HP soll bei "webOS 3.0" auf Bing Maps setzen

Tablet-PC Auf der US-amerikanischen Online-Plattform 'Pre Central' wurden einige Bilder von webOS 3.0 veröffentlich, die darauf hindeuten, dass Bing Maps von Microsoft dabei als Navigationslösung zum Einsatz kommen könnte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
i like! silverlight > ajax auf mobiles
 
@barneyyy: ok fail! webOS bietet keine sl-unterstützung oder?
 
Hoffentlich weiß HP, welches heißen Kandidaten Sie da mit WebOS gekauft haben und bauen das Baby sauber auf. Meiner Meinung nach DAS OS, welches Apple gut Konkurrenz machen kann. Android seh ich da eher weniger im Spiel.
 
@balini: Seh ich eigentlich genau anders rum. WebOS hatte zwar das Potenzial, doch wurde meiner Meinung nach nie so richtig ausgeschöpft. Aber wer weiß, vielleicht reißt HP da nun endlich was raus und stellt was vernünftiges auf die Beine ! :)
Bin definitiv gespannt und werde es testen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!