Nokia setzt trotz Windows Phone 7 auf Symbian

Handys & Smartphones Nokia will nach eigenen Angaben weiterhin Smartphones mit Symbian verkaufen, selbst wenn die ersten Geräte mit Windows Phone 7 in den Handel kommen. Microsofts Betriebssystem soll zunächst kein Ersatz für das hauseigene Symbian darstellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So is fein. Bis 2016! *freu*
 
@onlineoffline: "marktforscher", die schauen nur in eine glaskugel, meine verrät 2014 als ende.
 
@onlineoffline: *freu* über Symbian ?? Hatte noch nie so ein unzuverlässiges und kompliziertes Handy wie mein Nokia 5800 XM. NIE MEHR Nokia !
 
@pubsfried: Ich hatte mit keinem meiner Nokia´s Probleme, und die meisten hatten Symbian. Ich werde mir jederzeit wieder eins holen. Läuft alles Einwandfrei!
 
@onlineoffline: ich mag symbian auch, wenn das bis 2016 vorhanden ist und support bekommt werde ich mir wohl auch noch ein letztes gerät kaufen :)
 
@neuernickzumflamen: Bis 2016 wären das noch zwei Upgrade-Bestellungen vom Vertrag. ;o)
 
@pubsfried: Wo war das Problem? Ich habe mit dem Nokia 5230 keine Probleme (ist ja nahezu identisch zum 5800). Muss aber dazu sagen, das meine Ansprüche nur leicht über ein normales Handy hinaus gehen.
 
@onlineoffline: Sollten sie erst mal die Updatediktatur ändern und die Updates unabhängig vom Produktcode ausliefern. Kann nicht sein, dass baugleiche Modelle nur unterschiedlich alte Firmwareupdates bekommen können
 
Nokia schafft es sogar 2 tote Pferde zu reiten^^
 
@OttONormalUser: Sehr schön :) Der Morgen ist gerettet
 
@OttONormalUser: Der Spruch geht mir langsam auf die Klöten. xD
 
@smoky_: Wie wäre der denn: Chuck Norris würde sogar mit Schalke 04 Meister werden?^^
 
@OttONormalUser: Wenns denn wenigstens mal ernsthaft weiter entwickelt wird (nicht nur unter der Haube). Aber seit meinem ersten Nokia 2002 unc dem letzten 2010 hat sich nichts getan... nur farbe hinzu gekommen. Soll sich zwar massig unter der Haube getan haben wovon ich selbst aber nie wirklich was gemerkt habe.
 
@OttONormalUser: "look at my horse my horse is amazing"
 
@OttONormalUser: höhöhö
 
@OttONormalUser: Symbian ist tot, WP7 ist am Anfang und wird sicherlich mit iOS & Android gleichziehen. Erst mal noch dieses Jahr abwarten. Aber ob das Nokia selbst überleben kann wird sich zeigen.
 
@youngdragon: "... mit iOS & Android gleichziehen ..." meinst du das technisch oder beim Marktanteil? Egal was immer du auch damit meinst, WP7 muss froh sein wenn es die nächsten Jahre überlebt und einige % Marktanteil beanspruchen kann.
 
@youngdragon: Beim zensieren von apps wird WP7 mit iOS gleichziehen den Marktanteil von iOS und Android wir es aber nicht erreichen. Zu wenig Apps, zu viele Restiktionen, Datenschutzprobleme durch Cloud ...
 
@youngdragon: Selbst zu besten Zeiten, als es mit RIM gerade mal einen ernstzunehmenen Gegner gab, kam MS mit dem damaligen WP nicht mal über 30% - jetzt mit mehreren extrem starken Konkurenten und mit einer trostlosen Ausgangslage (nur mehr 3% Marktanteil), kann MS froh sein, wenn sie mit WP7 die nächsten Jahre irgendwie überleben...
 
@OttONormalUser: Typisch OttO. Weil es Windows ist, ist es gleich nen totes Pferd. ;)
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Mein Gott, das war ein Joke, und der ist auch nicht mal neu.....Humorbefreit?
 
@OttONormalUser: Ja na klar. :D Bei Dir ist es nur manchmal schwierig zwischen Humor und Ernst zu unterscheiden. Kenne ja mitlerweile Deinen Standpunkt über MS und Windows. ^^ Aber das habe ich schon richtig verstanden. Siehe mein ";)"
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Du kennst also meinen Standpunkt zu MS und Windows? Oder kennst du nur meinen Standpunkt zu MS und projizierst den auch auf Windows? Das machen aber viele hier, von daher...... ;-)
 
@OttONormalUser: Einige Anregungen von Dir, die sich auf MS beziehen, fliessen auch automatisch ins Windows ein. Klar differenziere ich das so gut wie es geht. Meckerst ja nicht immer über Windows rum. Sollte auch nicht so rüber kommen. ;)
 
Nokia sollte erstmal die Handy OS durchtesten bevor sie Symbian den todesstoß geben. Bin daher froh das sie keinen konkreten termin genannt haben. Als Symbian (series 60) neu war war ich total begeistert von, da zu dem zeitpunkt kaum ein Handy so nen funktionsumfang hatte. das nokia 7710 mit Series 90 hätte was werden können aber nöööööööööööö die haben diese ja nicht weiterentwickelt. Android und WP 7 können sich ja erstmal beweisen und wenns nix wird können sie ja doch bei symbian bleiben oder wie Sony E. ne bunte mischung machen
 
Unglaublich, dass die an dem Dreck noch festhalten wollen.
 
@Narf!: und was sollten Sie sonst tun. Handys ohne OS ausliefern. Und jetzt komm bloß nicht mit Android.
 
@RATTENBAER: oder noch schlimmer, ihr series 40 drauf installieren
 
@RATTENBAER: bei Symbian muss man sich nicht zwangsweise bei google registrieren um es nutzen zu können. Ausserdem ist man noch! selbst Herr des Telefons. Oder würdest du dein Telefon irgendjemand Fremden in die Hand geben, Erlauben, das Telefonbuch zu kopieren, Ihm auch noch die Rechte darüber geben, was installiert werden darf, und wenn es demjenigen nicht passt, erlaubst du ihm auch gleich diese Anwendung zu löschen?
 
@frust-bithuner: Bei meinem Desire musste ich mich nicht mit meinem Google-Konto anmelden, es wurde mir lediglich angeboten. Ich habe dieses Angebot angenommen, da ich zuvor schon Google-Dienste benutzt habe und mir diesen Komfort gönnen wollte. Überhaupt ist dieser Komfort eine der Hauptfunktionen dieser sogenannten "Smartphones". Letztendlich wird man sich dafür irgendwo anmelden, ansonsten kann man auch bei einem Gerät mit Augenkrebsoptik bleiben.
 
@frust-bithuner: Man muss sich mit einem Androiden nicht zwangsweise bei Google registrieren, bitte verbreite keine Unwahrheiten.
 
@Narf!: Ich frag mich, wo Dein Problem liegt?! Im Gegensatz zu anderen mobilen OSe kommt Symbian locker mit dem 680 MHz aus. Ich selbst hab das C7-00 mit Symbian^3 und es rennt wie sau. Ich kann mich nicht beklagen. Es läuft sehr flüssig. Wie bei einem PC auch kommt natürlich jedes Smartphone ins stocken, wenn man jeden Müll drauf klatschen muss...
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: 680 Mhz, was ein Argument. Andere kommen auch mit weniger aus... Nur weil mehr drin ist heißt es nicht zwingend, dass es auch nötig ist. Dann kommts auf die Anwendungen an, was die denn so weg fressen.
 
@Narf!: Mir ging es darum, weil einige meckern, dass bei Nokia immer noch keine 1 GHz CPU's verbaut sind. Warum auch. Mit Symbian lufen nunmal auch 680 MHz flüssig. Ich kann es behaubten, weil ich selbst eins habe. Wer Symbian nicht will, aus welchem Grund auch immer, der muss sich ja keins kaufen oder? Gibt genug Alternativen.
 
@Narf!: Mir ist natürlich klar, dass man keine 680 MHz braucht. Haben die Handys früher auch nicht gehabt und man konnte trotzdem teln und SMSn. So und es ist nunmal fakt, je mehr Programme Du auf dem Teil installierst, desto schneller wirst Du merken, dass das Starten der Programme dementsprechend etwas länger braucht. Am Anfang merkt man das auch nicht, sagen wir mal wenn Du grade mal 10 Apps drauf hast. Klar, wenn das entsprechende Programm dann mal geladen ist, läuft es auch ganz normal. Es geht mir nur um die Verzögerung, wann es gestartet wird. Du brauchst doch nur ein Theme installieren, was grafisch sehr aufwenig gestaltet ist, dann wirst Du es merken, sobald Du dieses Theme dann nutzt. ;)
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Dos 6.0 kommt auch mit 133MHZ aus was willst du uns damit sagen? Dass Windows 7 zu viel Megahertz beansprucht? Fortschritt beim OS heißt nunmal auch Fortschritt bei der Technik
 
@BartVCD: PC OS und Handy OS vergleichen?,... Apfel und Birnen.
 
@BartVCD: ein P133 für DOS? Lass die 1 weg, dann stimmts halbwegs, auch wenn selbst ein 486er mit 25MHz schon mehr als genug sein sollte.
 
@BartVCD: Danke fürs Minus! Und ausserdem habe ich was von Windows gesagt?? Bevor ihr Minuskiddies drauf los klickt, lest erstmal die Posts hier richtig durch und überlegt dann erst und gebt euer Senf dazu!
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Es ist ja nicht so, dass es keine Androiden mit 500-600 MHz gibt, die flüssig laufen. Das neue HTC Salsa läuft mit Android 2.33 UND HTC-Sense flüssig bei 600 MHz. Gleiches trift auch auf viele ältere Geräte zu: HTC Wildfire 528 MHz, HTC Legend 600 MHz und das waren jetzt nur ein paar jüngere HTCs.. Das damit dann aber keine dicken 3D-Spiele laufen sollte einem klar sein..
 
@Narf!: Unglaublich, dass sie überhaupt mit dem Cloud und Zensur-Dreck angefangen haben. Gut dass sie noch ein Weilchen an dem System festhalten dass sie zum grössten smartphone-Hersteller der Welt gemacht hat und das die eigenen Kunden wollen.
 
Nebenbei will Nokia auch noch an Meego bzw Maemo 6 festhalten. Mich freut das zwar aber der Markt wird nur noch weiter Verunsichert.
 
@ThreeM: Der Markt ist nur dadurch verunsichert dass Nokia mit WP7 ein fremdes OS einkauft das nicht in die bisherige Strategie passt und Kunden zur Konkurrenz treibt.
 
@chrisrohde: Ich meine das eine klare Linie nicht erkennbar ist. Klar ist der Markt auch verunsichert weil Nokia auf WP7 setzten möchte, das sagen jedenfalls die Aktienkurse nach der Ankündigung.
 
1 GHz ist kein Standard.
 
@Menschenhasser: Eigentlich ist 1 GHz mittlerweile schon Standard bei modernen Smartphones. Es gibt sogar schon welche mit 1,2 GHz und Dualcore. Nur zur Info...
 
@noneofthem: Mir geht es um die Formulierung.
 
@noneofthem: Nützt trotzdem kaum was wenn die Software davon nicht Profitiert. In manchen Anwendungen ist mein N900 schneller als das HTC Desire HD meiner Frau. 600mhz gegen 1ghz. Ähnlich sieht es mit dem N8 aus.
 
@ThreeM: Sehe ich auch so. Diese ganzen Schwanzvergleiche sind eh fürn Müll. Soll man mal zwei verschiedene OSe auf der gleichen Architektur testen. In Deinem Fall zb Symbian und Android auf 680 MHz. Da würde Symbian aber viel flüssiger laufen. Wie bereits geschrieben, für Symbian reichen 680 MHz völlig aus. Zum texten, mailen und teln (Grundlage eines mobilen Telefons), dabei ein wenig Musik hören oder nen Clip gucken, reichen die 680 MHz aus. Wer zocken will, muss natürlich auf mehr setzten.
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: 680 MHz reicht auch aus um einen HD-Spielfilm mit Dolby Digital flüssig abzuspielen und HD-Spiele zu spielen.

Und was ich komisch finde, du und einige anderen Meckern rum, dass es nur 680 MHz hat. Aber über Mac's nicht. Da schreibt ihr plötzlich, dass es innovativ ist und nicht so viel GHz braucht.
Symbian hat auch den Vorteil, dass der Akku lange anhält.
 
In der Überschrift ist ein t zu viel ;-)
 
@prodigy: Nokia trotzt WP7 ;-)
 
Endlich hat es auch der letzte gemerkt das WP7 eine todgeburt ist.. und keine Zukunft hat.. Ich freue mich schon auf neue Symbian Handy´s.. Was WP7 für hardwareanforderungen hat, um paar bunte bilder ruckelfrei zum laufen zu bringen - das ist doch absurt.. so sieht man, das die programmieren von WP7 keine ahung haben...
 
@Horstnotfound: Hast du kein Panzerband? damit dir endlich mal jemand die Finger zusammen klebt, und du nicht mehr so ein absoluten Schwarsinn schreiben kannst...........
 
@didi58: doch - hab noch den ganzen keller davon voll *gg* ABER - ohne meine fingerchen, könnte ich ja nicht auf dem iphone herum tippen und dir schreiben ;-)
 
Horstnotfound
ja darum geht's ja, das du nicht mehr schreiben kannst, auch nicht mit deinen Eierphone.............
 
Symbian ist nicht Nokias Hauseigenes System Nokia hat nur die Aktien merheit! Zudem ist das schon lange bekannt das sie bei Billigprodukten(nicht die unter 100€) auf Symbian gleiben!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles