Mozilla hat Firefox 4.0 nun auch offiziell gestartet

Browser Der Open Source-Browser Firefox 4.0 wurde von Mozilla inzwischen auch offiziell veröffentlicht. Über die Server der Mozilla Foundation wird die neue Fassung schon seit Montag angeboten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ziemlich überlastet im Moment^^
 
Auf den offiziellen Seiten wird immern och die 3.6 angeboten
 
@JasonLA: Firefox 3.6 Free Download, hat sich nichts geändert. Wo hat Winfuture diese Information her, dass der Download verfügbar ist? Wahrscheinlich nur abgeschrieben oder wie?
 
@ryul: Halte Dich mit solchen Kommentaren zurück, gestern wurde ein Post von mir gelöscht, in dem ich zu einem Moderator antwortete, der zu dem Hinweis, in der Überschrift sei ein Tippfehler, nichts Besseres als "Tippfehler steht so auch bei google News" zu antworten wusste...Quellenangabe findet man hier doch eh nur selten...
 
@der_Dummschwätzer: olol, hammer Begründung ^^
 
@ryul: Winfuture.de hat diese Information exclusiv bekommmen.
 
@JasonLA: http://de.engadget.com/2011/03/22/knapp-vor-offiziellem-release-firefox-4-fur-windows-linux-and-os/
 
@cotto chans: AHA: Knapp vor offiziellem Release: "Firefox 4 sollte eigentlich erst in einigen Stunden zu haben sein"
 
@JasonLA: Schaut mal hier
ftp://archive.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/
Hier werden die Browser immer gleich reingestellt von Mozilla, wenn die veröffentlich werden, auf der http Seite dauert es immer noch einige Tage bis es geändert wird.
 
@Rammstein_Fan: Und schon wieder verlinkt einer direkt auf den FTP... Wie oft noch: Keine Direkt-Verlinkungen auf den FTP-Server vor dem offiziellen Release! Die Server sind nicht load-balanced. Ihr behindert nur ein geregeltes Release.
Offizielles Release ist, wenn ihr hier die 4-er Version findet: http://www.mozilla.com/firefox/
 
@beezy: Es macht ja auch einen riesen Unterschied, ob man sich den Firefox, der 10 Stunden braucht bis er runtergelade ist, einen Tag früher oder später holt.
 
@AcidRain: Weil du ja auch der einzige sein wirst, der auf den Fx4 wartet und ihn runterladen möchtest...
Schau dir doch allein mal die Zahlen hier an: http://glow.mozilla.org/

Da reicht es, wenn eine relative große Seite auf den FTP verlinkt, damit die Geschwindigkeit einbricht.
Siehe auch: http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?p=10564205#p10564205
https://twitter.com/beltzner/status/49863588927639552
 
@beezy: Wo sagte ich, ich wäre der einzige? Wenn Mozilla so große Probleme mit überlasteten Server hätte, würde sie den FTP Server mit einem Passwort sichern oder eben die Final ers am Erscheinungsdatum freigeben. Also spiel dich nicht auf und lass das die Großen machen, danke ;)
 
@beezy: ganz ehrlich wenn man sonst keine probs hat.... such dir n job :X
 
@beezy: Dann sollte Mozilla ihre Infrastruktur mal überprüfen... Dazu muss man keine User aufmerksam machen das das so nicht gewollt ist. Man kann sich ja auch nicht Nackt ausziehen und sich wundern wieso jeder einem auf die Brüste gafft.
 
@beezy: Bist du Moderator? Ist es verboten da hin zu verlinken?
Wenn da jetzt der Server in die Knie geht ist das doch deren Problem oder? Wenn die den FTP offen lassen ist das sicher schon so gewollt. Wenns denen zuviel wurde haben die da auch schonmal zu gemacht. Also ruhig Blut ;)
 
immer noch 3.6 haha ^^
 
leichter abklatsch von opera... :-|
 
@RichiRulez: wie kommt ihr alle darauf es würde so aussehen wie Opera oder Chrome? Die haben doch alle verschiedene Buttons und verschiedene Anordnung der Symbole. Das einzige was die Browser gemeinsam haben, ist die hässliche graue Farbe
 
@RichiRulez: Von Opera? Das glaubste jawohl selbst nicht! @ProSieben: Optisch haben sie sich einiges von Chorme abgeschaut, da kannste sagen was du möchtest, es ist so. Aber ich find das dennoch sehr gut. Zudem hat sich Chrome auch sachen von FF abgeschaut, wie z.B. AdBlock. Von daher.
 
@Si13nt: Dann schaue dir mal an wie Opera aussieht...
 
@Si13nt: hm, ist adblock für chrome von google?
 
@Si13nt: Google hat sich eigentlich nicht vom Firefox inspirieren lassen. Adblock ist nicht von Google Chrome, sondern von einem Entwickler. Wenn du aber den selben Adblock für Chrome willst, der auch in Firefox zum Einsatz kommt musst du nach Adblock Plus mit dem ABP Symbol suchen https://chrome.google.com/extensions/list/popular/2?hl=de
 
@RichiRulez: Was soll denn das Geheule wegen Abklatsch davon und hiervon immer wieder? Warum das Rad neu erfinden?
 
@S.I.C.: Zumal ich mich frage was genau von Chrome abgeguckt sein soll. Opera hatte die Tabs schon oben, da war Google noch ein Projekt von armen Studenten.
 
@RichiRulez: Es ist schon faszinierend daß sie sich so sehr von Opera haben "inspirieren" lassen. Für gewöhnlich kupfern alle von einem erfolgreichen Produkt ab und nicht von einem welches seit jeher einen extrem geringen Marktanteil hat.
 
@RichiRulez: Opera ist ein toller Browser. Meiner Meinung nach sogar der Beste. Aber Leute wie du nerven sogar mich. Wenn dir Opera gefällt, dann verwende ihn aber lass die anderen damit in Ruhe. Trolle wie du einer bist tragen eine Mitschuld daran, dass Opera nur eine geringe Verbreitung hat. Niemand will ein Produkt nutzen dessen Nutzer andauernd negativ auffallen.
 
@ElLun3s: lol, ich falle negativ auf, gehts noch? jeder der sich das video oben anschaut und opera kennt wird sich das selbe denken. mir ists vollkommen egal wer und wie viele user opera verwenden. ich finde es nur lächerlich wenn es groß heißt: wooow, der neue firefox 4... er hat jetzt folgende neue tolle funktionen [...], welche opera schon lange hatte. das der "neue" firefox dann auch noch auf das gleiche design wechselt, finde ich nur lächerlich...
 
Erstmal ist es ganz wage zu behaupten das Mozilla das Design von Opera abgeschaut hat, denn FF4 wurde ein Jahr lang entwickelt und schon vor fast einem Jahr gab es Bilder über das neue Design. In derzeit kamen noch Opera10 und Opera11. Aber Mozilla soll sich das abgeschaut haben? Naja und Chrome gibts zwar noch nett so lange aber seit vorgestern gibts den nicht. Kleine Sachen hat man sich abgeschaut, find ich zumindestens. Aber ich weiß nicht wieso ihr das alle so schlimm findet, wenn es so wäre?! Hier mal drei Screens:

FF4: http://media.onlinekosten.de/old/bilder/2009/07/firefox-4.jpg

Chrome: http://www.grafiker.de/pages/images/news/google-chrome-650.jpg

Opera: http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2010/11/opera11-beta-595x442.png
 
@RichiRulez: Stört es Dich? Mußt den FF4 ja nicht nutzen.
 
@devastator: nope... es stört mich nicht -> ich verwende hauptsächlich opera, aber auch IE,FF und Chrome weil sie alle irgendwo ihre existenzberechtigung haben. ich will hier keinen feldzug gegen FF führen und sage hier nichts was ich oben nicht auch geschrieben habe: die neuerungen im FF4 sind nur in der domäne des FF neu...
 
@RichiRulez: Du nutzt Chrome, FF, IE und Opera? Alle vier? Ich mein testen tu ich die auch schonmal. Aber dann enscheide ich mich für den (aus meiner sicht) besten Browser un der rest fliegt wieder. Bis auf IE den kann man ja nett deinstallieren, nur deaktivieren.
 
@Si13nt: ja... chrome funkt mmn. auf unix system am besten, FF immer wenn opera nicht supported wird und IE wenn activeX-anwendungen notwendig sind. abgesehen davon ist es wichtig bei webentwicklungsprojekten auf allen größeren browsern zu testen. stimmt, IE ist schon ein ziemlicher zustand *gg* aber mit IE9 kriegen sie hoffentlich die kurve...
 
http://rapidshare.com/files/453803594/Firefox_Setup_4.0.exe

Da habt Ihr die Final ^^
 
@Rezzerjoh: Warum Rapidshare.com, wenn es die Original-Hyperlinks von Mozilla auch gibt: http://download.mozilla.org/?product=firefox-4.0&os=win&lang=de
 
@Rezzerjoh: Ich hole mir das lieber von der Mozilla Seite. da weiß ich, da werde ich nicht auf illegalen Wege umgeleitet. Rapidshare, wenn ich das schon höre, denke ich gleich an Emule und Azureus und so ein Mist.
 
@devastator: Klick Hoster sind nicht illegal und es ist völlig legal, freie Software auf Klick Hoster zu stellen. Natürlich ist es eine ganz andere Frage, ob Du der Person vertrauen magst, die auf den Klick Hoster hoch geladen hat. Es ist nicht völlig auszuschließen, dass die Dateien auf Klick Hostern schon mal Überraschungen enthalten könnten.
 
@devastator: Du kannst jetzt aber sollche Hoster nicht mit Tauschbörsern gleichstellen. Du verstehst den unterschied? Aber dennoch muss ich dir in dem Punkt zustimmen das man sich sowas sicherlich lieber von der Hersteller-Seite herunterladen soll, statt von dritten!
 
Alles etwas gewöhnungsbedürftig, aber okay. Mist: Die Hardwarebeschleunigung... entweder man stellt sie aus, oder muss ein addon wie "anti-aliasing tuner" installieren, da man sonst völlig vermatschte Schrift hat... schwach.
 
Da ist nix "offiziell". Was soll der Scheiss...
 
Mit meinem geliebten Noia 2.0 hat es sich dann wohl erledigt wie es aussieht.
 
@Mitleser: och der wird wieder kommen, hatte ich auch ewig und bin mir sicher 4.0+ wird auch bald so ausschaun.
 
@Mitleser: Noia 2.0 eXtreme? Ja, das hoff ich auch, ich liebe diesen Skin
 
Mir schleiherhaft wie viele behaupten der sieht so oder so aus. Leute das isn Browser,soviele Möglichkeiten gibts da nun auch wieder nicht denn irgendwo müssen die Leisten etc ja angeordnet werden. Klar das fast alle dann gleich aussehen.
 
@avril|L: Ein Auto hat auch nur 4 Räder, trotzen gleicht kaum ein dem anderen :)
 
Wird die News jetzt zurück gezogen ?
Wie kann er Offiziell Verfügbar sprich gestartet sein wenn da immer noch die 3.6.15 Angebten wird ?
 
Lieber Herr Gruber,

es wird Zeit für ein Update bezügl. der Bereitstellung des FF4.0 auf der offiziellen Seite.
 
laut updatefunktion vom Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.2.15) Gecko/20110303 Firefox/3.6.15 ist keine neuere Version verfügbar !!!

ich find nur das hier :
http://www.mozilla.com/de/download/?product=firefox-4.0rc2&os=win&lang=de
selbst auf der angebotenen ftp seite nur das hier :

firefox-3.6.15.en-US.os2.MD5SUM
firefox-3.6.15.en-US.os2.README
firefox-3.6.15.en-US.os2.zip

und das hier :

We aren't quite finished qualifying Firefox 4 yet. You should check out the latest Release Candidate.

When we're all done with Firefox 4 it will show up on Firefox.com.
 
@Nightwishes: Also auf dem FTP liegt sie schon. Keine Ahnung, warum du die nicht sehen kannst. DAU-Schranke?
 
@MAPtheMOP: Deshalb schreibt Nightwishes ja, dass er die Updatefunktion benutzt hat.
Nicht Lesen können/wollen, aber mit Begriffen wie "DAU-Schranke" um sich werfen? Vielleicht sollte man für solche Leute wie Dich, die schneller tippen als denken, eine solche vor dem Abschicken-Knopf der Kommentarfunktion errichten?!
Und dass über dieser Box steht, dass man bitte die Netiquette beachten soll, war dann auch schon zu viel zum Nachdenken?! :kopfschüttelnd:
 
@der_Dummschwätzer: Warum probierst du es nicht selbst mal mit lesen? Er schreibt, dass weder die Updatefunktin, noch auf dem FTP der entsprechende Release vorhanden sei. Ich ging auf eben jene letzte Methode ein. Abgesehen davon, hätte er nur auf den Download-Button unter dem Artikel klicken müssen, oder in seinem selbst geposteten http-Link das rc2 entfernen müssen. Wenn du dich schon einmischt, dann beim nächsten Mal bitte vorher lesen und erstehen.
 
@MAPtheMOP: ich zitiere: "laut updatefunktion vom Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.2.15) Gecko/20110303 Firefox/3.6.15 ist keine neuere Version verfügbar !!! " iVm "selbst auf der angebotenen ftp seite nur das hier " und das ganze 22.03.11 13:03 Uhr.
Und nur, weil Du ein wenig später [22.03.11 14:14 Uhr] auf dem ftp geschaut hast als er, ist es nicht Dein Recht, mit Begriffen wie DAU um Dich zu werfen, als wären alle dumm und nur Deine Meinung die einzig gültige, nur weil der ftp-Zugriff auf 4.0 bei Deinem Abruf verfügbar war und bei seinem davor noch nicht.
Das wäre so, als würde man heute im Supermarkt keine Tomaten bekommen und Du gehst einen Tag später, bekommst dann frische Tomaten und bezeichnest die, die am Vortag da waren, als DAU.
 
@der_Dummschwätzer: Die Files liegen da schon länger... aber ok. Schön, dass du mir unterstellst, grundlos auf Leute loszugehen und selbst ohne Faktenkenntnis erstmal dummes Zeug laberst. Und wenn ich dir mal nen Tipp geben darf: ich habe ihn nirgendwo als DAU bezeichnet. Da ist ein Fragezeichen, was assoziiert, dass Mozilla möglicherweise Vorkehrungen getroffen hat, die einen Zugriff durch DAU (aus Gründen der Lastverteilung?) vorerst verhindern sollen. Aber schön, dass der betreffende User sich nicht beleidigt fühlt, aber du hier einfach andere angreifst, nur weil du irgendwelche Probleme mit Kommenaren hast, die nichtmal ansatzweise an dich adressiert sind. Geh spielen.
 
@MAPtheMOP: Wenn Du Deine Frage "DAU-Schranke?" vernünftig formuliert hättest, dann wäre dieses bedauernswerte Missverständnis nicht passiert. SORRY!! Du hättest ja einfach schreiben können "Verändere mal den Link in xyz". Formuliere zukünftig einfach klarer und weniger umgangssprachlich (labern), dann kannst Du auch ohne ausfällig zu werden (geh spielen) Dein Fachwissen den anderen Usern hilfreich anbieten. Ich denke, damit ist alles gesagt, Schwamm drüber. ;-)
 
Es wird Zeit, dass man hier nicht nur die Kommentare sondern auch die News bewerten kann. Dann gäb's von mir ein dickes Minus.

Was soll dieses Gerede von wegen "offiziell", wenn auf der offiziellen Homepage noch die 3.6er angeboten wird? Wollt ihr euch damit wichtig machen, dass ihr das vor Heise veröffentlicht?
 
@Karmageddon: Nur würde Heise dann winfuture als Quelle angeben, und nicht wie üblich umgekehrt und ohne Quellenverweis.
 
@Karmageddon: Lachhaft News zu Klauen und nicht mal ne Sekunde gegenprüfen.
Gutenbergfuture.de
 
@Karmageddon: http://www.mozilla.com/de/firefox/

erst gucken, dann maulen.
 
@thomasrv123: Erst mal auf die Uhrzeit schauen, nachdenken, und dann posten! Als die News hier veröffentlicht wurde, war FF4 noch nicht offiziell released!
 
@Karmageddon: Um kurz nach 12 hab ich geschaut, news-release 11:42. Ob Winfuture wohl 18-20 Minuten vor offiziellem Release spekuliert hat? Wohl kaum.
 
Reg Euch doch nicht so auf... eigentlich gibt es wichtigeres.... und 11:42 ist für eine redaktionell bereute Webseite auch noch nicht so lange her.... News heißt ja nicht neu, sondern neuigkeiten... für "ziemlichneuigkeiten" gibts im englischen kein Wort....
 
In Kürze wird hier noch Folgendes als News erscheinen:
"Firefox 5 steht zum offiziellem Download bereit".

Wird ja schließlich auch irgendwann aktuell sein. Da kann man schonmal News auf Halde schreiben, man darf sie nur nicht wieder zu früh veröffentlichen :-P
 
Offiziell ist immer nur das, was auf der Hauseigenen Homepage als Download veröffentlicht wird und nicht vorher.
Ein anderes Magazin, was ich hier nicht nennen möchte veröffentlicht die Sachen schon 3 Tage zuvor.
 
@Futurestar: Dazu müsste der FF aber auch vor drei Tagen fertig gewesen sein... -_-
 
hier giebs ihn seit gestern auch als portable, http://download.winboard.org/details.php?file=1674 - und leider gehen viele alte addons nicht mehr :-( sogar mein bfhero updater.
 
jetz issa offiziell unter http://www.mozilla.com/de/firefox/ verfügbar :D
gut is ja auch klar mit 9h ca verzögerung wegen amerikanischer Zeit.
Dort isses jetz 8 in da früh denk ich mal
 
Firefox's time is over. Google Chrome ist die Zukunft.
 
@braternie: Viel zu unflexibel.
 
@braternie: Dann bleib ich doch lieber in der Vergangenheit.
 
@braternie: war so klar, dass es minus hageln wird. einfach verblendet. selbes spiel wie damals IE und Firefox.
 
@braternie: Jo, die Verblendeten laufen alle Chrome hinterher, genauso wie damals die Verblendeten bei IE6 geblieben sind und wohl auch Heute noch sind :-P
 
jetzt ists live geschalten. winfuture jumped the gun.
 
So nun ist es vollbracht... ^^
Bin sehr zufrieden mit der neuen Version. Das einzige was finde ich noch fehlt, wäre eine Hervorhebung von (Sub-)domains in der Adresszeile. Aber zum Glück gibt es da mit Locationbar² eine fähige Erweiterung für...
 
autoupdate innerhalb firefox von ner deutschen win32-de 3.6.15 wurde/wird noch nicht angeboten... kann das jemand bestaetigen... wobei jetzt da ich gerade diese zeilen geschrieben habe gehts dann aufeinmal.....
 
@nxm:

Habe 3.6.15 drauf und Firefox 4 wird per automatischem Update angeboten.
 
Nun ist das Standarddesign stark an Operas angelehnt. Ein guter Schritt, wie ich finde, denn die verbesserte vertikale Platzeffizienz ist besonders bei Breitbildmonitoren ein enormer Vorteil. Dennoch muss ich sagen, dass mir die Designumsetzung von Opera etwas besser gefällt, aber das ist wohl die Gewohnheit und/oder Geschmackssache.
 
hm hab ihn mir grad via autoupdate installiert ... funktioniert bei euch das scrollen übers touchpad? windows xp auf einem thinkpad t400 ...
 
@drzoidberg: Acer Aspire + Ubuntu: Ja
 
@drzoidberg: ok falls das noch jemand hat einfach den neuen ultranav treiber von der lenovo page installieren!
 
Hab gerade den firefox 4.0 instaliert und bin ersteinmal zufrieden. Ist i9rgendwie schneller geworden, sowohl Start als auch Seitenaufbau.
 
Hier sieht man übrigens wo auf der Welt Firefox gerade heruntergeladen wird: http://glow.mozilla.org/
 
@ElLun3s: Das Teil ist ein Fake. Beobachte das mal eine zeitlang und aktualisiere dann. Huch, der Zähler geht ein Stück zurück und dann so viele Downloads aus dem Norden Japans? alles klar. Edit: Und die Australier scheinen so gut wie kein Interesse am Firefox 4 zu haben.
 
@Memfis: Der Firefox ist in anderen Ländern nicht ganz so verbreitet wie in Europa... und in Australien ists grad mitten in der Nacht, wer soll das da runterladen?
 
@Memfis: Ähm, ja... Japan ist komplett vernichtet und alle leben in Armut sodass sich niemand nen Internetzugriff leisten kann *Kopfschüttel*
 
@Ryou-sama: In Südamerika auch und dort wird der Firefox laut der Grafik sehr viel häufiger geladen. Gleiches gilt für alle anderen Länder, wo es Nacht ist.
 
@Memfis: Die Einwohnerzahl von Australien und Südamerika ist ja auch fast identisch... Außerdem war es vorhin in Australien 3 Uhr nachts, in Südamerika dagegen Mittag!
 
@Memfis: Das die Erde rund ist, hast du mitbekommen?
 
Firefox 4 ist eine der wenigen Software, welche ich mir nicht von Anfang an installieren werde. Habe sonnst oft die neuste Version eines Programms / Tools. Finde den neuen Firefox einfach nicht toll und das man die Menüs jetzt versteckt finde ich doof, weil man jetzt mehr Klicks braucht um beispielsweise in die Menüs zu gelangen und soweit ich mich erinnere sind die Lesezeichen jetzt auch nicht mehr so komfortabel wie vorher zu erreichen.
 
@Memfis: Das ging mir am Anfang bei Opera genauso, nachdem sie es umgestellt hatten. Mittlerweile bin ich mit dem Design sehr zufrieden. Tipp: Im FF4 Einfach mal F10 drücken ;)
 
@dest4ever: Es reicht auch schon die Alt-Taste, dann werden die Menüs eingeblendet. Finde ich nicht schlecht, da ich die Menüs wirklich nicht häufig verwende. Ich würde mir nur wünschen, daß der Seitentitel der aktiven Seite oben in der (jetzt leeren) Titelleiste angezeigt wird, wenn man die Tabs nach unten legt. Und den hässlichen Firefox-Button könnte man dafür weglassen, aber da hab ich schon Anleitungen gefunden, wie man den ändert oder ausblendet.
 
@Memfis: Oh mann, dann blende dir doch die Menüleiste und Lesezeichenleiste wieder ein, und per anpassen kannst du den Lesezeichenbutton wieder gegen den alten austauschen, der die Seitenleiste aufmacht. Ich muss mich echt wundern, wie viele Leute hier solch marginale Probleme haben, die sich mit ein paar Klicks wieder ändern lassen.
 
Hier könnt ihr die aktuellen Download-Statistiken verfolgen: http://glow.mozilla.org/
 
@>>Daniel: Cooler Link
 
@>>Daniel: Das ist ja mal lustig... interessant zu sehen, wie sich die Downloads so auf der Welt verteilen.
 
Übernimmt der Firefox 4 meine mit Xmarks gespeicherten Lesezeichen?
 
Jap hab "umgerüstet" fühlt sich guut an der neue....(((-:

is der auch für schwächere systeme geeignet?

mfg dvdwildsau
 
Ich hab zmich zwar auf die Hardware-Beschleunigung gefreut. Aber nicht auf Kosten der Lesbarkeit. Was soll das denn??? Als hätte ich Cleartype aus.
 
@ToyMachine: Frag MS, wieso sie D2D nicht auf die Reihe bekommen, oder wieso Mozilla nicht lieber gleich auf OGL gesetzt hat.
 
@ToyMachine: Cleartype muss man sowieso ausschalten sonst bekommt man Augenkrebs, nur dumm dass dann SegeoUI nicht mehr zu benutzen ist. Aber auch dafür gibts Abhilfe. Das gute alte Tahoma ohne Cleartype ist immer noch das beste:-)
 
@[U]nixchecker: So pauschal kann man das nicht sagen. Wie gut Cleartype lesbar ist, hängt vom Display und vom Betrachter ab.
 
@ToyMachine: versuch mal das addon "anti-aliasing tuner"... wenn du aber viel im netz liest, hilft nur die hardwarebeschleunigung abzuschalten
 
reload und home button wieder nach links verschoben!!! seiten werden derartig schnell geladen epochale änderung biblischen ausmaßes
 
Forweg: ACHTUNG Harter Ton!: Was soll das Mozilla? Plant ihr euren Untergang oder was soll Firefox 4 sein? Die Oberfläche wirkt noch mehr nach Opera Clon geschickt gewürzt mit etwas Inzucht mit IE und MS Office. Wenn ihr schon die Tabs nach oben verlegt, wieso sind dann Eingaben in den einzelnen Tabs übergreifend wie z.B. eim Suchfeld? Was soll die Vereinheitlichung von Stop/Reload Button? Vor allem was soll die Position dieser Funktion? Wieso muss die Schaltfläche so klein sein? Weiter geht es mit der scheinbar willkürlichen Zusammenstellung im Menü. keine Ordnung, dafür aber UnterUnterUntermenüs (Wie ergonomisch). Weiter gehts mit Demontage des üblichen. um den Nutzer zu verwirren und ihm ein neues Look and Feel zu verpassen hat Mozilla die Menüeinträge "Neuer Tab“ und „neues Fenster" getauscht. Damit ja nix wie gewohnt ist. Wieso um Gottes Willen habt ihr die tolle RSS Funktion entfernt? Nun kann ich nur noch über das Lesezeichenmenü RSS Feeds abonieren. Das war füher mit einem Klick erledigt, eben auf das RSS Symbol in der Adressleiste. Diese Funktion war so erfolgreich das Opera und andere sie adaptierten. Wieso wird das entfernt? Weiter? Ok. Was soll das für eine Statusleiste zeigen? Und wieso hab ich manchmal 2 davon? Sollte dort nicht platz geschafft werden? Nun hab ich je nach Situation 2 Statusbalken übereinander, natürlich animiert damit nicht zu viel Ergonomie aufkommt. Das einzige Lob für Mozilla geht für die Arbeiten unter der Haube. Javascript scheint in der Tat schneller zu laufen, und der Browser fühlt sich etwas "flutschiger" an. Natürlich lagert Firefox auch in Version 4 keine Tabs in separaten Prozessen aus (bis auf Flash inhalte). Immer noch verbraucht Firefox Unmengen an Arbeitsspeicher im Vergleich mit der Konkurrenz. Firefox war jahrelang mein Browser, seit der Zeit als der Browser noch Phoenix hieß war ich mit dem Feuerfuchs unterwegs. die 3.x Reihe hatte mich aber, wie viele anderen, enttäuscht und unter Linux war Firefox mitunter so instabil das eine ClosedSource alternative den Browser ersetzte. Ich hatte große Hoffnungen und Erwartungen in Firefox 4 gesteckt, aber das was nun dabei raus gekommen ist, ist nicht das was ich erwartet hab. Zwar kann man viele der "Verbesserungen" rückgängig machen, dennoch bin ich der Meinung das sich Firefox in die falsche Richtung entwickelt
 
@ThreeM: http://input.mozilla.com/de/release/feedback Und beruhige dich mal wieder ;-)
 
@OttONormalUser: ICH BIN RUHIG!! ;) Nein aber mal im ernst: Ich wollte, aber werde von Mozilla mit den Worten empfangen das meine Firefox Version nicht die aktuellste ist (wie auch, Firefox4 flog bei mir wieder runter). Also kann ich kein Feedback abgeben.
 
@ThreeM: Soll ich deinen Kommentar von oben als Feedback senden?
 
@OttONormalUser: Das würde ich noch etwas aufhübschen, aber sonst, gern :)
 
@ThreeM: Du weist schon das du vieles davon einstellen kannst? Z.B. den RSS Button kannst du wieder anzeigen lassen, die Tableiste nach unten verlegen, das Menü wieder einblenden, Symbole verschieben. Ob man die Menüeinträge Neuer Tab und Neues Fenster wieder vertauschen kann weis ich jetzt nicht, hab das so gut wie nie genutzt. Das der Reload/Stop Button vereint ist finde ich positiv, hatte mit für 3.6 eine Extension installiert die das möglich macht. Edit: Das Kontextmenü kann man hiermit anpassen: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/menu-editor/ Allerdings hatte ich eben beim Testen den Eindruck das es dabei zu Hängern kommt, wenn die Extension aktiv ist.
 
@ThreeM:"Immer noch verbraucht Firefox Unmengen an Arbeitsspeicher im Vergleich mit der Konkurrenz" Das ist genauso dämlich wie der Rest deines Geschwätzes, siehe hierzu: http://tinyurl.com/ygy5pyc
 
@[U]nixchecker: er hat völlig recht, ich habe firefox 4 jetzt seit ca. 2 stunden geöffnet. 3 tabs sind offen: facebook, spiegel.de und diese hier. laut taskmanager = 340 MB... was zum??
2. die hardwarebeschleunigung ist schund, da man selbst mit "anti-aliasing tuner" keine scharfe, in korrekten abständen geordnete schrift hinbekommt. 3. ....man kann die oberfläche immer noch nicht wirklich anpassen (gruß an opera - super). naja, ich werd trotzdem bei FF bleiben. grund: addons...
 
@Fratzenmagnet: Bei der Schrift ist, afaik, eher MS schuld. Ihr Direct2d kann wohl keine gescheite Kantenglättung bei Schrift. Lösung ist, unter about:config Direct2d deaktivieren. Was ja aber nicht Sinn der Sache sein sollte.
 
@ThreeM: Es ist ja wirklich eine super Funktion, man ist deutlich geschmeidiger unterwegs. Das macht es ja so frustrierend ;)
 
@[U]nixchecker: Opera 5 tabs offen, kein Flash 149mb im Ram. Selbe tabs anderer Browser: Firefox 186mb ram. IE knapp 120 mb ram. Ich komme also auf andere Werte als Toms Hardware (DIE Referenz!!). Das ich vieles umstellen kann ist ja gar net die Frage. Aber wieso kann Mozilla keine eigenen Wege gehen? Wieso übernehmen die Fehler der Konkurrenz? Wieso kann, gerad in Zeiten wo Tabs so selbstverständlich sind, ein fehlerhaftes Javascript in Tab 1 den ganzen Browser in den Tot ziehen? Die Gui war doch ok so wie sie war. Wieso dann das Design ändern ohne die Ergonomie zu beachten?
 
@ThreeM: Stop/Reload Button nach links ziehen.... Problem gelöst! RSS Icon in eine der vielen Toolsbars ziehen.... Problem gelöst! Firefox Home Button gefällt nicht? Menüleiste aktivieren.... Problem gelöst! Tabs nach belieben oben oder unten anpassen... Check! Addon-Bar wird nicht benötigt... abschalten! _____ Bezüglich New Tab, New Windows: Der Eintrag New Tab ist wichtiger als New Window, da man i. d. R. eher einen neuen Tab öffnet, als ein neues Fenster zu öffnen. Die Mehrheit wird von der Änderung profitieren. Die Wenigen, die das nicht mögen, können ihr Fx ja auch entsprechend tweaken. Gibt genügend Userscripts... ;-)
 
@DraGonIR: Die Mehrheit weiß nichtmal das man die Knöpfe verschieben kann. Der Auslieferungszustand ist alles andere als optimal. Wie gesagt ich weiß das man viele der von mir bemängelten Dinge ändern kann. Aber ich möchte keine 2 Std damit verbringen mein Browser so anzupassen das er benutzbar wird (zugegeben, etwas überzogen) ;)
 
@ThreeM: Das neue Standardlayout ist dem des IE(8) angelehnt, dort sind die Buttons auch alle rechts, man will es Umsteigern wahrscheinlich so erleichtern sich zurecht zu finden. Das dabei Diejenigen auf der Strecke bleiben, die den Fx schon länger nutzen und nicht wissen wie man ihn anpasst, stimmt allerdings. Auch ich habe die Buttons wieder alle verschoben. Wie man es macht ist es falsch ;-)
 
super ich nutze ihn auch...und nu ?,P
Wird nun alles Gut......ich bin Zufrieden Danke ^^
 
Schon jemand ne Alternative zu Multirow Bookmarks Toolbar zur Hand? Laut Entwickler gibt es kein Update für FF4 und ich brauche 2 Zeilen für die Favoriten. Das Addon damit die Favoriten nur noch als Symbol dargestellt werden kommt für mich nicht in Frage...
 
Nachdem ich 1 Stunde lang die nötigen AddOn-Installationen und Config-Anpassungen vorgenommen habe um solchen Schwachsinn wie Tabs in der Titelleiste wieder abzuschalten oder den Lesezeichen-Button aus der Lesezeichensymbolleiste zu entfernen oder die Statusleiste wiederherzustellen, ist der Firefox 4.0 ganz brauchbar. Witzigerweise ist er mit aktivierter Hardwarebeschleunigung (die war standardmäßig an!) aber unbrauchbar langsam. Hier sollte man vll. die ein oder andere GPU ausschließen.
 
wow gefällt mir ... das update braucht vielleicht eine minute drei icons umgestellt und zwei add-ons neu eingestellt und der firefox rennt, was will man mehr? nicht mal eine wga abfrage kommt. und ca 10 px oben braucht er auch weniger als der ie9. gratulation.
 
sieht aus wie ein OPERA-CLONE ohne Tab-stacking.
 
@cpt.Future: Sieht aber auch nur so aus, ....... was wenig verwundert, wenn man bedenkt, dass beide Browser sind und dem Trend folgen soviel Platz wie möglich für die Webseite zu schaffen. Ein Clone ist er also Gott sei Dank nicht ;-)
 
Wollen die mich verarschen? Alleine schon beim Inkompatible Add-Ons Screen sieht die Font so aus als wär ich derbe betrunken. Auf den Programmbutton ist das ganze noch schlimmer. Muss ich wohl deaktivieren oder gibts da noch ne andere Abhilfe wie deren seltsames Rendering besser aussieht?
 
@Dragon_GT: Nicht die, sondern die Programmierer Deiner Addons... Das FF kommt war schon lange bekannt... ungefähr ein Jahr lang... wer als Addon-Programmierer es innerhalb von enem Jahr nicht schafft eine kompatibele Version z programieren sollte einpacken... -das die Welt wegen diesem Programmierer angehalten wird erscheint mir zumindest wie eine verarsche Deinerseits... :)
 
@JUPSIHOK: Du siehst nicht worauf ich hinaus wollte. Das mit den Addons stört nicht. Das worauf ich hinaus wollte ist mir nur an diesem Punkt zum ersten mal aufgefallen. Das geht mir um die verschwommenen Fonts. Ich könnte die Hardwarebeschleunigung einfach deaktivieren aber damit würde ja ein interessantes Feature einfach verschwinden bei mir. Daher gibts da ne Abhilfe wie das wenigstens wieder so wird das ich nicht plötzlichen Augenkrebs bekomme?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles