Microsofts Homepage ab sofort im Metro-Design

Microsoft Microsoft arbeitet derzeit daran, alle Produkte des Unternehmens in einem einheitlichen Design zu präsentieren. Das Metro getaufte Konzept kommt nun auch auf der Homepage des Softwarekonzerns aus Redmond zum Einsatz. Zudem gibt es einige kleinere ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht schick aus :) Man könnte aber auch mal den Überblick verlieren bei so viel Dynamik.
 
@Oruam: komisch, vor 10 Jahren haben Webseiten genauso ausgesehen. Witzig, wie Trends sich wieder "zurück entwickeln" zum Einfachen.
 
@BachManiac: http://bit.ly/98eYQo
Naja, hat iwie total anders ausgesehen ;) aber mit der simpelheit hast du schon recht.
 
@BachManiac: Komisch, nicht alles "Alte" war schlecht. :rolleyes: ;)
 
@BachManiac: Die Webmaster werden erwachsen. So wie Jugendliche erstmal Möglichkeiten entdecken und völlig sinnlos davon gebrauch machen, musste die Webmastergemeinde einsehen, dass der ganze technische Schnickschnack nichts wert ist, sondern die Übersichtlichkeit zählt.
 
@Kirill: naja.. geht nech? ein nettes design kann auch nicht schaden
 
Das Metro-Design finde ich im Großen und Ganzen echt schick. In die Richtung sollte MS echt mehr machen.
 
Die W3 validatoren schlagen auch hier wieder Alarm auf ganzer Linie. Microsoft gibt nach wie vor, auf der eigenen Internetpräsenz, einen Dreck auf empfohlene Standards welche sie seit jüngstem auch im eigenem Browser (mehr oder weniger gezwungener maßen) unterstützen.
 
@gibbons: was für Standarts fehlen denn?
 
@gibbons: Die schon bei der Vorschau aufgetauchten Kritikpunkte wurden auch nicht mehr verbessert. Schade. Die Seite passt leider nicht auf eine Hälfte von 1920x1080, obwohl es dafür keinen Grund gibt. Dann sind die Navigationspfeile so seltsam abgeschnitten, wie auch im IE9, was absolut stümperhaft aussieht. Und der W3C-Validator sagt: 204 Errors, 187 warning(s)
 
@bgmnt: Warum genau muss eine Seite auf die Hälfte von 1920x1080 passen? Und nur weil DIR das Design nicht gefällt, muss das noch lange nicht auf alle zutreffen. Bzgl. Validator solltest du dir mal anschauen, welche Fehler auftreten. Es ist nämlich zu 99% immer der Gleiche, und der sollte in keinem Browser ein Problem darstellen.
 
@stagman: Wieso 1920x1080? Weil es einfach logisch ist! Erst bauen sie in Windows 7 eine Funktion ein, mit der mittels Tastendruck ein Fenster an einer Seite des Bildschirms ausgerichtet werden kann. Bei einem Quasi-Standard von 1920x1080 (sogenanntes FullHD) ergibt sich eine Breite von 960 Pixel, abzüglich Fensterrahmen und Scrollbalken. Daher wäre es einfach logisch, wenn man sein eigenes Konzept mitbetrachtet und den eigenen Firmenauftritt dementsprechend anpasst.
 
@bgmnt: Ja, der Back-Button im IE9 ist wirklich ein absolutes K.O.-Kriterium... Mann, Mann, das nenne ich mal "das Haar in der Suppe".
 
@DON666: Ich hab nur geschrieben, daß es stümperhaft aussieht. Es zeigt nur, wie Microsoft es einfach nicht schafft, etwas konsequent umzusetzen und mal etwas Eleganz und Linie in die eigene Produktlinie einzubringen. Und wir sprechend hier von wievielen Jahren Entwicklung? Die Konkurrenz schafft es doch auch.
 
@bgmnt: Ich glaube einfach, dass der Anteil derer, die einen Bildschirm mit FullHD-Auflösung haben und den Browser nur auf dem halben Bildschirm anzeigen, verschwindend gering ist. Mir persönlich ist es zB lieber, die Seite ist etwas Breiter damit der Platz auf meinem Bildschirm besser ausgenutzt wird. Aber klar, wenn ich es nutzen würde, würde es mich vll auch stören. MS kann es halt nicht allen recht machen. Der Vorwurf dass es stümperhaft aussieht, ist deine subjektive Meinung. Du stellst es aber so hin, als gebe es keine anderen Ansichten. Mir persönlich gefällt das Metro-Design sehr gut (vor allem auf meinem WP7).
 
@stagman: Klar kann man es allen recht machen, in dem man die Breite dynamisch angibt und nicht fest.
 
@stagman: Winfuture passt genau auf die Hälfte eines 1920 (ohne Werbung), Microsoft hat 1-5 Pixel zu viel, welche nichts zum Design oder Inhalt beitragen aber eine Horizontale Scrollleiste erzeugen... (Die gibts aber bei WF auch) Computerbase hat es auch so blöd wie nur möglich gemacht... Unglaublich eng aber um 10 Pixel zu breit für ein halbes Full HD
 
@paul1508: Richtig, diese paar Pixel würden niemandem wehtun, aber dennoch sind sie da. WARUM???
 
@bgmnt: Schon mal geschaut was das für Fehler sind? Wäre mir neu, dass der Validator neuerdings JavaScript kann.
 
@gibbons: im gegensatz zum mülligen standard-winfuture und vielen anderen seiten ist die seite von MS derart gut programmiert dass sie sogar im IE5.5 (!) unter win95 noch sehr gut strukturiert aussieht, und bei 166mhz bedienbar ist..bei WF hängt sich so gar mein libretto 100ct@266mhz mmx auf
 
@S.a.R.S.: Die Winfuture Seite hält sich an die Standards und besteht die Tests. Alles unter dem IE8 verdient gar keine (!) Berücksichtigung mehr.
 
scheinbar meint es microsoft ernst mit dem ende des ie6. die seite wird ganz offensichtlich nicht mehr unterstützt.
 
@stagman: [Besserwisser-Modus] scheinbar =! anscheinend [/Besserwisser-Modus]
 
@moribund: wieder was dazugelernt :-) wobei lt. wiktionary umgangssprachlich häufig nicht unterschieden wird.
 
@stagman: Erzähl das mal meinem ehemaligen Deutschlehrer. Der wäre an die Decke gegangen. ;-)
 
Mein FF3.6.15 lädt die neue microsoft.com schneller als der IE9(32bit) ^^
 
@kinterra: Bekommst n Bienchen ins Muttiheft.
 
@kinterra: Setz' dich, nimm dir'n Keks.
Mach's dir bequem.
 
@metty2410: Bei dem Zitat fehlt doch was. Wie ging's weiter? Ich glaube, danach kam "Du A....". Ich mag Monthy Python auch sehr gern.
 
@departure: wenn du die "...." durch "RSCH!!!" ersetzt, hast du recht!
 
@kinterra: http://goo.gl/RY800 Worte sind das Eine, Taten etwas anderes.
 
@Rumulus: rofl, das könnte direkt von MS sein und als "Alltags-Praxistest" zu Marketingzwecken benutzt werden ;-)
 
@OttONormalUser: Insoweit solltest du mich kennen, dass ich solche "Test" selbst nicht ernst nehme, aber ich dachte es wäre ein kleiner Hieb an kinterra. Ich kenne dich auch gut genug, damit ich weiss, dass du, wenn es um MS geht, nicht immer neutral und sachlich sein kannst.
 
@Rumulus: Also ich dachte jetzt, dass dein Link eh nicht ganz ernst gemeint war, und du wirfst mir gleich wieder vor ich sei Unsachlich und Voreingenommen..... tztz... aber gut, um deine Vorwürfe mal zu betätigen, wie schnell lädt der IE9 denn diese Seite? http://helloracer.com/webgl/
 
@OttONormalUser: Nein, nicht im dem Zusammenhang, aber wenn du ehrlich bist, ganz zu Unrecht ist es sicherlich nicht! Wir kennen uns jetzt zumindest online schon einige Jahre, da kann man in Teilbereichen eine Person schon einschätzen. Auch ich bin nicht ohne Fehl und Dattel. ,-) Edit: Habe deinen Nachtrag erst jetzt gesehen, wie schon gesagt, solche Test sind im besten Fall zum Amüsieren da, aber ich habe hier es schon oft gesagt, wenn man sachlich sein will lässt man sich auf Tests ein, die man nachvollziehen kann und die Kriterien kennt. Wie z.B. hier http://goo.gl/YGxP6. Eine weitere von mir hier ständige Aussage ist auch, dass es zwischenzeitlich eigentlich völlig egal ist welchen Browser man nutzt bezüglich dem Speed, denn die Unterschiede bewegen sich heute in einem Bereich wo wir Menschen aus physischen Gründen gar nicht mehr unterscheiden können. Wenn einer denkt, der eine Browser ist schneller, ist es oft nur subjektiv und evtl. nur auf einer ganz bestimmten Webseite, was aber zählt ist der täglichen Gebrauch somit der Durchschnitt.
 
@Rumulus: Respekt ;-) ... und volle Zustimmung, was die Benchmarks angeht.
 
@Rumulus: Brauchst auf meinen Seitenhieb, nicht mit einem Seitenhieb zu antworten. Vor allem nicht nicht mit irgendwelchen Videos. Beim IE9 sehe ich den aufbau übrigens deutlich. Zuerst taucht der MS Banner auf, teils in zwei Teilen, danach kurz einige Rahmen, danach der ganze Rest. Deutlich zu sehen. Auch sieht man den Seitenaufbau beim FF, allerdings schneller und in zwei Teilen. Zuerst Banner, dann der Rest. Da ist nichts mit Subjektiv. Der IE9 ist der langsamste Browser bei mir :p
 
Wie viele Websites betreibt MS eigentlich schon, die fast alle in unterschielichem Design daherkommen? Wäre es nicht mal sinnvoll alle Angebote auf eine Website und ein Layout zu reduzieren? Wenn ich auf einer MS-Website was Suche verwende ich immer gleich Google da ich mich sonst im MS-Website Labyrinth zu Tode suche. Ist doch sicher nicht im Sinne des Erfinders, oder?
 
@Manuel147: Ich vermute mal stark das es gar kein "Webseiten Team" bei MS gibt. Irgendeine Unterabteilung von Office, MSN, MSDN, Live ... wird für die jeweilige Webseite zuständig sein. Irgendein Team wird es auch für die "Hauptseite" geben, aber eben nur leider dafür. :| Google schaft das seltsamerweise aber.
 
@Manuel147: Schon beim ersten Satz ausgestiegen? "Microsoft arbeitet derzeit daran, alle Produkte des Unternehmens in einem einheitlichen Design zu präsentieren." Sie reduzieren zwar nicht die Websites, dafür wollen sie alle im gleichen Design haben.
 
@modercol: Ich meine aber nicht nur die Produktwebsites, die ohnehin nur Marketing-blabla beinhalten sondern den gesamten MS Online Auftritt, also alle von MS gehosteten Websites unter einem Dach. (Produktinfo für Software u. Hardware, MS-Technet, Entwickler-Portale, MS-Businessunden-Portale, Online-Dienste wie Windows Live und Bing, Mail-Dienste wie Hotmail etc.)
 
Microsoft sollte aber auch konsequent genug sein und alle Browser unterstützen. Mit Opera erhält man nämlich noch die alte Seite. Erst wenn man sich als IE maskiert, funktioniert es.
 
@BuZZer: Keine Ahnung, aber vielleicht liegt es gar nicht an MS, sondern an einer Technologie die dein Browser noch nicht implementiert hat. Wenn MS Addons für andere Browser veröffentlicht für die Wiedergabe/Darstellung wird es sicher auch einigen wieder nicht Recht sein und kritisieren dann MS und unterstellen ihnen dass sie es nur aus Eigennutzen machen. Sah man ja schon bei H.264. ICh denke solange man die Seiten betrachten kann, auch wenn nicht im neuen Design, haben sie ihre Aufgabe gemacht. Evtl. kommen die Anpassungen für Drittbrowser einfach nur später.
 
@Rumulus: Sieht mir eher aus wie eine Browserweiche für ältere Browser, die Opera nicht berücksichtigt, denn auch im IE6 kommt die alte Seite.
 
@Rumulus: Wenn man Opera als z.b. Firefox maskiert, wird das neue Design geladen. Also eine simple Browserweiche...
 
Selbst wenns eine Verbesserung des Vorgängerdesigns sein soll, ich finde es langweilig und einfallslos. Mit dem Design geht man weder mit dem aktuellen Mainstream (viele Rundungen, weiche Übergänge) noch folgt man konsequent dem "Kubismus" (Kanten und durch Farben abgegrenzte Boxen). Das Hintergrundbildchen ist extrem komprimiert und entsprechend verschwommen/fragmentiert und die ganzen Pop-Menüs und Dropdowns erinnern mehr an eine Demoseite für jQuery. Ist meine Meinung und andere sehen das anders, aber von einer modernen Homepage, grade von so einem Unternehmen, erwarte ich mehr.
 
@Mudder: amen.
 
die massen entscheiden, ob microsoft mit dem metro-desig erfolge feiern kann oder ob die sich selbst aufs bein (mit hose) pinkeln...
 
@flipidus: eher letzteres.
 
@britneyfreek: das denk ich auch, ich kann mich mit dem mist nicht anfreunden, tut mir leid!
 
Muss sagen hat Microsoft wirklich gut gemacht, vor all dingen

übersichtlich. Könnten andere Firmen auch ruhig mal machen.

Da es genau an Überschaubarkeit mangelt.
 
ich weiß nich was los ist mit euch. am metro-design gibt's überhaupt garnichts innovatives. nichts, was es nicht schon einmal gab, vor jahren. und nichts ist besonders hübsch. ist doch nur microsofts hilfloser versuch besonders hip zu sein. nur haben die da verschlafen.
 
@britneyfreek: es fehlt an details, alle systme sind heute detailreich, und dann kommt microsoft mit dem metro-design, ich denk mal die die dafür verantwortlich sind, haben mal biiiisl zu viel in mspaint gespielt :) tut mir leid, das ist net mein ding. mit was anderem würden die mehr gewinn machen. wenn die den mist zu sehr in die nächsten office und windows-versionen integrieren und zum bsp. das software-design der microsoft-produkte darauf laufen lassen, dann sag ich nach 9 jahren entgültig adios adios zu microsoft!
 
@flipidus: du sagst es. sieht aus wie paint. oder paint.net.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles