Dell Windows 7-Tablet offenbar erst im September

Windows 7 Der US-Computerkonzern Dell will im Herbst sein erstes Tablet mit Windows 7 auf den Markt bringen. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin 'Forbes' unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen, die mit den Plänen von Dell vertraut sein sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer will so ein nicht angepasstes OS auf einem Tablet? Zig mal durchgekaut das Thema. Aber die Firmen lassen sich nicht beirren und fallen auf die Nase und wundern sich...
 
@qr69: Ein Windows Tablet kann man ans Windows Domänen Netz hängen usw. was mit Andoid, iOS wohl nicht so einfach geht. Also auch Vorteile hat so ein Teil.
 
@kinterra: Das könnte ja auch MS - wenn es denn Windows sein soll - auch mit einem aufgebohrten WinPhone7 erreichen oder? Das ist zumindest angepasster als die Desktop-Variante.
 
@qr69: Die Software, die eingesetzt wird, müsste aber auch neu angeschafft werden und d.h. wäre so eine Portierung sehr teuer.
 
@qr69: fullack
 
@Balu2004: Warum will es den nicht immer kassan mit dir funktione?
 
Es ist schön, dass sich WF dazu durchgerungen hat, nicht mehr von Tablet-PCs zu sprechen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen