Playstation Network gegenwärtig nicht erreichbar

Sony Konsolen Seit einigen Tagen können die Besitzer einer Playstation 3 nicht auf das Playstation Network (PSN) zugreifen. Laut dem Elektronikhersteller Sony dauern die außerplanmäßigen Wartungsarbeiten noch weiter an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann passieren. Aber die negativ-Schlagzeilen für Sony häufen sich :-)
 
@k4rsten: sollte aber nicht passieren bei so einer Firma ;)
 
@ulsen: Vielleicht hat SONY ja versucht ein Serverleck mit Haifischflossen und Walfett zu schliessen.
Nachdem zu wissenschaftlichen Zwecken in Japan jährlich 100 000 Wale und 200 Millionen Haie
nur wegen ihrer Flossen abgeschlachtet werden, sollte endlich eine praktische Anwendung dafür gefunden werden.
(Satire, aber leider auch traurige Wahrheit).
Da verwundert es mich überhaupt nicht, das das Meer "zurückschlägt".

Natürlich könnte alles auch ganz anders gewesen sein...
 
@k4rsten: Super Sony an dem ersten Wochenende nach Portal 2 release ein PSN Ausfall.
 
@k4rsten: SONY ist für mich die unsympathischste Firma 2011 (bisher) dicht gefolgt von Apple.
 
@k4rsten: Laut den Terminator Filmen wurde Skynet am 19.4.2011 online geschaltet..... er weiß ;)
 
@k4rsten: Da kann man sich über Ausfälle nur freuen. Ich habe mich aber über ein Wochenende gefreut, an dem ich mal wieder schön spielen kann -.-
 
@k4rsten: http://tinyurl.com/3cejfbx ...allerdings!
 
@k4rsten: ich kann es verstehen.... aber wieso verflucht nochmal machen sie wartungsarbeiten an ostern???... man konnte ja nicht einen tag früher beginnen... nein... ¨! und ja ich bin im moment ziemlich sauer, die häufen die probleme nur so an
 
@Sackmaus: "außerplanmäßigen Wartungsarbeiten" merkste was?
 
@Rion: jo... und wieso sind es ausserplanmässige? richtig, die machen was falsch...

anonymous war es nicht, bin ich mir sicher, weil die nicht uns bestrafen wollen. laut golem ist irgendwer da eingedrungen..
ausserdem haben sie gesagt könnte 2 tage dauern nun um 17.00 sind 2 tage vorbei.. tschüsss danke -.- und ich wette dass es auch keine entschädigung geben wird, zu 100% nicht für normalnutzer.. und zu 99% keine entschädigung für die "+"-nutzer..! :( macht mich echt sauer =((
 
@Sackmaus: Was machen die denn falsch?
Am besten wäre es wenn du ein paar Artikel liest oder hier nichts mehr schreibst. Anon hat seinen Ruf weg. Stichwörter "collerteral damage" und "we are your friends". Mehr Heuchelei geht garnicht mehr. Ich glaube denen kein Wort.

Es hätten sich einige Leute PSN-Spiele geladen über die Feiertage, meinste die lassen sich das Geschäft einfach so entgehen? Die arbeiten mit Hochdruck dran, denn es geht um Geld. Mehr als Prognosen können sie auch nicht abgeben.

Natürlich gibt es keine Entschädigung, wir kennen Sony.
Falls doch wäre es eine riesen Überraschung. Auf dem US-Blog haben sie gesagt, dass sie sich für unsere Geduld bedanken, welche bei einigen jedoch am Ende ist.

Nicht wütend sein, bei dem Wetter kann man viel machen :)
 
@Rion: stimmt schon... :/ aber aus trauer und wut ist verzweiflung geworden.. _:D
mich störts ja tags über nicht, aber so abends mal was zocken wärenicht schlecht..
naja ich denke führende der anons würde ich nicht beschuldigen, es ist halt so dass es jeder spacko machen kann und sich jeder anon nennen kann..... von dem her... anon geht mir sont wo vorbei.. x/
 
@k4rsten: Skynet... :)
Laut Blog soll es sich um einen externen Eingriff handeln.
 
@k4rsten: bei Heise findet man etwas mehr infos http://www.heise.de/newsticker/meldung/Playstation-Network-nach-Angriff-voruebergehend-abgeschaltet-1232230.html
 
naja zu den feiertagen schon scheisse... mal sehen vielleicht gibt es ein download spiel als entschädigung umsonst :/
 
@California: Das glaubst du doch selber nicht das die was umsonst rausrücken. Da wirds höchstens ne kleine Entschuldigung geben und es wird gesagt das sowas ja mal passieren kann.
 
@00 Snyder: Ausserdem gabs bestimmt beim ersten mal PSN anmelden eine AGB zum zustimmen. Und ich trau mich zu 100 % behaupten, dass da auch ne klausel drinnen is die besagt, dass es auch zu solchen ausfällen kommen kann und der Nutzer damit rechnen muss. Die Kulantesten Entwickler die ich in dieser hinsicht erlebt habe sind Riot Games (League of Legends), da gibts immer Booster für Shop und Erfahrungspunkte fürs nächste wochenende, für den letzten ausfall gabs sogar Punkte die man eigentlich für Geld kauft ;)
 
'An external intrusion on our system has affected our PlayStation Network and Qriocity services. In order to conduct a thorough investigation and to verify the smooth and secure operation of our network services going forward, we turned off PlayStation Network & Qriocity services on the evening of Wednesday, April 20th.' - Zitat PlayStation Blog EU.
 
a propos playstation network. habt ihr schon das mit steam gesehen? bin zwar keine ps3 nutzer aber finde es überraschend, dass eine so große firma auf solche sachen wert legt. damit meine ich, dass du portal 2 für die ps3 kaufen kannst und es, ohne mehr geld auszugeben, auf dem pc spielen darfst!
 
"Gegenwärtig bekommen die Playstation Network-Nutzer nur einen Fehlercode zu sehen, wenn sie sich an dem Angebot aus dem Hause Sony anmelden wollen." Seit gestern gibt es keinen Fehlercode mehr, sondern nur eine Meldung: "Das PlayStation-Network wird derzeit gewartet."
Vielleicht vor dem Newsschreiben erst mal kurz versuchen sich einzuloggen.
 
Wie schön das ich eine X-Box360 habe =)
 
@Thejajon: schön das du für Online Spielen Zahlen musst XD
 
@ViNyY: Dafür stürzen unsere Server nicht ab :P
 
@Thejajon: Ok das stimmt vielleicht XD aaaaaaaaaaaber trotzdem zahle ich nicht monatlich für sowas Geld... dann wird halt mal wenige Tage nicht gespielt und das schöne Wetter genossen XD
 
@ViNyY: Ganz im Ernst 30 € für ein jahr ist nicht wirklich viel... Und meist gehts auch noch günstiger ;)
 
@Thejajon: Letztens bei Amazon: Kinect + 12 Monate Gold für 99,00€. Da musste ich zuschlagen...
 
@ViNyY: Bitte nicht so hoch qualifizierte und niveauvolle Kommentare... Zum Thema: Na hoffentlich geht's bald wieder. Ich spiele zwar nur auf der Xbox online (ja ich zahle gerne für ein super funktionierendes Netzwerk mit einem wunderbaren Angebot), aber für all die verzweifelten PSN-User hoffe ich das beste. :-)
 
@Thejajon: Ich kann mich daran erinnern das das XBOX-Netz auch offline war. MS hat danach aber allen Nutzern was geschenkt...ich weiß nur nicht mehr was...
 
@alh6666: Ja wie schon in dem Kommentar unter mir von bigoesi... einfach mal lesen er hat vollkommen recht!

Ich wollte jetzt nicht ohne Erlaubnis zitieren..
 
@alh6666: Es war ein Arcade-game, ein ziemlich lustiges und gutes sogar, wie ich fand.
 
@Thejajon: Die wurden nur noch nicht angegriffen! Oder glaubst Du, die Server von MS sind gegen solche externen Attacken immun?
 
@ViNyY: Was meinst du wie der Weg von Sony sein wird bezüglich PSN? Ich sage bloß PSN+. Kostet ~50€ im Jahr. Ich glaube dieses wird wohl irgendwann der Pflichtbeitrag werden.
 
@bigoesi: Glaube ich nicht, das kann sich Sony nicht leisten. Sind wir mal ehrlich, für Online Zocker ist die xbox 360 besser (kann da mitreden da ich auch eine hatte). Aber für alles andere hat die Ps3 die Nase vorn und solange Sony das PSN nicht kostenpflichtig macht wird das auch so bleiben.. und ich denke das weis Sony.. wären ja blöd wenn se das ändern würden. PSN+ is gesehen ne gute Sache wenn die Auswahl grösser wäre :)
 
@ViNyY: Warum hat die PS3 für nicht-onlinezocker die Nase vorn? Womit?
 
@mcbit: Bessere Exklusivtitel?
 
@tareon: Subjektiv. Welche Titel wären denn wirklich wert, extra ne PS3 zu kaufen?
 
Also sowas habe ich bei xbox live noch nicht erlebt. Zwar gab es da auch Wartungsarbeiten, aber die dauerten nicht tagelang an.
Ist keine besonders gute Werbung für Sony, vorallem nicht an den Osterfeiertagen wo so manche PS3 im Osternest liegen wird.
 
@bigoesi: Genauuu! Xbox 360 rulez!
 
@bigoesi: genau wozu bezahle ich eigentlich meine 13 euro monatlich!
 
@wolver1n: 13 Euro? Wo hast Du Dich denn abzocken lassen?
 
@mcbit: du spielst keine mmo´s oder ? =)
 
@wolver1n: Ist das bei XBOX-Live von Belang? BTW, und nein, ich spiele sowas nicht - sehe keinen Sinn darin. Habs bei den Kids gesehen, fands schnell öde.
 
@mcbit: nein nur um meine aussage zu verstehen =) ich geh jetzt das Wetter genießen
 
@wolver1n: Deine Aussage ist aber weit am Thema vorbei. Ich jetzt auch. Soll nen Flashmob inne Innenstadt geben, da will ich hin;)
 
Nun ja.
Es war ja schon abzusehen, dass es ein Hackerangriff war, nachdem nach ein paar Stunden des Offline-seins des PSN immer noch keine offizielle Meldung von Sony kam.
Ich finds nur erschreckend, wie man das, was Hotz und Konsorten da abziehen, auch nur ansatzweise gut finden kann. Selbstjustiz ist das gesuchte Wort. Wenn es mir nicht passt, dass mein geliebtes Linux nicht mehr läuft, cracke ich sie eben. Aber ein Wort scheint in des Hakckers Sprachschatz wirklich zu fehlen - das Wort Konsequenz !
Liebe Anonymous-Leute. Geht in den Keller zum weinen !!!!
Und wenn mir ein gewisses Produkt nicht gefällt, brauche ich es auch nicht zu kaufen. Punkt. Wo kommen wir denn da hin, wenn jeder macht, was er für richtig hält ??
Diese Taten lösen lediglich riesigen Frust bei Millionen von Usern aus, und kosten Firmen wie Sony etliche Credits, um sich gegen diese infantilen Angriffe zu wappnen. Lasst eure Programmierkünste mal in konstruktive Richtungen arbeiten, liebe Hacker......
Mich triffts auch gerade persönlich. Wir haben über Ostern eine LAN-Party mit Konsolen und PC´s am Start. Tja, mehr brauche ich ja wohl nicht zu schreiben.
Gnade dem Hacker die Götter, wenn er mir vor die Flinte läuft... ;-) Dann regnets Blumen...

viele gefrustete Grüße aus dem schwarzen Wald,
thorfynn aka Heavy aka Michael
 
@thorfynn: Und was genau hat Anon jetzt damit zu tun? Erst mal die Fakten abwarten bevor der schwarze Peter zugeschoben wird.
 
@thorfynn:

Hmm ?

Also ich finde das ganze durchaus berechtigt wir haben verdammt nochmal für einen PC mit Spiele Funktion bezahlt und was haben wir jetzt?

Nur noch die Spiele Funktion O.o, mir ist scheiß egal welcher User mit dem Ding nur zocken will, es gibt auch Leute die die Other OS Funktion nutzen und die hat man über den Tisch gezogen.

Als dann GeoHot die PS3 gecracked hatte hat Sony ihn verklagt und dafür kriegen sie jetzt aufs Maul und das verdient.

Außerdem hat die Gruppe Anon mit diesem Angriff anscheinend überhaupt nichts zu tun also abwarten.
 
@JakeLong13: Die "Other OS" Funktion gab's aber nur bei der Flat. Seit der Slim Version gibt's diese Funktion nicht mehr und wurde auch nicht beworben. Wenn Du bei der Flat den AGB's von Sony nicht zustimmst, was die Voraussetzung für das Upgrade ist, dann hast Du das Recht, den Kaufvertrag rückgängig zu machen. Das hat Amazon seinerzeit von sich aus angeboten. Ein Vertrag ist immer eine zweiseitige Sache. Niemand wurde gezwungen, den AGB's zuzustimmen. Das Recht dann in die eigenen Hände zu nehmen (a la Geohot oder Anonymous) nennt man Selbstjustitz und ist Gott sei dank in einer zivilisierten Welt strafbar. Wobei ich nicht glaube, dass eine dieser "Gruppierungen" für den jüngsten Ausfall verantwotlich ist. Meiner Meinung nach ist der Osterhase an allem Schuld!
 
@thorfynn: Ich gebe Dir völlig Recht, allerdings hat sich "Anonymous" von diesem Angriff distanziert.
 
auf twitter ist auch noch nix neues.Wollte heute mit nem kollegen um 15 Uhr zocken, aber das kann ich wohl knicken.Wie kann es eigentlich sein das sony das nicht in der heutigen Zeit in den griff bekommen.
Wenn es ein Hacker-Angriff war wurde der ja früh genug angekündigt ( ich hoffe ich bin richtig informiert) Sony war aber gelasen und meinte bei uns nicht.
Ich kann nur sagen, ein hoch auf sony. :-(
 
Ist bestimmt nur skynet welches sich ein Update einspielt. :p
 
@Bigboss1

Ich denke es ist nicht so einfach, für eine große Firma wie Sony, ihr komplexes Netzwerk sicher zu halten. Und sie können ja auch schlecht vpr der Öffentlichkeit sagen, dass sie sich nicht 100%ig sicher sind, dass auch niemand ins Netz eindringen kann.....
Ist halt so bei kriminellen Naturen. Wenn die irgendwo eindringen wollen, schaffen sie´s auch....
 
und ich hatte letztens eine Diskussion mit einem User über Konsolen und Steam... Und da hat der genau das als Vorteil der Konsole herangezogen... Wenn Steam mal abkackt dann könnte man nicht mehr spielen ^^ Naja soviel dazu :D
 
Schöne Ostern wünscht Geohot!
 
@rush: Ja, ist schon merkwürdig, dass kurz nach dem Prozess nun sowas kommt und keiner will es gewesen sein. Sehr verdächtig.
 
Sony hat mittlerweile bestätigt, dass es im jeden Fall wohl ein Eindringen in das PSN von externer Seite gehandelt haben muss. Finde es nur blöd, dass dies ausgerechnet über Ostern passieren musste. Da drängt sich auch der Verdacht auf Sony macht dies absichtlich um erhöhten Traffic über die Feiertage zu sparen, da PSN ja kostenlos ist. Aber nee, das wäre zu albern, und Sony würde sich damit ins eigene Fleisch schneiden.
 
@Tuxiduus: Die verzichten sicher freiwillig auf die ganzen Einnahmen aus dem PSN Store um ein paar GB Traffic zu sparen.
 
Na das ist aber mal eine aktuelle News. Ist mir noch gar nicht aufgefallen. An die Redaktion: Edison hat die Glühlampe erfunden ;-)
 
Leider kann man nur darüber spekulieren, wer des war.
Das Problem der Anonymous ist, dass sie zu unberechenbar sind.
Jeder Idiot kann Anonymous sein und genau dass ist das Problem. Ich glaube der Gedanke aus dem Film "V wie Vendetta": "Wer war er? Er war wir alle" wurde etwas falsch interpretiert. Da Anonymous kein Ziel hat, können alle Taten zum guten, wie auch zum schlechten verwendet werden.
Meiner Meinung nach ist es wahrscheinlich, dass es Anonymous war.
 
@Peacekeeper7891: Oder meine Oma! Allerdings glaube ich eher, dass der Osterhase an allem Schuld ist!
 
@heidenf: Ich glaub bei dir stimmt irgendwas nicht... Machen die Eier in dem hohlen Gefäß der auf deinem Hals sitzt auch Geräusche wenn du dich bewegst?
 
@Peacekeeper7891: Beschreib doch mal Deinen Keller! Ich meine gehst zum Lachen ja oft genug runter! Kaum geht das Netz mal nicht drehen direkt alle durch .....
 
@heidenf: Also der is 20 Meter Lang und 15 Meter breit, mit ganz vielen kleinen Kammern wo ich Frauen und kleine Kinder anketten kann. Nur eine einzige ist frei ohne Licht und nur für mich damit ich auch mal Lachen darf...

Ich weis ja nicht warum du meinst, dass ich wegen Sony´s Netzprobleme durchdrehe. Um genau zu sein ist es mir egal, ob das Netz nicht läuft, ich hab keine PS3. Ich hatte nur Anonymous angesprochen, da es anscheinend nicht ganz unbegründet Gesprächsthema Nr. 1 ist. Wenn du´n Problem mit meiner Formulierung in meinem ersten Beitrag hast kannst du´s mir auch sagen ohne direkt abzuspacken.
 
@Peacekeeper7891: Hast ja doch Humor. Nichts für Ungut!
 
@heidenf: Jop, wenn ich die richtige Kellertür finde kommt der auch mal raus! :D
 
Sorry dass es in meinem Text rüberkam, dass Anon... dran beteiligt war. So direkt hatte ich das gar nicht gemeint. Fakt ist aber denke ich schon, dass Anon... diese Tat unterstützt - allein das macht sie für mich schon zu sehr gefährliche Kreaturen....
Wie gesagt führen die Taten dieser Deppen zu null komma nix - nur zu Ärger, und dieser Ärger trifft uns alle. Im negativen wohlgemerkt, nicht im positiven. Wenn es auch sehr nervig ist, wenn man die PS3 nur aus dem Grund gekauft hat, weil auch Linux drauf läuft, gibt es einem doch nicht das recht, so ein Ding abzuziehen. Außerdem hätte eine weniger agressive Taktik von Seiten Mr. Hotz sicherlich zu mehr Erfolg geführt, könnte ich mir vorstellen. Mich jedenfalls würde mal interessieren, was hinter verschlossenen Türen jetzt bei dem Prozeß rauskam........ ;-)
 
PSN nun 3 Tage down: Hacker eingedrungen
Auch heute ist das PSN noch down. Und Sony äußerte sich nun erstmals eindeutig und gab offen zu, dass nicht wie anfangs angenommen ein Server-Ausfall (verursacht durch eine DDOS Attacke) schuld sei, sondern es sich um einen Hack handelt.

Wie der Konzern bekannt gab, sei ein Hacker in das System eingedrungen, weshalb man am vergangenen Mittwoch Abend das Netzwerk aus Sicherheitsgründen abgeschaltet hat. Welchen Schaden dieser anrichtete und ob eventuell Daten geklaut worden sind, wollte man nicht offen legen.
Man ist bemüht das PSN so schnell wie möglich wieder online zu bekommen, einen Termin nannte man aber nicht. Angesichts des dreitägigen Ausfalls kann man aber von schwerwiegenden Problemen ausgehen.

An external intrusion on our system has affected our PlayStation Network and Qriocity services. In order to conduct a thorough investigation and to verify the smooth and secure operation of our network services going forward, we turned off PlayStation Network & Qriocity services on the evening of Wednesday, April 20th. Providing quality entertainment services to our customers and partners is our utmost priority. We are doing all we can to resolve this situation quickly, and we once again thank you for your patience. We will continue to update you promptly as we have additional information to share.

via PlayStation Blog
 
PlayStation Network ist offline - Sony reagiert auf Hacker-Angriff

PlayStation-Spieler müssen derzeit auf den Onlinedienst der Konsole verzichten. Die Fheler meldung "80710A06" taucht beim Versuch auf, sich einzuloggen. Online spielen ist derzeit nicht möglich. Zunächst war über Twitter lapidar von "Wartungsarbeiten" die Rede, jetzt hat Sony die Katze aus dem Sack gelassen.

Hacker haben offenbar das PlayStation Network offenbar angegriffen. Es habe ein "Eindringen von Außen" gegeben, heißt es im Blog des Unternehmens. Dies habe die Funktionsfähigkeit beeinträchtigt. Ob Nutzerdaten betroffen sind, ist nicht bekannt. Auch wer hinter den Angriffen steckt, teilte Sony nicht mit.

Sony untersucht nach eigener Aussage den Fall genau und will das PlayStation Network erst wieder verfügbar machen, wenn der "sichere Betrieb" gewährleistet ist. Einen Zeitpunkt nannte das Unternehmen nicht

Quelle: http://www.n-tv.de/technik/Sony-reagiert-auf-Hacker-Angriff-article3170421.html
 
ich sag nur eins und das ist XBOX360 kaufen !!
so und jetzt werden wieder die minus bewertungen flattern, aber mal nachdenken bevor ihr minuse vergebt !!
 
@mach6: Ich verstehe nun nicht worüber man bei Deiner Aussage nachdenken muss. So ohne wirkliche Argumente ist das echte hanebüchen. Das braucht man nicht nachdenken um zu merken, dass der Beitrag heiße Luft ist. Gruß
 
@mach6
Hau mich bitte nich gleich, aber die XBox ist doch auch online, also sollte ein hacking da doch genauso möglich sein, oder ?
Ist nur ne in den Raum gestellte Frage, ich hab selbst keine XBox, weiß daher auch nicht, wie da so die Infrastruktur aussieht.

Grüße aus dem schwarzen Wald,
thorfynn aka Heavy aka Michael
 
glaube da ist mehr im Busch als Sony wahrhaben will: http://www.reddit.com/r/gaming/comments/gx6o4/im_a_moderator_over_at_psxscenecom_the_real/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles