Microsoft Stores: Ballmer wünscht sich mehr Läden

Microsoft Bei Microsoft herrscht offenbar intern Uneinigkeit darüber, wie man beim Ausbau der eigenen Kette von Ladengeschäften weiter vorgehen soll. Generell will der Softwarekonzern aber in weitere Geschäfte investieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wünsch mir weniger Ballmer
 
@DasFragezeichen: ich wünsch mir ein eis
 
@jim_panse: Ich wünsche mir Karo.
 
@DasFragezeichen: weniger ballmer, weniger metro!!! mehr Aero!!!!
 
@DasFragezeichen: ich wünsch mir weniger sudo
 
na dann soll microsoft mal loslegen. und sich dann nicht nur auf die usa beschränken. dann wird das auch was.
 
Ich Wünsche mir einen PC mit 4xGTX590 im SLI und 2 Intel core's mit je 6 Kernen und einer Hauptplatine die damit umgeben kann ohne Leistung zu verschwenden. 24GB RAM nicht zu vergessen ;)
 
@Suchiman: ich bin da bisschen bescheidener ... ich wünsch mir nur den weltfrieden
 
@Suchiman: http://tinyurl.com/3nc9nk8 das Motherboard kann ich empfehlen
 
@coi: hehehe ^^
 
@Suchiman: hört sich gut an.
 
unpassendster kommentar ever: Ich wünsch mir ein Macbook Pro 13" !!!!!!!!
 
@flipidus: nunja, der kommentar ist so schlecht, der ist schon wieder gut.
 
@karl marx: die microsoft-fans finden ihn bestimmt nicht gut, aber ich hab ja davor geschrieben, das der kommtar überhaupt nicht gut sein soll, aber trotzdem ist er wahrheit :)
 
Der beste Showroom ist immer noch der topfunktionierende Rechenknecht mit einem glücklichen User davor. Die Unzufriedenheit im MS-Lager werden diese Showrooms nicht auffangen können. Ob es MS selbst mit mehr Läden gelingen sollte, ein wirkliches WOW-Gefühl bei seinen Produkten zu erzeugen, wage ich zu bezweifeln. Das letzte Mal war es bei mir mit Win 95, nachdem ich bei der Installation (damals noch mit Bootdisk), die ersten grauen Haare bekommen habe. Und es kamen in den Jahren danach viele dazu. ;-), weil mich letztlich die Produkte immer weniger überzeugten. Hmm, und das Gefühl gebe ich manchmal auch unbewusst weiter.
 
@Lehmaenchen: würde windows einmal das umsetzen, was sich der user wünscht, und das qualitativ hochwertig, und nicht versuchen dinge durch zu setzen, wo jemand hinter dem schreibtisch meint, das ist ja toll - das muss in das neue windows.. wäre vielleicht das wow gefühl wieder da.. egal was ich von ms starte - mag es der ie sein, outlook oder office - gefühlt brauchen die programme ewig um zu starten - ich glaube mittlerweile kann man mit outlook express auch schon cd´s brennen - toll, aber mir wäre ein programm, was zügig startet - und dafür weniger schnickschnack hat viel lieber..
 
@Horstnotfound: Und deshalb habe ich die Konsequenz gezogen und mich zu 99% von MS verabschiedet. Diesen Schritt habe ich bis heute keine Minute bereut.
 
ein bisschen weniger wünschen, und statt dessen lieber MACHEN!
 
was wollen die da verkaufen? zune mp3 player? winphone7 handys? win7 tablets? gibts ja auch alles in derbem umfang... achne "schaaaatz ich geh noch in microsoft store nen office mitbringen"
 
Ich würde den Kram verkaufen, Hauptsache ich bekomme anständigen Lohn.
 
es heisst "mehr Geschäfte zu haben ALS der Konkurrent". "wie" bitte bei Gleichheit verwenden.
 
Wenn sich doch Balmer mehr Läden wünscht. Einmal nach Deutschland

kommen. Oder Angst so zu enden wie der Wal MART *GG*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr