Gartner: Apple wird Tablet-Markt lange dominieren

Tablet-PC Der Computer-Hersteller Apple wird den Markt für Tablet-PCs noch jahrelang dominieren, auch wenn Systeme mit Googles Android-Betriebssystem ein Stück weit aufholen können, so eine aktuelle Prognose des Marktforschungsunternehmens Gartner. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin mal gespannt ob und wie MS handeln wird. Bei Apple hatte man stets das richtige Timing.
 
@smoky_: stimmt! bei MS kann man eigentlich gar nicht mehr von irgendeinem "Timing" sprechen.
 
@smoky_: MS hat den Zug verpasst so wies ausschaut
 
eine der wenigen Prognosen der ich zustimme. Wenn Android-Tablets weiterhin so ein schlechtes Äußeres haben wirds sehr schwer. War erst vor kurzem beim MM und hab da n paar in der Hand gehabt... Die Gehäuse wirkten sehr billig mit Kunststoff.
Das iPad 2 daneben ist vom Design unschlagbar
 
@JasonLA: Mich stört eher die ruckelige und langsame Oberfläche und die schlechten Displays. Das Galaxy Tab ist ja wirklich nur ein Witz.
 
@BajK511: eben, weder die oberfläche ist absolut ruckelfrei zu bedienen, noch macht die hardware etwas her. sehr schade eigentlich. hätte gern nen ipad gehäuse mit windows system.
 
@BajK511: Das Galaxy Tab ist absolut kein Witz. Ich habe das 7 Zoll Tab schon längere Zeit und mir ist noch kein einziger Ruckler weder bei der Oberfläche noch bei Flashvideos oder den Spielen untergekommen. Ich habe absolut nichts gegen Apple, aber gegen das Galaxy Tab sieht auch das IPad2 bei den Funktionen und der Ausstattung alt aus.
 
@nowin: Also im Media Markt hat's schon gereicht, oben den Systembereich runterzuziehen, um Ruckler zu provozieren.. und das Display - da hat ja mein 5 Jahre alter TFT n feineres Bild...
[und das sag ich als GalaxyS-Inhaber und Apple-Hasser]
 
@BajK511: Wenn du meinst. Ich kann es jederzeit beweisen das es nicht ruckelt, vorallem sämtliche Onlinemagazine die es schon getestet haben müssen dann ebenfalls blind sein.
 
@nowin: Ok ich les jetzt nicht dutzende Online-Testberichte, aber die ersten drei, die ich mir zur Gemüte geführt habe, haben eben diese Ruckler als absolutes no-go beschrieben. Vielleicht hast du ja mal ein paar Quellen die mir mehr Hoffnung machen ...
 
@eyck: http://tinyurl.com/6ezropw, http://tinyurl.com/24o34nn, http://tinyurl.com/38bpnfo, http://tinyurl.com/6exz47y und es gibt jede menge mehr davon.
 
@nowin: Jo Danke! Bestimmt nicht die seriösesten Quellen, insb. letzte strotzt nur so vor Rechtschreibfehlern aber egal ... Trotzdem stört mich die immer wieder auftauchende Formulierung "Bildschirmwechsel FAST so flüssig wie iPad"; "Bildschirm FAST so hell wie iPad", "Akku FAST so gut wie iPad"... für den Preis erwarte ich eigentlich etwas deutlichere Aussagen, aber ich denke es wird doch ein Galaxy Tab werden...
 
@nowin: Ich hatte schon 4 galaxy tab in der hand und insbesondere der browser liefert mal die übelste ruckelorgie ab. Das zoomen ist schön smooth aber sorry der rest ist echt nicht performant. Mein Motorola Milestone ruckelt ja teilweise schon bissl nervig, aber das galaxy tab ist verglichen mit dem ipad ne katastrophe. Kaum angepasste apps, plastik, buggy OS. Im grunde ist es nur ein großes smartphone mit einem Android, dass google niemlas für tablets ausgelegt hat.
 
@nowin: Ob Onlinegames ruckeln, ist mir schnuppe. Aber, wenn das INTERFACE ruckelt, dann ist das zum Kotzen.
 
@JasonLA: Gleiches Problem bei den Smartphones. Statt Glas und Metall wird meist Plastik verwendet.
 
@Sheldon Cooper: wobei es sich da schon gebessert hat, z.B. HTC HD2 (hinten halb metall halb massiver Kunststoff) oder Desire HD zu 2/3 aus Metall; beide haben ein Glasfenster
 
MS bringt wirklich Goliath ;)
 
Wenn diese Analysten so gut in die Zukunft sehen können das die selbst die Zahlen hinter der Komma voraussagen können, sollten die vielleicht mal selbst Lotto spielen und nicht die Zeit mit solche Analysen verschwenden /ironie off
 
@joe200575: wozu Lotto spielen? Firmen lassen für solche Prognosen mehr Geld springen als bei so einem lachhaften Lotto-Gewinn rauskommt
 
Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Viewsonic Viewpad 10? Scheint ganz nett zu sein - und es läuft KDE drauf :)
 
@BajK511: KDE findest gut? ich nicht :)
 
@Nippelnuckler: Tja, so sind die Geschmäcker verschieden :)
 
Hat Gartner auch die 2012-Weltuntergangs-Vermutung berücksichtigt?! Was! Nicht? Und da erdreisten die sich von "jahrelang dominieren" zu faseln? Herrje immer diese Kristallkugel-Putzer auf Lohnbasis urghs. Falls es doch schonmal vorher BUMM machen sollte, schieb ich das "Hab ichs nicht gesagt!" jetzt schonmal hinterher und zu Gartner "Ihr Noobs!".
 
Was macht man eigentlich mit einem Tablet? Die Tablet Notebooks mit Windows, die es bereits vor dem Tablets von Apple und Co gab, konnte man zum arbeiten verwenden. Aber was macht man mit einem Tablet? Wirklich auf der Couch im Internet surfen, das kann ich doch mit meinem Smartphone?!
 
@Yogort: ja, ich versteh den einsatzzweck auch nicht - zumal viele schon einen pc/mac oder ein notebook zuhause haben. nochmal 500€ ausgeben, nur um "bequemer" auf der couch surfen zu können, finde ich ebenso blödsinnig. aber wers braucht... interessant sind diese wenigkönner nur für leute, die sich eh ein neugerät zulegen möchten, aber auf besondere funktionalität keinen wert legen (paradebeispiel: meine eltern, die eh nur mailen und surfen). oder eben für leute, die es etwas lockerer haben ^^
 
@Yogort: Geh die Sache doch mal andersrum an: Was macht man (Otto-Normal-User) denn eigentlich mit einem Notebook/Computer? Und warum sollte er es mit einem Tablet nicht machen können?
 
@Yogort: also ich hab Citrix aufm iPad installiert, oder mal auf die schnelle PowerPoints zeigen, was ich sagen will, man kann auch mit Apple und Co arbeiten, man muss nur wissen wie. RDP/VNC, Word Dokumente bearbeiten, PDFs markieren mit digitalen Textmarker, und und und also arbeiten kann man schon unterwegs.
 
@Yogort: Surfen mit dem Smartphone macht kein Spaß. Ich habe ein Dell XPS 17, damit kann ich mich nicht mal eben gemütlich auf die Couch oder ins Bett legen ;-) Und auch wenn das Display meines HTC HD2 groß ist, so reicht es doch auch nur aus, um zwischendurch mal was nachzuschauen. Also brauch ich entweder ein Netbook oder ein Tablet, um auf der Couch, im Bett oder im Garten / aufm Balkon gemütlich zu Surfen oder Mails lesen/schreiben und Instant Messenger zu benutzen. Mal abgesehen von den ganzen anderen Apps und Spielen. Ein Tablet ist wesentlich komfortabler, um es mal eben in die Hand zu nehmen und etwas nachzuschauen. Das macht mit einem schweren, klobigen Laptop keinen Spaß und auf einem Smartphone macht es immer nur ganz kurz Spaß, aber nicht dauerhaft, weil das Display zu klein ist und vor allem das Tippen von Texten auf einem Touchscreen bei so einer kleinen Größe einfach überhaupt keinen Spaß macht.
 
@sushilange: genau das wollte ich auch gerade schreiben. Mit einem Smartphone sitze ich nicht zuhause und lese stundenlang - dafür ist mir der Screen viel zu klein. P.S.: Ist Dein iPad2 jetzt eigentlich unterwegs?
 
@Givarus: Ja soll Mittwoch da sein :-)
 
@Yogort: oh Gott, seit 1 1/2 Jahren diese Grundsatz Diskussionen. Was macht man denn mit einem Tablet? Das was 90% der Otto Normal User mit einem PC machen. Surfen, Mailen, spelen, Videos guckn, Programme benutzen, ab und an mal nen Briefchen schreiben - kurzum, das Teil als Komsummaschine benutzen. bisherige Win Tablets haben sich im Consumer nie durchgesetzt, da Win+Stift Bullshit ist für Consumer, da lausige UI. Was ist denn soooo schwer daran das zu verstehen?
 
So wie ich momentan den App Markt sehe, stimme ich dem "Titel" zu. Da sich der Markt aber ändert, Google & Co. aus Fehlern lernen, wird es in ein paar Jahren ein Kopf an Kopf Rennen geben... Die Qualität, Verfügbarkeit, Sicherheit und der Preis wird hier entscheidend sein! (Preis/Leistung, für Hersteller wie auch Kunden)
 
@AlexKeller: das hoffen wir alle! apple ist nämlich gar nicht so toll, die anderen verpennen nur ständig alles. jaja, ich weiss...minus. sie haben es trotzdem verpennt :)
 
Ich bin zwar keine hoch bezahlter Hellseher ..ähm.. Marktforscher, aber ich wage dennoch die Prognose dass der Tablet Trend nicht länger halten wird als der Netbook Trend. Warum? Die Performance ist bei Tablets nebensächlich. Recht viel mehr als Internet Surfen und Lesen macht man damit ohnehin nicht. Dafür reicht auch ein schwacher Prozessor und wenig RAM. Deshalb werden sich Tablet Besitzer nicht jedes Jahr ein neues kaufen. Wenn erst mal die meisten eines besitzen werden die Verkaufszahlen stark sinken. Genau so wie bei den Netbooks.
 
@ElLun3s:
Guck mal bei youtube nach "Infinity Blade on iPad2" und erzähl den von der Performance nochmal. Die Tablets haben den Vorteil, den auch die Konsolen haben: sie benutzen schlanke Systeme und können die ganze Power in die Anwendungsgebiete pumpen, ganz im Gegensatz zu Windows Tablets die das Betriebssystem erstmal zum laufen bringen müssen.
 
Kann das Gartner scho nimmer hören ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.