Apple iPhone 5: Kamera liefert angeblich Sony

Handys & Smartphones Die Kamera für die kommende iPhone-Generation soll angeblich von dem japanischen Elektronikhersteller Sony geliefert werden. Angaben dazu machte der Sony-CEO Howard Stringer erst kürzlich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
eins ist klar mein nächstes handy wird kein iphone ich hatte damals das 3g gekauft aber jetzt wo absolut jeder eins hat ist der reiz für mich gänzlich weg... jetzt wird es ein htc
 
@wolver1n: Weil HTC keiner hat?
 
@mcbit: nein weil es ein technisch hochwertig gerät ist wie damals das iphone aber wenn ich 2 gleichwertige Geräte habe entscheide ich mich für das weniger verbreitete auch wenn ich für den Beweggrund minuse am laufendem band bekommen werde
 
@wolver1n: hier kriegt man fast nie minus wenn man etwas gegen apple sagt. aber schon spannend das es plus gibt obwohl man den apple leuten ja immer vorwirft sie wollen was besonderes sein. und nun dein argument. naja. htc ist auch nett, viel wichtiger ist eh das richtige os.
 
@Matico: ach und hier kommt noch ein Grund den man wirklich als Grund annehmen kann ^^ das 3g ist in sich geschlossen ein tolles gerät aber itunes ist für mich ein absoluter graus... wieso werden alle meine apps gelöscht wenn ich mal das Passwort nicht eintippe ? und noch einige andere gründe
 
@wolver1n: Ich hab mittlerweile 2 von den Dingern. Seit heute wenigsten mit der aktuellste iOS-Version und untethered Jailbreak. Sonst zu nix zu gebrauchen, nur noch für E-Plusler :D Bei mir wirds auch ein HTC. Hatte mit den Dingern schon um 2003 unter T-Brand gute Erfahrungen. Das sind wirklich schöne Teile. Dioeses Evo-3D-Ding find ich ganz schnieke :)
 
@wolver1n: Letzlich ist es aber wohl ein Android Gerät, was du dir holen wirst. Das is sogar weiter verbreitet, als iOS. Und nu? (Da du vom iPhone wechselt schätze ich einfach mal, dass WP7 noch nicht interessant genug für dich ist.)
 
@mcbit: Weil er vielleicht HTC besser findet oder Sony nicht mag? Geht zwar nicht alles aus seinem Post hervor, aber kann natürlich auch möglich sein. Es soll ja auch noch Leute geben, die nicht auf das iPhone stehen bzw nicht mehr wollen aus welchen Gründen auch immer. :)
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Wieso, er hat eindeutig auf die Häufigkeit des iPhones hingewiesen und nicht erwähnt, was er besser findet. Ich sehe aber auch immens viele HTC, nicht zuletzt, weil das die am meisten subventionierten Smartphones sind.
 
@mcbit: Ja da hast Du Recht. Das konnte ich auch so heraus lesen aus seinem Post. Aber trotzdem könnte auch was dran sein mit meiner Vermutung. :)
 
@mcbit: der grund ist der das damals als das 3g raus kam es wohl das einzig wirkliche smartphone war was man zum surfen gebrauchen konnte... nur heute habe ich das Gefühl das alle das iphone 4 kaufen und das 5 kaufen werden weil jeder eins hat und alle denken es wäre ach so toll weil es doppelt so teuer wie gleichwertige Geräte ist... wie gesagt mag ein dumme Grund sein ist für mich aber nur eine Image Sache
 
@wolver1n: Ich habe schon mit dem Smartphone im Internet gesurft, da war das iPhone noch ein feuchter Traum von Stevie;) Trotzdem wäre mir egal, inwieweit andere ein von mir favourisiertes Gerät haben. Im Gegenteil, je weiter verbreitet, desto größer die Community, zumindest im Bereich HTC fährt man ma besten mit dem in der Szene beliebtesten Gerät. Ist wie mit dem HD2, ich wollte diesen Fehlkauf schon bei Ebay reinsetzen, als der Bootloader und Android für NAND kam. Damit und mit dem richtigen ROM ist das HD2 ein absolut brauchbares Gerät für inzwischen schmalen Taler.
 
@mcbit: ich war auch mit dem n73 im Internet aber wirklich brauchbar wurde es erst mit dem iphone und jetzt warte ich auf das HTC Pyramid
 
@wolver1n: ich weiss nicht wies beim pyramid ist aber htc hat ein großen nachteil bei wp7...sie haben im vergleich einen sehr schwachen akku.
 
@wolver1n: Dein wahrer Grund ist ja wohl, das jetzt der Spruch "Seht mal - mein Iphone" nicht mehr zieht, wo es jeder hat ;-)

Oder wenn es die Besitzer bei jeder Gelegenheit auf dem Tisch präsentieren müssen.

Wobei bei Leuten mit Hirn, sowas überhaupt nicht zieht.
Egal ob Iphone, HTC, Nokia, Samsung etc.
Alle haben eine Platine und einen Bildschirm und sind ein Smartphone. Also was solls ?
 
@mcbit: HTC haben relativ viele von meinen Freunden! fast mehr als ein iPhone
 
@wolver1n: Was für ne bescheuerte Logik. Nur weil viele das selbe Handy haben, kaufst du dir keins mehr? O_o wtf.... Dann musst du dir wohl ein Nokia 5110 holen. Das hat bestimmt keiner mehr...
 
@apple-over-all: wenn das Handy Statussymbol ist xD Sachen gibts die muss man nicht logisch erschließen können !
 
@apple-over-all: Die Logik ist zwar ne Sache für sich, aber vielleicht will er ja was exklusives haben. Da ja inzwischen viele das iPhone besitzen und jeder Mobilfunkanbieter mitlerweile das Teil anbieten, ist es für ihn nicht mehr exklusiv. :) Damals das 3G war noch ziemlich exklusiv. :)
 
@wolver1n: Wenn das wirklich dein Kaufkriterium ist, hilft villeicht die Couch? ;) kauf dir doch eins von Playmobil, hat bestimmt keiner. Diese "ich hab den längsten" Kundschaft echt ;)
 
@wolver1n: Warum willst du kein iPhone wenn heute "absolut jeder" eins besitzt? Macht es das schlechter oder geht die ach so tolle Exklusivität flöten?
 
Ja vlt kannst dich mal bei Vertu umschauen, damit werden weniger Leute rumlaufen. Sind aber nicht so preiswert.
 
@wolver1n: ist genau meine Meinung!! Zudem will ich ein Smartphone mit einer vernünftigen Kamer ;-) Jetzt ist Apple ja auf dem richtigen Weg, aber was die bisher für Kackkameras verbaut haben - peinlich!
 
@wolver1n: Kann dich verstehen, wollte auch ein iPhone haben, aber es hat echt jeder... jetzt ist es irgendwie uninteressant, keine Ahnung ... ich werd jetzt ein Samsumg Omnia 7 oder ein HTC Mozart (oder n anderes) nehmen.... Weil ich neugierig bin (WP7) und es fast niemand hat, find ich reizend :D
 
@wolver1n: mmh ne blackberry. viele vermissen inzwischen die normale tastatur. hab nun htc durch, ebenso sony ericsson x serie.

bin nun beim black berry 9800 torch angelangt und muss ja. das ist mal ein handy was alles hat. torztdem + für dich von mir
 
@wolver1n: Dem muss ich zustimmen 3 Gründe warum ich kein Iphone will A: Apple B: ES RENNT JEDER MÖCHTEGERN PIMP DAMIT RUM, das ist echt ein Image welches ich nicht vertreten möchte. C: Mit dem WMP7 und Android gibt es mittlerweile sehr gute alternativen :-)
 
@wolver1n: Ich hab sogar schon eine echte Antipathie gegenüber dem iPhone entwickelt. Erst war es Schickimickischmuckstück, und nun fühlt sich jeder gleich schickimicki, weil er ein iPhone aus der Tasche holen kann. Das Gerät an sich mag in Ordnung sein, wenn mir persönlich auch HTC mehr zusagt, aber dieser Rummel um das iPhone nervt gewaltig. Der anfängliche Reiz wandelte sich sozusagen zum Brechreiz.
 
@bgmnt: ich bin auch vom Iphone 4 zu einem HTC Desire HD gewechselt. und was soll ich euch sagen? ES WAR EIN FEHLER. die verarbeitung vom htc desire hd ist unter aller sau und der akku ist bei mäßiger benutzung nach 8-9 std leer. werde wieder zurück wechseln.
 
@wolver1n: Kaufst Du ein Handy für andere oder für dich selber?
 
solange die linse so winzig ist, können sie 20 MPx abtasten: es bringt nicht viel. die pixelfehlerrate ist bei kleineren ccd-sensoren zu hoch... (das trifft jetzt nicht nur auf apple, sondern auf so ziemlich alle smartphone-hersteller zu - nicht, dass ich jetzt gleich wieder als apple-hater abgestempelt werde^^)
 
@jim_panse: selbst 6MPx sind zuviel für den Sensor, da die Masse der Benutzer aber denkt große MP Zahl = große Qualität wird die Entwicklung so weiter gehen :)
 
@jim_panse: Die 720p Movies mit dem iPhone4 fand ich schon beeindruckend, besonders in Verbindung mit der iMovie App.
 
@JacksBauer: das ist schön, dass es dir gefällt (insbesondere alle sachen von apple *g*). das ändert trotzdem noch nichts daran, dass es nicht sehr sinnvoll ist, 8 MPx von einem derart kleinen ccd-sensor abzutasten und dann mit herausragender qualität zu bewerben. mach doch mal den vergleich: nimm ein bild im raw-format mit dem iphone und ein bild mit ner richtigen bild-kamera auf (bei gleicher abtastung und etwa gleichen lichteinstellungen). dann vergleichst du die fehlerpixel. du wirst feststellen, dass das iphone (und alle andere smartphones) schlechter dasteht. ist auch nicht verwunderlich, schließlich kostet so eine gute kamera auch mind. so viel wie das smartphone selbst. von guten objektiven reden wir ja noch gar nicht. auch wirst du feststellen, dass die imovie-app eben gerade NICHT den ansprüchen einer richtigen software entspricht. vielleicht tut sie das in 5 jahren, wenn die rechentechnik soweit vorangeschritten ist, dass heutige stationäre software auf mobilen geräten ebenso zum einsatz kommen kann (als beispiel was jeder kennt: photoshop).
 
@jim_panse: Du sprichst mir aus der Seele.
 
@jim_panse: Völlig richtig, genau das hat Jobs ja auch gesagt und genau deswegen hat das iPhone auch so relativ wenige Megapixel. Nur die ganzen Tech-Kiddies hier die einzig und allein auf technische Leistungsdaten gucken interessiert sowas leider nicht.
 
@jim_panse: Erinnert mich an die Zeit der Audio Anlagen mit 1000 Watt.
 
@lippiman: Von Schneider, zum Beispiel. Eine kleine PA mit "nur" 100 Watt Nennleistung (Endstufe und Lautsprecher) hat die 1000 Watt zwar sofort deklassiert, aber die Zahl "1000" klingt nunmal nach "viel". Solche Anlagen hätte ich mir noch nicht mal ins Klo gestellt.
 
"Insofern müssen Kunden wie Apple nun länger warten. " OORR so ein mist, wieso produzieren die auch im Erdbebengebiet?-.-
 
@desire: An sich würd es ja auch reichen, alle 2 Jahre ein neues Gerät rauszubringen. Passend zu den 2 Jahresverträgen. Ob man so aber Naturgewalten vermeiden kann ist eine andere Frage. Vlt sollte man auch keine Sensoren von Sony verbauen, sondern gar keine und dann gibt es auch keine Verspätung.
 
@desire: Weil das Projekt zur Verschiebung Japans erst noch abgesegnet werden muss.
 
Warum man immer spekulieren muss was denn alles an der Kiste dran sein wird -.- einfach warten bisses da is und dann trotzdem nen vernünftiges handy kaufen ...
 
gute Smartphones kommen wie ich finde von: HTC, Blackberry und Apple.Vorallem das zusammenspiel zwischen dem OS und der Hardware.
 
warum nicht? Sony hat auch viel Erfahrungen im Foto Bereich, sowie Musik, Video, Spiele und dies und das... ach ja. Sony. Einfach die beste Marke :)
 
@ProSieben: Sony war früher "IN". Sie haben aber nachgelassen. Das ist das selbe wie mit Apple heutzutage. Gute Kameras gibts von Canon, gute PC/Notebook von Apple, Unterhaltung von Nintendo/Microsoft/Bose/, Smartphones von HTC/RIM/Apple. Nur im Bereich TV-Geräten sind sie noch "gut". Mit "gut" meine ich hohe Qualität.
 
@sanem: Also ich finde die Qualität der DSLRs von Sony auch enorm. Das belegen zumindest Tests. Ehrlich gesagt verstehe ich deine Art der Bewertung nicht. Machst du das aus deiner Erfahrung heraus?
 
@SilvaSurfa: mit denen hat sony an sich aber nie viel zu tun gehabt, das ist alles von konica-minolta zugekauft
 
@SilvaSurfa: OK dann sind sie eben enorm, aber sie sind nichts gegen Canon!
 
@desire: unsinn. alle großen hersteller von slr-system sind quasi gleichauf.
 
@SilvaSurfa: Mach dir nichts draus. Er nennt ja auch BOSE in seiner Auflistung. Demnach kann seine Qualitätsbeurteilung nicht besonders objektiv sein (wer mehr zur "Qualität" von BOSE lesen will: http://preview.tinyurl.com/3eldyqk ). Grundsätzlich sind die Produkte von Sony in vielen Bereichen wirklich gut. Den schlechten Ruf hat Sony hauptsächlich wegen der Knebelung ans eigene Zubehör. Allerdings wird auch hier zunehmend Offenheit gezeigt.
 
Ah, die Kamera liefert also Sony, und wird nicht von Sony geliefert?
Liefert Sony die Kameras nur, oder stellen die sie auch her?
Die Überschrift kann man mehrdeutig sehn, wenn man so denkt wie ich :>
 
Ich besitze das iPhone 4, da es sowieso keine großen Neuerungen geben wird, lohnt es sich auch nicht auf die 5er Generation umzusteigen
 
@Futurestar: Interessanter Komentar, was willst du uns damit sagen?
Ich hab übrigens einen Füller mit Tintenkiller von Herlitz und solange ich noch damit killern kann, kauf ich mir keinen anderen...
 
Wow, noch kein Kommentar dass man aufs iphone5 verzichtet weil Kamera kommt doch von Sony und Sony ist ja ACH so böse!!!
Seltsam
 
@ichmagcomputer: Weil die Kamera-Komponenten von denen, man mag sonst von Sony halten was man will, zu den besten am Markt gehören.
 
@rallef: Die Kamerakomponenten vielleicht, keinesfalls aber die Objektive. Da geht nach wie vor nichts über echte Nikkor-Objektive (obwohl da Festbrennweiten immer noch sehr kostspielig sind).
 
@rallef: Tun sie eben nicht! Oder warum haben die Profis keine Sonys sondern in der Regel Canons - und zugegeben etwas seltener - Nikons?
Weil die sich die teuren, besten, Sonys nicht leisten können???
 
@MaikEF: Die besten Sensoren, die Nikon zumindest vor einigen Jahren hatte (keine Ahnung wie das jetzt aussieht, habe ich nicht verfolgt) stammten von Sony. Zumindest vor einiger Zeit (Hinweis s. o.) waren die besten Handy-Knipsen von Sony-Ericson, bzw war das beste an deren Phones, auch als der Rest schon bergab ging, die Kamera (unabhängige Tests). Habe übrigens selten eine SLR-Optik an einer Handyknipse gesehen...
 
@MaikEF: weil marketing.
 
Wie wäre es, wenn die Hersteller auf Megapixelwahn verzichten und einen echten Blitz einbauen?
 
@waldwicht: das wäre toll. ernsthaft. mir würde das sehr gefallen :)
 
@waldwicht: Wer blitzt, verliert. Available Light heißt das Zauberwort, setzt aber entsprechend Lichtstarke Optiken voraus. Vielleicht sollte man da mal anfangen...
 
@MaikEF: Dann hast du noch nie richtig geblitzt. Und ich rede nicht vom eingebauten Blitz einer Kamera.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum