App-Store: Samsung vermeldet 100 Mio. Downloads

Wirtschaft & Firmen Nicht einmal ein Jahr, nachdem Samsung seinen eigenen App-Store gestartet hat, kann das Unternehmen einen wichtigen Meilenstein vermelden: 100 Millionen Anwendungen wurden inzwischen von den Nutzern heruntergeladen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das erste was mir bei diesem Artikel einfiel: Soviel zu den Namensrecht auf App Store bei Apple...
 
@Fenrus: Der "App-Store" heißt doch Samsung Apps.
 
Gehöre nun auch zu den Samsung Wave "Geschädigten" und frag mich gerade wie die auf diese immense Anzahl von Downloads kommen. Denke, den Bombenanteil machen android apps aus :-) Meiner Meinung nach kann man die meisten bada apps getrost in die Tonne kloppen - leider! :-(
 
@croko86161: gibt doch ein waveport von android... oder wars fürs samsung jet...
 
@Oruam: Also die darkforestgroup war da mal dran ... aber letztlich flüssig zum laufen bekommen haben die es glaub ich auch nicht. Falls doch irgendwo andersher lass ich mich aber gerne eines besseren belehren :-)
 
@croko86161: http://goo.gl/pgcaY schon gesehen?
 
@Oruam: Nee, kannte ich noch gar nicht. Aber fein. Muss ich mir mal in Ruhe zu Gemüte führen. Das wäre ja noch ne feine Tüftelei :-)
 
@croko86161: Ich lad auf dem Wave auch nicht wirklich viele Apps runter, da die meisten Apps wirklich totaler Mist sind, oder aber vor allem die Performance von der "Samsung Apps"-App meiner Meinung nach komplett schwach ist. Wenn man da durch die ganze Kategorien surft ruckelt es schon nur so... Da will ich mir fast schon gar keine Apps mehr laden.
 
@croko86161: ich denke das die android-apps da nicht mitgezählt werden sondern nur die rein aus dem appstore von samsung, oder?! hab da ma durchgeschaut....bis auf 2-3 apps kann man den rest wirklich in die tonne kloppen........nichts gegen den android-market oder den ios appstore
 
Voll der Quatsch das es mehrere "appstores" gibt. gut das es beim iphone nur einen gibt.
 
@GibtEsNicht: Was ist schlecht daran? Ich kann zum Beispiel Asphalt 5 im Samsung Appstore gratis ziehen. Am ende profitiert meistens der Kunde.
 
@Oruam: Vorallem da diese dann eventuel eine "andere" Politik betreiben könnten die vill besser ist.
 
@Clawhammer: Apple User akzeptieren keine "andere" Politik als die vorgegebene. Das wollte der Herr uns vieleicht sagen *grins*
 
@GibtEsNicht: Ja, Du hast ja so recht und die Welt wäre eine Bessere, wenn es nur noch Aldi und nicht die 1000 anderen Geschäfte gebe... Konkurrenz belebt das Geschäft, aber lebe doch nur in deiner schönen klein iWelt und verschone uns mit BITTE mit deiner iPR...
 
@GibtEsNicht: Hä? Wovon redest du hier? Hier war App-Store für Hauseigenen Betriebssystem von Samsung in rede, nicht Android! ... da haben sie offensichtlich auch nur ein App-Store wie iOS... Allerdings habe ich kein Handy mit Bada-OS und möchte hiermit höflichst bitten, mich zu korrigieren, wenn ich da falsch liege, anstatt Minus zu klicken...
 
Bada ist halt gut!!
 
@AlexKeller: Die Samsung Apps funktionieren auch auf den Android-Samsung Handys. Sonst hätten sie diese Zahl wohl etwas später erreicht ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check