Mozilla Firefox: F1-Button direkt in der Adresszeile

Browser Der als Erweiterung zur Verfügung stehende universelle Share-Button für den Firefox-Browser, der als F1 bekannt ist, wandert nun direkt in die Adresszeile. Die Nutzer können über diese Funktion bestimmte Inhalte teilen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was Schumacher wohl dazu meint?
 
@klein-m: den juckts nich, aber bernie is sicher schon am zahnen...
 
@klein-m: Der steht auf highspeed, der nutzt kein Firefox :P
 
@gibbons: Und deshalb fährt er ja auch hinterher ;-)
 
@OttONormalUser: Seine Rekorde muss erstmal einer gleich stellen.
 
@gibbons: Die des Fx aber genauso :P
 
@OttONormalUser: In Sachen Geschwindigkeit hat Firefox noch nie Rekorde gebrochen. In Sachen Nutzer ist Firefox doch auf einem Abwärtstrend. In sofern sehe ich das sehr zeitnahe.
 
@gibbons: Dafür musste Fx nicht schummeln, und brauchte auch keinen "Wasserträger" um zu gewinnen, und der Abwärtstrend hält sich in Grenzen, wenn man sich mehrere Statistiken ansieht und nicht nur eine.
 
@gibbons: Sieht man ja an den Downloadzahlen von Firefox 4, der Browser wird immer unbeliebter....
 
@OttONormalUser: Google musste auch nicht schummeln mit Chrome und Mozilla hat sich an der Opera Klage mit Google letztendlich beteiligt. Geschummelt haben sie somit alle zusammen.
 
@Da Gummi: Downloadzahlen & Nutzerzahlen sind ein gewaltiger Unterschied. Ich selber habe Firefox 4 herunter geladen, benutze ihn aber nicht. Zumindest nicht so, das ich als Nutzer durchgehe, da ich ihn nur zum überprüfen meiner Arbeiten verwende.
 
@gibbons: Das meinte ich nicht, und ich sehe die Klage nicht als schummeln, sondern als auf einen Regelverstoß aufmerksam machen auch habe ich nicht Opera oder Google gemeint, wie kommst du da drauf?
 
@OttONormalUser: Weil ich sonst nicht weiß was du mit schummeln meinst, sorry. Meistens ist das gemeint.
 
@gibbons: Du hast doch mit "Schummelschumi" angefangen..... ;-)
 
@OttONormalUser: Okay, ich muss mich dann als absoluten nicht-Formel1 Kenner outen. Schumacher ist ja nun eine bekannte Persönlichkeit, der Rest interessiert mich nicht. Darum wohl das Missverständnis. "Schummelschumi" ist mir nicht bekannt :)
 
@gibbons: Macht ja nix ;-) Was die Download und Nutzerzahlen angeht, kann man sich übrigens auf Statcounter schön ansehen.
 
Muss man das Addon kennen? Und vor allem: muss man darüber berichten? Sonntag so langweilig?
 
@Slurp: Musst Du den Artikel lesen? Und vor allem: musst Du sogar dazu kommentieren? Ist Dir am Sonntag so langweilig? ;-)
 
@Slurp: So ein Schmarrn... über sowas sinnloses noch zu berichten. Zumal das laut Text noch nichtmal fertig ist? pff
 
da wird jemand ganz dumm aus der wäsche schauen wenn der mal ausversehen draufklickt, während er auf youpr0n rumkriecht. Facebook und twitter, schöön mit allen freunden und verwandten, frau/mann/freund/~in/lebensabschnittspartner/~in/haustier "Ich schau mir grad diese und jene seite an. Nun KOMM schon!"
 
@DerTürke: Aus versehen kann das garnicht passieren, da du nach dem Klick auf den F1 Button noch auf "share" klicken musst. Und bei verwendung mehrerer Konten sogar vorher noch auswählen, wo du die Information teilen willst.
 
@Mister-X: das is war übertriebene satire..nach dem motto "muss der moderne mensch inzwischen, wirklich alles mit jedem teilen nur weil es ihm die technologie ermöglicht. wird in zukunft unser kühlschrank das fehlener der milch twittern." ein schritt zurück und alles noch mal angucken ^-^.
 
Ich frage mich ja schon warum es einen extra Social Media Fork gibt, wenn sie dann so einen Blödsinn direkt in Firefox einbauen wollen. Und irgendwas sagt mir daß man auch das in Zukunft nicht auf natürliche Weise los wird sondern wieder ein Addon dafür bemühen muß.
 
Ich würde mir das auch für andere Addons wünschen.
Was spricht dagegen, Adblock, Flashblock & Co auch in die Adresszeile zu legen. Chrome macht das so, ja sogar der IE9 (AkitveX Filterung).
Das sieht deutlich dezenter aus als zusätzliche Button, die ggf noch nicht einmal zum Themes passen.
 
@WaylonSmithers: Nur blöd daß man diese Icons in der Awesomebar dann nicht thematisch ordnen oder mit Trennern versehen kann. Letztendlich wird es dadurch nur noch unübersichtlicher als es ohnehin schon ist.
 
@Johnny Cache:
Was ist da denn unübersichtlich?
Ich habe da nur das Lesezeichen-Sternchen.
Bei Flashblock oder auch Downloadhelper und SecureLogin könne man das Icon dann zusätzlich auch nur temporär einblenden, wenn auf der Seite ein entsprechender Inhalt auch vorhanden ist.
 
@WaylonSmithers: Da ist beispielsweise noch fast immer ein RSS-Logo, die ganzen Blocker würden auch permanent was anzeigen weil sie ja auf praktisch jeder Site was blocken müssen, und letztendlich würde sich dann das, was wir seit vielen Jahren in der Statusbar haben, in der Awesomebar abspielen. Und was soll daran jetzt bitteschön besser sein als sie selbst sortieren zu können?
 
@Johnny Cache: Weil es meiner Ansicht nach einfach dezenter aussieht, als ein zusätzlicher Button. Außerdem habe ich keine Stautsbar mehr, die nimmt doch nur Platz weg.
 
@WaylonSmithers: Ist alles eine Definitionssache. Für dich ist es dezenter, für mich sind die Icons unnötig klein und lassen sich nicht nach meinen Wünschen anpassen. Aber wenistens bei einer Sache sind wir einer Meinung, wir beide denken: "Ich bin wichtiger": ;)
 
@WaylonSmithers: Ich bin dafür, auch die Webseite in der Adresszeile anzuzeigen.
 
@TiKu: ...und die Adresszeile dann in die Titelleiste des Fensters zu schieben.
 
@TiKu: Und genau dort ist sie bei mir auch schon seit Jahren. ;)
 
F1? ich hab das automatisch mit der Taste F1 assoziiert und mich gefragt: hä? was will ich mit der Hilfefunktion in der Adressleiste?
 
@Rikibu: genau den Gedanken hatte ich auch. Wie kommt man auf die Idee ein AddOn nach einer Taste zu benennen?
 
Verstehe irgendwie den Sinn und Zweck dieses Addons nicht. Erst dachte ich, dass es was mit der heute startenden Formal 1 Saison zu tun hat, aber nachdem ich die Beschreibung auf der Addon-Seite gelesen habe, scheint das wohl nicht so zu sein. So wie ich es sehe, scheint das wohl eher so was ähnliches wie dieser total bescheuerte "I Like"-Button von Facebook zu sein, oder?
 
Die wollen mir zu viele Daten.
 
Ich brauche keine Share Buttons oder blöde Share Button-AddOns. Wofür habe ich denn Strg+C und Strg+V?
 
@Zonkifail: Guttenberg, bist du's?
 
@arcsinh: verdammt... meine Tarnung!
 
Tastatur nicht gefunden, bitte drücken sie F1 um fortzufahren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte