Patch-Day Teil 2: 17 neue Updates von Microsoft

Sicherheitslücken Wie jeden zweiten Dienstag im Monat ist heute wieder Patch-Day bei Microsoft. Angekündigt waren 17 sicherheitsrelevante Updates für Windows und Office, die teilweise als kritisch eingestuft werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nö,nicht ein Update bekommen bis jetzt !!
Autoupdate ist aktiviert und ich habe schon selbbst nach welchen gesucht !!
 
@Narvik05: Habe alle schon seit 19.10!
 
@Rumulus: Seit einem halben Jahr? Respekt. :-)
 
@klein-m: woher weisst du denn, welches Jahr er meint? Er meint ja nur seit dem 19.10... das kann auch 2009 sein :O
 
ich klicke immer auf "nach updates suchen" bei mir ist auch automatische updates aktiviert, allerdings täglich ab 03:00 uhr.
 
@ProSieben: Seit 1910. Da ist ein Punkt zu viel drin.
 
@Narvik05: hab 7 bekommen.direkt nach 19 uhr war freigeschaltet.
 
@Narvik05: toll, wer hat als erstes die Updates - das ist spannend.
 
fehlen da nicht welche? ^^
 
102,5MB... Stattlich.
 
@gibbons: jo, bei mir ähnlich hoch
 
@gibbons: Das Service Pack 1 hatte ca 80 MB... Und ich finds bis heute irgendwie sehr seltsam, auch wenns natürlich bei fast jedem so war. Irgendwo ist da dann der Name "Service Pack" deplatziert, wenn die normalen Monatsupdates schon 100 MB auf die Wage bekommen.
 
@Fatal!ty Str!ke: SP hat nur noch Lizenztechnische Gründe. Man schließt mit der Zeit einen gewissen Stans aus dem Support aus. Mit dem SP vereinfacht man den Stand sicherzustellen. Irgendwann gibt es für Windows 7 RTM keinen support mehr, nur noch für SP1.
 
@Fatal!ty Str!ke: Das SP1 von Winfuture hat 538 MB (!). Brauchte auch lange bis runtergeladen und noch 3 mal so lange, bis installiert war.
 
@Fatal!ty Str!ke: Von welchem Windows? W7SP1x64=903MB W7SP1x86=538MB. Dann sind dort auch nicht die ganzen Office und meines Wissens auch nicht die ganzen .Net-Updates u. ä. drin.
 
@klein-m: ja, als einzel download... aber per windows update wars bei den meisten (allen?, da bei mir auch direkt nach einer frischen installation) nur so 70-100MB (weiß ich nich mehr genau) downloadgröße
 
@Fatal!ty Str!ke: das service pack kann auch viel größer sein.. wenn du vorher nicht alle updates installiert hast.. UND genau dafür ist das service pack.. es ist nur eine sammlung von allen updates bis zu dem zeitpunkt. neue funktionen sind optional..
 
@vires: ein SP enthält auch Updates die nicht über das Autoupdate gekommen sind, sondern auch viele die man nur per Anfrage beim Support bekommt. Update gestern waren bei mir aber nur knappe 50MB
 
@Dexter31: ja.. es sind da nunmal ALLE updates drinnen.. über das autoupdate erhält man generell nur die für sein system relevante..
 
@gibbons: Ist doch heutzutage eine Sache von Sekunden. Bei 32 und 100Mbit Leitungen.
 
@Sheldon Cooper: wenn man denn die leitungen hat und nicht aufm dorf wohnt...
 
@gibbons: Wobei x64 100,4 MB sind
 
@gibbons:
Bei mir waren es 22 Updates, 365 MB und es hat über 2 Stunden gedauert.
Das war ne schwere Geburt.
 
immer wieder auf´s neue - schön das windows gepflegt wird.
 
Norton zeigt mir an, dass das Framework 4 meine beiden CPU´s überlastet. Selbst nach Neustart, läuft das Programm mit hohen Resourcen. Das ist wieder einmal eine Rückentwicklung. Die anderen Programme laufen dadurch leider sehr viel langsamer.
 
@bernado1911: bei mir sind die updates alle installiert. auch für das framework 4. bei mir läuft alles normal. kann nicht sagen, das meine kerne überlastet sind. laufen nicht mal höher als sonst. alles so wie sonst, zumindest prozessorlast mäßig.
 
@bernado1911: Das die .NET-Installation und anschließende Optimierung immer einige Zeit (je nach Leistung bis 30 Minuten) benötigt ist normal. Danach läuft's aber wieder normal.
 
@bernado1911: dann schmeiß Norton runter. Das ist bekanntermaßen eine der größten Systembremsen.
 
@der_ingo: Willkommen im Jahr 2011! Wie kann man bloß fünf Jahre durchschlafen? Mittlerweile ist so viel passiert, Norton 2011 ist zu einem der besten und schnellsten Virenerkennungprogramme geworden, Windows Vista kannst du getrost überspringen und du müsstest mittlerweile in die 8'te Klasse kommen. Ach so.. die Mädels in deiner Altersklasse bekommen so langsam Schamhaare, die sie sich dann mühsam wieder vom Körper reißen. Nicht, das du dich wunderst..
 
@bernado1911: Seit wann ist überhaupt irgendeine Norton-Software für die Anzeige der Prozessorauslastung zuständig?!? Bei mir heißt das Teil "Task-Manager" und ist bereits ab Werk in Windows integriert...
 
Ich versuche mal im Allgemeinen zu Antworten, obwohl einige anscheind hinterm Mond leben.
Ich benutze Norton Securety und ist immer auf dem neusten Stand.
In den letzten Jahren wurde darüber auch die CPU-Leistungen angezeigt.
Der Taskmanager macht das zwar auch, der Warnt aber nicht, wenn die CPU fast überlastet ist.
Ich kann nur sagen, so wie es auf meinem Laptop ist.
Der ist sehr viel langsamer geworden, nach dem Update. Die Überlastung zeigt Norton halt das Framework an.

@der_ingo
Norton W A R mal eine Systembremse.
Schlimmer ist momentan Kaspery.....

Ich selber benutze auch noch den Cleaner und Tune UP.
Nach dem Update habe ich diese auch ausgeführt und anschließend Defragmentiert.
Ein wenig besser ist es nun geworden, eine Überlastung zeigt er aber zwischen durch immer noch an.

Die Vergangenheit hat ja in den letzten 20 Jahren ja immer gezeigt, dass nach jedem neunen, ein Update folgt.
Dann warte ich mal auf die Dinge, die noch kommen.....
 
Ja mensch, gibt es denn heute abend noch was? Da hat ja mein Modem noch schneller gesaugt.
 
Und? Laufen eure Windows Kisten noch, nach den Microsoft Patches? Da muss man ja immer Angst drum haben bei Mircosoft Patches, ob die Windows Kiste danach überhaupt noch irgendwie läuft. Sagt mal Bescheid.
 
@Feuerpferd: Ja, läuft. Und sag mal Bescheid, ob du das hier verstanden hast: http://de.wikipedia.org/wiki/Komposition_(Grammatik).
 
@klein-m: Fein. dann kann ich das Microsoft Risikospielchen jetzt ja auch mal wagen. :-)
 
@Feuerpferd: Du solltest mir aber was anderes Bescheid geben.
 
@Feuerpferd: Nicht so vorschnell, gibt Probleme mit einigen Patches. Windows kann einige Patches nicht installieren. Kann aber auch der Windows Server von Microsoft sein, der wieder mal Probleme hat.
 
@Cremeseife: Mag ja sein, dass deine Kiste irgendein Problem hatte, das solltest du aber nicht verallgemeinern. Bei mir hat's bis jetzt auf 5 (von XP/32 über 7/32 bis zu 7/64) völlig problemlos geklappt. Den Server 2008 werde ich heute Abend aktualisieren, aber ich gehe auch dort nicht von Schwierigkeiten aus.
 
@Feuerpferd: "Backup" scheint wohl tatsächlich ein Fremdwort für dich zu sein. Der monatliche Patch-Day dürfte doch mittlerweile planbar und zur Routine geworden sein, sodass Zittern und Bangen völlig unnötige Reaktionen sind.
 
@nickname: Evt war ja der Baldrian-Heu Vorrat grade aufgefressen = leider keine Zeit bzw. Ruhe fürs Backup ? *fg
 
Bei mir hängt der Download auf 88%. Aber die hatte ich schon nach 10 sek.
 
@wolle_berlin: WLM beenden und es läuft ..Kann kaum glauben das es daran lag
 
@wolle_berlin: Bei mir machte der .NET 3.5.1 Update Download auch Probleme. Letztendlich hab ich es manuell geladen und installiert.
 
@wolle_berlin: wenn du wissen magst wie man mkt hängenden updates bei ms umgehen soll, werf das win7 phone an ;-)
 
@balini: was ist mkt ? und was hat das mit wp7 zutun, ich versteh nix ^^
 
also ich habe gestern abend satte 23 updates angeboten bekommen.. wer bietet mehr? :)
 
@AndyMutz: 25 (inklusive Visual Studio 2005, 2008, 2010) ;) alles war vorher aktuell btw, will ja nicht schummeln und hatte alles ca 1GB
 
@AndyMutz: 25
 
Also ich hatte knapp 40MB und 17 Updates, incl Office. Win 7 HP und Office 2010!
 
Was ist das eigentlich für ein Grafiktreiber, den mir MS da anbieten will, denn Nvidia sagt mir mein installierter wäre aktuell?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles