Rätselhaft: Spam-Botnetz Rustock schweigt plötzlich

Viren & Trojaner Das berüchtigte Botnetz Rustock gibt Sicherheits-Experten neue Rätsel auf: Während die Infrastruktur bisher bis zur Hälfte aller Spams verschickte, schweigt sie nun seit gestern Nachmittag europäischer Zeit plötzlich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oder das Netz wird aus Richtung Japan betrieben.
 
@F98: das war auch mein erster Gedanke..und die versuchen erstmal ihren Arsch retten
 
@F98: dann wäre das aber trotzdem etwas spät gewesen. oder nicht?
 
@krauthead: Kommt, wie radar74 schreibt, u.U. auch auf die zeitliche und regionale Stromabschaltung an.
 
@F98: entwerder wirds aus richtung japan betrieben oder die wollen ihre strafe mindern indem sie zu diesen zeiten den traffic frei halten, immerhin soll spam echt viel verbrauchen :)
 
@F98: Könnte durchaus sein, weil in Tokio sind einige Gebiete inzwischen ohne Strom. Vielleicht befindet sich der Hauptrechner genau in so einer Region.
 
@radar74: es ist doch allseits bekannt, dass viele solche server in russland oder im asiatischen raum stehen ;)
 
@F98: Desto mehr Atomkraftwerke desto weniger Botnetze ;)
 
@Nigg: Je mehr, desto weniger. Desto desto gibt es nicht ^^
 
@eN-t: Darüber könnt ich mich auch immer wieder aufregen! Das Gleiche gilt für je - umso. Nur so am Rande, falls jemand vor hat, umso - umso zu schreiben :)
 
@CrazyHorst: Unglaublich, über was sich die Leute alles aufregen können ... Jeder versteht was gesagt wurde, also pfeiff drauf.... Regt euch lieber über das auf, worüber man sich auch aufregen soll... Politik zB
 
@Ðeru: Ich habe mich nicht aufgeregt. Und selbst wenn. Man sollte lieber froh sein, auf seine Fehler aufmerksam gemacht zu werden. Ob in der Sprache oder in der Politik oder sonstwo. Aus Fehlern lernt man. Also hör' doch auf, dich gleich künstlich über sowas "aufzuregen". Ich habe ihn darauf hingewiesen, ich habe ihn aber nicht verurteilt oder sonstwas. Ist das etwa unfreundlich oder dergleichen?
 
@F98: interessanter gedanke! und könnte ja wirklich was dran sein.
 
@rolemodel91: Das glaube ich weniger. Wenn international hätte agiert werden müssen, dann können die nicht nur in einem Land sitzen. Würde ja keinen Sinn ergeben. Dann wärs eben doch einach und man könnte es einfach machen, statt immer nur zu beobachten. Auch die Zeit spricht dagegen. In Japan is nu schon X Tage lang Trouble, und dann soll es erst jetz plötzlich aufhören? Das hätte es wohl eher genau zur Stunde 0 getan, als einiges zusammengeklappt is, als wie jetz.
 
Irgendjemand muss dem Netzwerk Befehle geben, irgendjemand wird doch den Zombies anweisen müssen, welche Gehirne zu jagen sind. Irgendjemand hatte gestern oder hat zeitzonenabhängig heute vielleicht einen großartigen St. Patrick's Day und schläft mit dem Kopf auf der Tastatur grade seinen Rausch aus. Vielleicht. Wenn-Dann wünsche ich gute Besserung, und an alle anderen: Kopf hoch, es geht vielen so: Auch ich habe kein Viagra mehr und meine Penispumpe ist kaputt. Macht mir irgendjemand ein gutes Angebot?
cheers! Icy O'Sunrise
 
"Während die Infrastruktur bisher bis zur Hälfte aller Spams verschickte," Den Satz musste ich mir dreimal durchlesen und habe ihn erst verstanden nachdem ich den Rest des Artikels durchgelesen habe.
 
ach deswegen hab ich heut noch keinen spam gekriegt ^^
 
@Lindheimer: Wie schön wäre die Welt gänzlich ohne Spam... es erschreckt mich immer wieder, wie schlecht Spam-Filter auch heute noch sind. Bei GMX kommen nicht selten auch Mails durch, in denen schon im Betreff Angebote im Klartext gemacht werden. Grausam... -.-'
 
@eN-t: auch der spamfilter von gmx ist nicht perfekt. die beste möglichkeit sich vor spam zu schützen ist seine private adresse zu hüten wie ein kleines kind und sonst auf temporäre mail-adressen zu setzen. der spam-filter fungiert dann nur noch als i-tüpfelchen.
 
@Lindheimer: Um Spam&Phishing-Mails zu bekommen muss man selbst gar nicht leichtsinnig sein. Es wird immer beliebter Webshobs zu hacken um so nicht nur an MailAdressen, sondern auch die zugehörigen realen Namen herauszufinden. Hab selbst solch eine Mail bekommen www.golem.de/1102/81296.html
 
Rustock-Update in progress, please wait a few moments...
 
Vielleicht habe sich die Spam-Bosse untereinander in die Haare gekriegt und ein paar harte Jungs mit Geigenkästen unterm Arm haben, Gott weiss wo, mal richtig aufgeräumt. Wie auch immer ... Kein Spam heute!
 
Deutsche AKws werden vom Netz genommen und Spam-Botnetz schweigt.
Ein Schelm wer böses dabei denkt ;p
 
Komisch, und ich kriege seit 2 Tagen mehr Spam als sonst. Keine Ahnung, warum.
 
http://blog.seattlepi.com/microsoft/2011/03/17/microsoft-shuts-down-giant-rustock-spamming-network/

MS wars ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.