Bing: Microsoft führt neue HTML5-Funktionen ein

Internet & Webdienste Microsoft hat mit der Einführung der neuen HTML5-Funktionen seiner Suchmaschine Bing begonnen. Ab sofort werden die neuen Features bei der US-Version von Bing nach und nach für alle Nutzer zugänglich gemacht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool. Dieses Video mit dem Strand erinnert mich stark an Final Fantasy 8, dessen Anfang.
 
Nur Bing.de hängt immer noch in der Beta-Phase fest...
 
@Taxidriver05: eben, naja gibt ja immernoch google, die setzen wenigstens die neuen Features zeitnah auch in Deutschland um
 
@Niyo: Zeitnah ist gut, ich warte immer noch auf Personal Blocklist in Deutschland.
 
@klink: Was isn das? Finde da nur die Chrome Extension die so heißt, bei der man bei den Surchergebnissen von Google websiten rauslöschen kann.
 
@Niyo: ja das gibt es als addon für Chrome, aber auf google.com funktioniert das auch ohne addon auf allen Browsern.
 
@Niyo: Also wenn ich mir oben die Leiste bei Goggle Deutschland anschaue, unterscheidet die sich schon gravierend von google.com.
 
Schon wieder ein irreführender Titel - ich dachte erst, dass sich Microsoft an der Entwicklung von HTML5 beteiligt...
 
@arcsinh: Tun sie doch. Um HTML5-Funktionen zu nutzen braucht man HTML5-kompatible Browser, etwa den IE9. Zudem ist Microsoft im W3C-Konsortium (Standartmacher für HTML) mit 16 Mitgliedern vertreten:

http://www.w3.org/2000/09/dbwg/details?group=40318&public=1
 
@Jones111: Ich meinte eher, dass dieser Artikel sich darum dreht...
 
@arcsinh: Ausnahmsweise war die Überschrift eindeutig.
 
Microsoft scheint nicht zu verstehen, worauf es bei einer Suchmaschine ankommt: Schnelligkeit und Treffergenauigkeit und keine störenden Videos bei der Eingabe und lange Ladezeiten.
 
@simpson-fan: Schon Bing.com ausprobiert? Eine sehr gute Suchmaschine, bitte nicht mit Bing.de verwechseln!
 
@hhgs: Das interface mag nicht auf dem gleichen Stand sein, aber von den Treffern sind bing.de und bing.com identisch. (Wenn man die gleiche Sprache verwendet natürlich) Und leider ist Bing immer noch nicht zu gebrauchen wenn man nach DE und EN Inhalten sucht...
 
@Hades32: Sicher, dass bing.de mittlerweile die Bing-Suchmaschine verwendet? Bisher hat bing.de doch noch die alte MSN-Suchmaschine verwendet und daher auch bedeutend schlechtere Suchergebnisse als Google oder bing.com geliefert.
 
MS liebt anscheinend sinnlose Gadgets.
 
@qr69: Dein Kommentar ist sinnlos. HTML 5 ist die Zukunft.
 
@sanem: HTML5 ist super. Ich meinte eher die Videos und Slideshows.
 
Also ich will ja nicht meckern aber genau dieses Thema hat der Artikel Autor hier schon mal gebracht. http://winfuture.de/news,58130.html Und in dem Artikel hier steht nix neues der alte war sogar ausführlicher.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!