EU und USA vereinbaren Cyberwar-Manöver

Recht, Politik & EU Die EU und die USA wollen zukünftig stärker zusammenarbeiten, um den Gefahren des so genannten Cyberwars zu begegnen, und sich gegenseitig bei der Verbesserung der Sicherheit ihrer IT-Infrastrukturen helfen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ah US Heimatschutz und EU stürzen sich gemeinsam auf die Internetzensur.....wer hätte das gedacht.....Mütter und Väter bringt eure Server in Sicherheit.......
 
Ich versuche mir gerade einen Haufen solcher Lamettaträger: http://goo.gl/Q2Br0 am Manövertisch beim "Cyberwar-Manöver" vorzustellen. :-)
 
Unbestätigtes Gerücht! Georgien, als enger Verbündeter des Westens, kann leider nicht daran teilnehmen. Wer die News hier auf WF in den zurückliegenden Tagen mitverfolgt hat, der weiss auch warum. :)
 
Ein weiterer kläglicher Versuch etwas unter ihre Kontrolle zu bringen was sie nicht unter Kontrolle bekommen können.
 
Wo bleibt das obligatorische "Kampf den Kipos" Populistengeschwafel in der Auflistung der Maßnahmen? Ist Terrorismus schon wieder "out" und Cyberwars der neue Feind der Freiheit und Demokratie?
 
Für so einen Schwachsinn ist scheinbar immer genügend Geld vorhanden. In Schulen regnet es durch das Dach, aber diese ... verballern unsere Steuern mit Cyberkriegsspielen.
 
@40balls: durchs Dachstübel von Schülern soll es ja regnen....wie sonst sollen die Anzugstäter ihre Macht erhalten??......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen