Facebook: "Kommentieren"-Button wurde entfernt

Internet & Webdienste Die Entwickler von 'Facebook' haben im Hinblick auf die Funktionalität ihres Social Networks eine kleine Änderung vorgenommen, die vermutlich schon zahlreiche Benutzer beim Absenden von Kommentaren bemerkt haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@xerex.exe: Nicht sinnlos, bescheuert. Das bedeutet, dass in Zukunft fast keiner mehr Absätze machen wird und wie das dann aussieht, sieht man hier in den Kommentaren.
 
@monte: Absatz1

Absatz2

Leider werden bei Winfuture Zeilenumbrüche komplett entfernt :( Man könnte also nicht mal wenn man wollte...
 
@ccMatrix:

obwohl das garnicht so dumm ist, da dann spamer schlechte karten haben
 
@kajarushiCVIkushi: Dann werden statt Absätzen halt zig Kommentare gepostet.
 
@ccMatrix: Das war schon immer so. Noch kommt hinzu, dass die meisten Kommentare, genau wie auf Facebook eben auch, KURZ sind. Da braucht man Absätze einfach nicht so wahnsinnig oft, so dass es auf die Masse gesehen so eben praktischer ist, bzw. komfortabler.
 
@monte: probiers mal mit SHIFT + ENTER, so wie in jedem anderen messenger auch ;)
 
@monte: also die meisten Freunde haben das nie gemacht da wie bereits gesagt die Kommentare meistens kurz waren! Wer sich aber nur ein ganz kleines bischen mit Computern auskennt weis wie man weiterhin umbrüche machen kann!
 
@xerex.exe: ...wie Facebook an sich auch.
 
@xerex.exe: das kommentar von dir ist sinnlos
 
@horstl123: "Das" Kommentar, besser und richtiger wäre "Der", ist auch sinnlos! Warum? Weil Du keine Begründung dazu lieferst!
 
@xerex.exe: Es ist vor allem nicht nur sinnlos, sondern es macht das ganze auch unintuitiver. Es muss nämlich dazugeschrieben werden, was man machen muss um den Kommentar abzuschicken. Das ist ein Schritt zurück.
 
@xerex.exe: Ist man das ned schon von hier gewohnt??
 
Wert der News?
 
@Slurp: Wert des Kommentars? SCNR
 
@cgd: Na dann erklär mal, welchen Sinn die News macht. Da wurde also ein... Button entfernt. Was wird dann wohl passieren, wenn Facebook drei Buttons neu beschriftet; 10-seitiger Sonderbericht?
 
@Slurp: Ach, ich finde es keine so nette Geste, solche Kommentare. Dass dich die News nicht interessiert, ist deine Sache, aber dann muss man vielleicht auch nicht kommentieren. Nur so als Anregung...
 
@Slurp: der kommentieren button ist doch etwas sehr zentrales bei facebook. wenn der wegfällt liegen dem mit sicherheit sehr viele und lange diskussionen zugrunde. m.M ist eine News also gerechtfertigt
 
@DaHaiz: doch gerade wenn man mit einer news nicht zufrieden ist, ist winfuture auf reaktionen angewiesen um zukünftig bestimmte themen die man nicht möchte und themen die man möchte zu veröffentlichen/etc.
 
@Nippelnuckler: Ich denke, die Winfuture eute geben sich schon Mühe. Ich glaube aber nicht, dass sie die unendliche Anzahl von Kommentaren zu allen möglichen News dahingehend auswerten (können), ob Interesse an solchen / solcher Art von News besteht. Das wäre doch sehr aufwändig.
 
@Uechel: Bei WF arbeiten eigentlich nur 3 Leute aktiv. Aber dank Seiten-Auswertungen & Statistiken, können sie sich gut ein Bild machen was viel Geld (Seitenklicks) & Kommentare, einbringt und was nicht.
 
@Slurp: 0
 
Und was hat der letzte Absatz mit dem Artikel zu tun? Den hätte man sich auch sparen können, da über den angeblichen Wert bereits mehrfach berichtet wurde.
 
@breatheheavy: Der letzte Absatz ist ein Hinweis auf weitere News auf Winfuture, mehr auch nicht
 
@Jamie: ja, irgendwie muss man die News ja füllen wenn das Eigentliche schon in der Überschrift steht...
 
Dafür benötigt man jetzt um so mhr den "EDIT"-Button ;)
 
@mcbit: Einfach auf das "x" klicken dann kann man die nachricht verändern oder löschen.
 
@mcbit: Stimmt, wäre schon eine praktische Sache.
 
@William Thomas: wie muffdog erklaert hat, gibt es das schon :)
 
@bigrandalo: wenn man aber zb auf in kommentar antwortet .. dann postet man ihn.. alle subscriber kriegen eine nachrichte dass ein kommentar gepostet wurde.. und dann klicken sie drauf. kommentar weg.. und eine sekunde spaeter kommt ne neue nachricht dass etwas kommentiert wurde
 
Ich glaube, dass es jetzt viele Kommentare geben wird, bei denen etwas fehlt, weil viele mit Enter einen Absatz machen.
 
@Idle: Darum steht es unten dran ;-)
 
also wie man einen Absatz korrekt macht (Shift und Enter) lernt man eigentlich in der Schule. Von daher sollte das ja kein Problem sein.
 
@Shakal.hh: Zumindest in Microsoft Word macht man mit Enter einen neuen Absatz und mit Alt-Enter nur einen Zeilenumbruch.
 
@Snaeng: Also bei mir wird ein neuer Absatz durch vorhergende leere Zeile definiert, also macht Word bei jeder Enter-Betätigung 2x CRLF? Würde mir persönlich auf den Senkel gehen.
 
@wuddih: Word macht beim Drücken von Enter einen Absatz! Beim Drücken von Shift+Enter geht er einfach eine Zeile runter! Punkt aus Ende!
 
@ztrewq: Wie auch beispielsweise bei Wordpress und zig anderen WYSIWYG Editoren ;)
 
@wuddih: seit office 2007 ist nach einer enter-betätigung der abstand größer.. um einen zeilenumbruch zu erhalten ohne einen neuen absatz anzufangen muss man mit shift+enter arbeiten..

aber für einen zeilenumbruch sollte man immer mit shift + enter arbeiten, da im nachhinein formatierungen einfacher zu erledigen sind
 
@Shakal.hh: Tolle Schule, fängt die mit "Baum..." an? Neue Zeile macht man mit Enter, denn dafür ist die Taste da, die macht einen Carriage Return und macht einen Line Feed(war früher auf verschiedenen 2 Tasten) .. du wirst heute kaum ein System finden, wo das noch so der Fall ist und man durch Shift+Enter den Carriage Return erzwingen muss.
 
@Shakal.hh: dann warst du anscheinend nicht in der Schule sonst hättest es ja richtig gelernt, dass man mit Shift+Enter einfach eine neue Zeile beginnt und nicht einen neuen Absatz macht...
 
@ztrewq: Shift+Enter hab ich nur im alten ICQ benutzen müssen, und das hat ziemlich angekotzt ... Aber in Word wär ich nun wirklich nicht auf die Idee gekommen so eine nervige Tastenkomibination zu drücken, und ja ich hab den ECDL, so wie mittlerweile 99% der anderen auch... welch sinnloses Zertifikat... ich wollte Techniker werden, keine Bürokraft, doofes Arbeitsamt... sollen mal sinnvolle Kurse springen lassen -.-
 
Das ist schon seit Wochen so und nicht wirklich ne News wert.
 
@XMenMatrix: Stimmt! Ist zwar erst seit dieser woche so aber egal ist wirklich keine News wert, wie das Atom zeugt hat ja nix auf WF verlohren...
 
@XMenMatrix: sign
 
War auch mal bitter nötig *hust*
 
Na, wenn dass das einzige ist was den FB Entwicklern so einfällt, *Glückwunsch*
 
@Lastwebpage: Hier ist 2x das richtig.
 
Bei etwa 650 Millionen angemeldeten Mitgliedern macht das also 100 $ pro Mitglied. Wenn man davon ausgeht das die Hälfte davon sich nur mal aus Neugierde angemeldet hat und danach nie wieder gesehen ward und vom Rest nochmal etwa die Hälfte Fakeaccounts sind kann man sagen das die Investoren die dort bereits investiert haben und die Analysten die das Unternehmen bewertet haben ziemlich leichtgläubig sind.
 
haha winfuture user mal wieder am jammern ^^
 
@scootiewolff22: dann warte erstmal wenn WF das hier auch einführt. ;)
 
@Lastwebpage: egal ;)
 
Ich habs dauernd mit Strg+Enter versucht (so wie man es halt in vielen chat tools einstellen kann :D)
 
oh, das ist was neues ?!?! hatte schon deswegen alle scanner und blocker deaktiviert, alle browser neu installiert, am ende sogar den rechner neu installiert und win 7 sp1 frisch installiert... naja, jetzt ist alles klar
 
@hjo: Soll wohl Ironie sein, ist aber nicht "treffend".
 
Also ehrlich mal, die haben Langeweile. So ein Schei***
 
Mag zwar kleinlich klingen, aber mich würde interessieren wieviel Traffic die sich durch das weglassen das Grafik ersparen. Bei Facebook müsste da schon einiges zusammenkommen.
 
@Schallf: Das war keine Grafik sondern ein normaler "submit"-Button mit blauem Hintergrund. --> Die Traffic-Ersparnis wird sich in Grenzen halten oder es gibt sie gar nicht, weil hinter dem Absenden mit Enter ein Javascript steckt, was wohl wesentlich mehr Speicherkapazität als "<input type="submit" name="comment" id="com" />" benötigt.
 
@Schallf: Der eingesparte Traffic gleicht sich aber doppelt und dreifach wieder aus durch Nutzer, die ihre Kommentare zehnfach korrigieren müssen, weil sie das Prinzip noch nicht verstanden haben^^
 
Wer oder was ist Facebook?
 
@Theodikles: Kennst du nicht? Das sind diese Bücher wo man Bilder von Freunden reinklebt!
 
geile news. komischerweise gibts den button bei mir noch
 
Finde ich gut... Shift+Enter bin ich eh schon vom Fb-Chat und von MSN gewöhnt, wird also nichts Neues :)
 
Ich würde es mir fuer Twitter wünschen. Bei 140 Zeichen spart man eh mit jeder Taste, also auch mit nem Absatz
 
absolut genial. stellt euch mal vor, apple würde das aus mail entfernen, dann könnte man noch schneller mails mit seinem Apple iPhone schicken!
 
jooderleerzeichen,manistgleichumeinenzweistelligenprozentsatzschnellerbeimtippenwennmannnichtständigdieleertastebenutzenmuss;)nachdemjeglicheformvontextformatierung,groß/kleinschreibungwegoptimiertwurdedernächstelogischeschritt.dassdierechtschreibprüfungdagewisseproblemeaufzeigtisteinundingwieichfinde!
 
dunutztzuvielesatzzeichendassolltenochoptimiertwashälstdudavon
 
@ElGonzales: wn mn d vkl wglsst gths nch schnllr, d lrzchn sllt mn dnn ncht wglssn, wl dnn lst sch ds schß
 
Das ist gut, dass so zu ändern, damit wird das endlich dem Standard angeglichen. In Messengern und Chats ist das überall so.
 
@mh0001: In Messengern kann ich es wenigstens einstellen... und auf Facebook?
 
....bei mir funzt das erst garnicht richtig....:P
vorallem das kommentieren....:D
mit dem butten ging alles...witzig
 
Hatte mich ja schon gewundert. Aber stören tuts ja nicht - man will ja auch kommentieren (meistens kurz und knackig) und nicht schwadronieren
 
Die sollten mal lieben den "Gefällt mir!" Button entfernen!
 
@Musicscore: Der kann nützlich sein :P
 
Warum nur? Das ist totaler schwachsinn! Einmal Tab gedrückt und das Problem ist gelöst!
Facebook wird immer schlechter!
 
@winül: Einige Sachen haben sie verbessert, es ist schon benutzerfreundlich. Aber was Datenschutz angeht, das muss man gar nicht erst ansprechen ;)
Du hast es echt super formuliert, es ist der Hammer aber richtig scheiße umgesetzt :)
Das wollt ich ursprünglich sagen ;)
 
Ob das gut geht, ich denke nicht.
 
Das gleiche für den "like it" Button bitte.
 
@Laika: Dafür!
 
@Laika: Dann wird alles automatisch "geliked" wenn du Enter drückst ;)
 
Ist eigentlich schon jemandem aufgefallen, dass bei vielen externen Websites der "Gefällt mir"-Button einem "Empfehlen"-Button gewichen ist? Möglicherweise spielt da Japan eine Rolle, so kann man einen Beitrag von beispielsweise N24 "weiterempfehlen" ohne sich von dummen Leuten anhören zu müssen, wieso einem denn das Geschehen "gefiele".
 
probierts mal mit SHIFT + ENTER, so wie in jedem anderen messenger auch ;)
 
@dani4u: steht doch oben :D es is trotzdem doof, wie oben schon genannt verliert facebook die übersicht ;)
 
...der ist bei mir schon seit gut einem Monat weg... lol
 
Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird....Klugmeiers bitte das nicht lesen.....
 
http://www.zeit.de/2011/05/Martenstein
 
Was aber nicht erwähnt wurde, gleichzeitig kann man nun innerhalb paar Sekunden den Beitrag editieren. Klickt man auf entfernen bzw das x, ist man wieder in der Textleiste zum schreiben und muss nicht erst entfernen und nochmal komplett neu schreiben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles