Windows 8: Automatische Adaption der Fensterfarbe

Windows 8 Microsoft baut in Windows 8 die Möglichkeiten zur Personalisierung des Desktops weiter aus und führt eine Funktion ein, die dafür sorgt, dass sich die Farbgebung der Fensterrahmen automatisch am Hintergrundbild orientiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Boah wie wischdisch !!!
 
@onlineoffline: Wir sind hier bei winFUTURE. Da ist so ne News absolut legitim und richtig - wenns dich nicht interessiert, bist du hier falsch.
 
@Lofote: Lese den Rest an Comments, wie du siehst ist das nix neues. Also,... Boah wie wischdisch !!!
 
@Lofote: Er meint wohl eher die "Wichtigkeit" des Features...
 
@desire: rischdisch
 
@onlineoffline: mit windows 9 lässt sich dann auch ein backlight bildschirm steuern, damit nicht nur die windows fensterchen die farbe deines wallpapers haben sondern auch die wand dahinter... der wahrnsinn...
 
@BananaJoeJoe: Und ab Windows 10 gibts die Mood-Funktion, da ändert sich dann die Fensterfarbe anhand meiner Stimmung, welche über einen Sensor in der Maus oder der Tastatur gesteuert wird. HYPE !!!
 
@onlineoffline: Und Windows 11 wird auf UNIX-Basis sein und Mac OS X 10.9999999999999999998 "Mature Male African Albino Lion" die letzten Marktanteile klauen.
 
@onlineoffline: joar, die welt hat sonst keine probs (+)
 
Hoffentlich kann man dann auch sehr leicht die Farbe markierter Dateien im Explorer ändern, das Blau sieht man so schlecht in Windows 7..
 
@TsAGoD: Öhm, wie schlecht ist dein Monitor? Meiner ist auch nicht sonderlich gut, aber man sieht das Blau problemlos.
 
@TiKu: Das hat nix mitm Monitor zu tun..
 
@TsAGoD: Doch, wenn der Kontrast zu hoch eingestellt ist oder der Monitor zu wenig Blau darstellt, säuft das im Hintergrund ab.
 
@mh0001: Einfach mal nen Ordner nehmen, nur JPEGs, dann auf Miniaturansicht und dann den Anfangsbuchstaben einer Datei eingeben, und siehe da, man erkennt das markierte Objekt meist erst auf den zweiten Blick!
 
Dieses Feature brauche ich unbedingt. Fantastisch.
 
@FrexXx: gibts nur mit ultimate
 
@FrexXx: Lese dir mal die News von Neowin durch. Da wird ein kleines Tool angeboten, welches das auch unter Windows 7 realisiert. http://tinyurl.com/43aozjk
 
@gibbons: Danke, aber das war n Scherz gewesen ;) Ich verwende http://spikex.net/2010/04/aeroweather-weather-based-aero-color/ zum wechseln der Farbe nach Wetter.
 
@FrexXx: Is ja cool, danke für den Tipp :)
Komischerweise funktioniert "Update now" bei mir nicht und automatisch wurde auch schon seit 70 Minuten nicht mehr aktualisiert. Wie ist das bei dir?
 
Jetzt mit einem Programm einen Wallpaper-Wechsel alle 10 Sekunden durch alle Farben des Regenbogens programmieren und man hat Augenkrebs :D
 
@sibbl: Wozu ein Programm? Ab Windows Vista kannst du auch so einstellen, dass das Wallpaper alle 10 Sekunden gewechselt wird. Sollte bei Windows 8 bestimmt auch noch gehen ;)
 
@t6|Mr.T: Ab Vista? Mir war bisher nur bei Win7 bekannt, dass die Wallpaper automatisch wechseln. Wo geht das bei Vista einzustellen? Denn ich hab gerade nochmal in die Desktopeigenschaften geschaut und ich kann mir da zwar Wallpaper aussuchen, nicht jedoch einstellen, dass diese automatisch gewechselt werden. Oder ist das nur nicht in Home Premium enthalten?
 
@Ramose: Ne, ich glaube bei Vista ging das nicht. Ich hatte neben Home Premium auch mal Ultimate. Letzteres hatte zwar auch mehr Funktionen für Wallpapers, aber ein automatischer Wechsler war da glaub ich nicht dabei. Sind die 10 Sekunden eigentlich neu? Ich kann mich nicht erinnern, beim letzten Blick in diese Listbox so viele Einstellungsmöglichkeiten zu haben...
 
tolle wurst... ich mach den Rahmen vollständig transparent und evoela: es funktioniert ohne dass ich die CPU mit weiteren Algos stressen muss
 
@Stefan_der_held: seh ich genauso. hab eh kein bock auf farben in einem betriebssystem. hab alles schwarz, grau und abundzu mal n weibchen im hintergrundbild drin, sprich hautfarbe ^^
 
@Stefan_der_held: Ja, die CPU wird bestimmt extrem beansprucht wenn sie alle 2 Wochen beim Wallpaper-Wechsel mal ne neue Rahmenfarbe berechnen muss.
 
Gott sei dank wurde darüber berichtet.
 
@balini: Und wann kommen die wirklichen Innovationen bei MS für Windows? Grundlegend hat sich doch in den letzten 10 Jahren ausser Optikschnichschnack, einer verschlimmbesserten Systemsteuerung und einer Verzehnfachung der OS-Größe, bei weniger Standardprogrammen, kaum innovativ was getan. Schade, dass MS nur an der Oberfläche kratzt.
 
aua das tut weh. das feature ist von einem bekannten von mir geklaut, der hat eine anwendung geschrieben die genau das macht
 
@Ludacris: Wie heißt die Anwendung? Würde gerne mal testen.
 
@XMenMatrix: http://aura.codeplex.com/ heute kommt ein update. und für alle die sich die bisher größte nicht versteckte änderung an windows 8 auf windows 7 holen wollen: http://angelwzr.deviantart.com/art/Taskbar-UserTile-Alpha-7-1-203811134?offset=10#comments wäre das etwas, von der gleichen person
 
@Ludacris: Deswegen muss es ja nicht gleich geklaut sein. Ein solches Feature ist absolut berechenbar gewesen. Da können auch durchaus mehrere drauf kommen.
 
@Ludacris: tja, hättest du mal besser als Patent angemeldet. ;)
 
@Lastwebpage: wieso ich? ist ja nicht meins
 
@Ludacris: Nettes Programm.
 
Nett, aber ich wieder nur eine kleine Überflussigkeit und für mich kein wirkliches Muss.
 
@Tira: ich muss sagen .. fuer mich gibts bei windows seit eh und je bestimmt bis zu 50% ueberfluessigkeiten .. trotzdem hab ich es.. verwunderlich
 
Was ich gut finde, ist die Option, das ausgewählte Wallpaper auch gleich als Logon-Screen und Lock-Screen zu verwenden.
 
@qamar: Ich frag mich nur, welchen Hintergrund beim Logon gezeigt wird, wenn mehrere User mit verschiedenen Desktop-Hintergründen konfiguriert sind.
 
@jackattack: Dann gehts nach der Hierarchie, das des Administrators. Oder das von dem, der sich als letztes eingelogt hat.
 
Öhm, Protestiert da Philips nicht? ich dachte die haben ein Patent auf Ambilight ;)
 
@ThreeM: Nö, "Phillips" ist die im englischen gebräuchliche Bezeichnung für Kreuzschlitzschraubendreher; in diesem Fall könnte wenn, dann höchstens der holländische Hersteller "Philips" was dagegen haben. ^^
 
@DON666: Grand kack de malör... korrigiert hab ichs nun, danke Dr. Ernst Deutsch :p
 
@ThreeM: Gar kein Problem, bei sowas bin ich doch gerne behilflich!
 
@ThreeM: :D Das wollte ich gerade auch schreiben. Es gibt sogar Webseiten, die eine ähnliche Funktion um Videos einblenden sieht sogar echt cool aus.
 
Das verändert alles, wieder einmal!
 
@APOXDESIGN: Reden wir hier von Windows 8 oder von dem neuen iTerpickel?
 
@metty2410: langweilig (-)
 
Ich will nicht Berichte sondern die Beta endlich :)
 
Windows-Spezialisten :D Der Thurrott ist bloß ein Journalist mit Sonderbeziehungen zu MS. Der schreibt, was ihm erlaubt wurde. Würde er Geheimnisse veröffentlichen, würde er demnächst nicht mehr bei MS ein- und ausgehen. Merkt man auch an der Banalität der Neuerungen die er z.Zt. veröffentlicht.
 
@pool: Zumal das auch nichts wirklich neues ist. Ich meine mich zu erinnern das man sogar in der Vista Betazeit mit solchen Spielereien experimentiert hat. Nun hat das alles mehr reife, nun stopft man es mehr aus.
 
@pool: nur dass es dieses mal nicht so ist und rafael und paul auf eigene faust windows 8 durchforsten und alles posten was sie finden
 
@Ludacris: Ach so ist das diesmal? Na dann! Ganz mühsam und mutig durchforsten die beiden in einsamen Nächten das neue Windows. Wo hast du das denn her?
 
@pool: ich kenn beide -.- und so nebenbei haben beide einen C&D von Microsoft bekommen
 
@Ludacris: Ja aber ich kenne den Kaiser von China und der sagt, ich solle dir nicht glauben. Ich vertraue ihm da bei solchen Sachen. -.-
 
@pool: tja dann hast du pech... du kannst mir genau so glauben wie den news...
 
"Beim neuen Aero Lite-Theme, das soweit bekannt an die Stelle von Aero Basic tritt, lässt die sich Farbe der Fenster generell wohl auch in Zukunft nicht anpassen." Also ich kann die Farbe in Aero Basic ohne Probleme anpassen, liebes winfuture.
 
@ouzo: Mit Hilfe ohne Zusatztools? Ich bitte um Erklärung.
 
@gibbons: Rechte Maustaste->Anpassen->Hintergrundfarbe...
 
@gibbons: Ok, ist wohl doch Aero an. Aber wo ist optisch der Unterschied zwischen Aero Basic und Aero ohne Transparenz? Ohne Zusatztools geht das Ändern also nur mit Aero (mit und ohne Transparenz) und im Classic Style.
 
Wiedermal versteht Microsoft nicht,worauf es den Leuten ankommt ....
Hauptsache wieder paar MB mehr auf da HDD. Dann machen wir bei nem Screenshot ne 2dimensionale fast fourier trafo,schauen sich das spektrum an und wählen eine passende Farbe.. oder einfach nen Mittelwert aller RGB Werte ??.. Wirklich wirklich aufregend.. ich schlaf gleich ein
 
@setitloud: "oder einfach nen Mittelwert aller RGB Werte ??" Also immer Dunkelgrau oder evtl. sogar Kackbraun? *habenwill*
 
@metty2410: Das ist kein Kackbraun sondern Latte Macchiato;)
 
@setitloud: Ich bin immer wieder über die Blödheit einiger Kommentatoren hier erstaunt (oder vielleicht eher entsetzt?). Wie oft soll man das noch tippen: Wenn hier irgendwelche - eventuellen - Features einer noch längst nicht erhältlichen Windowsversion veröffentlicht werden, heißt das noch lange nicht, dass diese Features jetzt bei Microsoft allerallerhöchste Priorität genießen und sämtliche Manpower an sich binden. Mensch, Leute, vielleicht einfach mal das Hirn anschmeißen!
 
Klar ist es nur ne kleine Änderung, aber ich finds eigentlich ganz nett. Werde ich bestimmt aktivieren, wenn man viele verschiedene Wallpaper hat sorgt das für Abwechslung :)
 
Also jetzt mal wirklich!! Fällt diesen Entwicklern nichts besseres ein! Ich könnte hunderte an produktiven Verbesserungs Ideen bringen, aber nein.. die Entwickler wollen sich lieber auf unproduktive Design-Elemente konzentrieren. Eine Schande ist das!
 
@AlexKeller: Reg dich ab! Ist ja nicht so, dass sich die ganze Windows-Entwicklerabteilung nur noch um's Design kümmert... Jeder Entwickler hat sein Steckenpferd. Und vielleicht glaubst du's nicht, aber es gibt solche, die haben sich auf User-Interface spezialisiert. Und die haben ihren Job zumindest bei Win7 mehr als gut gemacht. Übrigens sieht man schon nur bei Linux wie wichtig Design und Bedienbarkeit für den Erfolg eines Produktes ist (-> iPhone).
 
Was Philips dazu meint. Ambilight für Windows.
 
@JTR: Was hat bitte Ambilight damit zu tun? "Aero Backlight" wird es erst in Windows 9 geben.
 
was nützt mir das, wenn ich trotz Graphit/Schiefer an vielen Stellen dieses Babyblau habe? (Nicht nur im IE). Bei MS-Office weiss MS ja auch wie sowas vernünftig geht.
 
Unfassbar. Windows 8 wird ja unglaublich... Userbild in der Taskbar, neues Bootlogo, Farbe des Fensters passt sich an den Hintergrund an. Alles Dinge, die ein produktiver PC so braucht. Ich könnte echt kotzen!
 
@Senfgeist: Sieh es positiv! Du brauchst jetzt nicht mehr eine halbe Stunde im Netz suchen um diese Funktion mit diversen Tools zu haben sondern zahlst einfach 150€ und schon hast du das "neue" Windows 8. :D ... Wenn das so weiter geht freu ich mich lieber schon auf Win9.^^
 
@Ramose: win 10 wird bestimmt endlich das sein was sich alle seit 2001 (xp release) wünschen... sprich: echtes paketorientieres system mit ner user gui die 100% anpassbar ist... achja gibts ja schon (x)(k)ubuntu
 
@Nippelnuckler: Und trotzdem ist es keine echte Alternative und fristet weiterhin ein mickriges Nischendasein. Ole, ole. Sorry, aber ein vereinzelter Fanboy hilft leider gar nix, genau so wie rumtrollen.
 
@Nippelnuckler: dann kannst du jedem windows nutzer ohne linux erfahrung mal erkären wir man proramme installiert!
 
@jorad: Bei Ubuntu gibt es das Softwarecenter mit tausenden Programmen. Aussuchen. Ein Klick auf "Installieren". Kurz warten bis die Software geladen und installiert ist. Fertig. Und nu erkläre einmal PC-Einsteigern, wie sie Windowsprogramme installieren sollen. Der LinuxUser wird das vermutlich schon wissen. Aber ob es so einfach ist, auch bei der Deinstallation, wie unter Ubuntu, wage ich zu bezweifeln. Doch vielleicht wird das ja noch, wenn MS nicht nur oberflächlich was am System verändert. Hoffen wir mal ab.
 
@plasticpanic: Daran musste ich auch denken =)
 
find des vollll wichtig
 
Ich will ja nicht sagen "das wurde auch Zeit", aber ich hatte es in Windows 7 bereits erwartet, in der Taskleiste wird die Methode quasi schon verwendet. Beim Herüberfahren orientiert sich die Farbe doch auch am Icon.
 
für win ist eine rosa brille gut
 
Es wäre schön wenn dieses Windows nur die nutzen könnten die es auch bezahlen. Dann findet dieser Schrott nicht all zu viel Verbreitung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles