Nokia startet 3D-Kartendienst Ovi Maps 3D

Internet & Webdienste Mit Ovi Maps bietet der finnische Handyhersteller Nokia seit geraumer Zeit einen eigenen Kartendienst an, der auf den mobilen Geräten des Unternehmens als Alternative zu Google Maps installiert ist. Jetzt wurde das Angebot um eine 3D-Darstellung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, hätte nicht gedacht, dass man so bald so detaillierte Kartendarstellungen haben wird... hoffentlich geht die Streetview Diskussion nicht hier weiter..
 
@paul1508: schon die 3D Ansicht gesehen ?? also New York sieht aus wie nach dem dritten Weltkrieg. Schon nicht schlecht wie das gemacht wurde.
 
@coi: irgendwie widersprichst du dir oder? schaut es nun gut aus oder schlecht (wie nach dem 3. wk)? wenn letzteres dann flieg noch mal virtuell nach new york und warte ein bisschen, die daten brauchen ihre zeit bis sie geladen wurden. dann siehts wieder super aus ;)
 
Beeindruckend. Aber "Berlin" könnt ihr in eure Auflistung auch noch aufnehmen. Da sind auch die meißten Gebäude schon in 3D.
 
@Cipher: Kann bei ovi Maps 3D keine 3D-Gebäude in Berlin finden. Sicher, dass du das nicht mit Google Maps/Earth verwechselst?
 
@sibbl: ja, ganz sicher. bei mir ist fast die komplette innenstadt berlins 3d.
 
Super Sache. Meiner Meinung nach viel edler gelöst als bei Google Maps. Bei Google Maps sehen die Gebäude aus, als wären sie aus Karton.
 
@Figumari: immer eine Sache der Verwendung. Braucht man solch ein Angebot auf dem PC unbedingt? Finde es unterwegs wichtiger. Und auf dem Handy benötigen Googles Modelle weniger Datenübertragung und die Navigation ist bei Google auch um Vieles besser. IMO.
 
@sibbl: Richtig, eine Sache der Verwendung.

Und da die Ovi Navilösung mit Offline Daten funktioniert, ist diese doch die bessere Wahl ;).
 
3D ist für mich in heutiger Zeit etwas anderes...
 
Die sollen sich doch besser erst mal um ihre Telefone kümmern und sich endgültig vom Symbian verabschieden.
 
@Madricks: Die haben doch Angekündigt eine neue Version von Symbian zu veröffentlichen. Sie halten dran fest. Ich verstehe bei denen nicht wieso Sie nicht zweigleisig Fahren. Also normale Handys mit Symbian und die Smartphones, mit allem nur nicht mit Symbian.
 
@Madricks: Zum Glück haben die Entwickler von OVI Maps und co, nichts mit den Entwicklern für die handys zu tun.
 
@Madricks und refilix: Wieso? Symbian^3 ist doch ganz okay so. Bei der 5th Edition könnte ich eure Meinung ja noch verstehen, aber so. Was Nokiasmartphones fehlen sind schnellere Hardware (CPU & RAM). LG :)
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Ich für meinen Teil finde Symbian (zumindest Symbian^3) super. Mich wundert es ehrlich gesagt, dass es noch kein Tablet von Nokia auf der Basis von Symbian gibt oder geben soll. Das würde vielleicht den Tabletmarkt ein bisschen abwechslungsreicher machen als nur Android oder iOS.
 
@Meteorus: Wozu, gibt doch schon Android, WebOS und iOS, die allesamt besser sind als Symbian..
 
Vielleicht ein Grund es mal auf zukünftige Smartphones mit 3D Unterstützung zu bringen. Ovi-Maps gibt es ja für Nokia. Jetzt müsste das auch in 3D fürs Handy geben und schön. :)
 
"Der finnische Handyhersteller arbeitet bereits seit geraumer Zeit mit Navteq zusammen, um neue Daten für den Online-Kartendienst zu gewinnen."

Davon sollte man wohl auch ausgehen. Wieso sollte Nokia auch nicht mit einem Unternehmen zusammen arbeiten, welches zum eigenen Konzern gehört? ;)
 
Sieht aus wie SimCity
 
hm ich hoff mal das ganze novi map gerümpel wandert in bing maps und damit auf mein wp7
€dith: ziemlich geil sogar...nich so verkümmerte 3d ansicht wie von google oder ms...
 
:D Schaut euch mal in London die Gurke (http://7nr.de/3p) an (Swiss-Re-Tower). Also, Der ist da defintiv keine 180m hoch... (Neben der Tower Bridge)
 
Hui. Man kann ja auf die Strassen klicken, wenn man nah genug ran geht, dann kommen blaue Punkte, und bei Klick drauf, hat man die StreetView-Ansicht. Gesichter sind verpixelt, aber Nummernschilder kann man teilweise erkennen: http://twitpic.com/4mqtr6
 
Ist Cool! Was ich aber noch besser Finde ist die Indoor Navigation von Nokia Labs die vorgestellt wurde! Hier das Produktvideo: Der echte Hammer...vielleicht bald auf WP7 :) http://www.golem.de/1104/82885.html
 
"Nokia hat das Angebot ohne zusätzliche Erklärung online gestellt", wie inzwischen alles von Nokia. Bin seeehr enttäuscht von meinem Nokia 5800XM: Mit jedem FW-Update wurde es schlimmer, selbst einfache Apps laufen darauf nicht zuverlässig. Und regelmäßig ist morgens der Akku alle, nachdem man OVI Maps am Vortag benutzt hat (am Ladekabel im Auto wohlgemerkt !). Manchmal kocht auch einfach nur der Akku ohne Benutzung, und ist dann nach 2-3 h alle...Schade, Nokia ! Da werde ich nach 12 jahren wohl mal die Marke wechseln müssen...
 
@pubsfried: och mit wp7 wird alles besser
 
@pubsfried: Ich nehme an du hast dein 5800XM gehackt. Da ist es nicht verwunderlich dass der Akku doppelt so schnell leer geht als ohne Hack. Ist bei mir genauso.
 
Äußerst neu... nicht! -> http://talk.maemo.org/showthread.php?t=66985
 
mir gefällt das neue Produkt sehr gut, mal sehen in welcher Form es auf Telefonen Einzug hält.
 
Wow, da wird Jahre lang über jede Detailverbesserung in Google Maps berichtet und dann kommt plötzlich Nokia und stellt so etwas geniales wie das hier vor. Bin schon auf Googles Antwort gespannt.
 
http://conversations.nokia.com/2011/04/19/ovi-maps-3d-the-world-is-not-flat/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check