Crysis 2: DirectX-11-Patch - Offizielle Ankündigung

PC-Spiele Nach einem längeren Hin und Her haben die Entwickler von Crysis 2 nun über das offizielle Forum den in den Kreisen von Spielern lange erwarteten DirectX-11-Patch angekündigt. Der Veröffentlichungstermin ist noch unklar. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@mcbag: Nein, viel zu spät.
 
@Cheatha: Genau, bevor der DX11 patch nicht draußen ist wird das Spiel nicht gekauft. Schließlich haben die dafür Werbung gemacht das die Engine Konsolen als auch den PC"voll" unterstützt, zu letzteren gehört nunmal auch DX11.
 
@X2-3800: das spiel ist dx9 und dx11 wir einfach darueber gelegt, das bedeutet keine wirklich neuen und schoenen efekte... das ist wie wenn du in dein altes auto super plus tankst ;)
 
@Loc-Deu: genau so ist es!
Aber es finden sich immer wieder Leute die auf Schlagwörter warten. Wenn der Patch dann hier ist geht das Schimpfen WIEDER von neuem los. Mimimimi ... schaut nicht besser aus mimimi
 
@X2-3800: warum?
was macht der patch besser?
 
@LunaticLord: Es geht 1. darum das ich mich nicht mehr mit relativ alten DX Schnittstellen abspeisen lassen will, deren weiteres Überleben wir hauptsächlich den veralteten Konsolen zu verdanken haben. 2. Sollte die DX11 Schnittstelle grafische Effekte zulassen die weit über die von DX9 und Konsolen hinausgehn dürfte, vorausgesetzt die Entwickler halten sich an ihre vollmundigen Versprechungen. 3. Sollte die DX11 Schnittstelle deutlich besssere Performance liefern bei gleichzeitig etwas höherer Grafikqualität.

Ich habe nichts gegen eine DX9 Unterstützung, nur soll das nicht auf Kosten der Qualität in DX10 oder DX11 gehen.
Da aber schon davon gesprochen wird das die Texturen auf DX9 ziemlich schlecht aufgelöst dargestellt werden ahne ich leider böses, nämlich das was Loc-Deu gesagt hat.
 
@Cheatha: Also so ein Unterschied wirds jetzt auch nich geben, die Grafik ist dennoch einer der besten. DirectX11 ist einfach nur ein Sahnehäubchen oben drauf ;)
Aber mich hat es auch verärgert, als sie meinten sie machen vllt. nur DX9, das wär ein Schande! Aber sie arbeiten auch schon seit November an dem Patch, das wissen nur wenige!
 
@mcbag: Gut, aber eingentlich unnötig. Crysis 1 und Warhead lieferten auch mit DX9 die volle Grafikqualität. In Crysis 1 konnte man maximale Datails mit DX9 per config freischalten und in Warhead konnte man max Details sogar offiziell im DX9 Modus auswählen. Es gab schlichtweg keinen Unterschied zwischen DX9 und 10. Deshalb versteh ich nicht, warum alle so empört darüber sind, dass Crysis 2 kein DX10 oder 11 unterstützt. Bei Crysis 1 wars nicht anders - das war auch nur ein DX9 spiel mit optionalem und sogar wirkungslosem DX10 Pfad.
 
@Fatal!ty Str!ke: Stimmt, es war bei Crysis 1 lange Zeit so das DX10 sogar wesentlich langsamer arbeitete als DX9. Zumindest auf dem Windows mit 64bit. Später haben die das dann halbwegs weggepatcht. Ich hoffe wie gesagt das Crysis 2 nicht nur ein DX9 Spiel mit DX11 Aufsatz wird, ohne wirklich DX11 auszunutzen. Gerade direct compute könnte im Bereich der Physikberechnung neue Maßstäbe setzen, außerdem wäre dann endlich die "allmacht" von Nvidias PhysX gebrochen. Crysis 2 soll ja angeblich auf eine eigene Physik Engine aufsetzen, sollte die über direct compute beschleunigt sein, dürfte das die CPU deutlich entlasten. Bisher soll sie aber leider nur über CPU laufen und wird diese damit vermutlich sehr ausbremsen.
 
@mcbag: Richtig!
 
http://www.mycrysis.com/forums/viewtopic.php?f=40&t=20296
Es gibt doch schon PatchVersion 1.2
 
Ist es dann eigentlich möglich in direct x 10 zu zocken?
 
@ANSYSiC: nein zurzeit nur dx9
 
@ANSYSiC: Nein directx 10 wird nicht unterstützt, auch nicht mit dem dx11 update. Hab ich mal gelesen
 
@LastSamuraj:
So ist es. Wer eine dx10 Karte besitzt hätte auch keinen Vorteil selbst wenn es einen dx10 Patch geben würde. Das liegt daran, dass dx10 kaum Einfluss auf die Bildqualität nimmt, sondern mehr auf die Performance eingeht. Der dx10 Renderpfad sieht deswegen schöner aus, da mit weniger Rechenleistung mehr dargestellt werden kann. Bei Crysis2 gibt es aber selbst auf höchstem Detailgrad kaum Performanceprobleme. Ein solcher Patch würde keinen Sinn machen.
Das größte Problem ist ja viel mehr die geringe Texturauflösung an vielen Stellen, was wir den Konsolen zu verdanken haben. Ein HD-Texture-Patch würde vielen schon genügen, denn ein dx11-Patch allein wird uns auch keine scharfen Texturen bringen.
 
@Marcosch: Zitat "Ein HD-Texture-Patch würde vielen schon genügen, denn ein dx11-Patch allein wird uns auch keine scharfen Texturen bringen."

Hoffe du liegst da falsch sonst wäre Crysis 2 am Ende nur ein DX11 Spiel mit DX9 Optik. Möglicherweise gibts ja wie bei Crysis 1 ein HD Patch von unabhängigen entwicklern. Ich glaube das DX11 für ATI Grafikkarten schon längst fertig ist und der Release nur durch Nvidia verhindert wird, da deren Karten in DX11 probleme haben könnten.
 
@X2-3800: Naja directx bietet ja nur ne Schnittstelle, die Herstellerunspezifisch ist. Hat Nvidia da Probleme, dann auch AMD/ATI. Ansonsten dürfte Nvidia nicht das dx11 Logo bei den Problemkarten führen.

"sonst wäre Crysis 2 am Ende nur ein DX11 Spiel mit DX9 Optik2". Darauf wirds hinauslaufen, denn dx11 hätte von Anfang an miteinbeozogen werden müssen. Jetzt im Nachhinein werden größere Änderungen kaum möglich sein, wann soll dieser Patch denn kommen? In einem halben Jahr? Die Käufer schreien jetzt und wollen Resultate. Für Crytek wäre es das einfachste, ihr Spiel einfach mit dem dx11 Rendepfad starten zu lassen und an einigen offensichtlichen Stellen knackscharfe texturen zu verwenden. Damit wären alle uninformierten Schreihälse zufrieden gestellt, die keine Ahnung von dx11 haben, aber nach dem dx11-Logo schreien.
 
@Marcosch: Das stimmt nicht ganz, je nachdem wie DX11 in Hardware integriert wird kann die Performance besser oder schlechter gegenüber DX9/10/11 und vergleichbaren Karten ausfallen. Das mit dem "Logo" was du da erzählst ist eigentlich vollkommen am Thema vorbei, denn das würde Nvidia nur dann nicht bekommen wenn DX11 fehlerhaft implementiert wurde, was nicht der Fall ist. Das hat mit der Performance so überhaupt nichts zu tun.

Es gibt durchaus einige Spiele wo die Nvidias bei DX11 abkacken, zumindest wenn man die Performance per Watt mit einbezieht bei nur geringfügig höheren FPS.
Die HD6970 kommt mir bei DX11 Spielen viel zu oft gefährlich nahe an die GTX580 heran und das obwohl die GTX580 deutlich mehr Transitoren hat und auch deutlich mehr Energie aufnimmt. http://tinyurl.com/43kopj3

(vom Preis mal ganz zu schweigen)

Zitat "Darauf wirds hinauslaufen, denn dx11 hätte von Anfang an miteinbeozogen werden müssen. "

Soweit ich weis unterstützt die Cryengine 3 sowohl DX9 als auch 10/11, also was soll da bitte nicht von Anfang an einbezogen worden sein? Es wurde von einer parallelen Entwicklung für Konsolen und den PC gesprochen und auch davon das der DX11 Renderpfad nachgeliefert wird, mit optischen Verbesserungen. Ich hoffe letzteres bezieht sich auch auf Tesselation und co. Bei Metro 2033 gehts ja auch.
 
@X2-3800: Ich versteh jetzt nicht so ganz worauf du hinaus willst. Ich hab doch auch gar nicht mit der angeblichen Nvidia Problematik angefangen, sondern du einen Post vor mir. Dass du nicht von einer fehlerhaften Implementierung sondern von der Performance sprichst, kann ich ja nicht ahnen. Mag sein, dass ATI bei einigen dx11 Spielen schneller ist als Nvidia. Das gilt aber auch genauso andersrum. bevor das jetzt auf eine ATI vs Nvidia Diskussion ausarten wird, würde ich gerne hier abbrechen.

Zitat "Soweit ich weis unterstützt die Cryengine 3 sowohl DX9 als auch 10/11" Ja und genau das stimmt leider nicht. Die Cryengine 3 unterstützt bisher nur DirectX 9.0c, 10 und OpenGL. Damit sie parallel auf mehreren Plattformen entwickeln konnten, benötigte man zunächst einen gemeinsamen Nenner (dx9). Für einen Spieleentwickler ist die Engine auf dem jetzigen Stand fix. Neuere Major Updates, die eine Engine ab dann erhällt, fließen in der Regel nicht mehr in die Spieleentwicklung ein. Dass die Cryengine3 irgendwann mal dx11 beherrscht, steht ja auch gar nicht zur Debatte. Die Frage ist, inwieweit Crysis2 im nachhinein davon profitieren kann. Denn Crytek hat dvon keinen Nutzen. Im Gegenteil, es kostet Zeit und Geld. Für mich sieht es eher nach einem Versuch zur Verminderung eines mögliches Imageschadens aus. Damit Crysis2 das ganze dx11 Featureset unterstützen könnte, müssten Monate investiert werden, so dass ein großer dx11 Patch erst im dritten Quartal erwartet werden könnte. Selbt wenn die Cryengine mittlerweile dx11 beherrscht, so muss das Spiel die Möglichkeiten erstmal nutzen. Deswegen bin ich auch der Meinung, dass es das rentabelste ist, sie würden Crysis einfach in dx11 starten lassen und die offensichtlichen kritischen Texturen durch höher aufgelöste austauschen, damit der Großteil der Schreier zufriedengestellt ist. Ähnliches gilt für Tesselation, dieses Feature muss für jedes Objekt und für jeden Tesselationgrad implementiert werden. Sollte tatsächlich ein dx11 patch in den nächsten Wochen kommen, dann kann dieser nur oberflächlicher Natur sein.
 
Eher bitter das so ein Patch zum Nachreichen für DX11 überhaupt sein musste. Wenn man das so will ist das Spiel ja mal wieder unfertig auf den Markt geschmissen worden. Können Spieleschmieden nicht endlich mal fertige Games rausbringen ohne das der User alles nachpatchen muss ?
 
Meckern, nur weil es viele machen?? Es gibt keine fertigen, bugfreien Spiele - schon gar nicht, weil sie sehr viel komplexer als vor 10 Jahren sind. Mal in den Changelog geschaut? Nicht ein schlimmer Bug wurde behoben. Und die Grafik sieht doch auch mit Dx9 genial aus (das Mauern, wenn man absichtlich bis auf wenige cm ranläuft matschig aussehen, wird Dx11 nicht beheben).
 
@knoxyz: bin mal gespannt ob und wie gut tesselation eingebaut wird
 
@knoxyz: Ich denke er meint damit, dass Wichtige Grundfunktionen - wenn diese denn von vornherein geplant wurden - nicht häppchenweise nachgereicht werden sollen. Das Programme nicht ohne Bugs sind ist selbstverständlich aber das Nachgereiche von Grundfunktionen schafft auch wieder neue Probleme..
 
@knoxyz: (+)
Wenigestens Einer mit Hirn!
 
@merlin1999: Naja, ich finde es gut wie Crytek es gemacht hat. Die Konsolen-Version war fertig und wäre ohnehin zu diesem Datum auf den Markt gekommen. Wenn sie die PC-Version also erst veröffentlicht hätten, wenn die DX11-Einbindung vollständig ist, hätten wir einige Monate mehr warten müssen als die Konsoleros. Und wäre es das wert gewesen? Die Grafik sieht imho immer noch sehr gut aus und - was viel wichtiger ist - das Spiel macht Spass. Diejenigen, die darauf pochen dass das Spiel erst mit DX11 wirklich fertig ist, können es ja beim Release des DX11-Patchs kaufen. Diesbezüglich ist dieses Vorgehen von Crytek eigentlich für alle beteiligten am besten: Die, die es sofort spielen wollen egal ob DX9 oder DX11, können das tun. Und die anderen können auf den DX11 Patch warten. Ich für meinen Teil werde den Release des DX11-Patchs als Grund nehmen, das Spiel erneut durchzuzocken - Vielleicht habe ich bis dahin auch bessere Hardware :-).
 
@Zebrahead: Den release des DX11 Patches werd ich zum Anlass nehmen das Spiel überhaupt zu kaufen, denn DX11 war ja von Anfang an vorgesehen. Hoffen wir das sich aus dem DX11 Support auch sowohl grafische als auch performancettechnische Vorteile ergeben. Sonst ist Crysis 2 nur ein DX9 spiel was auf DX11 läuft.
 
@merlin1999: Hab jetzt mehrere Stunden den Singleplayer gezockt und das Game war bis jetzt Bugfrei, außer mal einen Bildfreeze ganz am anfang. Also nichts mit unfertig!!
 
@Smoke-2-Joints: Ich hatte 2 dicke Patzer der Freund-AI. Einmal is Chino nich mitgelaufen, der blieb hinten stehen und ein andernmal sollte ich den Marines bei nem Ceph-Angriff helfen, der Punkt ging aber danach nie zum nächsten Objective... zum glück war n stückchen weiter hinten der Level-Ausgang. Nochmal spielen wollte ich die Stelle nich :).
 
@merlin1999: Ich vermute ne Marketingstrategie von Nvidia - zu erkennen an dem Logo am Anfang (geht übrigens mit +g_skipIntro=1 weg). Jeder weiss, dass die Nvidia Hardware gegen gleichwertige AMD Hardware in DX9 abzieht, aber bei DX11 verkackt. Und seid mal ehrlich: DX9(9.0c) is ne Grafik-API von 2004... was hat die in nem Spiel von 2011 verloren?
 
@merlin1999: omg. kauf dir ein buch. du hast ja kar keine ahnung oder? :D
 
Ist Crytek so dumm oder liegt das an EA?! Wer ist denn bitte so blöd und kauft das Spiel bevor es fertig ist? Wäre das Spiel direkt beim Release mit DX11 veröffentlicht worden hätte ichs ja vorbestellt. Jetzt kostet es noch knapp 34 Euro bei meinem bevorzugten Versandhändler, mal schauen wie billig es ist wenn es erst mal fertiggestellt ist. Und dann heißt es nachher wieder die bösen Raubmordkopierer sind schuld daran, dass am PC so wenig Umsatz gemacht wurde.
 
Für 34 EUR hast es bei Saturn schon am ersten Tag bekommen.
 
@knoxyz: Echt? Wir haben hier nur nen Media Markt und da sollte es 49 Euro kosten.
 
@frickler: jo MM und Saturn gehören zwar zusammen zur Metro Gruppe, trozdem darf jeder Markt für sich entscheiden zu welchen Preisen Sachen verkauft werden können, außer das ist durch eine Werbung vorgegeben. Und ich hab das Spiel jetzt auch durch, sah alles so ganz nett aus, die KI war hier und da etwas doof, aber naja gibt schlimmeres, aber ich denke nicht das ich das spiel jetzt mit DX11 noch mal durch spielen werde.
 
@Iceblue@C4U: nicht nur das...jeder einzene mediamarkt ist sogar ne eigene gmbh...funktioniert im prinzip wie franchising...dadurch werden vor allem mitbestimmungs/kündigungsscchutzrechte und tarifverträge umgangen...
 
@frickler: Wohl eher EA und deren Wahnsinn alles so schnell wie möglich auf den Markt zu klatschen siehe DA2 was auch richtig genial versaut wurde...
 
@frickler: Ich glaube das Spiel war so heiß ersehnt das 75% der Käufer das erst einmal egal war ob das Spiel jetzt DX 9 oder DX 11 hat.
 
@NeoLineDE: Ja, aber warum wurde denn eine Fortsetzung von Crysis so heiß ersehnt? Crysis war einfach der beste spielbare Benchmark seiner Zeit. Egal wie dick dein Rechner war, mit Crysis konntest du das Maximum rausholen. Was ist mit Crysis 2? Super schlecht, selbst mit allem auf Max kommt das Game nicht unter 60 fps in Full-HD, trotz Kantenglättung und so. Die scheiß Konsolenspieler sind schuld.
 
@frickler: super schlecht weil das Game gut läuft ?. Hast du dir schon morgends n Korn reingeballert?
 
@Smoke-2-Joints: Es läuft ja nicht gut. Der Rechner könnte ja noch deutlich mehr, nur weil das Programm so schlecht gemacht ist. Normalerweise ist entweder die CPU oder die Grafikkarte die limitierende Komponente, hier ist es das Spiel selbst dass limitiert.
 
@frickler: What? Versteh nicht was du mir sagen willst Klar könnte der Rechner mehr. Ist das Spiel also schlecht weil es die Hardware nicht auslastet?. Also alles scheiße bis auf die Hardware fresser ^^
 
@Smoke-2-Joints: Wieso sagst du, dass du es nicht verstehst? Du konntest es doch wunderbar wiedergeben. Du hast mich genau richtig verstanden. Wenn ein Spiel durch die CPU limitiert wird kannst du sobald du eine neue CPU hast das Spiel viel besser spielen, wenn das Spiel durch die GraKa limitiert wird brauchst du nur ne neue GraKa und das Spiel wird besser. Wenn aber wie in diesem Fall das Spiel dafür verantwortlich ist, dass es nicht so gut aussieht wie die Hardware könnte dann musst du das Spiel austauschen -> scheiß Spiel
 
@frickler: Naja also ich versteh dich leider nicht ganz, mir soll es doch recht sein das ich mehr FPS habe. Da spart man sich schonmal ne neue Graka! Und ich finde die Grafik garnicht mal so schlecht ehrlich gesagt. Aber die Meinungen gehen nun mal auseinander und das ist auch gut so.
 
@NeoLineDE: Du hast doch nicht mehr FPS, du hast nur eine schlechtere Bildqualität. Ist doch eigentlich ganz einfach: nehmen wir mal an, der PC kann 120 FPS berechnen, der Monitor aber nur 60 FPS darstellen. Dank VSynch macht die GraKa 50% der Zeit nichts als warten. Wenn die GraKa statt nichts zu tun einfach ein besseres Bild berechnen würde wäre alles ok. Leider bietet das Spiel genau diese Einstellmöglichkeit nicht. Ich hab auch nicht gesagt, dass die Grafik so schlecht ist, nur mein PC könnte locker noch bessere Grafik berechnen.
 
@frickler: Was hast du denn für ein System?! :D:D:D
 
@LunaticLord: i2600K @ 4x4,3GHz ; 16 GB DDR3 1600 MHz ; GTX570 @ 950/1900/2200 MHz http://www.sysprofile.de/id111799
 
Ein DX11 Patch wird das Spiel auch nicht wirklich besser machen ... der Patch dafür müsste schon einige GB Groß sein der das Spiel brauchbar macht ... "Story" ist fürn **sch ... Texturen sehen Verwaschen aus ... KI eher zur Belustigung ... und bugs das einen schlecht wird. Mann muss sich doch nur die Foren von MyCrysis anschauen .. das spricht eine deutliche Sprache ... ..... Bereue es stark vorbestellt zu haben *frust_raus_gelassen*
 
@Hausmeister: Vorfreude ist doch die schönste Freude.
 
@Hausmeister: drum kauft man solche games auch frühestens einhalbes jahr nach dem erscheinen, wenn die schlimmsten bugs entfernt worden sind...je größer die marketingversprechen, umso schlimmer sind dann auch die schnitte/bugs...ganz vermeiden sollte man spielekäufe, wenn wichtige funktionen(zb multiplayer) erst nachgereicht werden sollen...dies ist nämlich ein besonders deutliches zeichen für unfertige/bugverseuchte software(zb wie bei anno 1503)...erst die gold/königseditionen sind dann einigermaßen frustfrei spielbar, aber auch nicht immer(sacred)
 
@Rulf: haste recht, aber die kids brauchen es gleich um cool & aktuell zu sein ( ich habs schon durch auf extrem )
 
@Sir @ndy: und deswegen(und weil die kids heutzutage viel mehr geld haben) kommen die publisher auch leider immer wieder mit solchem schmarren durch...man könnte hier direkt schon fast von betrug ausgehen...da auch für die konsolenspiele heutzutage patches nachgereicht werden können, fangen die publisher auch schon dort so an...somit ist dann der letzte vorteil der konsolengames auch dahin...
 
Was wird dieser DirectX 11 Patch bringen? Läuft das Spiel bisher auf DirectX 10 oder nur halb auf DirectX 11? Tut mir leid, ich kenne mich nicht so damit aus... :/
 
@Kartoffelteig: jetzt geht alles "nur" mit Dx9 Dazu muss man sagen grafik ist das kleinste problem von Crysis2 da sind noch so viele bugs. Und vielen gamern haben die ersten 2 patches nichts gebracht.
 
@RomanGV1: Bugs wie überall. Nix großes
 
@LunaticLord: Nichts großes? Manche können sich nicht einloggen - manche können den Multiplayer nicht starten - manche kommen auf keinen Server - manche können das Spiel nicht einmal installieren, da der Key anscheinen ungültig sein soll - dazu kommt noch, dass die Erfahrungspunkte, Kills, etc. sporadisch zurückgesetzt werden - es wimmelt nur so von Cheatern - Missionen lassen sich nicht abschließen, weil Skripte nicht starten - Waffen sind unbrauchbar dank -120 Munition... NICHTS GROßES?
 
Das Game ist ein Bug.Leider stimmt alles was da steht. ------ http://makrolanium7.com/forum/showthread.php/200-Wertung-Crysis-2-%28Shooter%29-3-10 --------------und zu dem DX11 patch--------- http://makrolanium7.com/forum/showthread.php/204-GAME-NEWS-CRYSIS-2-nun-doch-Ank%C3%BCndigung-zum-DX11-Patch!-Auf-mycrysis.com-Offiz.
 
Oh man wie peinlich ist das denn. Was hat das spiel gekostet ? welches Jahr haben wir ? Naja, gibt ja immer genug Deppen die sich solche Bananensoftware kaufen und dann rumjammern ... mimimi da geht directx 11 nicht mimimi..-.-
 
@Pegasushunter.: Ich denke den meissten Crysis2 Gamern ist Dx11 vollkommen egal. Wie gesagt das Game ist voll mit Bugs. Besonders der MP ist eine zumutung was Bugs angeht. Ach, ich bin echt nur traurig. Überall in letzter zeit egal ob Masseffect 2 oder Dragon Age 2.. jede fortsetzung ist in letzter zeit schlecht. Was machen die nur.
 
@RomanGV1: Ne ehrliche Antwort? Gewinnmaximierung mit schleichendem Bankrott der Spieleschmieden, denn letztere versauen sich damit so extremst den Ruf das sie sich letztendlich nur selbst schaden wenn sie sich von Publishern vorschreiben lassen wann ein Spiel marktreif ist.
 
@RomanGV1: genau deswegen kauf ich sie mir erst sehr viel später, billiger und wenn überhaupt gepacht.
 
@RomanGV1: eine erfreuliche überraschung war hier dead space 2.. es ist zwar auch mehr "mainstream" also actionlastiger.. aber ohne bugs bis jetzt und habs schon 2 mal durch.. da hat ea (bzw. visceral) mal was feines rausgebracht.. also wenn sie wollen funktionierts anscheinend auch
 
Peinlich, der hochgelobte Spieleproduzent aus Deutschland... Ich kaufe es dann im Bundle mit dem ersten Teil auf der Softwarepyramide, da kostet der Ramsch dann einen 10er. Deutsche Spielepreise sind definitiv zu hoch und grenzen an Wucher, wer aktuelle Games in UK kauft kann definitiv ne Menge Geld sparen...
 
Bin ich der einzige der Spaß mit Crysis 2 hat ? Klar gibt es noch viel zu verbessern, aber ich hab schon wesentlich schlechtere Spiele gespielt für die ich weitaus mehr bezahlt habe.
 
Die Meisten haben ebenfalls Spielspaß! Nur ist es immer so, dass sich mehr Unzufriedene als Zufriedene zu Wortmelden und dann gebetsmühlenartig...
 
@Freezer: lol, ja. Um Welten besser als jedes CoD oder BF um es mit solch einem Mist zu vergleichen
Jajaja. Her mit den (-) :D
 
Kanna dat dann noch spielehn mitta Computa?
 
@BeveStallmer: BeveStallmer ^^
 
Wenn man das Spiel jetzt mal unvoreingenommen, ohne unzählige News gelesen zu haben betrachtet, müsste man zu dem Schluss kommen, dass die Grafik das beste ist was man im Moment bekommen kann.. Zusätzlich ist es ein guter Shooter mit mittelmäßiger Handlung und guter inszenierung.. Alles in allem ein überdurchschnittliches Game.. Ja klar Crytek hat mehr versprochen, klar Crytek hätte mehr draus machen sollen, klar im Vergleich zu den minderwertigen Konsolen, hätte die PC Fassung besser aussehen können.. Aber was solls, bin von Crysis 2 weit weniger enttäuscht als z.B. von Homefront..
 
@GlockMane: So was es zu beginn ja auch ... aber sobald man sich mal vor die "Gedenkwände" mit den Fotos gestellt hat die so unscharf sind das man kaum was erkennen kann kommt man schon ins Grübeln. Und wer Crysis 1 gespielt hat fragt sich von der ersten Sekunde an "wo ist der Anschluss dazu"
 
Alles für die Kids ....
 
Hab das Spiel und es ist Klasse. Schimpft nicht über DX9 oder Dx11, seit froh das es für ein Konsolen Spiel am PC richtig gut aussieht!
(-) dafür das es gut aussieht? ook :D
 
Also eins verstehe ich nicht. Man nehme als Beispiel Metro 2033. Das ist auch ein Multiplattformtitel - genau wie Crysis 2 kam es sowohl für den PC als auch für die "outdated"-Gen Konsolen raus ;-) Jedenfalls hatte die RTM v.1.0 Version volle DirectX 9.0c, 10.0 und 11.0 unterstützung. Die PC Version hatte auch um einiges schärfere Texturen und was global Illumination angeht, braucht es sich bei Aussenlevels auch nicht zu sehr hinter Crysis 2 zu verstecken. Ich meine, wie haben die das hingekriegt? Die PC Version hat alle modernen Features und vermutlich wird die Grafik von Metro 2033 auf dem PC besser aussehen als Crysis 2! Also irgenwas hat CryTek falsch gemacht... http://goo.gl/Jbk5N
 
Sowas von egal ob DX 11 oder 20... bei dem Spiel ist der Spaßfaktor = 0! Das ganze Game ist so linear aufgebaut, dass man sich ZWINGEN muss es durch zu spielen... Da ist mir sowas von egal wie geil die Grafik ist, bei nächsten Mal erste laden anspielen dann vllt kaufen, so eine Geldverschwendung ey
 
@Gaschi: Genau das ist das Problem, naja verglichen mit "Deus Ex" kannste das Gameplay wirklich in die Tonne kloppen, Grafik ist nicht alles. Aber leider sind hier einige scheinbar sauer weil sie auf ihren teuren HighEnd-Kisten (Ratenzahlung?) kein "echtes" DX11 spielen können, obwohl EA es doch versprochen hat. Welche Spieleschmiede bringt denn endlich mal ein Spiel raus bei dem beides stimmt Grafik und Gameplay Unsere Hightech Firmen schaffen doch sonst auch alles (Wer das Gameplay von Deus Ex "1" nicht kennt braucht erst gar nicht das Maul aufmachen). Hier wird nur wieder mit toller Grafik gelockt bis der Käufer an der Angel baumelt und wenn er nicht "beißt" wird noch ein DX11 Köder nachgelegt.
 
Bei Crysis 1 konnte man doch Bäume beliebig zerschießen :(
 
Is mir übel...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles