Google startet In-App-Verkäufe in Android-Apps

Android Der Suchmaschinenkonzern Google bietet Entwicklern von Apps nun auch die Möglichkeit, innerhalb der Anwendungen Verkaufs-Transaktionen durchzuführen. Das im Hintergrund nötige System ist fertiggestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na mal sehen, wann dann die ersten Apps kommen, die das missbrauchen. Die Fälle gabs ja schon beim iPhone, wo mitten im Programm irgendwelche abstrusen Meldungen kommen und beim Klick kauft man dann tolle Erweiterungen für viel Geld.
 
@dodnet: Apple hat im letzten Software Update für iOS aber zum Glück eine nochmalige Passwortabfrage für in App-Käufe eingebaut, wer sein Passwort dann eingibt ohne zu wissen für was ist selber schuld...
 
@ulsen: Hoffen wir, das Google daraus lernt und nicht denselben Fehler macht ;)
 
Dann kommt endlich Tap Tap Revenge. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!