Windows Phone 7: Zertifizierte MicroSDs verfügbar

Windows Phone In den USA sind seit kurzem die ersten Speicherkarten im Handel erhältlich, die offiziell für die Verwendung in Verbindung mit Smartphones mit Microsofts Windows Phone 7 zertifiziert wurden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und der Kunde macht es mit weils ja so hipp ist und es der Kollege auch macht :)
 
@iSUCK: ich schraub bestimmt nicht mein hd7 (16GB) auf, um eine 32GB karte reinzustecken, womit dadurch die garantie hinfällig wird. kann ja jeder machen wie er will - ich bin kein typ für gruppenzwang ;)
 
@Alan76: Ich bin da gerade nicht sicher - aber wenn es nun WindowsPhone 7 zertifizierte Karten gibt, dann klingt das doch danach das der Hersteller sein O.K. gibt wenn der Kunde die Karte selber wechseln will - solange er eine entsprechend zertifizierte Karte nimmt, oder? Oder hat Microsoft schon gesagt das die Garantie dadurch abhanden kommt? Bin gerade nur etwas verwundert über deine Aussage :)
Gruß
kaze
P.S.:Dein HD7 ist doof :P
 
@kazesama: Man kann die Karte aber leider nicht eifnach reinschieben, sondern man muss basteln.
Daher verstehe ich denn Sinn der Karten auch iwie nicht so recht...
 
@wMAN: Kommt auf das Smartphone drauf an bei einigen geht das ganz gut... Der sinn kommt warscheinlich mit den neuen Smartphone Spezifikationen von MS
 
@wMAN: Das man dazu das Gerät öffnen muss wusste ich. Aber ich mein es geht hierbei ja nicht einmal um richtiges "auseinandernehmen" sondern soweit ich weiß ja eher einfach darum den Akku herauszunehmen und ggf. noch so eine Art Cover abzumachen um dranzukommen. Von daher durchaus machbar. Fragt sich eben nur, was MS dazu sagt?
 
@kazesama: woher zum teufel weißt du, daß MEIN (!!) HD7 doof ist? immerhin ist schon das NoDo drauf! :P
mag sein, daß MS sein OK für diese karten gibt, aber tut das auch HTC?
 
@Alan76: Ach, jedes HD7 ist doof. Ist einfach so :P Hm, naja ich weiß nicht wer da das letzte Wort hat - MS oder HTC. Steht nichts dazu in den Garantiebedingungen bzw. in der Anleitung?
 
Man hätte auch einmal nett zum Kunden sein können und einfach sagen: "Bitte kauft nur Class 4 und besser" :D
 
@LastNightfall: was aber nicht immer funktioniert...
 
@LastNightfall: dann hätte man aber net extra abkassieren können -_-
 
Also mit anderen Worten sind die WP7-Geräte nicht kompatibel?
 
@Johnny Cache: Nein, nur aufgrund der Speicherverwaltung in WP7 (Speicher werden zusammengebunden, ...) müssen die Speicherkarten bestimmte Kriterien bezüglich Leserate, Zugriffszeit besitzten, damit zum einen die Perfomance stimmt und außerdem keine Probleme beim Zugriff (timeout, etc.) entstehen.
 
@unknowen: Aha. Sie funktionieren also aufgrund ihrer Konstruktion nicht mit allen Karten. Wo ich herkomme nennt man das aber inkompatibel. ;)
 
@Johnny Cache: meines wissens funktionieren alle class 10 karten und ja mit zu langsamen karten sind wp7 geräte inkompatibel...man könnte es aber auch mindestanforderung nennen, die schlechte sd karten nicht erfüllen
 
Und wie soll man die wechseln? Hatten nicht alle WP7 Handys eben keinen frei zugänglichen SD Slot?
 
@LoD14: ja hat bisher kein wp7 handy aber...obs so bleibt? Ausserdem steht es einem ja offen sein gerät selbst zu erweitern/auseinanderbaun ;)
 
sind die speicher karten dann auch mit einem pw versehen. also wenn ich es aus der ferne sperre und jemand die karte vorher in sein handy packt, dann wird das ja wohl kaum was bringen.
 
@wolle_berlin: meinst du bezüglich daten auslesen? Das geht so einfach nicht, da wp7 eine art übergreifendes volume von sd und internen speicher bildet -> baust du die sd karte aus -> ist das dateisystem erstmal hinüber. Darüberhinaus ist das dateisystem nicht bekannt ;)
 
@0711: Die interne Karte kann man ja auch aus der ferne komplett löschen, was ich sehr gut finde. Ist ja nur eine frage der Zeit bis der dieb das PW raus hat
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum