RoboCup @Home-Liga: Roboter decken den Tisch

Forschung & Wissenschaft Am Rande der RoboCup-Meisterschaft am vergangenen Wochenende gab es neben Fußball-Robotern auch andere experimentelle Systeme zu sehen. In der @Home-Liga traten beispielsweise Haushaltsroboter gegeneinander an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mhh, bei sowas fänd ich videos immer ganz nett...
 
http://www.youtube.com/watch?v=zR_6IrJswU4
 
@HazardX: danke :)
 
Der hat Kinect Augen :)
 
Taut mich erst wieder auf wenn Roboterfrauen billig und willig sind.
 
hier brauch die forschung eindeutig zu lang, macht mal hinne, damit ich meine robo-putze bekomm
 
@mutantXxX: Deutlich billiger und einfacher wäre es Mutanten zu klonen ohne eigenen Willen.
 
@Sheldon Cooper: sollte das jetzt ne anspielung sein? ... falls nit fänd ich das mit den robotern schon für ethisch vertretbarer als clonen ... und falls doch können wir ja anfangen dich zu clonen
 
@mutantXxX: Von mir aus, solange ich ne Kopie bekomme die ich zur Arbeit schicken kann.
 
@Sheldon Cooper: und du selbst bringst die robo-frauen dann durch das spenden deiner körperflüssigkeiten zum rosten oder wie? ach übrigens sind raubkopien illegal lt. urheberechtsgestz, aber wie siehts aus, wenn du ja schliesslich selbst der urheber bist ... hmmm ... dann müsstest du im besitz eines originals sein und laut deinen comments scheint mir das wohl eher nit so ... und eigentlich sind die kopien ja nur für den privaten gebrauch freigegeben und du willst die zur arbeit schicken ... hhhmm ... kommerzielle nutzung = illegal ............ ich wollte nur, das mir jemand die hausarbeit abnimmt und dafür sind die dinger immernoch nicht ausgereift genug, leider
 
@mutantXxX: Kommt darauf an was man unter ausgereift versteht. Zuviel Intelligenz für Roboter z. B. ist nicht unbedingt wünschenswert. Wer weiss ob den Roboboys/girls das Sklaverleben nicht eines Nachts auf die Batterie geht und sie beschließen, dass ihr Herr und Meister seinen "ewigen Schlaf" antreten muss?
 
@noComment: du hast eindeutig zuviel filme gesehen und I Robit war wohl nix für dich ... ich fände es gut, wenn mir jemand im haushalt was abnehmen könnte und wenn es schon soweit ist das so en ding den tisch decken kann, wann kann so en ding endlich die spülmaschine ein- und ausräumen, wäsche auf- und abhängen, saugen, putzen etc. ... sind eigentlich nur ein paar handgriffe und müsste doch umsetzbar sein ... und logischer weise nicht zuviel KI, damit so leute wie du keine angst bekommen müssen
 
@mutantXxX: Leute wie ich bevorzugen noch ein Mindestmaß an körperlicher Betätigung. Klar, nicht jeder hat das Glück dazu (noch) instande zu sein und denen sei eine Hilfskraft, und wenns auch ein Roboter ist, gegönnt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

LEGO Mindstorms 31313 im Preis-Check