Microsoft bestätigt HTTPS-Probleme bei Hotmail

Internet & Webdienste In den vergangenen Tagen kam es in den Kreisen der Hotmail-Nutzer zu Problemen beim E-Mailabruf, wenn dieser über eine gesicherte HTTPS-Verbindung erfolgte. Laut Microsoft wurde das Problem aus der Welt geschafft. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmm, südsee inseln(mit immensem bankenbestand) und gestörte https verbindungen in kombination mit gefälschten ssl cert´s...
irgendwie schon sehr komisch, oder?
 
wenn winfuture aktuell wäre, dann würde eine news darstehen das dieser fehler beseitigt worden ist.
seit samstag.

http://www.golem.de/1103/82375.html
 
@Cihat: Siehe 2. Satz ganz am Anfang ;)
 
ich hät doch den Text lesen sollen und nicht nur die Überschrift.
 
Ahh .. die Nachwirkungen des Einbruchs bei der CA Authority COMODO. Hat Apple die Zertifikat-Blacklist im Safari eigentlich schon aktualisiert? Mozilla & Co hatten ja recht schnell nachgezogen.
 
Der Sinn des letzten Absatzes erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht. Es ging bei dem HTTPS-Problem nicht darum das ganze E-Mails gelöscht wurden, sondern um fehlschlagende Loginversuche.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!