Google Video wird im Mai endgültig abgeschaltet

Musik- / Videoportale Der Suchmaschinenkonzern Google stellt das Hosting von Videos über seinen Dienst Google Video nun endgültig ein. Wie das Unternehmen mitteilte, werden die noch vorhandenen Inhalte Mitte Mai gelöscht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... da waren schon gute Videos, aber ehrlich gesagt auch nicht ein großer Verlust. Naja, wir werden es schon verkraften :)
 
@arcsinh: jop, stage6 hat damals mehr weh getan...
 
@blume666: Ja. stage6 war der Hammer.
 
hmm....schade drum, aber was sich nicht rentiert wird halt nicht fortgeführt.
 
Könnte man die Google Video Accounts bzw. Videos nicht einfach auf YT migrieren? Ähnlich wie das letztens bei der Windows Live Blog Plattform gemacht wurde...
 
@BEBFS: Das bringt doch nichts :) Die maximale Abspiellänge von youtube bleibt trotzdem bestehen
 
@tann: und die maximale Abspiellänge sollte angehoben werden...
 
@tann: Falls ein Video länger als 15 Min. sein sollte könnte man den betroffenen Konten erlauben längere Videos hochzuladen, das geht ja jetzt schon bei den meisten YT accounts.
 
Nur wollen die meine Videos bei YouTube nicht. Naja, man hat immer noch Dailymotion.
 
Kein großer Verlust die Qualität ist meiner Meinung nach der letzte Dreck bei Google Video.
 
@marcW: Bedenke das an Google Video seit 4-5 Jahren nichts mehr gemacht wurde, die Platform ist technisch also auf dem Stand von vor 4-5 Jahren.
 
Mir hat dort immer eine Kommentar-Sektion gefehlt.
 
@arcsinh: und das war das beste feature. YT gibts zuviele spamfags, neulich bei einem video 300 comments von einem user in folge. viele kommentare möchte man auch garnicht lesen, 10000 mal zu lesen dass das video toll ist, ist auch fürn popo und macht man comments aus geht der spam auf channel los oder der nachrichteneingang wird vergewaltigt ... man muss nicht überall dazusenfen, wer ehrliches feedback abgeben will, findet einen weg, alles andere is eh meist nur schwachsinner blödsinn
 
@wuddih: Die Kommentare für eigene Videos deaktivieren?
 
Sehe ich das richtig, dass man nur seine eigenen Videos migrieren kann? In der Abspielansicht jedenfalls sehe ich "Maßnahmen" und "Videostatus" nicht....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube