Drillisch bringt Smartphone-Tarif für 10 Euro

Mobiles Internet Der Mobilfunk-Anbieter Drillisch bringt über seine Tochter MS Mobile Services eine neue Mobilfunkmarke auf den Markt, die sich in erster Linie an Nutzer von Smartphones richtet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich will auch solche Tarife in der Schweiz, da sind ja Welten dazwischen!
 
@pope: Habt ihr nicht die günstigen telefon preise ? Also von Österreich weiß ich das aufjedenfall, das die unsere Preise um einiges toppen, wenn es um Mobile telefonieren geht
 
@wolle_berlin: dafür zahln wir beim internet (nicht mobil), schnell das doppelte :), gleicht sich alles aus
 
@wolle_berlin: nein, in der Schweiz gibt es keine grosse Konkurrenz (zB von Billiganbietern), deshalb können die 3 grossen Anbieter die es gibt, die Preise hoch halten.
zB: -unl. telefonieren aufs eigene Netz, andere netze 35rp (27 Cent) /min, -1GB Internet, -12 rp (9 cent) /SMS -50rp (38 Cent)/MMS für 40 Fr.- (31 Euro) im Monat ohne Handy. :O
 
@pope: Also, ich habe mal Sunrise Mini Surf und MTV Mobile Next als verhältnismässig gute Angebote eingestuft (Mini Surf: 20 Fr. für 250MB und günstiger in anderen bereichen, als das von dir Aufgeführte bzw für <26-Jährige Mobile Next für 30.- im Monat unlimitiert Internet und SMS und für 35rp/min telefonieren). Um ins Ausland zu telefonieren holt man sich ein Lebara-Mobile Prepaid-Handy und telefoniert für 5rp nach Deutschland/Frankreich/Italien, 9rp in die meisten anderen Länder und <50rp in alle grösseren Länder dieser Welt. Die Netzabdeckung und die Tarife im Inland sind auch nicht so schlecht (Sunrise-Netz, 35rp/min telefonieren, 10rp/SMS). Hab' mir für 15.- das Angebot im Interdiscount geholt (inkl. Handy) und teste es derzeit mal aus. Bin so weit zufrieden abgesehen von SMS, da ich als Jugendlicher nachwievor von Swisscom X-Tra profitieren kann.
 
@pope: in der Schweiz gibt es auch ganz andere Gehälter, die die Deutschen gerne hätten.
 
Das ist eine überlegung wert. Preis gefällt mir aufjedenfall. von meine Karte sind schon wieder 3€ runter weil das handy einfach über 3G ins internet gegangen ist statt WLAN
 
@wolle_berlin: Sorry verklickt, nix Minus :) Für Android => apndroid. Per Widget/einem Druck Inet deaktivieren (WLAN kann man dabei anlassen, einfach mal in den Einstellungen gucken)
 
@wolle_berlin: Für UPhone ;): Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerk -> und da Mobile Daten und 3G (de)aktivieren.
 
@wolle_berlin: Schau dir doch mal Netzclub an, entweder Internet Flatrate oder 100 FreiMin oder 30 FreiMin, 30 FreiSMS, 30 MB Internet - KOSTENLOS, ist halt Werbefinanziert. Aber so viel Werbung bekommste damit nicht. Ist echt super, kann ich nur empfehlen. Benutzt das o2 Netz, kommt auch direkt von o2
 
@fabi280: boahh das ist ja echt geil. so eine karte einfach mal kaufen schadet ja nicht. @ PumPumGanja: Ich hab nen WP7 dort kann man recht schnell die Datenverbindung via 3G abstellen. Und das mache ich jetzt auch immer. war nur erst nicht aufgefallen
 
@wolle_berlin: Hört sich gut an, m.M. kann da bisher sonst kein Anbieter mithalten. Weiß jemand im welchem Netz man amit dann funkt (wenns Eplus wäre, wäre es leider doch wieder ein NoGo).
 
@nize: das ist o2 (steht doch überall auf deren seite -.-)
 
Günstig, einfach und transparent in Verbindung mit Drillisch? Der erste April ist doch aber eigentlich schon vorbei :P
 
Welches Netz verwendet Drillisch?
 
@Mudder: würde mich auch interessieren. denn wenn es e-plus ist können sie den rotz behalten
Edit: laut einem Artikel von Chip ist es sogar Vodafone Netz
http://tinyurl.com/6zvzhmz
 
@Mudder: Hab zwar nicht direkt etwas gefunden, aber wenn die SMS Zentrale mit 0172 beginnt, sollte es wohl Vodafone sein?!?
http://smartmobil.de/smartmobil-tarif.htm
 
@Mudder: Also ich bin bei Discoplus, welches zu Drillisch gehört. Discoplus verwendet das O2 Netz.
 
@Mudder: Konnte auf der Website auch nach min. 5 Minuten suchen nichts finden. Unschön.
 
Ich würde ein solches Angebot mit einer 1 Gib Datenflat (danach übliches GPRS Gedöns) für 15 Euro zuschlagen aber 200 Mib sind eindeutig unterirdisch, vor allem soll es für Smartphones ausgelegt sein die dauerhaft im Internet sind, ich bitte euch. Da kurz Webradio, dort mal fix Youtube und hier mal ein Update und schon ist Schluss. Abwarten was das Jahr noch bringen wird, vor allem in meinen Augen im praktikableren Prepaidbereich.
 
@RobCole: Ein höheres Daten-Volumen ist nichtmal zubuchbar soweit ich das sehen kann.... taugt nix ^^
 
@RobCole: Bei Simyo gibts 1GB HSPA mit GPRS-Flat für 9,90€ :) Da -> http://goo.gl/3592S
 
Das Angebot klingt in Zusammenhang mit den 100 Freiminuten plus den 100 Frei-SMS einigermaßen interessant. Allerdings ist der Schnitt nach 200 MB pro Monat doch ziemlich hart. Bei Simyo zahle ich auch 9,95 Euro pro Monat und habe UNBEGRENZT Internet mit voller Geschwindigkeit. Nur telefonieren und SMS kostet mich halt noch 0,09 Euro pro Minute bzw. SMS ...
 
@King_Rollo: na ja, mit symio (durch E-Plus) hast du auch kaum Chance das wirklich zu nutzen.
 
@Demiurg: Köstlich xD
 
@Demiurg: danke - derselbe Gedanke ging mir auch durch den kopf
 
Zumal es schwachsinn ist. Ab 1 GB behälst du zwar die Flat, wirst aber auch gedrosselt.
 
O2 hat auch so ein ähnliches Angebot:

O2 o und Handy-Surf-Flatrate3
- Flatrate-Surfen
- 15 Cent pro Minute & SMS

Nie mehr als 60 € mtl. für Gespräche und SMS in alle dt. Netze sowie Handy-Surfen

Basispreis Online
10 € monatlich
 
@GeProtector: wo siehst du die Ähnlichkeit zwischen 10 EUR im Monat und maximal 60 EUR im Monat?
 
Drillisch? MS Mobile? Sorry, aber: noch nie gehört oO EDIT: Wobei mir das hier schon reicht: http://dj-corny.de/ltrd0 (link gekürzt)
 
Auf deren Website steht auch nicht welches Netz sie benutzen und an deren Hotline geht kein Mensch ran. Macht schonmal einen super Eindruck
 
dann lieber symyo
 
@Minus: genau. da gibts schließlich 5 mal mehr (schnellen) traffic für denselben preis. und minuten & sms kosten da auch nur die hälfte (dafür gibts keine frei-minuten /-sms)
 
Laut onlinekosten.de nutzt man das D2 Netz
http://tinyurl.com/3l3t442
 
Leute, einfach mal den Markt durchforsten, callmobile.de, nutzt das Vodafone Netz und bietet für 9,95 - € 500 MB Internetnutzung an, danach wird gedrosselt. Gleichfalls ist Instant Messaging nutzbar. Ansonsten je SMS und Gesprächsminute in alle Netze für 9 Cent, automatische Aufladung einstellbar auf dem jeweiligen Account. Das Beste derzeit (zumindest zum jetzigen Zeitpunkt).
 
Geht noch günstiger. Das gleiche Angebot von Drillisch für 6,95 Euro monatlich: http://goo.gl/De1FO
 
@BrainCracked: bis 31.03. gab's den Tarif sogar für nur 5,95 Euro...
 
Ich nutze blau.de. 9 Cent pro Minute/Kurzmitteilung, ca. 4 Euro im Monat für 100 MB. Im Jahr komme ich damit auf ca 60 Euro. Warum schafft es kein Anbieter, ein ähnliches Angebot anzubieten???
 
@bgmnt: bekommst 8 Cent mit Tmobile. Warum sollte man zu Eplus gehen? eine grausige Netzabdeckung und lausiger Datendurchsatz.
 
@balini: In der Hauptstadt ist die Netzabdeckung ausreichend und der Datendurchsatz für ein Smartphone ist ausreichend. Für ein Tablet, Notebook etc. würde ich auch was anderes empfehlen, aber für ein Smartphone reicht es eben. Zudem arbeiten sie an einer besseren Abdeckung und höherem Durchsatz, es kann also nur besser werden. Und sonst kommt aus meiner Sicht keiner an meinen Verbrauch ran, von daher die bis jetzt beste Lösung.
 
@bgmnt: Ein anbieter, der mir nur eine gute Netzabdeckung in einer Hauptstadt anbieten kann ist für mich ein lausiger Anbieter. Eplus erzählt seit über 10 Jahren, dass sie fleissig die Netze in ländlichen Regionen ausbauen. ein Eplus Hotline Meister meinte zu zu mir mal, ich solle mir einen aussenantenne auf mein Dach montieren um besseren empfang zu bekommen. Na wenn das kein Service ist weiss ich auch nicht. Eine weitere Idee war übrigens, ich solle nur an einem Fenster telefonieren, da ist der Empfang besser. Ein herrliches Telefonat war das mit dem.
 
@balini: Für meine Ansprüche reicht es. Wäre auch nur widerwillig bereit mehr Geld für das Gebotene auszugeben. Ich empfinde die Preise immer noch zu hoch, besonders in Anbetracht von Kurzmitteilungen. Da schick ich lieber eine E-Mail.
 
Wer sich für Drillisch entscheidet ist selbst schuld. Schicken die ganze Zeit irgendwelche Rechnungen aus Anno Tabak an die falsche Adresse und erwarten nach mehreren Jahren damit über ein Gerichtsverfahren auch noch durchzukommen. Eine Bekannte von mir ist seit 5 Monaten im Rechtsstreit mit denen und noch kein Ende in Sicht. Der Verein ist mit Vorsicht zu genießen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles