Office 15 bekommt Facebook- und IM-Anbindung

Microsoft will der nächsten Ausgabe seines Büropakets Office, die derzeit unter dem Codenamen "Office 15" entwickelt wird, offenbar eine Anbindung an Soziale Netzwerke wie Facebook verpassen. mehr... Messenger, Chat, Meebo Bildquelle: Meebo Messenger, Chat, Meebo Messenger, Chat, Meebo Meebo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das darf doch nicht wahr sein....Facebook ist ja schlimmer als jedes Botnetz
 
@iSpot: Man sollte eigentlich meinen, dass es für Firmen möglich sein sollte, Dokumente ohne Facebook auszutauschen. Die meißten Firmen haben ja eine eigene IT mit einem eigenen Server. Für Schüler und Studenten ist das aber vielleicht doch ganz interessant. Über docs.com kann man ja bereits Dokumente für FB-Freunde freigeben aber eine direkte Integration in Office würde das natürlich einfacher machen.
 
@slimshady322: Viele Kleinstfirmen bis Mittelfirmen haben keine eigene IT und lagern selbst sämtliche Serverdienste komplett aus. Zum anderen ermöglicht sowas den firmenübergreifenden Austausch von Informationen und/oder Dokumenten. Und kaum eine Firma arbeitet nur für sich ohne externe Partner!
 
@Lofote: Schön, aber doch nicht über Facebook. Dafür gibt es seriösere Anbieter.
 
@Lofote: Wie @ElLun3s schon gesagt hat, man wird den Kunden Dokumente wohl kaum über Facebook zugänglich machen. Ich denke eher, dass es sich an Privatpersonen und Schüler/Stundenten (vielleicht auch Lehrer) richtet. Hier geht es ja vor allem um die Bearbeitung eines Dokuments, wo zum Beispiel 2 oder 3 Schüler eine PowerPoint Präsentation erstellen. In Firmen, wo mehere Mitarbeiter an einem Dokument arbeiten müssen, gibt es immer noch Sachen wie Azure. Kunden wird man wohl nur fertige Dokumente zuschicken.
 
@Lofote: "Zum anderen ermöglicht sowas den firmenübergreifenden Austausch von Informationen und/oder Dokumenten." na sicher, schon tauschen firmen ihre internen (vertraulichen, evtl geheimen) dokumente über facebook.... solch einer firma würde ich das vertrauen entziehen. zu dem haben sie sicher bis her auch ohne fb dokumente getausch, auch mit externer it (mail zb). solche seiten sind bei uns schon aus prinzip geblockt
 
@Lofote: ich verschick meien Angebnot eimme rper Email!
 
@iSpot: Gefällt mir.
 
@iSpot: Gefällt mir nicht!
 
@iSpot: NNNeeeiiinnn, das darf doch wohl nicht wahr sein. Erst dieser hässliche abgekupferte "gefällt mir" Button auf den Amazon Produkt Seiten inklusive Facebook Anbindung und dann gleich hinterher so eine Meldung, KOTZ!
 
@iSpot: Mir wird schlecht...
 
@iSpot: was sind den hier für leute unterwegs??? facebook ist eine der besten seiten im netz. musst ihr ja nicht nutzen. OMG...........
 
@iSpot: Früher war das Geschrei groß. Will einen Messenger haben, der alle meine Kontakte von ICQ, MSN, AIM, Yahoo, Skype usw. verbindet (meine kein Miranda, QIP, Trillian usw., sondern das die Messenger von Haus aus das können. Nun wurde eine neue Plattform geschaffen (Facebook) und man ist trotzdem nicht zufrieden. ;-)
Sollte man mal drüber nachdenken. Eine Allround Newsseite find ich gut, wo man chatten und sich austauschen kann.
 
@iSpot: Facebook ist streng genommen nichts anderes als ein Botnet;)
 
Facebook habe ich auch, aber im Office-Paket? Nein Danke.. Ich könnte kotzen!
 
@k4rsten: Musst du ja nicht nutzen
 
@Spaceboost: Aber ich bezahl mit dem Kaufpreisie Entwicklung für diese Schwachsinn. Sollen mal lieber das Office an sich stabil und schnell bekommen. Das 2010er spackt tilweiße ganz schön rum.
 
@Mister-X: Libre Office
 
@k4rsten: ich fand facebook im neuen msn schon schlimm, darum bin ich auch bei der alten version geblieben. jetzt noch facebook in office? naja mal abwarten, wie sehr die funktion in den vordergrund gestellt wird. ab und zu glaub ich, dass ich der einzige mensch der welt bin, der kein facebook hat.
 
@Andi germany: Tja, Trend verpennt, hab ich meinem Opa auch immer gesagt ;)
 
@k4rsten: Ich stell mir grad vor, ich sitze am PC und tippe einen Brief oder ähnliches mit Word und nach jedem Satz setzt Office einen "Gefällt mir" Button und lädt jeden Satz auch noch auf Facebook hoch und jeder meiner Freunde kann Verbesserungsvorschläge machen.... ^^
 
hoffentlich optional, das ist eine funktion die nicht auf meinen compute kommt. ich fühle mich schon erschlagen von diesen i like buttons... da krieg ich immer wut im hals.
 
@Rikibu: /sign
 
@Rikibu: Vorallem was soll die Zielgruppe (Firmen) denken.
 
@Rikibu: like
 
@Rikibu: Dann blocke sie doch. Habe ich auch gemacht und ich lebe auch ohne diese schwachsinnigen "I like"-Buttons noch. Obwohl ich auch bei Facebook bin, habe ich bis heute nicht des Sinn dieser "I like"-Buttons begriffen. Letztlich profitiert einzig und allein Facebook davon, wenn man diesen Button nutzt.
 
@Rikibu: Die Gefällt mir Ausspähbuttons kannst du zum Glück ja im Browser (Adblock, Ghostery) blocken. Die Webmaster, die den Mist einbauen, sollte man Federn, Teeren und aus der Stadt jagen. Da wird eine Javascriot-Datei von den Stasibook-Servern ausgeführt, wo die Freaks (oder irgendwelche Hacker) sonst was ausführen können. Dazu schenkt man F****bock auch nochmal seine Webstatistiken, sehr clever...
 
@karacho: Danke, ist echt simpel mit Ghostery! (+)
 
@Rikibu: (f) [find' ich gut] *klick*
 
Och nööö das doch langsam echt lächerlich...hoffe des kann man dann deaktivieren. Demnächst hat meine Cafe Maschine auch nen Facebook Button....
 
@FAGabriel: "FAGabriel kocht sich gerade einen Kaffee mit der Tschibo Kaffee Maschine" Diese Nachricht gefällt 10 Leuten.

xD
 
@FAGabriel: richtig spassig wird es, wenn deine dolce gusto kapselmaschine deine facebook kontakte auswertet. wenn zb tassimo oder senseo auf deiner freundeliste sind, werden heimlich strichnin oder andere chemikalien beigemischt :-D oder auf m display steht "horst trinkt auch grad kaffee" und per twitter wird dann der notarzt alarmiert... wollen wir hoffen, dass der dann nicht grad in nem funkloch steckt...
 
Jetzt Frage ich mich wirklich warum man Soziale Netzwerke oder irgend einen Messenger in ein Office einbauen muss. Fallen dennen keine anderen Funktionen mehr ein.
 
Seit MS Facebook übernehmen will, packen die das echt überall mit rein WIndows Live Messenger jetzt Office. Am meisten kotzt es mich in Windows Phone 7 an ..
 
@wolle_berlin: Zwingt dich einer, die Funktionalität zu verwenden?
 
Wäre natürlich noch netter wenn MS, wie Google, XMPP/Jabber auch für den eigenen Messenger verwenden würde. Audio, Video, Whiteboard, HTML wären da auch möglich.
 
das wird ein keyfeature - natürlich mit zune dienste
 
Mannoman, was für ein Schwachsinn. *kopfschüttel*
 
@tk69: Stimmt! Damit kann auch nach dem ersten Nachgrübeln nichts anfangen! Wüsste auch nicht, wie/wozu diese Funktion nutzen! Bei mir ist MS Office aufm Büro-PC, zuhause nutze ich Facebook, die wenigsten werden ja fürs facebooken bezahlt!
 
Outlook als die alleinige Kommunikationszentrale wäre auch durchaus attraktiv.
 
@Kirill: Gibt es schon für Outlook 2010. Musst nur ein Zusatz Programm installieren. Nennt sich "Outlook Social Connector"
 
@knuffi1985: Und kann ich damit chatten und Facebooknachrichten schicken?
 
@Kirill: Ja natürlich dafür gibt es den Live Messenger oder ICQ.
 
Wenn es wirklich soweit kommt und Facebook fest eingebunden wird werd ich das programm wechseln oder bei meiner alten Officeversion bleiben. Das daf doch echt nicht wahr sein. Überall Facebook, ich dachte immer Google wär schlim als Datenkrake, aber Facebook is noch viel schlimmer!
Vorallem dass jetzt auf einmal alles mit Facebook verbunden sein muss (z.B. ICQ usw) versteh ich einfach nicht...:-(
 
Nur so als Info, es scheint mir so als wissen es hier einige nicht, Facebook, MySpace und LinkedIn lassen sich jetzt auch schon in Outlook einbinden.
 
@Lastwebpage: Ich weiß es schon. ;-) Programm heißt: Outlook Social Connector
 
Ein großer Schritt....rückwärts
 
Facebook hier, Facebook daacebook, Facebook, Facebook!
Gehts denn garnimmer ohne?!
Schön und gut, sie könnens integriern, aber ich bin dafür, dass man dieses "Feature" abschalten kann.
 
@hasslinger: Warum abschalten? Wenn jemand gar kein Facebook Account hat, kann er das Feature auch nicht nutzen. Musst dich schon erst einmal selber einloggen. Ist doch beim Live Messenger genauso, wenn du Facebook damit nicht verknüpfst, dann nutzt du nur den Messenger ohne Facebook.
 
@knuffi1985: Das is mir eh klar, aber ich will keine verdammten Facebook-Funktionen im Word vorfinden, auch wenn ich sie nicht nutze. Ich bin dafür, dass man das ganze bei der Installation uu/abwählen können sollte. ens biem Arbeiten will ich meine Ruhe von FB haben..
 
@hasslinger: Bisher sind das nur Spekulationen und es sind ja noch keine genaueren Funktionen bekannt. Also warum jetzt schon rummeckern? Wenn man sich nicht einloggt, dann wirst du auch nicht "genervt", ansonsten sperr dein Wlan oder zieh Netzwerkkabel oder blockier FB im Router oder Server. So einfach geht es. Es geht einem die lästigen Farmville Games Anfragen auf dem Keks und auch die kurzen News wie z.B. Ich habe gerade mir ein Toast gemacht usw.. Aber es gibt auch News die sehr gut sind, z.B. Rabatt Aktionen, Was so in der Welt passiert usw.
 
Leute, ihr müsst es nicht nutzen. Ich halte von diesen Facebook Mist auch nichts. Und ich werde es auch nie nutzen.
 
"Für die neue Facebook-Anbindung will Microsoft das Protokoll XMPP nutzen, das auch bei Jabber [...]" Alter Schwede, habt ihr eigentlich ne Ahnung, was XMPP ist? Das ist die standardisierte Version vom ursprünglichen Jabber. Die Formulierung ist mal sowas von für die Katz *kopfschüttel*
 
Die Kommentare hier sind wieder einmal Lächerlich...nur weil Ihr ein Problem mit FB hat braucht es das nicht? 500 Mio. Menschen könnten davon Gebrauch machen und wenn es euch nicht passt dann Benutzt es doch nicht! Kinder....
 
@Edelasos: Der Unterschied liegt darin, dass wenn man Facebook nicht benutzt und es auch nicht will, man trotzdem permanent überall davon belästigt und bedrängt wird. Wieso soll man nicht sagen dürfen dass einen das nervt? Und wieso forderst du von anderen Toleranz einer aggressiven Vermarktung gegenüber aber tolerierst selbst nicht eine Ablehnung dieser? Vielleicht lieber vor der eigenen Haustüre kehren, bevor man über Meckerei meckert. :) Kind...
 
@lutschboy: kein kommentar...
 
@lutschboy: Genau meine Meinung. Die sollen doch alle den ganzen Tag mit ihrem dämlichen FB rummachen, mir egal, aber BITTE den Rest der Menschheit damit in Ruhe lassen.
 
LOL! Mit dem Microsoft Office mit diesen Kinkerlitzchen drin kommt dann keiner mehr zum arbeiten! Klar, die Benutzer finden das sicher ganz doll als Zeitvertreib statt arbeiten. Aber dem Chef wir das schwer auf die Nüsse gehen, das dann keiner mehr arbeitet, sondern im Office nur noch auf Facebook herum hängt und sich vom Office Messie vom arbeiten abhalten lässt.
 
@Feuerpferd: Du weist ja nicht wie doe Facebook Integration aussehen wird! Ich denke nicht das du damit Statusnachrichten von Freunden Kommentieren kannst. Vielleicht ersetzt das das bisherige Memo. Hat jemand eine Frage wird das im Facebook gefragt und Arbeitskollegen können darauf Antworten! Das sparrt Zeit...du musst dann nicht mehr deinen Arbeitplatz verlassen denn es können alle Mitarbeiter darauf Antworten!
 
@Edelasos: Firmen und Behörden interne Nachrichten direkt ins Internet. Bürgerrechtler befürworten das! :-) Schätze, dass so was aber kein Chef mag, das Firmen und Behörden Interna ungefiltert in Echtzeit ins Internet geraten, die haben doch alle was zu verbergen. Bei Microsoft Office 16 kommt dann die Wikileaks-Direktanbindung bei jedem Tastendruck?
 
Warscheinlich wird Windows 8 nur laufen wenn man ein Facebook account hat. Und alles was man macht wird automatisch zu facebook gepostet. Ich brauche kein Facebook ich weis wer meine Freunde sind.
Überhaupt die ganze VZ geschichte. Was hat man davon wenn man 800 leute bei facebook drinne hat aber nur mit 8 befreundet ist? Nichts
 
Schon komisch das Facebook überall außer bei Winfuture beliebt ist. Sollte zu denken geben, vielleicht ein Mangel an Sozialen Kontakten und Interaktionen hier.
 
@JacksBauer: ich kann dem ganzen auch nicht viel abgewinnen. ich denke eher, dass hier viele facebook als sinnlose zeitverschwendung betrachten, der niemandem etwas bringt. die wenigsten menschen pflegen intensiv internationale kontakte. selbst nationale kontakte pflegt man in der regel in der realen welt und nicht im facebook. ist es wirklich notwendig, dass ich weiß, wenn jemandem ein bestimmter youtube-link gefällt? BRAUCHT man das? das hat nichts mit mangel an sozialen kontakten zu tun, sondern damit, dass facebook-poweruser sich nur noch oberflächlich mit nutzerdaten auseinandersetzen, anstatt dem menschen ins gesicht zu schauen und direkt mit ihm zu interagieren.
 
@JacksBauer: Den Mangel an sozialen Kontakten haben wohl eher die, die ein Fratzenbuch für virtuelle Freunde brauchen.
 
@TiKu: Du musst viel Zei haben wenn du deine 200 Echten Freundjede Woche sehen kannst. Es gibt Leute die haben im ganzen Land freunde und nicht nur im gleichen Ort...
 
@Edelasos: Du hast es nicht verstanden. 200 Freunde - ah ja. Und wieviele davon sind mehr als oberflächliche Bekanntschaften? Ich habe übrigens Freunde in ganz Deutschland, in Finnland und in Brasilien. Das alles ohne Fratzenbuch. Und ja, es sind echte Freunde, die ich alle auch persönlich kenne.
 
@TiKu: keine davon sind oberflächlich bekannt! ich kenne alle bereits länger und auch Persönlich! Wie bleibst du denn mit deinen Freunden in Kontakt? Zuviel Geld für Auslandgespräche? Oder über MSN/ICQ/Mail? Das ist ja nicht virtuell :)
 
@Edelasos: Wir sehen uns mehrmals jährlich und telefonieren oft. Auslandsgespräche müssen nicht teuer sein und Skype gibts ja auch noch.
 
@TiKu: gut aber nicht alle haben genug Zeit oder wollen Geld dafür aufwenden! Ich habe nicht Zeit um alle Freunde oft zu sehen...Familie komt auch noch dazu!
 
Das heißt, jetzt gibt es einen großen FB Knopf auf den ich klicke, nachdem ich in Word nen kleinen Text verfasst habe? Ist ja äußerst praktisch...
 
Und wann kommt das erste Klopapier mit Facebook Anbindung?
Solangsam wird es zu viel des Guten mit dem Facebook-Wahn!
 
Wenn dieses Anbindung kommt, dann war Office 2010 mein letztes Office. Da haben sich zwei Datenkraken zusammen getan... Wobei man jetzt schon weiß, dass die eine schlimmer als die andere ist.
Denke dass diese Funktion nur für Home und Student zur Verfügung steht. Ich kenne bis auf Facebook kein Unternehmen, welches Positiv gegenüber Facebook eingestellt ist.
 
@robs80: Falsch du musst sogar zurückrüsten, denn Office 2003 kann es nicht. Office 2007 und 2010 unterstützen Facebook auch schon. Musst nur ein Zusatz Programm installieren. Nennt sich "Outlook Social Connector" und in Outlook werden die Nachrichten angezeigt. PS: ICQ hat auch das Feature. Also sind das schon 2 Unternehmen und es gibt noch viele mehr. Früher war das Geschrei groß. Will einen Messenger haben, der alle meine Kontakte von ICQ, MSN, AIM, Yahoo, Skype usw. verbindet (meine kein Miranda, QIP, Trillian usw., sondern das die Messenger von Haus aus das können. Nun wurde eine neue Plattform geschaffen (Facebook) und man ist trotzdem nicht zufrieden. ;-)
 
na endlich mal ne Rechtschreibprüfung für Messenger.,.. vielleicht auch noch ein Wörterbuch?
langsam werde ich auch auf kostenlose Anwendungen umsteigen. Mit gefallen hat das nix mehr zu tun.
 
Ich wäre lieber für eine Integration von den Fonts Frutiger und Helvetica! Dies wäre für die Unternehmen sehr sehr sinnvoll!
 
Das würde aber einigen Arbeitgebern nicht gefallen, wenn man neben Excel-Tabellen schreiben noch easy nebenbei "facebooked"
 
Also ich hab mich erfolgreich jahrelang gegen Facebook gewehrt. Ich hab es mir letztendlich zugelegt allerdings aus Gründen der Organisation von dem Footballteam das ich Coache.
Ganz ehrlich das das in Office reinkommt ist kein Wunder, schließlich besitzt MS einige Anteile an Facebook die MS z.B. die exclusiven Werberechte auf Facebook zu schreiben. Aber was mich viel mehr wundert ist immer noch das Facebook so groß geworden ist.
Vorallem alle Leute haben da Freunde aber durch Facebook und die VZ-Netzwerke ist der Begriff "Freund" doch etwas kaputt gegangen, für mich ist ein "Freund" jemand den ich persönlich kenne und mit dem ich auch wirklich befreundet bin, die Freunde bei Facebook und svz sind zum großteil nur "Kontakte" sowie meine Kontakte bei gmx oder so.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles