China zensiert Telefongespräche nun in Echtzeit

Recht, Politik & EU In China ist die Regierung offenbar dazu übergegangen, ihre Zensursysteme auch auf die Telefonnetze auszuweiten. Gespräche, die möglicherweise einen zu kritischen Inhalt haben, werden schlicht getrennt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Laut fefe ist das blödsinn http://blog.fefe.de/?ts=b3775ff4
 
@wolle_berlin: und warum sollte man fefe mehr Glauben schenken? Wäre schön wenn das Wahr wäre, aber man kann es ja nicht bestätigen...
 
@ProSieben: Ist richtig. Aber wie ich schon bei [o4][re2] schrieb werden von Demokratischen ländern gerne mal News über schlechte bedingungen in Kommunistischen ländern geschrieben, die nicht Stimmen. Also es um schlechte bericht erstattung in ländern mit anderer Regierungsform kommen oftmals Wilde Geschichten bei raus
 
@wolle_berlin: Na wenn fefe das sagt (der sich auf eine Mail aus China als Quelle bezieht), dann MUSS es ja stimmen...
 
@wolle_berlin: Und wer ist dieser fefe?
 
@wolle_berlin: Laut fefe ist vieles ganz böse, blödsinnig und illusorisch und anderes wiederum gut, ausgeklügelt und perfekt.
 
Was keiner fragt: Wer ist die Quelle hier? Hier wird einfach mal niemand angegeben? Oder überlese ich es?
 
@Demiurg: Im Bericht oben, wird doch ein Link zum Artikel der "New York Times" verlinkt.
 
@wolle_berlin: FEFES BLOG ist bestimmt vertrauenswürdiger als abgeschriebene dpa-Meldungen. Er zitiert und kommentiert meisst auch nur Meldungen aus verschiedensten Medien und Quellen. Und wenn er glaubt sich zu irren, hat er kein Problem damit das zuzugeben und sich zu korrigieren. I seinen regelmässigen Audio-Sendungen "alternativlos" kann man ihn auch besser kennenlernen, er ist sympathischer als jeder Politiker.

Leute die auf Propaganda reinfallen, kritisieren jeden Aufklärer als Verschwörer und können sich nicht eingestehen, dass sie sich veräppeln lassen ohne Ende und verteidigen die Lügen bis aufs Blut.
 
@Siamkat: Er steht auf jedenfall nicht hinter einer Partei die ihm Geld gibt oder ein gefallen.
 
@Siamkat: sorry, aber wie hiess der typ aus usa, moore? mit den sinnlosen verschwoertungstheorien? fefe ist nichts anderes. sieht man zum beispiel daran, das er schreibt das usa atommuell hat und er direkt drauf hin argumentiert wann deuschland auf diesen gedanken kaeme. oder auch der eintrag mit den brennstaeben, erst grosses geschrei das weisse staebe dies waeren und dann danach erst das hirn eingeschalten, das es diese nicht waeren... sorry aber serioes ist der so viel wie die BILD
 
@Siamkat: Du solltest dir die Frage stellen, warum du Fefe vertraust. Weil dein Weltild schon vor dem Lesen seines Blogs dem seinigen entsprach oder weil du durch das Lesen seines Blogs sein Weltbild als schlüssig und wahr akzeptiert hast? Desweiteren ist die Frage, ob er sympathisch ist, eine sehr subjektive, welche ich z.B. anders beantworten würde.
 
@pool: Also ich kenne die Seite von Fefe nicht. Aber nach welchen Kriterien kann man dann darauf setzen dass eine Person oder Seite die Wahrheit erzählt. Selbst ARD und ZDF belügen dich ja mittlerweile in den Nachrichten. Dann darf man niemandem mehr glauben oder zuhören. ____OFFTOPIC Warum kann man hier auf Winfuture keinen Satz mehr flüssig schreiben ohne dass der Browser für Sekunden hängenbleibt und dir ganze Wörter unterschlägt?? Oder bin ich der Einzige mit dem Problem??? Auf anderen Seiten habe ich dieses Problem noch nie gehabt. Nur auf Winfuture hab ich damit seit ca einem Jahr zu kämpfen. Mit drei verschiedenen Rechnern und 4 verschiedenen Browsern. Neuinstallationen des gesamten Systems haben keinerlei Abhilfe geschaffen.
 
@wolle_berlin: WTF is Fefe? Ein Typ mit einem Namen wie ein Pornostar hat mehr background als die N.Y. Times?
 
@DrJaegermeister: fefe kommt wohl von FElix ..er verlinkt doch nur und schreibt einen kommentar dazu..
 
@wolle_berlin: Wenn man immer nur das verlinkt, was einem in den Kram passt und dauernd entsprechende Komentare dazu abgibgt, kann man sehr gut Meinungen machen... @ Traumklang: Es ging nicht darum, wer einen "belügt" und wer nicht, sondern ich habe ausschließlich gefragt, warum andere diesem Typen blind vertrauen.
 
Und unsere korrupten Politiker gehen in diesem Land ein und aus und schütteln Hände vor Blitzlichtern. Das sagt eigentlich alles wie das in der Welt zu laufen hat.
 
@marex76: Das Problem ist halt dass die komplette Welt voneinander abhängig ist.
 
@kubatsch007: Ich seh das Problem hauptsächlich in der Feigheit. Und das sind Politiker. Ein Leben in Angst. Angst vor Anschlägen, Angst nicht mehr gewählt zu werden, Angst die Bestechungen werden auffliegen...
 
@kubatsch007: wörde ich nicht so sagen zumindest auf deutschland bezogen weil das meiste wurde hir erfunden ;D und die meisten gelder kommen von deutschland für andere länder
 
@kubatsch007: stimmt! daher ist es leider leider realpolitisch auch nicht verwunderlich, dass mit den gadaffis dieser welt beste beziehungen gepflegt werden/wurden. geld und ressourcen sind aufgrund ihrer immensen wichtigkeit halt immer wieder mal türöffner für solche spinner. man stelle sich vor, öl, indium oder ähnlich knappe ressourcen lägen zuhauf in nordkorea, ich denke dann gäbs auch einige bildchen von merkel/sarkozy usw. mit dem kim il spinnkopf
 
@kubatsch007: Das sehe ich ebenfalls so. Ohne Im- und Export hätten wir manche Produkte nicht. Würde Deutschland ab heute sämtliche Beziehungen abbrechen und sich isolieren, dann wäre unser Land in wenigen Tagen am Ende. Vieles würde nicht mehr laufen. Kein Erdöl und Erdgas usw. - In der heutigen Zeit sind die Länder voneinander abhängig. Handel mit Rohstoffen und Produkten.
 
@marex76: und sie setzen sich dafür ein, dass du deine Produkte auch weiterhin zum günstigen Preis erwerben kannst :-)
 
ich dachte waer so wie bei simpsons wo da ein haufen leute sitzen und die gepraeche mithoeren und dann sich melden sobald was kritisch ist
 
Es ist wirklich unglaublich das so ein Staat im UN-Sicherheitsrat sitzen darf.
 
@gibbons: Ja echt. Es ist nur eine Neuheit auf nem alten Dampfer!
 
@gibbons: Meinst wohl Deutschland ? Immerhin kommen vor hier die News die als Propaganda gegen Kommunismus verwendet werden. Woher weißt du das dass stimmt ? Ich mag Kommunismus auch nicht, aber deswegen lügen über solche länder verbreiten würde ich nicht. genau wie vor paar monaten als es hieß nord korea greift süd an.. haben sie auch mal erwähnt wieso ? nein ! weil es dann ganz anders ausgesehen hätte
 
@wolle_berlin: Das Untergaben der freien Meinung sollte gänzlich gar nicht toleriert werden. Ganz gleich um welche Staatsform es sich handelt.
 
@gibbons: Jap und da kann man zB mal Wikileaks vs USA erwähnen. keine dolch besser ! auch wenn immer auf freiheit gemacht wird.. Wenn es den Ländern an den kragen geht reagiren alle ziehmlich gleich.
 
@wolle_berlin: Illegal erworbene Information, welche als Geheim eingestuft sind, ist Landesverrat. Mit Meinungsfreiheit hat das nichts zu tun. Ganz gleich ob ich das letztendlich gut oder schlecht finde.
 
@gibbons: Wikileaks hat sich nie in der illegaltät bewegt auch wenn es viele glauben.
 
@wolle_berlin: Seriöse Quellen hätte ich gerne dazu.
 
@gibbons: Les dir halt das US und Schwedische Grundgesetz durch. Achja und Spiegel bieten genau das gleiche an (wie sie groß mäulig im buch geprahlt haben) ist dennen mal was passiert ? ne ! wieso? vielleicht weil sie nach der pfeife der amis tanzen ??
 
@wolle_berlin: Es hat kein Zweck mit dir, ich klink mir hier aus.
 
@gibbons: Du bist offensichtlich noch nicht alt genug, sonst hättest Du mal an den Watergate Skandal gedacht: http://goo.gl/L68oX
 
@Feuerpferd: Weil ich eine andere Meinung habe bin ich nicht alt genug?
 
@gibbons: Nein, weil Du nicht gelernt hast, das investigativer Journalismus aufdecken muss, auch wenn es der Junta gerade nicht passt: http://goo.gl/G0lc3 Solche Journalisten wie Carl Bernstein findet man heute nicht mehr in Zeitungen. Den Platz hat Wikipedia eingenommen.
 
@Feuerpferd: Und das hat jetzt alles mit dem Thema genau was zu tun? Hier geht es um China und zensierte Telefongespräche. Journalismus hat in wiefern was damit zu tun?
 
@gibbons: Du widersprichst Dir selbst! Du selbst hast doch geschrieben: "Illegal erworbene Information, welche als Geheim eingestuft sind, ist Landesverrat. Mit Meinungsfreiheit hat das nichts zu tun." Und das ist schlichtweg falsch, wenn die Junta Verbrechen begeht, muss investigativer Journalismus das aufdecken, genau diese Funktion hat Wikileaks übernommen, da Zeitungen ohne Anstoß durch Wikileaks dieser Aufgabe nicht mehr nach gekommen waren: http://winfuture.de/news,54618.html
 
@Feuerpferd: Das mag vll. moralisch korrekt sein. Nach der Moral werden aber keine Gesetze gemacht, somit ist es, wie ich es gesagt habe: Viele Veröffentlichungen von Wikileaks sind illegal.
 
@wolle_berlin: Ich "hacke" mich ein.
Landesverrat ist wenn eine Person in einem Land geheime Informationen verkauft oder herausgibt, diese dürfen dann auch nicht veröffentlicht werden.

Eine Person gibt WL geheime Daten, WL veröffentlicht diese, Punkt aus, Landesverrat.

WL anhänger WOLLEN das einfach nicht ansehen, ggf. Verkaufe ich deine Privaten geheimen Daten inkl. aller Passwörter ohne dass du es weißt, bist du dann glücklich darüber ?

Anhänger sind wie "Verschwörungstheoretiker" Sie glauben nur das was Sie wollen, ob die Infos überhaupt stimmen wird nicht weiter verfolgt....

Gibbons hat schlicht recht, auch wenn das alle WL anhänger nicht verstehen wollen.
 
@M. Rhein: Aber der verbrechen begeht ja nicht WL !! Sie geben aber Leuten die Chance illegal beschaffte dokumente ein zu senden. das wird vielleciht bald verboten, aber noch ist es das nicht ! und auch spiegel bringt sachen raus die ihnen per post zu geschickt werden, egal wie der absender an die infos gekommen ist. und es geht hier auch nicht um private passwörter, sondern um kriegsverbrechen (unter anderem, ich kenn nicht alles. das mit den sms vom 11 sep. fand ich auch übertrieben das dass veröffentlich wurde. aber damit wollte sie halt zeigen das es die vorratsdaten speicherung schon vor der patriot act gab) wie die im irak
 
@wolle_berlin: ´du kannst es drehen wie du willst, hier in Deutschland oder in den USA, illegal erworbene Dokumente dürfen nicht veröffentlicht werden, dann machst du dich strafbar, mal davon abgesehen dass es auch Militärische Dokumente waren, ich will gar nicht wissen wie es als Soldat da unten ist (und unsere dürfen sich nicht mal verteidigen), unser WL Chef hat demnach nichtmal mehr eine Moral sondern denkt nur an sich.

Und was Stern TV aufdeckt ist entweder Falsch oder nicht hoch brisant, das was verboten war, dafür waren Sie auch vor Gericht und haben eine Strafe bekommen.

Ich selbst bin dafür dinge die geheim sind aufzudecken, aber nicht indem es illegal erworbene Dokumente sind oder auf unsere kosten der Soldaten, deshalb bin ich gegen WL, die Idee ist gut, aber die Umsetzung... naja.

Beispiel was ich über die WL Anhänger denke.
Viele Leute wollen nun keine Atomkraftwerke mehr.
Viele Demonstrieren.
Alle AKW werden abgeschaltet.
Strom wird teurer.
Alle Demonstrieren wieder.

Jetzt will mir ma einer erzählen damit hätte er nicht gerechnet.

;))
 
@M. Rhein: erst mal was den strom angeht. http://www.youtube.com/watch?v=nsI7_W8QuLU der billige strom wird einfach von deutschland blockiert, da liegt das problem! !! und was WL macht ist nicht illegal sonst wären die doch schon im knast. die umgehen die gesetze nur sehr schlau. was politiker auch machen! und namen werden alle entfernt von WL das keiner in gefahr gerät... in einem cable von WL steht das die amis mit der gefahr die von WL ausgeht mit absicht übertrieben wird. leider kann ich den link nicht finden
 
@wolle_berlin: Was hast du gegen Kommunismus? Wenn er funktionieren WÜRDE, hätte die Mehrheit schon längst keine Demokratie mehr, zumal auch diese an allen Ecken und Enden gelogen und geschönt ist. @gibbons - Weil die UN größtentels auch mehr Schein als Sein ist und heutzutage eben kein Land auf China und seine Produke verzichten möchte. Denk einfach weiter und die Antwort, warum China noch im UN-Sicherheitsrat vertreten ist, beantwortet sich von Selbst. Grundsätzlich ist der Spruch mit den Feinden und mit dem näher sein, nicht von ungefähr.
 
@Hellbend: ja wenn er funktionieren WÜRDE ... hat aber noch nie und ich würde auch nicht drauf warten wollen, das es irgendwann nach weltkrieg 5 mal klappt
 
@gibbons: Logisch sitzen die im UN-Sicherheitsrat. Man stelle sich vor, es wäre nicht so. Eine solche geballte Macht, militärisch sowie wirtschaftlich sollte mit an einem Tisch sitzen.
 
@mcbit: Aber auch nur weil wir sie so mächtig gemacht haben. Würde sich die westliche Welt nicht mehr in China einkaufen, würde das ganz schnell anders aussehen.
 
@gibbons: Sehe ich durchaus genauso. Und, was wäre dagegen zu tun? Mit billige Propaganda gen China kommen wir da irgendwie nicht weiter.
 
@mcbit: Nach und nach wieder "bei uns" produzieren. Das wird so oder so irgendwann wieder soweit kommen, weil China nicht so billig bleiben wird, wie es derzeit ist. in 20 Jahren ist der Traum von China aus geträumt. Entweder sie bekommen eine einigermaßen autarke Wirtschaft hin oder sie gehen so schnell unter, wie sie aufgegangen sind. Dazu müssen sie in der Lage sein, Produkte selber zu erfinden, bauen und zu vermarkten und dies so, das es im Internationalem Standard mithalten kann. Kommunismus, Zensur, eingeschränkte Meinungsfreiheit hin oder her, auch diese Menschen werden (und haben schon getan) für ihre Arbeit einen höheren Wohlstand fordern.
 
@gibbons: Es gibt in China keinen Kommunismus, gabs nie, wirds nie geben. Was in China praktiziert wird, ist Kapitalismus im Rohformat, unter einem diktatorischen Regime, welches nichts mit Kommunismus zu tun hat. Das dort eine Partei regiert, die sich "Kommunistisch" nennt, ist genauso verlogen, wie bei uns die SPD oder CDU/CSU, erstere ist nicht sozial und letztere nicht "christlich". Die Regierung in China wird unter tatkräftiger Hilfe der westlichen Mächte, ob wirtschaftlicher oder politischer Natur, dafür sorgen, dass die Löhne in China nur moderat steigen, schließlich sollen sich die Investitionen des Westens auch länger lohnen. Und wenn nicht, es gibt genügend billge Länder in Asien, die das Erbe antreten. Mit dieser billigen Propaganda da oben hält man den Konsumenten jedenfalls nicht ab, made in china zu kaufen - wohl aber mit guter Information und Aufklärung. Sorry, aber ich bin im Osten groß geworden, mit West-TV und Ost-Medien. Ich habe die Lügen von Kennzeichen D und Schwarzer Kanal gesehen. Das da oben, und ähnliche Meldungen riechen genauso. Und machen wir uns nichts vor, solange der Bürger billig billig haben will und die Wirtschaft aus Wettbewerbsdruck diesem Willen nachkommt, wird keine Produktion mehr nach D zurück verlagert. Was nützt es denn, wenn der Deutsche hier am Fließband zu chinesischen Löhnen arbeitet? Der Zug ist abgefahren, ohne Rückfahrschein.
 
@mcbit: Das sehe ich anders. Allerdings habe ich nie davon gesprochen das alles billig billig bleibt. Die Weltwirtschaft wird sich verändern. Denn das derzeitige System steht vor dem Kollaps.
 
@gibbons: Ja, wie oft wurde der Untergang des Kapitalismus schon prophezeit? Versteh mich nicht falsch, ich bin sofort bereit, einen angemessenen preis für Ware Made in Germany zu bezahlen. Aber ich alleine zähle leider nicht und so wird es ein Traum bleiben.
 
@mcbit: Im Gegensatz zu den Prophezeiungen gibt es nun aber auch Anzeichen. Die "Wirtschaftskriese" 2009 war nur mal etwas zum warm laufen. Die USA stehen kurz davor ihre Note als Leitwährung zu verlieren, China würde man nie akzeptieren, bei aller derzeitiger Abhängigkeit und der Euro wäre derzeit nicht qualifiziert, da es immer noch kein einheitliches Management über diese Währung in Europa gibt. Von EU/Euro Feinden auch gerne Transfer Union genannt. Auch ist viel Umdenken bei vielen anderen Themen angesagt. Öl und Energiegewinnung. Wir werden uns Zwangsweise mit Themen auseinander setzen müssen, vor denen wir so noch nicht standen bzw. nur theoretisch. Mit dem derzeitigem System wird das nichts.
 
@gibbons: Ich sehe das genauso, sehe aber nicht, dass es ohne Revolution geht. Solange die Machthaber im Westen Steigbügelhalter des Kapitalismus sind, wird das nix.
 
@mcbit: Das wollte ich damit ausdrücken, indem ich sagte "...steht kurz vor dem kollaps".
 
@gibbons: ...ich glaube das erst, wenn ich es sehe.
 
Ich hab da für China und diese Methoden auch ein Zitat. Das ist aber nicht aus Hamlet sondern aus Goethes Götz von Berlichingen
 
@jigsaw: wie lautet es denn?
 
@-adrian-: da mußt du schon googeln, ist aus dem 3. Akt ;-)
 
@jigsaw: Das heißt nicht 3. Akt sondern 3. Aufzug und das Zitat lautet: „Mich ergeben! Auf Gnad und Ungnad! Mit wem redet Ihr! Bin ich ein Räuber! Sag deinem Hauptmann: Vor Ihro Kaiserliche Majestät hab ich, wie immer, schuldigen Respekt. Er aber, sag's ihm, er kann mich im Arsche lecken!“
 
@-adrian-: LmaA
 
@jigsaw: Bestelle deinem Herren, er möge mich im Arsche lecken :)
 
Die siebte Szene des dritten Aktes lautete so oder ähnlich in einer Fassung für Höhere Töchterschulen:
"Er aber, sag's ihm, möge mich am Abend besuchen."
(Muss schon eine ganze Weile her sein.)
 
also ich finde es an sich sehr widersprüchlich, da ich aus China "Freunde" in meinem Windows Live habe und mit denen auch über die Regierung chatte. Müsste es dann dort nicht auch eine Zensur stattfinden?
 
Mal abgesehen vom zweifelhaften Wahrheitsgehalt wäre diese Art der Zensur absoluter Blödsinn. Die nun wirklich die älteste Methode um sowas zu umgehen wäre andere Worte zu benutzen um es zu umschreiben.
 
@ouzo: vor allem da das chinesische nicht wirklich mit bildhaften ausdrücken geizt
 
@ouzo: Ich versprüre das Bedürfniss viel Spaß dabei zu haben interessante Sachen in Bezug mit großen Männern zu machen, welche oft nicht gute folgen für sie haben könnten.

kurz gesagt "Ich will "Hau den Politiker spielen"
 
"Außerdem zeigt die Polizei verstärkt Präsenz, um die Ansammlung größerer Menschenmengen möglichst früh zu unterbinden."
Kein sehr leichtes Unterfangen in China. ,-)
 
Sorry, aber ist das nen Aprilscherz?
 
@mcbit: leider nein . du kannst in china kein freier , eigenständiger mensch sein . aber es gibt ja auswege für jeden - die die bei foxconn ausm fenster gesprungen sind haben wahrscheints die beste wahl getroffen!
 
@lazsniper2: Das weist Du so genau, weil ... ?
 
@mcbit: das weiss ichso genau weil ich freunde habe die 6 / 12 monaten im jahr in china (shanghai) sind .
 
@lazsniper2: Wie representativ.
 
@mcbit: Gegen vieler Annahmen ist der 1. April NICHT am 23. März...
 
@slashi: Es gab/gibt soviele Reformen, hätte ja sein können, dass mir was entgangen ist.
 
Gestern gehorchten wir noch Königen und verneigten unsere Häupter vor Imperatoren. Heute jedoch verneigen wir uns nur noch vor der Wahrheit
 
Da passt mal wieder: "Wenn der Ochse wüsste, wie stark er ist, würde er sich nicht zur Schlachtbank führen lassen"
 
Na liebe Leute, was glaubt ihr wohl wofür die Vorratsdatenspeicherung ausgeheckt wurde?
 
hmmm wie lange wollen die das eigentlich noch durchziehen? meinen die wirklich das mit den Methoden die Dikatur au immer und ewig bestehen bleibt? Früher oder später kommt es eh dazu, auch in China Visionen...
 
Nutzt China dazu Echolon oder haben die was eigenes erfunden?
 
@mcbit: Echolon ist gut. Wer kennt nicht diese seltsamen Geräusche in der Leitung, wenn er Bekannte und Verwande in den USA anruft. Und dass nicht erst seit dem 11. September 2001.
 
@noComment: Dazu brauchste nichtmal Anrufe in die USA tätigen. Reicht schon, wenn sich 2 starke Unternehmen in Euopa über Strategien unterhalten. Echolon dient nämlich auch der Wirtschaftsspionage in EU.
 
Hey, vielleicht haben die betroffenen Regimegegner auch nen iPhone4 und haben sich in Ecken mit schlechtem Netz zurückgezogen und das Handy mit beiden Händen umschlossen - naja, da bricht so ein Gespräch schonmal ab.
 
@mcbit: blödsinn und hetze ... könnte man genausogut löschen!
 
@lazsniper2: Nein, nen Scherz. Wer natürlich alles mies sehen will, der siehts auch mies. Locker werden ;)
 
haben die von USA übernommen...aber diese Überwachungsroboter....Menschen können nicht Milliarden Nutzer gleichzeitig überwachen.....reagieren nur auf eingebene Reizwörter.....statt Protest kann man auch von Schwanger oder was auch immer reden...der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und der Sprachroboter versagt.......
 
Wer hat Prothese gesagt?
 
@sideChain: nur Du.....aber ist es eschon so weit das alle Nappels nur noch Win konsumieren und nicht raffen das fast alle Server Linux nutzen???????
 
ich kann mir wirklich nicht vorstellen daß ein land wie china zensur anwendet sobald man von pro....tuut...tuut...tuut...tuut
 
"Du legst zuerst auf!" - "Nein, du" - "Nein, du!!!" - "Protest" *tut tut tut*
 
@hasslinger: ich musste wirklich hart lachen ;)
 
Widerwärtiges chinesisches Regierungspack!
 
Es ist doch immer schön über andere zu schimpfen, oder? Ist denn bei uns alles Perfekt? Wer bei uns hat gemerkt, dass China in sachen Zensur das Vorbild der EU ist und die EU bald schlimmer sein wird? Wer von euch hat schon mal mit Chinesen geredet welche China noch nie verlassen haben?
Nun zum Thema:
So stark kann die Zensur jetzt auch nicht sein. Ich habe gestern eine gut halbe Stunde mit einer Freundin aus China per Telephon über die Proteste im Nahen Osten und den Krieg in Libyen gesprochen. Und niemand hat unser Gespräch unterbrochen. Selbsverständlich haben wir Englisch und nicht Deutsch gesprochen.
Also, etweder ist das system komplett nutzlos, oder eben nicht in Betrieb.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum