Microsoft & ASUS werben für Windows 7-Tablet

Tablet-PC Der taiwanische Hardwarehersteller ASUS bietet mit dem Eee Slate EP121 ein 12,1-Zoll-Tablet mit Windows 7 an, dass die Vorteile eines leistungsfähigen PCs mit denen eines Tablets vereinen soll. Jetzt haben Microsoft und ASUS eine Reihe neuer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ASUS ist einfach Genial :)
 
@F4RR3LL: Ja, sieht wirklich ganz gut aus, die Kiste. Mal sehen wie die inneren Werte sonst so sind.
Weiß jemand ob es schon zu haben ist :D?
 
@moe.: Kiste ist der richtige Ausdruck dafür! ^^
 
@moe.: Ist zu haben. Sehr sehr cooles Gerät, macht wirklich Spaß. Nur de Akkulaufzeit ist unter aller Sau.
 
@VitaminB5: Vermutest du oder weißt du?
Nähere Infos, bitte ;)
 
@moe.: hier findest du die genauen technischen Details
http://www.eeepcnews.de/asus-eee-slate-ep121/
 
@F4RR3LL: Oh, Danke. Auf die Idee hätte ich aber auch kommen können ;D
 
hmm... also ich finde Windows7 nicht wirklich fingerfreundlich... Da ist Android oder iOS deutlich besser für tablets...
 
@Magguz: Diese wurden ja auch Speziell für Tablets bzw. für Touchgeräte Entwickelt! Windows 7 nicht
 
@Edelasos: Okay.. du warst etwas schneller. Genau meine Meinung. Für ein Desktop-OS ist Windows 7, so finde ich, ziemlich gelungen!
 
@my_R: hey... das glaubt euch hier niemand .. :) ich habs vergeblich versucht
 
@Edelasos: das weiss ich auch... Deshalb verstehe ich den versuch nicht, es auf Tablets zu pressen... Zu hause aufm Desktop liee ich mein Win7... Aber aufm Tablet gehörts einfach nicht hin... Wenn ich mir diese aufpoppende tastatur schon angucke.. :-!
 
@Magguz: dafür kann man windows auch mit dem stift bedienen, und ob man es glauben mag oder nicht, in manchen situationen ist das wirklich von vorteil :)...denn es hat sich mittlerweile so rausgestellt, dass die geräte die große schaltflächen haben, eher für die konsum von medien gedacht sind. so spricht auch für windows, dass jegliche windows software darauf läuft.
 
Windows 7 ist halt kein Spielzeug wie die anderen Oberflächen für Tablet's. ^_^
 
@C.K.Nock: Wieso müssen Geräte, dich sich leicht bedienen lassen, immer als Spielzeug angesehen werden?
 
@tk69: Naja wenn man sonst keine Argumente hat muss man halt auf son Zug aufspringen... Kennt man doch noch aus den Zeiten als man in der Schule war ;)
 
@tk69: ZITAT:Wieso müssen Geräte, dich sich leicht bedienen lassen, immer als Spielzeug angesehen werden? [ENDE] Weil sie dafür Entwickelt wurden. nur das Symbian OS war das einzige Mobile OS für die breite Masse zugänglich ist, dass auch in der lag war System und Spezialsoftware mit Geräte Spezifischen Möglichkeiten ausgestattet war oder noch ist. ich Konnte z.B.: mit meinen Nokia 6600 Netzmessungen durchführen oder mit Software bestimmte Geräte im Handy für andere dinge nutzen wie Sensorische Datensammlung.
 
@Magguz: Bei Smartphones macht Android sinn, aber bei einem Tablet der Größe wäre es für mich einfach eine Einschränkung in den Möglichkeiten. Habe selbst ein Netbook, welches auch kein größeres Display hat und kann damit so ziemlich alles machen, was nicht gerade enorme CPU/GPU Leistung benötigt.. Windows 7 auf einem Tablet mit ordentlichem kapazitiven Display (+Stift) zu nem anständigen Preis ist für mich die Evolution des Netbooks, da es noch portabler ist und die Eingabe schneller und stressfreier von statten geht als mit einem Touchpad..

Die meisten Leute, die unbedingt Android auf einem Tablet haben wollen benutzen das Teil vorrangig zum Spielen, sinnvoll arbeiten kann man damit nicht. Hätte allerdings nichts gegen ein Tablet mit Dual Boot, was es schon als Netbook von Acer gibt..
 
@GlockMane: sinvoll arbeiten mit einem Tablet?! die Dinger sind dafür gemacht sich mit dem Ding auf die Couch zu flatschen und dort auf Winfuture oder Facebook zu surfen! Nebenbei ein bisschen chatten und vlt auch zocken... Aber eine Präsentation bzw eine Bewerbung schreiben isn Unding auf einem Tablet... Die Dinger sind nicht fürs professionelle arbeiten oder glaubste wirklich das eine Firma ihren Angestellten als nächstes ein Tablet kauft anstelle eines Laptops? Die werden sich bedanken auch wenn da Win7 drauf wäre...
 
@Magguz: Da scheinst du von den bisher erhältlichen Tablets zu reden... Dieses Tablet ist ein vollwertigr Netbook-Ersatz... Finds megamäßig! Endlich ein Tablet der offen für meinen Laptop und Fest-Rechner ist!!! Die Kompatibilität machts! Bombe! Wenn die Hardware stimmt, bin ich dabei!
 
@Magguz: Hm warum nicht, ich würde Windows 7 auch auf meinem HTC HD2 nutzen (4,3"), wenn es möglich wäre.. Sag dem PowerUser nicht was er nicht kann ;)
 
@GlockMane: oh ha "poweruser"... ich möchte wetten das ich mehr einem Poweruser entspreche als du ;) Und das letzte was ich auf meinen Nexus S und Mozart haben wollte, ist ein Desktop OS wie Win7... Versuch du mal prouktiv mit so einem Ding zu arbeiten... Nerviger gehts nicht... Und ich meine nicht im Wordpad einen Satz zu schreiben und diesen auszudrucken...
 
@Magguz: Glaub mir von sowas rede ich auch nicht ;) Nexus S und Mozart haben kleinere Displays und das mit dem HD2 ist vielleicht ein wenig übertrieben, aber mit einem W7 Netbook kann man schon sehr viel produktiver arbeiten, als mit einem Android Gerät und wenn ein Tablet ein gleichgroßes Display hat, warum dann nicht W7 drauf? Rede hier ja nicht von Vollzeit Computertätigkeit auf so nem Teil, aber wenn man mal was machen muss wo Android nicht reicht und man das Notebook nicht dabei hat wär das in meinen Augen ideal.. Wie gesagt, ich begrüße Geräte mit freier OS Wahl ;)
 
@Magguz: "…sinvoll arbeiten mit einem Tablet?! die Dinger sind dafür gemacht sich mit dem Ding auf die Couch zu flatschen…" Es gibt inzwischen zig Beispiele für sogenannte "sinnvolle" Anwendungen. Also das Argument zieht nun nicht mehr. ;-)
 
@tk69: ??? Welche die man nicht mit einem Laptop besser und im schlechtesten falle gleichwertig hinbekommt?!
 
die werbeclips sind gut gelungen. noch zwei, drei jahre entwicklungszeit und die bretter könnten laptops ersetzen.
 
@jim_panse: ich wette die versauen es...^^
 
Vom reinen Umfang her wäre es mit Win7 echt perfekt. Fragt sich nur, ob die Bedienung und die Performance auch gut sind. Außerdem wäre ein optionales Interface nett, dass das Tablet zu einem "Sofa-Surf-Dingens" macht.
 
@elbosso: Du willst also sowas haben wie damals eine Win-Shell auf DOS. Nur eben jetzt eine Shell auf Windows? Das kann nicht dein Ernst sein oder? Back to the Future!
 
@tk69: nein. Aber man sieht ja an Android oder an WinMobile, dass MS, bzw. Google den Unterbau liefert und die Handyhersteller häufig noch eine andre Oberfläche drüberstülpen um die Bedienung zu vereinfachen. Allerdings hätte ich gerne beides. Eines zum Arbeiten wie mit meinem Desktop-PC und eines als Spielzeug wie Surfen oder Medienkonsum z.B.
 
Hm, ich werde wohl dennoch mit einem Windows-Tablet warten bis Windows 8 rauskommt. Mich schrecken vor allem 2 Sachen ab: 1.) die On-Screen-Tastatur (eine seperate .EXE die gestartet wird?) und 2.) sollte man bei einer Tablet-Werbung besser nicht mit einem Extra-Stift die Fenster schließen. Aber insgesamt finde ich die Werbespots gelungen!
 
@T.C.F: Na vorallem sied man in dem eine Werbespot (Business) wie träge seine Befehle angenommen werden. Das ist peinlich. Wenn Windows auf einem TablePC dann V8.
 
@T.C.F: Die Tastatur hat jedes Windows 7 und Vorgänger teilweise auch. Geh einfach mal so vor: "Systemsteuerung\Erleichterte Bedienung\Center für erleichterte Bedienung" > Bildschirmtastatur starten. Es wäre genial, wenn das Ding ähnlich wie bei Android und Co. nur ausklappt, wenn man ein Textfeld klickt. Außerdem würde mich mal interessieren, ob das Ding auch in Fullscreen Anwendungen funktioniert. Da hätte man schon einiges für son Tablett verbessern können.
 
Hätte auch gern so ein Teil, aber wird bestimmt wieder +400 Euro kosten :(
 
@Clawhammer: 999€ UVP wenn ich mich recht entsinne.
 
@blaba: Na das ist ja mal ein schnäppchen.... (thx4info)
 
echt cool das ding ... aber was dazu noch fehlt ist eine abnehmbare tastatur mit vllt intigiertem Laufwerk oder einer zusätzlichen batterie. Dann wäre es auch zugleich ein vollwertiger Laptop
 
@Apocalypt21: naja schon richtig aber dafür sind Tablets ja eben Tablets und sollen auch nur dies sein bzw. erfüllen :-)
 
@Cleanhead: woher weisst du denn was ein tablet erfuellen soll. wuerde mich schon mal interessieren
 
@-adrian-: Harrspalterei betreiben? Notebook <-> Tablet ist doch offensichtlich, außerdem haben Jobs und Co doch oft genug gesagt, warum sie Tablets so entwickelt haben, wie sie es haben.
 
@Cleanhead: wenn ich jetzt einen anderen nutzen aus einem tablet ziehen kann.. mach ich dann etwas falsch?
 
@Cleanhead: wenn da schon steht "Leistungsstark", dann wäre es doch schade das ding nur zum herumkritzeln und surfen zu missbrauchen ... wäre halt cool wenn das mit der tastatur auch gehen würde, dann hätte man ein Tablet wenn man es mal braucht und sonst einen Laptop.
 
@Apocalypt21: Ja, eine Tastatur mit eingebautem Zusatzakku als Dockingsstation... Das wär mal ne flexible Arbeits- und Unterhaltungsmaschine :)
 
Surfboard kriegt da gleich ne andere Bedeutung. Eindeutig zweideutig ;o)
 
Nicht Finger freundlich und dann Akkufresser ala Intel Core i5. Sehr durchdacht das ganze. ;)
 
@root_tux_linux: ich glaube eher, dass man versucht, durch die hochleistungstablets die notebooks zu ersetzen. der langjährige trend alles kleiner zu machen, wird auch hier anhalten. ich selbst bin eher ein freund von stift-eingabe, da diese viel präziser ist. mir würde z.b. nie die idee kommen, photoshop mit den fingern bedienen zu wollen. der akku soll bestimmt auch keine 5 stündige zugreise überstehen, sondern eher ein paar minuten des umherlaufens in der wohnung überbrücken.
 
Welcher unfähige Manager hat dies schon wieder ausgedacht?!
 
Preis fehlt oder habe ich es auf den Augen
 
Warum verschweigt Winfuture, dass das Teil stolze 999 Euro kostet (noch)? Und dann auch noch nur 4-5 Stunden Akku Laufzeit. Ganz schön happig. https://www.amazon.de/dp/B004NRNAZS/ref=as_li_ss_til?tag=ndevil-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=as4&creativeASIN=B004NRNAZS&adid=0KPP5288K41BBW7HB7NX&
 
@ox_eye: 4-5 Stunden erreicht das Ding nie. Ich bin froh, wenn es beim arbeiten 3,5 Stunden hält.
 
Wer will so ein Monstrum mit sich herumschleppen? Welche Vorteile bietet diese Art von "Tablet" gegenüber einem normalen Notebook?
 
Was ist ein 7-Tablet?
 
Drei mal die gleiche Werbung - musst das sein?
 
ja - die brauchen viel webung
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles