Malware erpresst Nutzer mit Hilfe von Polizei-Logo

Viren & Trojaner Die Bundespolizei und das Bundeskriminalamt haben eine Warnung vor einer neuen Malware herausgegeben. Die Schadsoftware lädt sich automatisch beim von modifizierten Webseiten herunter und infiziert den Computer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nein, tatsächlich kein Aprilscherz.
 
@tacc: Jep weil diese Nachricht schon einige Tage existiert.
 
@tacc: Und selbst wenn, auf den Screenshot bei Heise sieht man das einer IE7 unter XP verwendet... selber Schuld und so :P
 
@Ðeru: kläre uns mal bitte auf was das damit zu tun hat?
 
@MarcelP: Naja, der IE7 ist einer der unsichersten und beschissensten Browser, den es gibt. Und wenn man nicht einmal auf IE8 updaten kann oder gleich FF, Chrome oder Opera nutz, ist man halt dazu verdammt, ein Leben in Angst führen zu müssen. Jeder Mensch ist seines Glückes Schmied.
 
@eN-t: Der sicherste browser nützt nix wenn du nen Anwender davor hast der im netz auf den falschen seiten rumsurft
 
@MarcelP: Doch, ein wenig kann er nutzen. Klar, ein Browser schützt nicht vor allem, das ist wie ein Airbag: Wenn ich sicher unterwegs bin (also 50km/h fahre bzw. nur gute Internetseiten ansurfe), habe ich einen Schutz. Wenn ich unsicher unterwegs bin (und 300km/h fahre bzw. die übelsten Seiten ansurfe), bringt mir auch der Airbag nichts. Unterschied ist: Der IE <9 hat gar keinen Airbag, während andere sogar 3 pro Person haben ^^
 
@eN-t: und der beste Airbag bringt dennoch nix wenn eine unentdeckte Lücke genutzt wird. und sowas haben alle browser
 
@MarcelP: Nur, dass der IE <9 davon mehr hat, als andere Browser und dass diese bei anderen Browser i.d.R. viel schneller geschlossen werden, da die Updates hier in kurzen Abständen erscheinen (teilweise mit Autoupdater), der Sourcecode oft einsehbar bzw. sogar editierbar ist und für entdeckte Lücken sogar Belohnungen gezahlt werden, was den Anreiz für ehrliche Lücken-Sucher sehr hoch macht - deswegen liest man auch so oft von im Chrome durch Nutzer gefundene und schick belohnte Sicherheitslücken. Und: Andere Nutzer nutzen z.B. auch Sandbox-Systeme, um den Zugriff auf das System gar nicht erst zu ermöglichen. Das ist schon deutlich sicherer.
 
@eN-t: was laberst du fürn bashing müll!!?? die browser wechseln sich in den letzten jahren leider ALLE ständig ab mit unsicherheits-bestenlisten! und microsoft hat mit anstand die schnellsten patch-intervalle von allen firmen! im gegenteil z.b. zu apple und safari! auch firefox war mal der "unsicherste browser! kannste alles schön nachlesen!
 
@MarcelP: Ich steh nich so auf die 60er, die 80er hingegen sind eigentlich recht attraktiv. Aber inner IT bevorzuge ich eher die Babys. Ein wunderschönes Wunder, Nachwuchs! Neue Technologien! Jawohl... XP und IE7 sind beide quasi aus den 60ern, und haben beide schon Enkelkinder (Seven und IE9) ... Ja, jetzt setz deine Oma mal vor einem PC, was kommt da raus? Ja sie wird keine Ahnung haben. Genau so schauts aus, XP und IE7 haben auch keine Ahnung! Beiden kann man easy-going "die Handtasche klauen" ... War das einfach genug? Wenn du dich auskennst, isses ja nich schlimm, weil dann wirste auf sowas ja auch nich reinfallen ... Aber irgendwie traurig das manche Leute so verbissen sind, und sich nich von alten trennen wollen ... Kenn auch paar Leute die meinen XP wäre das beste zum zocken, wegen Performance und so ... ERSCHÜTTERND, denen fällt anscheinend nich auf das XP im Leerlauf nen Quad mehr auslastet als Seven ... ... Ach egal, eigentlich, weil ... hmm, ehrlich gesagt hab ich kein Bock drauf darüber zu reden, seit wieviel Jahren tu ich mir das Thema nun an? Einfach draufshicen... Wünsch dir weiterhin viel Spass mit XP beim zocken aktuellster Games oder was auch immer :-*
 
@Ðeru: bist du irgendwie angetrunken oder so? ich habe weder geschrieben das ich XP noch den IE nutze. Es geht faktisch darum, das es egal ist welches system man nutzt. ob Windows 95 oder Windows 7 oder Linux oder weiss der geier. Auch ist egal welchen browser man nutzt. Wen die Person die vor dem PC sitzt (egal ob 12 oder 99 Jahre) planlos im netz rumsurft und sich auf seiten rumtreibt die nur vor viren und trojanern voll sind, dann passiert sowas ebend.
 
@MarcelP: Nö, ich gehör nur zu einer Randgruppe :) Ich nehm das Leben nich so ernst wie andere, und fühl mich nich wegen jeder Kleinigkeit angepisst. zB hab ich in so einem bestimmten Spiel meine Gilde verloren weil ich im TS "lol du bastard" sagte, da ich mich nebenbei kaputt gelacht hab, hab ich eigentlich angenommen das es selbstverständlich als Spass entgegen genommen wird. Stattdessen wurde mir in sch-wulstem hochdeutsch erläutert, warum ich die Gilde verlassen sollte. Hmm, im Austeilen waren sie 1A! Wurd eigentlich fast dauerdissed weil ich Ösi bin und so, aber wehe der böse Ösi sagt mal was xD Bastard bedeutet, das man nicht an Gott glaubt, oder, das man entstanden ist ohne das die Eltern verheiratet sind ... OH WOW WELCH BELEIDIGUNG! ... Gott... son Blödsinn ^^ Öhm, wo waren wir? Achja.... also ich gehöre zu der chilligen Fraktion, die nich gleich angepisst ist und das Leben nich sonderlich ernst nimmt... Alkohol ist für die, die das Leben zu ernst nehmen, zuviel Geld haben, und sich nicht anders zu helfen wissen ;) ... Vorgestern Geld bekommen, heute hab ich nüchts mehr.. Rechnungen und so, aber weisste was? Interessiert mich nich ^^ Voll abartig wie manche sich in das Geld verlieben können... Hab mal ne Räumungsklage bekommen weil das Geld 1 Tag zu spät ankam... WUHUUU wie schlimm!! Komische Welt, dauernd sind alle angepisst und voll ernst drauf, kapier ich nich, aber is mir auch ziemlich egal... Viel Spass, euch allen :D
 
immerhin mal wieder ein Schädling, der dem Nutzer mal vor Augen führt, dass er einen verseuchten PC hat.
 
Hehe, ich dachte schon die Meldung kommt hier nicht mehr. Windows ist sicher, quasi fast so sicher wie explodierende Atomkraftwerke! Screenshot: http://heise.de/-1218561
 
@Feuerpferd: Auch in diesem Fall sitzt das Sicherheitsproblem VOR dem Rechner.
 
@Feuerpferd: [...] den Code per Email (bundeskriminalamtes@yahoo.de) [...] <- an dieser Stelle musste ich lachen. ^^
 
@master_jazz: Nee, ich musste schon im ersten Satz lachen: "Ein Vorgang illegaler Aktivitaten wurde erkannt." D'oh!
 
Wichtiger wäre, das die V-Scanner das Teil erkennen ;-)
 
@Dat-Katzer: Als heise.de das berichtet hat, da erkannten die Virenscanner diesen Trojaner nicht. Wäre durchaus möglich, dass die Hilferufe in Online-Foren wegen Windows sich noch häufen könnten.
 
@Dat-Katzer: ... und entfernen ! Wer darauf reinfällt und bezahlt, muss schon sehr weltfremd sein.
 
Sodomie! Der Trojaner beschuldigt auch wegen Sodomie! Falls nicht klar sein sollte, was das überhaupt ist, "Claudia hat nen Schäferhund" : http://youtu.be/3XlsJNB7T-c
 
@Feuerpferd: Zumindest beklagt er nicht "Sex mit Möbelstücken"... :D http://www.youtube.com/watch?v=T5aXSj-pNt0
 
...wie naiv man(n) doch sein müßte,wenn man denkt,es hätte sich damit gegessen mal eben nen hunni abzudrücken -.- *puhh,nochmal schwein gehabt"?!
 
Ich finde soetwas(Betrug) einfach nur scheiße.(Sorry, musste sein). Es gibt viele Internet-Neulinge die keine ahnung haben und auf soetwas reinfallen bzw. dadurch verunsichert werden. Echt asozial! Meine Meinung.
 
@sanem: Deine meinung ist ok nun das ABER: Im text steht ja "insbesondere im Zusammenhang mit der Verteilung kinderpornografischen Materials sowie dem Versand von E-Mails mit terroristischem Hintergrund beteiligt gewesen...".Was für mich dann bedeutet die leute die darauf hereinfallen haben "dreck am stecken"!
Und wer mit einer dieser sachen die im text stehen zu schaffen hat der sollte nicht nur betrogen werden sondern gleich noch öffentlich "baumeln".Meine meinung.
 
@Carp: Och menno, bitte nicht wieder diese unsägliche Stammtischdebatte. Den Mist haben wir hier doch schon bis zum Erbrechen durchgekaut.
 
@DON666: Was hat das mit stammtisch zu tun?Ich habe auf seine aussage hin geantwortet das er sowas schlimm findet.Siehst du den unterschied zwischen ich antworte auf ein kommentar und verdeutliche worum es geht oder ich schreie eine parole hinaus ohne wenn und aber...Anscheinend kennst du dann wohl den unterschied nicht.Naja wer von stammtischparolen redet ist meist selbst einer der stammtischler ;).Ich sehe da genug von im laden jeden tag und das obwohl es schon die "gehobenere" gastronomie ist in der ich "nur" koche.
 
Was mich eher interessieren würde, wie diese Malware bei Windows 7 an UAC vorbeikommt, und welche Lücke welches Browsers ausgenutzt wird. Denn einfach so dürfte sich nichts ungefragt unter Win7 installieren.
 
Es gibt Leute, die sich von einem Polizeilogo einschüchtern lassen? :-)
 
Wer allein bei den ganzen Rechtschreibfehlern denkt, dass es echt ist, hat echt nicht alles beisammen (abgesehen davon, dass die Polizei so nie agieren würde). http://www.heise.de/imgs/18/6/4/9/6/1/7/fake-bka-warnung-0eda6e5953a4528e.png
 
@klein-m: Wenn ich mir diverse Texte in Foren/News-Groups ansehe, dann machen die hier abgebildeten Rechtschreibfehler auch nix mehr aus. Ich denke mal, das wird noch schlimmer kommen :(
 
Sicher dass das Malware ist, und nix offizielles? :)
 
@lutschboy: Bundestrojaner?
 
@lutschboy: Bundestrojaner galore!
 
and another scareware. bei dem einen oder anderen unerfahrenen nutzer zieht das wahrscheinlich leider, die einfach bezahlen damit sie in ruhe gelassen werden.
 
Oops verklickt. @[10] Super finde ich, dass die BKA E-Mail-Adresse @ Yahoo ist :D
 
@Hoodlum: jepp das der oberbrüller
 
weiß jemand, ob sich der auch auf eingeschränkten konten meldet?
 
@vice: scareware klappt normalerweise wunderbar bei benutzereingeschränkten Win Accounts.
 
Nun hab ich denen schon 6 mal die Kohle bezahlt und mein Windows muckt immer noch rum. 10 mal versuche ich es noch. Und dann installier ich neu. Aber echt mal ;)
 
Ich kenne jemanden, der darauf reinfallen würde. Der ist auch auf ein Fake-Antivirus reingefallen. Das hat sich bei ihm eingenistet und sich plötzlich gemeldet, sein Virenscanner sei nicht aktuell und von dem ginge eine potenzielle Gefährdung aus (oder so ähnlich). Um den Schutz wieder herstellen zu lassen, sollte man da klicken und 19,95€ bezahlen. Der hat mich dann angerufen und mir das gezeigt und meinte "ich hab' da auch schon drauf geklickt, dann kommt so eine Seite, aber ab da komme ich nicht weiter!". Dass er sich damit nur noch mehr Schädlinge einfangen hatte und, wenn er denn weiter gekommen wäre, Geld gezahlt hätte, war ihm nicht klar. Da half nur noch eine komplette Neuinstallation. Und Daten sichern war da nicht - ein von mir dafür präparierter USB-Stick war sofort mit Viren befallen, folglich musst ich zwei mal formatieren und Windows installieren. Den Stick habe ich dann vorsichtshalber an der Wii formatiert - nicht, dass mein eigener Rechner auch noch verseucht wird =D
 
Wer bitte ist so dämlich und fällt darauf rein?! Wer es ist sollte allein schon deswegen zahlen.
 
@Tarnatos: Es gibt ja bestimmt nicht nur solche hellen Köpfchen wie dich, sondern auch ältere und vor allem unerfahrene User. Für diese Zielgruppe ist eine solche News doch sehr hilfreich, oder nicht?
 
Sodomie... Wenn ich bock auf nen Hund hab nehm ich mir diesen... Will mir der gesetzgeber vorschreiben mit was ich sex habe ? O.o Wird ja immer toller :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles