit 3 Jahren ist diese Funktion im Gespräch. Hatte die Hoffnung schon aufgegeben.
 
@JacksBauer: ich verstehe die gruppenfunktion nicht ganz. FÜr was gibt es dann die funktion, freundeslisten zu erstellen? (O_ò)
 
@achim89: gruppen sind transitiv .. nur weil du in einer freundeliste 2 leute hast heisst das nicht dass die sich gegenseitig auch als freunde haben, oder?
 
@-adrian-: das ging für mich aus dem artikel nicht hervor, denn beiträge nur für bestimmte gruppen an personen verfügbarmachen, konnte ich bisher mit listen lösen. aber deine ergänzung macht durchaus sinn.
 
@achim89: gruppen sind ansammlungen von leuten . wenn du jetzt like button drueckst sehen nur die leute in deiner freundesliste diese nachrichten .. wenn du jetzt gruppen hast kannst du sagen .. oha.. neue auto news.. ich bin in der vw gruppe.. sende ich doch mal der gruppe diese nachricht.. also sehen alle mitglieder der gruppe diese neue auto news.. und nicht nur die - die du in deiner freundesliste hast
 
Vor allem ist das die nächste Möglichkeit an Daten (vorzugsweise mal wieder die Mailadressen) von Leuten zu kommen, die nicht bei Facebook sind. Klappt beim Freundefinder gut, klappt beim Like-Cookie, wieso also nicht auch da!? Könnte ich kotzen bei dieser Firma.
 
@Slurp: ??? Ich verstehe diese Funktion etwas anders. Nehmen wir mal an ich fände dieses Artikel hier hochinteresant. Ich würde dann auf "Senden" klicken, würde die entsprechende Gruppe auswählen, und alle die von der Gruppe würden auf ihrer Wall eine Nachricht sehen, dass mich diese News besonders intressiert. (bzw. das wird in die entsprechende Gruppe gepostet) Facebook kommt also nicht an neue Daten. (Höchstens vielleicht Statistiken über häufig "gesendete" Webseiten)
 
@Lastwebpage: Mal auf der verlinkten Seite oben geschaut? Du kannst einen bestimmten Freund aus Facebook, eine Gruppe aus Facebook ooooder (und da ist das wichtige) eine beliebige Mailadresse zum senden angeben.
 
@Slurp: ooohhh in der Tat... :|
 
Wer sich über Apple Tracking beschwert der fühle sich aufgerufen sich mal genauer mit fb zu beschäftigen. Da machen mir Apple ja selbst google deutlich weniger sorgen.
 
@balini: im grunde solltest du dir nicht ueber einzelne firmen sorgen machen sondern das ganze geschehen im internet und die tolleranz der nutzer
 
@-adrian-: Genauso sieht´s aus !
 
@-adrian-: Toleranz hat nix mit toll zutun. Nur so nebenbei. Selbstverständlich stechen im Netz einige wenige Firmen heraus, eine davon ist Facebook.
 
@balini: tja.. nur die grossen stechen heraus.. weil die kleineren kein mensch interessiert.. ist doch immer so .. ueberall.. bei den groessten am markt gibts die meiste panikmache.. wenns der rest auch macht.. egal
 
@-adrian-: Eine Datenbank mit hochtransparenten userdaten von 600 Millionen Mitgliedern wiegt deutlich schweres als wenn fredi eine Access Datenbank für seine Freunde macht.
 
cool waere gewesen den share button gleich mal auf winfuture und besonders dieser news einzusetzen um ihn zu testen :)
 
Alta, der Typ in dem Video ist ja richtig schmall, wie ein Kind
 
@wolle_berlin: was ist "schmall"? ... und ja - es gibt kleinwüchsige menschen auf dieser welt - schön, dass du das jetzt auch festgestellt hast.
 
@McNoise: ich glaube du meinst zwerge ? Aber das wird wohl einfach nur ein asiate sein ..
 
@wolle_berlin: nein ich meine kleinwüchsige (http://de.wikipedia.org/wiki/Minderwuchs) ... und du scheinst mir einfach nur ein rassist zu sein, wenn du es zwerg nennen möchtest oder einfach nur ein asiate.
 
Facebook will doch gar nicht, dass man Infos nur mit ein paar Leuten shared! ALLE müssen es sein... Ich glaube nicht an einen Erfolg des neuen Senden-Buttons.
 
@markuszeller.com: ist doch quark ... facebook will max. das alle die geschaltete werbung sehen und drauf klicken ... was die user den usern mitteilen ist facebook reichlich schnuppe ... viel mehr liegt das interesse bei denen, die inhalte zum teilen anbieten (wollen)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check