WWDC 2011: Apple-Konferenz bereits ausverkauft

Weitere Messen Innerhalb von wenigen Stunden wurden alle Tickets für die World Wide Developers Conference (WWDC) von Apple in diesem Jahr ausverkauft. Gut 5000 Tickets wurden für interessierte Besucher diesbezüglich angeboten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@m4r1uS: Stimmt. Habe mein iPhone, mein ipad2, mein Mäcbook air und mein Auto verkauft, um Flug und WWDC Ticket bezahlen zu können. Echt verrückt, hoffentlich lohnt es sich.
 
@Metropoli: dumm genug...
 
Alles Fanboys & Fangirls... aber es ist es wert :-P
 
vor allem wegen der görls
 
@violenCe: Keine Angst, das war natürlich nur Spaß und sollte die Absurdität illustrieren, einen derartig übertriebenen Kostenaufwand für 'ne total sinnlose Messe zu betreiben.
 
@Metropoli: für apple entwickler aber durchaus interessant.
kontakte sollte man pflegen, besonders die zu den os entwicklern
 
Selbst da zockt Apple noch ab.^^
 
@klein-m: Nicht vergessen: 1.600 $ für 5 Tage Entwicklermesse mit über 100 Vorträgen, und nicht für die Keynote!
 
@alh6666: Ich sehe, du hast den Text gelesen.
 
@klein-m: und du anscheinend nicht....
 
@klein-m: das Du von Deinem eigenen gebashe Dich nicht mal selber langweilst.
 
@balini: Da fehlt ja jetzt nur noch tk69, Givarus, Rodrgiguez und ein paar andere Jungs und die iTruppe hat sich erfolgreich um einen gerottet um mal so lustig wie ein Teppichvorleger zur Fastennacht zu sein sein. Dass euch von eurer Spießigkeit nicht selber langweilig wird?
 
@klein-m: http://www.youtube.com/watch?v=5hfYJsQAhl0 nuff said
 
@klein-m: Schon mal die Preise anderer IT Messen gesehen?
 
Was bringt es einem, da zu sein? Kontakte? Mehr nicht?
 
@Chrisber: Es gibt dort jede Menge Workshops, an denen man teilnehmen kann, und man hat direkten Kontakt zu den Entwicklern von Apple, von denen man Hilfe zu bestimmten Problemen bekommen kann. Das ist aber auch alles nur für Software-Entwickler interessant.
 
@Chrisber: Ach, San Francisco ist ne schöne Stadt...ich glaube alle kaufen nur die Karten damit sie ein paar schöne Tage in SanFran berbringen können...niemand geht in die Messe...warum auch...Apple ist ja eh bald wieder weg...siehe MAPtheMOP am 29.03.11 um 21:37 Uhr...
 
wenn einer nicht selbst entwickler (richtiger - nicht hobbybastler) ist, wird er es nicht nachvollziehen können, was die teilnahme an solch einem event bedeuted. je mehr man sich mit der systemumgebung oder entwicklungsumgebung identifiziert, desto einprägsamer ist es. alle anderen steht es eigentlich nicht zu, darüber zu urteilen.
 
@bst265: Ich bin Entwickler und kein Stück traurig, kein Ticket zu haben. und hätte ich eines irgendwie erhalten, hätte ich es wohl eh nur verschenkt. Apples Betriebssysteme sind nicht unbedingt die Zukunft. Die haben momentan einen guten Stand, aber das geht vorbei. Irgendwann merken die Kunden, dass Mitbewerber kompatiblere und billigere Geräte verkaufen, die sogar manchmal hochwertiger verarbeitet sind. Und so richtig innovativ war Apples Software auch nie. Nur anders eben.
 
@MAPtheMOP: Es geht auch nicht um Entwickler, sondern um Entwickler für MacOS und/oder iOS! Ein Entwickler für andere Plattformen brauch da nicht an Workshops teilnehmen, da es irgendwie auch keinen Sinn ergeben würde :-P
 
@sushilange: Aber als "anderer" Entwickler gibt es auch nichts Lohnenswertes um ans "andere Ufer" zu schwimmen.
 
@MAPtheMOP: hab ja allgemein entwickler bei solchen events gemeint. ein motivierter apple enwickler hat auch keine freude bei ms events - und halt umgekehrt. ich würds einem ms entickler auf jedenfall nicht madig machen. ps: ich entwickle auf apple für meine kunden, wobei 90% auf windows arbeiten.
 
@MAPtheMOP: Ja genau, Apple erziehlt fast jedes Quartal neue Rekordergebnisse weil sie "anders" und "momentan hipp" sind. In ein paar Wochen ist das sicher wieder vorbei... /sarkasmus aus
 
Laut Gerüchten soll das iPhone 5 doch gar nicht mehr dort vorgestellt werden?!
 
"Im Internet werden die Karten inzwischen teilweise zu Preisen in der Höhe von 5000 US-Dollar verkauft."
Da fällt mir nichts mehr ein.... typisch... genauso ist es doch eigentlich auch bei jedem Apple Produkt.... jeder kauft es sich, ob er es braucht oder nicht und die (gefühlte) Hälfte verkauft es wieder bei Ebay, weil man damit Geld machen kann. Siehe ipad 2 auf Ebay...
 
@slave.of.pain: Genau, Apple verkauft seine Produkte nur nach Schneeballprinzip. Sie verkaufen an die Kunden, diese wiederum bei Ebay um Geld zu machen. Diese Käufer wiederum verkaufen dann wieder bei Ebay usw. Niemand arbeitet oder benutzt wirklich Apple-Produkte. Diese sind wie Aktien oder Gold, man lässt sie schön eingepackt damit der Preis steigt... /sarkasmus aus Kopfschüttel...
 
@alh6666: Hab ich irgendwo erwähnt, dass niemand diese Produkte nutzt oder dass Apple daran "schuld" ist? Schau mal auf ebay.de, ebay.com und ebay.uk und geb mal ipad 2 ein.... *kopfschüttel*
 
@slave.of.pain: Alle Karten werden bei Ebay zu Mondpreisen verkauft....kannste auch gern von Google Veranstaltungen haben http://winfuture.de/news,61610.html und nun? Gibt es von Konzerten und co....das hat ja nun wirklich nix mit Apple zutun.
 
@balini: Es stimmt schon, dass nicht nur Apple Produkte davon betroffen sind. Mir ist das nur aktuell mal wieder aufgefallen, da ich mich nach einem ipad 2 umsehen und mit dem Gedanken spiele mir eins zuzulegen und wenn ich dann sehe dass es viele Leute nur gekauft haben um es teurer wieder zu verkaufen und die anderen die wirklich ein solches Gerät wollen, leer ausgehen, dann finde ich das sehr ärgerlich.
 
@slave.of.pain: na hol Dir Dein Ipad doch einfach in einem Apple Store (sofern in Deiner Nähe vorhanden), oder bestell das Teil online bei Apple selber. Oder magste net mit der derzeitigen Wartezeit leben? Bei Ebay aber derzeit ein Ipad 2 zu ordern ist ähnlich suboptimal, wie ein Geigerzähler bei Ebay zu kaufen:-)
 
@balini: Nein ich habe kein Problem mit der Wartezeit, gehöre nicht zu den Verrückten die sich für ein Stück Technik nen Tag in ne Warteschlange stellen. Mich stört lediglich die Einstellung dieser Leute, die es nicht brauchen und nur daraus profit schlagen wollen und andere dafür leer ausgehen.
 
@slave.of.pain: ja da gebe ich Dir absolut recht. Da werden zuspätkommer ordnetlich zur Kasse gebeten. Aber scheinbar gibt es immer nen paar Verrückte die dann selbst dort die Produkte abkaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich