Microsoft gehört zu den ethischsten Firmen der Welt

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft wurde in eine Liste von Unternehmen aufgenommen, die mit einem besonders hohen Grad an Ethik agieren. Insgesamt finden sich 110 Firmen aus aller Welt in dieser wieder. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google, Adidas oder Adobe findet man auch in der Liste. Apple hingegen nicht.
 
@john-vogel: Kein Wunder, wenn ein Kriterium das Verhalten gegenüber Geschäftspartnern ist. MS z.B. ist steht ständig in Kontakt mit seinen Partnern und Entwicklern und man stimmt sich bei allen Entwicklungen immer ab. Apple hingegen ist da eher wie ein Diktator. Die erschaffen etwas im stillen Kämmerlein und dann hat es jeder so zu nutzen wie es vorgesehen ist. Wer das nicht gut findet, hat Pech und soll sich was anderes suchen.
 
@sushilange: Ich versteh gar nicht was du gegen Apple hast. Wenn es die nicht gäbe, hätten wf user nix mehr zum bashen. Eine schlimme Vorstellung.
 
@balini: Wieso hab ich etwas gegen Apple? Ich soetwas mit keinem einzigen Wort erwähnt?! Ich habe doch nur die Geschäftspraktiken von Apple wiedergeben, ohne diese selbst zu kommentieren oder zu bewerten!
 
@balini: linux? :P
 
@0711: Linux ist keine Firma
 
@jorad: ja und? siehe auf was ich mich bezog "hätten wf user nix mehr zum bashen. Eine schlimme Vorstellung." seit wann kann man nur firmen bashen?
 
@sushilange: die liste interessiert doch niemanden. fakt ist sie sind sehr erfolgreich
 
@GibtEsNicht: Die anderen sind auch alle erfolgreich, aber eben auf eine vernünftigere Art und Weise ;-)
 
@john-vogel: Design geht halt über alles, auch über Ethik.
 
@kubatsch007: Naja...ander Unternehmen haben ebso schöne Designs wie Apple! :)
 
@kubatsch007: Die Frage ist nur, von welchem Design sprichst du? weder die Software noch die Hardware von Apple hat etwas dergleichen vorzuweisen. ;)
 
@Necrovoid: Tja das ist geschmackssache wobei ich auch sagen muss das diese weiße/helle Desing mir nicht gefällt.
 
@john-vogel: Ich weiß nicht was du für eine Liste vor Dir liegen hast, ich finde Google nicht - http://tinyurl.com/49c2ug3
 
@Insane.J: Ah ok. Du hast sogar Recht. Ein anderer Newsbeitrag hat (im Gegensatz zu WinFuture) seine Quelle angegeben, die ich genutzt habe. Vermutlich versehentlich verlinkte dieser Quellenlink auf die Ergebnisse auf dem Jahr 2010 und nicht von 2011, wo Google nicht mehr aufgeführt wird.
 
@john-vogel: Handeln Sekten ethisch, wenn sie auf maximalen Profit ausgerichtet sind?
 
Also mit Ethik verbind ich persönlich andere Dinge als Tischtennisplatten für die Belegschaft oder Kundenservice... "Ethik-Quotient", oi?!
 
@lutschboy: Ich denke da sind schon auch andere Faktoren miteingeflossen, als nur PingPong ......
 
@Rumulus: Hoffentlich. Aber so oberflächlich wie das im Artikel ausgeführt ist kann an solang man sich die Quelle nicht ergooglet nur mutmaßen was wohl gemeint ist ^^
 
was es nicht alles gibt ^^ glückwunsch ;)
 
@jim_panse: Microsoft hat auch die schönsten Fenster von allen.
 
@balini: Keine Ahnung, ich war noch nicht in Redmond.;)
 
Ein viel wichtigeres Kriterium wäre der Respekt vor den Entwicklungen von Mitstreitern am Markt und der entsprechende Umgang mit ihnen.
 
@localghost: Dann wäre Microsoft drin aber andere Firmen wie Apple bestimmt nicht! :)
 
@localghost: Wei Microsoft ja auch alles klaut.. bla. geh dir nen Fisch kaufen
 
@Slurp: Wer hat das behauptet? Besuche Du lieber einen Lesekurs. Und eine Schulung in Rhetorik könnte dir auch nicht schaden.
 
@localghost: Nicht wirklich. Dieser Respekt ist, wie vieles andere, eine Modeerscheinung und somit kaum eine kalte Tasse Tee wert.
 
@Kirill: Respekt sollte keine Modeerscheinung sein sondern selbstverständlichkeit. Nicht nur im Bezug auf Unternehmen sondern auch und vorallem im Bezug auf den Umgang mit Mitmenschen.
 
@Ramose: Richtig, Respekt sollte keine Modeerscheinung sein. Nur braucht man das dem Großteil der Trolle im Internet (hier auf WF hat man eine gute Population, jedoch bei weitem nicht so übel, wie in den Heiseforen und der Redaktion der Chip) nicht zu sagen, es bringt nix.
 
Link zur Liste ?
 
@pubsfried: Rechts zur Küste
 
@pubsfried: http://ethisphere.com/2011-worlds-most-ethical-companies/
 
In meinen göttlichkeits Quotienten fließt die Anzahl der zur Verfügung gestellten Jungfrauen im Jenseits ein. Eine Umfrage unter Gläubigen hat ergeben, dass die erwartete Anzahl an zur Verfügung gestellten Jungfrauen bei Allah größer ist als bei Jahwe, weshalb Moslems an den göttlicheren Gott glauben. Kant und Wittgenstein drehen sich wahrscheinlich gerade im Grab herum: von metaphysischen Begriffen (Ethik, Gott, ...) ohne definierbaren logischen Raum transitive Ordnungseigenschaften zu fordern ist gelinde gesagt "problematisch".
 
@FenixMit Mit Ethik ist nicht zwangsweise die theologische Ethik zu verbinden. Die hier gemeinte Ethik hat rein gar nichts mit Gott oder "göttlichkeit" zu tun sondern meinte die Moral im Sinne von "praktizierten Umgangsformen".
 
@2-HOT-4-TV: Von theologischer Ethik habe ich ja auch gar nicht geredet, sondern vom Ethikbegriff allgemein. Der ist eben nicht in so einfach in Zahlen pressbar, wie es das Marketing gerne hätte. Auch die Umdeklaration as "praktizierten Umgangsformen" bringt nichts - dern Sinn, Unsinn und bewertung ist nach wie vor ein philosophisches (oder meinetwegen für manche Leute auch theologisches) Problem. Um noch ein Beispiel zu nennen, damit du verstehst, warum es nichts mit Gott zu tun hat: Die Personen A, B und C sind Mörder. A und B bringen jeweils eine Person um, C bringt 2 Personen um. Sind A und B also ethischer als C? Und wenn A und B als Gruppe handeln, ist dann die Gruppe genauso ethisch wie C?
 
@Fenix: wer cool ist sagt halt ethik anstatt moral...
 
@Fenix: das mit den Jungfrauen bei den Moslems ist wahrscheinlich ein Übersetzungsfehler. Angeblich ist da von Weintrauben die Rede. Halte ich auch für wahrscheinlicher, da die Jungfrauengeschichte nicht zu der Heiligkeit der Ehe und der geforderten Ehrung der Ehefrau zusammenpasst
 
@zwutz: 77 Weintrauben o0?! Ist aber ganz schön sparsam deren Paradies...
 
Warum muß ich bei dem Thema immer an Userfriendly denken? http://ars.userfriendly.org/cartoons/?id=19971123
 
Ethisch, etischer, am ethischsten... diese Wortverwendung ist mir neu. Ist euch das geläufig?
 
@vipX: Ich hab mir die Frage grade selbst beantwortet: http://de.wiktionary.org/wiki/ethisch
 
@vipX: ja, http://enfr.dict.cc/deutsch/ethisch.html
 
+++ alturl.com/ydm3q - die wahren hintergründe hinter bills spenden (umsätze der anteilseigenen pharmakonzerne steigern)
 
+++ billie der eugeniker - alturl.com/47345
 
Hauptsache für irgendwas nen Preis bekommen. -.-'
 
Naja, zählt dazu nicht auch der Umgang mit der Konkurrenz? Ich sag nur: Internet Explorer?
 
@BajK511: es zählt nur das letzte Jahr, nicht das was vor 10 Jahren gemacht wurde
 
@Christo_1989: Achso, ja dann, dann ist das alles klar.
 
Ich glaub rockstar games kann sich auch nich in die liste zufügen wegen diesm skandal mit dem einen spiel wo die mitarbeiter zum überstunden mchen gezwungen wurden traurig Dice ist dagegen viel cooler oder blizzard ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles