UltraVNC 1.0.9.6 - Fernsteuerung von Windows

Systemprogramme UltraVNC (Ultra Virtual Network Computing) ist ein kostenloses Programm zum Fernsteuern von Windows-Computern über Netzwerk, also auch das Internet. UltraVNC basiert auf dem bekannten WinVNC und ermöglicht es zusätzlich Daten zu übertragen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr feines, gut funtionierendes Tool. Alternative: TeamViewer.
 
@F98: oder halt RDP. In einer Domäne ist Dameware auch sensationell gut.
 
@F98: UltraVNC nutze ich schon seit Jahren für meinen Linux Root Server. Soweit ich weiß ist TeamViewer nicht Linux kompatibel.
 
@Si13nt: Doch. Aber noch nicht so lange... http://teamviewer.com/de/download/index.aspx
 
"zum Fernsteuern von Windows-Computern über Netzwerk" Eigentlich kannste damit alles Steuern was das VNC Protokoll beherrscht. Es ist also nicht unr auf Windows beschränkt (ausgenommen natürlich der Server).
 
@ThreeM: Naja, es stimmt in gewisser Hinsicht schon, da UltraVNC ausschließlich für Windows entwickelt wird. Der Client geht zwar auch für andere VNC-Server, aber der UVNC-Server ist Win-only.
 
@McStarfighter: Das hab ich ja gesagt :) Aber deine Ausführung ist verständlicher.
 
Hat das mal einer mit TightVNC verglichen? Ist UltraVNC besser? Oder anders herum? Oder egal?
 
@Mordy: Hier ein sehr guter Vergleich:
http://meineipadresse.de/html/vnc.php
 
@Webfuchs: Super. Danke für den Link - klingt ja so, als ob UltraVNC ´ne Nummer besser ist. Ich probiere es mal aus.
 
super programm, hat allerdings einen makel: man kann die verschlüsselung nur an oder ausschalten, allerdings nicht wie bei realvnc auf "bevorzugt an" stellen so das es probleme mit viewerprogrammen wie dem tightvncviewer kommen kann.
 
"server site scaling crash server and/or viewer " - das hört sich gut an.. musste mit der aktuellen Version teilweise 4,5 Mal connecten weil der Viewer immer wieder abstürzt und "nicht mehr funktioniert". werde nachher direkt mal meine clients upgraden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen