Release-Termin: Firefox 4 kommt nächste Woche

Browser Der Release-Termin für den Firefox 4 steht weitgehend fest. Am 22. März, also am kommenden Dienstag, soll die neue Version des Open Source-Browsers bereitgestellt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wurde auch langsam Zeit
 
Könnte evtl zu spät gewesen sein. FF4 so weit hinaus zu zögern könnte Mozillas grösste fehler gewesen sein. Ich und viele User aus meiner näheren "Nutzumgebung" sind zu Chrome, bzw. Iron Browsr gewechselt. Die wenigsten wollen nochmal zurück zur Firefox
 
@Startposition: ich hab früher auch firefox benutzt...zu zeiten von 2.x und dann 3.x. bin dann aber zu opera gewechselt und zwischendurch auch mit chrome experimentiert. vorher wars so, dass firefox entweder haupt- oder zweitbrowser war, aber nun ist opera haupt- und chrome zweitbrowser.
firefox hat sich einfach aufgebläht, das ist unfassbar. außerdem wird er meiner meinung nach erst brauchbar wenn man ihn mit addons füttert. bei opera hab ich alles drinne vorallem der sehr gute mailclient!
ff muss sich da echt ins zeug legen um da was zu reißen. viele meiner freunde an der uni sind auch nur noch opera, chrome oder bei mac halt safari.
ff hat viele user verloren!
 
@bmngoc: deine nutzumgebung sind keine ahnung vllt. 15-20 leute? wieviel user hat denn Firefox? paar Millionen? also das heißt FF hat so ungefähr 0.0000000.... % abgenommen :D?
 
@Illidan: Ist bei meinem Freundes- und Bekanntenkreis auch so. Die meisten haben halt einen älteren Laptop oder ein Netbook und da läuft der Chrome schon schneller.
 
@Illidan: das hat nichts mit millionen ode rnicht zu tun. das soll nur zeigen, dass zb in meinem umfeld immer mehr von ff weggehen, weil denen der zu langsam bzw zu träge wird. repräsentativ soll das nicht sein. und eh...15-20? r u serious? egal...
was ich sagen will, ff verliert stetig user
 
@bmngoc: nun ja ich würde mal meinen jeder rec hner jedes program, wird lahm wenn man nicht aufräumt und sauberhält ich habe zb keinerlei probleme mit nem lahmen firefox und bei mir wird nach wie vor der firefox die nummer eins bleiben er liefert mir im gegensatz zu opera nicht unnötigen schwachsin mit denn bitte wer braucht n irc-client im browser habt ihr den noch nie was von mIRC gehört welcher sowieso 200x besser ist als jede browser alternative und alles was ich brauche kann ich mir als addon für firefox dazu holen und eben diese vielfalt bietet einfach kein anderer browserin dem maßstab
 
@bmngoc: Seh ich fast genauso. aber eins hat FF allen voraus: Adblock Plus !! Das ist für mich das wichtigste und so nutze ich dann lieber einen Browser der mit nicht so gut gefällt, nur um keine Werbung zu haben. Für die anderen gibt es auch ein paar adblocker, aber keiner ist so 100%ig wie der für den FF
 
@wolle_berlin: Mano, du hat ja Ahnung vom Netz wie eine Giraffe vom Volleyball. Ich nutze keine AdBlocks, und hab dennoch keine Werbung. Es ist erstaunlich wie viele auf dieses Prog rein fallen, obwohl es so unnütz ist, und man kommt auch wunderbar ohne.
 
@wolle_berlin: Falsch Adblock Plus gibt es (von demselbem Anbieter) auch für Chrome/Iron: http://tinyurl.com/yjwek48
 
@Startposition: Nur zur Info: ABP für Chrome ist noch nicht so effektiv wie ABP für FF.
 
@wolle_berlin: ich kann einfach inhalte blockieren lassen,dann kommt da auch keine werbung und bis jetzt fahre ich damit gnaz gut. es gibt auch skripte für opera, die werbung zusätzlich unterdrücken. also bei mir poppt keine werbung auf
 
@wolle_berlin: Adblock Plus (Beta) gibts auch für Chrome:
http://goo.gl/I5Vtl
 
@Nils16: Schon getestet. Der ist bei weitem nicht so gut wie im FF. Chrome hat einfach nicht so eine gute API wie der FF
 
@wolle_berlin: adblock gibt es auch für chrome und für opera gibt es auch neue erweiterungen..
 
@bmngoc: Und das ist einer der Gründe, wieso ich den Opera nicht mag. In meinen Augen kommt dieser nämlich mit viel mehr Müll daher als der FF. Ich brauch weder nen Mailclient, noch nen IRC-Zugang oder sonstigen Blödfug, den man in Opera gezwungen ist mitzuinstallieren.
 
@Slurp: die teile sind alle deaktiviert, wenn man die nicht braucht und laufen auch nicht im hintergurnd mit.....-.-
 
@bmngoc: deaktiviert oder nicht, aber man muss den kram mitinstalleren. verbraucht nur unnötig platz auf der platte
 
@Slurp: weißt du wie veil platz das wegnimmt? nicht maln megabyte oder so....da installier ich das doch mit und benutze es iwann auch. mittlerweile laufen alle meine mail accounts über opera außer der für meine uni. abernaja, jeder dem seite, wenndu dann lieber einen vollen ff nimmst anstatt einen flottlaufenen opera oder chrome. bitte.
 
@Slurp: Der Witz daran ist doch eigentlich, dass der "schlanke" Firefox dennoch mehr Platz auf der Festplatte belegt als der "überladene" Opera Browser ;)
 
@Patata: richtig...der schlanke firefox ist lahmer als der überladene opera browser
 
@Patata: Evt. einfach ne größere SSD kaufen ? ;) Wobei .. besser nicht. Dann könnte ja das Startgeschwindigkeitsargument wieso man diesen und jenen Browser nutzen sollte verlustig gehen *fg* Ich hab allerdings wieder Platz auf der Platte. Opera wurde wegen nicht wirklich kompatibel mit beim Firefox einwandfrei funktionierender und tagtäglich mehrmals benötigter "Zusatz-Software" (gekaufte Lizenz) wieder gefeuert.
 
@DerTigga: Was soll einem dieser Satz mitteilen? "Opera wurde wegen nicht wirklich kompatibel mit beim Firefox einwandfrei funktionierender und tagtäglich mehrmals benötigter "Zusatz-Software" (gekaufte Lizenz) wieder gefeuert."
 
@ouzo: Der Satz davor ist im Kontext zu sehen. Mein Interesse an Opera ist dauerhaft erloschen. Der 2te Satz liefert die Begründung dafür.
 
@Slurp: Und trotzdem ist Opera kleiner als der FX...kurios...
 
@bluefisch200: mag sein aber mal ganz erlich wer interessiert sich den bitte dafür ob n browser nu 2 oder 6 mb groß ist? wer derartige platzprobleme hat das es schon auf die paar mb ankommt der sollte sich überlegen ob er nicht nen neuen rechnerbraucht
 
@Wednesda13: steck mal ne terabyte platte in notebook und gucke wie der akku dabei steilgeht...die ziehn mehr strom als ne 320...
aber da machens die mb auch nicht aus, aber der ff sammelt mitder zeit scheiße an....auch wenn die addons löscht...alles schon gehabt
 
@bmngoc: naja wer aufm notebook was er auf akkubetreiben will windoof schleift ist schonmal selbst schuld und im übrigen sammelt auch windoof genügend schrott an warum dann nicht wenn man aufgrund von dessem auf opera oder crome umsteigt auch auf linux umsteigen?

im übrigen hab ich mir sagen lassen es gibt ne möglichkeit gegens zumüllen und die nennt sich aufräumen
 
@Wednesda13: mach ich selbst schon genug, nur für leute die es zb nie tun, wovon es genug gibt.
mich persönlich juckst nicht ob sich da was ansammelt, da notebook eh alle 2 monate neugemacht wird.
und akku hält bei mir 7h unter windows. also kein ding.
gitb aber auc andere vertreter die das nich schaffen und da dann noch ne terabyte reinsteckn womöglich noch 7200 bringt den akku nicht über die 3 h wenn überhaupt
 
@DerTigga: Was ist das bitte für ein grausamer Satzbau? Nach dem etwa 12. Mal durchlesen bin ich nun halbwegs der Meinung den Inhalt verstanden zu haben. Also was für eine Zusatz-Software meinst du?
 
@Slurp:Du scheints aber einfach nicht zu kapieren dass die Module du du nicht nutzen willst (Mail Client) nicht aktiviert werden und somit keinerlei Ressource kosten außer ein paar KB im Installationsordner.
 
@bmngoc: Was qualifiziert einen Browser denn als Zweit-Browser? Ist das so was wie ein Kleinwagen, mit dem man zum Einkaufen fährt und der Erst-Browser ist eine Limousine für die langen Strecken? Und wenn ich 'ne Mail abschicken will, dann nehme ich mir 'nen E-Mail-Client her.
 
@localghost: zweitbrowser dienen bei mir, wenn zb der erste grad warum auch immer nicht funktioniert bzw nicht mit einer seite klarkommt. und das hat ff echt zu oft!
 
@bmngoc[re:14]: Sehr merkwürdig. Solche Probleme kenne ich gar nicht. Wie kann denn ein Browser "gerade mal nicht funktionieren"?
 
@localghost: genauso wie ein anderes proramm mal nicht funktionieren kann -.-
 
@bmngoc: Eine ziemlich triviale Antwort und daher sehr vordergründig. Das Problem kann nicht vom Programm selbst verursacht werden.
 
@localghost: zum Beispiel wenn ein Browser einen Inhalt nicht wiedergibt. Für diese Fälle hat man einen Zweitbrowser. Beispiel: Gewisse Radiostationen via Browser wollen den IE.
 
@bmngoc: "zweitbrowser dienen bei mir, wenn zb der erste grad warum auch immer nicht funktioniert bzw nicht mit einer seite klarkommt. und das hat ff echt zu oft!"

Wie Bitte? Entweder solltest Du mal Dein System ausmisten oder besser neu aufsetzen oder Du treibst Dich auf merkwürdigen Seiten. Nenn' mir doch mal Seiten, mit denen der FF nicht klar kommt (und jetzt bitte keine HTML5-Test Seiten, die nur auf einen speziellen Browser laufen)...
 
@bmngoc: n zweitbrowser nutze ich ausschliesslich zum betrachten von Pronoseiten damit user meines PCs im erstbrowser (im Übrigen FF) nicht sehn was ich für ne Sau bin :D Habe imm FF bisher keine Darstellungsprobleme o.ä. gehabt, oder siesind mir einfach nicht aufgefallen ... Und mal ohne spass ... den Browser aufgrund der Performance aussuchen? Wie lächerlich is das denn mal? Ob eine seite 3 ms länger lädt oder ni ... Bitte, wen interessiert das? Es handelt sich meist um Zeiträume die ein User gar nicht spührt. Aber Hey! Mein Browser ist der schnellste! Virtueller Schwanzvergleich ...
 
@localghost: Mein Zweitbrowser ist für Leute, die an meinen PC ins I-Net gehen (Facebook etc.). Dann muss ich mich nicht wieder abmelden bei fb und danach wieder anmelden, und ja es ist nicht viel arbeit, aber trotzdem nervig. Selbiges gilt auch bei Amazon, ich bekomme nicht sachen vorgeschlagen, die sich die Person zuvor ansah.
 
@localghost: Die Tendenz geht mittlerweile ja schon zum Drittbrowser, du bist aber auch nicht auf der Höhe^^ ;-)
 
@Startposition: Ich nutze momentan noch immer den FF3, allerdings nur aus Gewohnheit, IE9 und Chrome 10 sitzen bei mir auch in der Taskleiste, wer das Rennen macht habe ich noch nicht entschieden, der IE9 hat Mängel was die Addons betrifft, Chrome läuft Rund und wird wohl gegen den FF4 antreten, der hat wiederum bei mir den Bonus weil dahinter kein Konzern mit Gewinnabsichten steckt.
 
@Startposition: Ich weiß nicht warum aber irgendwie hat mich dein Beitrag dazu animiert meinem Zweitbrowser Firefox zu deinstallieren und mir mal zum testen Iron zu installieren.

Ich nutze ihn jetzt zwar erst 5 Minuten aber eins kann ich schon sagen. Vom "Feeling" her fühlt sich Iron deutlich besser an als Firefox. Der Rest wird sich erst zeigen. Aber ich denke mal ich haben einen dauerhaften Ersatz für Firefox gefunden. Meine Nummer 1 bleibt aber Opera.
 
@Startposition: Naja Chrome ist sicherlich auch gut, keine frage. Aber mir persönlich fehlen da ei wenig Einstellungen. Bspw. ür den Cache, den löscht Firefox sobald der Browser geschlossen wird. Google Chrome bietet nett mal so etwas an das Einstellen zu können und müllt alles schön eiferig zu. Find das bei Chrome nett grad sauber. Naja und der Werbeblocker ist auch noch etwas unausgereift, naja und das alle deine netzwerkaktivitäten bei denen auf den Servern gespeichert wird und auch gegen dich verwendet werden können ist auch ein ganz dickes Minus. Chrome sieht schick aus durch sein schlankes Design und schnell ist er auch, keine Frage. Aber Firefox 4RC kann da aber schon locker mithallten und meiner Meinung nach sind andere Browser jetzt sowas von überflüssg geworden. Das hätte ich persönlich nett gedacht das die neue Firefox Version soviele vortschritte macht.
 
@Startposition: ich kenne auch viele, nur die ganzen eingeschworenen möchtegern it fachleute aus meinem "freundes" kreis bleiben bei Firefox, "weil er einfach der beste browser ist" - ich bin von Firefox zu IE9 gewechselt
 
@Startposition: Sieht bei mir genauso aus, früher hatten alle Firefox, jetzt nutzen die meisten nur noch Chrome. Allerdings hat Chrome auch hier und da noch Schwächen, so kann ich z.B. nicht den Cache selber verwalten, was beim Einsatz einer SSD recht ärgerlich ist.
 
Ok, FF4 RC1 könnte in der Tat eine Release Version sein. Bin überrascht und beeindruckt vom neuen FF.
 
@refilix: Nur stört mich die Schrift bei der Hardwarebeschleunigung... Ist zwar bei IE9 auch so aber von Mozilla hätte ich erwartet, dass sie so etwas unzumutbares nicht als Standardeinstellung nehmen..
 
@paul1508: !?! Seit dem RC ist der Bug bei mir weg.
 
@Chrisber: also bei mir ist sie immer noch matschig unscharf.
 
@Chrisber: Ich denke auch nicht, dass das ein Fehler von FF ist. Ich glaube, dass die Direct2D Schrift einfach nicht besser wird. Zumindest siehts beim IE9 auch nicht besser aus.
 
@paul1508: Also bei mir ist die Schrift im IE9 RC unter Dx10 gestochen scharf und mit astreinem Antialiasing. Wie kann ich sehen ob Hardarebeschleunigung verwendet wird?
 
@Islander: Hier ein Vergleich von Chrome und IE9: http://www.abload.de/img/unbenannt127qf.png Die unscharfe Schrift ist vom IE ;)
 
@paul1508: Irre, ich empfinde die Schrift des IE9 als wesentlich angenehmer für das Auge. Daher wohl meine Einschätzung. Na dann liegt's vielleicht an meinem Auffassungsvermögen :D
 
@refilix: jup hab ff4 auch überal drauf geknallt, läuft gut, unnötige addons nicht pflicht addons ja, all crashes als fx3.6 bzw seit taen kein einziger :)
 
Im Bugzilla sind noch einige Showstopper gelistet, also sollte erst nochn RC2, wenn nicht noch sogar nen RC3 kommen.
 
@wuddih: Aber dann würde der Release zu lange vom IE9 Release entfernt liegen und das geht dann aber garnicht!
 
@wuddih: Die Hardblockers sind der ausschlaggebende Wert. Und die stehn auf 0. http://www.canweshipyet.com/
 
"Aktuell gebe es aber keine Gründe, warum der Release Candidate 1 nicht auch die finale Version sein soll, erklärte Sicore." Wär schon wenn die add-ons auch von den Entwickler langsam mal kompatibel gemacht werden würden.
 
@zivilist: Also bei mir sind alle Addons bis auf Colorzilla für FF4 verfügbar. Ich denke, dass das so ziemlich für alle wichtigen Addons gilt.
 
@[U]nixchecker: Naja, fehlen schon och ein paar. Aber von denen habe ich mich größtents schon getrennt. Aber wichtig waren die allesamt nicht. Da kann ich dir zustimmen.
 
@zivilist: Die "großen" Addons sind schon aktualisiertu und bei vielen muss nur die Kompatibilität auf 4.0 gesetzt werden. Letztere kannst du trotzdem laufen lassen wenn du dir zB. das Addon "Add-on Compatibility Reporter" installierst. Damit kannst du auch alte Addons benützen und hilfst gleichzeitig der Community. :)
 
@clouchio: oder einfach die version von hand anpasst ;)
 
ein Tag nach meinem Geburtstag. Danke Mozilla! Auch Version in Version 4 bleibt Firefox meine erste Wahl.
 
@Morku90: Am Geburtstag meines Opas. Der wird sich freuen (, dass er Geburtstag hat^^).
 
Der FF4 RC läuft schon einwandfrei bei mir :) Ich hätte mir allerdings gestern fast den IE9 installiert. Wohlgemerkt fast: 32 Bit Version kann ich nicht installieren, 64 Bit Version ist im Vergleich saulahm, da kein JS Compiler... Was soll das?

Edit: Danke für die "netten" Hinweise ;)
 
@prodigy: Wenn du x64 installierst, ist x32 ebenfalls dabei und auch als Standard-Browser. Also kannst du ruhig IE 9 installieren und glücklich über den schnell Browser sein ;-)
 
@prodigy: Und dir ist noch nicht aufgefallen, warum du den IE in 64Bit und 32Bit auf dem Rechner hast? ... und das die Installationsgöße von 64Bit zufälligerweise doppelt so groß ist? Woran könnte das wohl liegen... hm....
 
@Morku90: Na weil 2 * 32 = 64!!
 
Nee, oder. Dit soll ik jetze globen. Alet klaaar.
 
@Laika: Wos wuistn du Breisnzipfi ez dodamit soong, hä?
 
@ZappoB: Ich lache nur über zahlreiche Betas, und über die Ahnungslosigkeit vieler.
 
Mal so aus Interesse, ist es beim FF4 normal, dass oben bei der Leiste die ganzen Buttons wie "Startseite" ect. auf einmal ganz links stehen, oder liegt das nur an Inkompatiblitäten zw. dem FF4 und einem alten(bestehenden) Profil?
 
@XP SP4: Die sind beim FF4 neuerdings doch ganz rechts neben dem Suchfeld. Früher waren die links bei den Vor- und Zurück-Buttons.
 
@MonztA: Kann man das eigentlich wieder auf die Lage wie bis zum FF 3.6 zurückändern, weil die aktuelle Lage gefällt mir überhaupt nicht...
 
@XP SP4: Klar, Rechtsklick irgendwo in die Navigationsleiste -> "Anpassen..." oder Home-Button -> "Einstellungen" -> "Symbolleisten anpassen..." oder wenn die Menüleiste aktiviert ist (geht temporär mit der Alt-Taste): "Ansicht" -> "Symbolleisten" -> "Anpassen...". Dann die Buttons verschieben. Auch den Stop- und Reload-Button kann man dann wieder nach links packen.
 
@MonztA: Ich mach immer nen Rechtsklick auf den Homebutton und dann anpassen ;-)
 
@OttONormalUser: Bei einem Rechtsklick auf den Home-Button passiert bei mir nichts.
 
@MonztA: Du redest auch wie ich vom Häuschen-Icon, oder doch vom neuen Menübutton?
 
@OttONormalUser: Äh, rede von dem neuen Button oben links.^^ Der heißt wohl irgendwie anders...
 
Verstehe auch nicht, was Startseite und Aktualisieren da ganz rechts standardmässig sollen - ist für 4:3 Monitoruser vielleicht noch okay, bei Breitband geht das aber mal gar nicht!
 
@monte: Weils im IE auch so ist, und sich die Lemminge dann nicht umgewöhnen müssen ;-)
 
Einige Kids haben wieder was zu motzen.. Schrecklich!
 
@Sighol: Allen voran die Chrome Missionare :)
 
@OttONormalUser: Die sollen das nehmen was sie wollen. Hab ich keinen Vorteil durch, wenn sie bei Opera oder sonst wo bleiben
 
@Sighol: Einige Kids haben zu motzen, dass andere motzen.. Schrecklich!
 
Jipie - der neue Brennfuchs kommt :-)
 
@kiepenflicker: Wenn, dann "Anzündfuchs". Aber das "große F" zeigt eigentlich deutlich, dass es sich hier nicht um ein Verb oder Adjektiv handeln kann undsomit die einzigen legitimen Eindeutschungen tatsächlich nur "Feuerfuchs" oder "Brandfuchs" sind.
 
Kann nur Mozbackup empfehlen, um dann von seinem Profil samt Passwörter etc ein Backup zu machen, dass man jederzeit wieder einspielen kann.
 
@modelcaster: Oder gleich nen portablen verwenden, von dem man einfach ne Sicherheitskopie machen kann.
 
Firefox 4 final kommt nur nächste woche bis dahin keine großen fehler beim RC1 gefunden werden.
Als Backup kann ich von Mozbackup nur abraten ist nicht so gebrauchen.
Viel besser ist das ist das Programm Firesave um Firefox zu sichern
 
@BestQuality: MozBackup hat bei mir auch sonmal versagt, seitdem sicher ich einfach selbst den Profilordner - nicht wirklich ein Kraftakt.
 
Da der Firefox4 unter Linux bei weitem nicht so elegant ist, wie unter Windows, werd ich wohl beim Chromium bleiben.
 
@BajK511: besonders bei mir unter Ubuntu/Gnome ist er grausam, andere sollen dagegen keine probleme haben... o.o Würde es da helfen ihn künftig selbst zu kompilieren?
 
@XP SP4: Wenn du ja mal konkret werden würdest, was du unter grausam verstehst..... Ich finde den Look von Chrome überall grausam, weil er sich nicht dem Design vom System anpasst.
 
@OttONormalUser: Naja, was für Design... Fensterrahmen kommt vom System, Adressleiste und das wars? Und mit Oxygen-Gtk schauen auch Dialoge und Menüs nativ aus^^ Aber ich werd eh zu Rekonq wechseln.
 
Ist es normal, dass beim RC unter "über Firefox" einfach nur 4.0 steht? Ich war gerade verwundert als ich von der Beta12 aktualisiert habe.
 
@Danez: In der letzten News wurde gesagt, dass das schon immer so gehandhabt wurde, damit man nachher den RC einfach zur Final erklären kann. Find ch aber Blödsinn, sollen sie halt für die Final ne weitere Version machen, selbst wenn die Änderung von "RCx Anzeige entfernen" die einzige Änderung dabei ist.
 
@monte: naja ein patch weniger sonst whynen ja wieder leute der updated zu oft^^
 
@neuernickzumflamen: da sie das updateintervall verkürzen wollen, würde das wohl nicht weiter auffallen
 
@monte: Also unnötigen Zusatzaufwand betreiben, damit RC-User sich nicht wundern? Und dann sich den Fragen auszusetzen was denn vom RC zur Final noch geändert wurde? Empfinde ich als eine ziemlich sinnfreie Aktion.
 
@ouzo: Und jetzt gibts nicht genug Fragen (warum steht da kein RC etc)? Und stell' dir mal das Chaos vor, wenn es nicht nur den einen sondern zig RCs gegeben hätte?
 
@monte: Hast du den Firefox von der Beta zum RC aktualisiert, kam eine Seite, welche "Was ist neu in Firefox 4 RC" lautet, sollte wohl reichen, zu wissen, dass es RC ist. Zumal der Firefox eh bei jedem Mal nachschaut, ob er aktuell ist, wenn man nach der Versionsnummer schaut.
 
@monte: Jetzt fragen nur die, die eigentlich zu doof sind Beta, RC und Final auseinanderzuhalten.
 
@ouzo: Und die, die trotz eindeutigem Changelog laut dir fragen, was sich von RC zu Final geändert hat, die sind nicht einfach nur zu doof?
 
@monte: Du willst also ein Changelog zu einer Version machen die keine Änderungen enthält? merkst du nicht dass deine Idee komplett sinnlos ist? Neue Version bauen, alle laden die neuere Version, die keine Änderungen enthält, ein Changelog ohne Änderungen, erhöhtes Supportaufkommen bezüglich Fragen, ...
 
@ouzo: ChangeLog: RC zu Final erklärt
 
Mozilla sollte es mit dem Firefox nicht versauen und sich mehr in die Entwicklung und Verbesserung bemühen, sonst verlieren sie schnell wieder ihre Benutzer und waren mal gut ;) Mehr Investitionen, schneller und sauberer programmieren und schon kann das wieder der Browser werden ;)
 
Endlich kommt die finale Version von FF4. Habe die geplante Windows-Neuinstallation extra bis zu diesem Tag hinausgezögert.
FF3 ist mittlerweile durch unzählige Add-ons in der Tat etwas langsamer geworden, aber da ist das das uralte XP mit Schuld.

Chrome habe ich ausgiebig getestet und kommt mir nie wieder auf die Platte. Chrome ist vielleicht was für Leute, die täglich nur 3 verschiedene, funktionsarme Webseiten aufrufen und gar nicht wissen können, in wie vielen Bereichen FF einem die Arbeit erleichtert. Sog. Power-User kommen am FF nicht vorbei.
 
FF4 hat noch ein paar kosmetische Problemchen. Und ein großes dazu: Der Windows Live-Kalender lässt sich damit nicht bedienen. Keine Ahnung, warum nicht, aber irgendwelche Klicks auf Links funktionieren einfach nicht.
 
@Alter Sack: Meinst Du mit "kosmetisch" zufällig auch die Darstellungs"fehler" bei Aero im Fensterrahmen? Wenn ich in FF4 drei Fenster oder mehr offen habe, und dann über einen Link fahre, dann "springt" die Spiegelung im Aero-Fensterahmen rauf und runter. Dass irritiert sehr. http://goo.gl/V76Ru
 
@Runaway-Fan: bei mir ist das schon mit einem einzigen Fenster/Tab so. Sobald man über einen Link fährt, springt die Spiegelung :-( Ich glaube das liegt an dem Fenster unten links, welches eingeblendet wird, sobald man über einen Link fährt.
 
@TheRock: Ja, denke ich auch Womit wir bei einem weiteren Punkt wären. Warum nicht die "alte" Statusleiste optional drinlassen, wenn man sowieso jetzt diese "Addon-Leiste" hat. Und das der Titel der Website nur noch im Tab angezeigt wird, finde ich auch nicht so toll am neuen FF. Zumindest dafür hab ich schon ein Addon gefunden (nicht perfekt, aber immerhin). Insgesamt wirkt es so, als wen Mozilla mit FF unbedingt den anderen in der Optik hinterher wollte, ohne wenn und aber. Nur die vielen guten Addons (ABP, NoScript, FlashGot, Linky, ...) halten mich am FF trotz dieser imho Verschlechterungen.
 
also bei mir funktionierten die beta versionen schon einwandfrei und der RC sowieso. aus meiner sicht lediglich noch was formelles, bis die offiziele version 4 drausen ist. ich kanns aber dennoch kaum erwarten, da noch viele plugins imkompatibel sind. firefox 4 ♥
 
Mhh , also gefühlt ist der FF4 RC zur Zeit der schnellste Browser. Gepaart mit fasterfox und Adblockplus ist es auf meinem System der schnellste Browser zur Zeit
 
Ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum viele User immer meckern, das es immer und immer wieder zu Verzögerungen bei FF4 kommt.
Sollen sich die Leute einfach mal Gedulden, besser in letzter Minute ein Fehler zu finden, als den Fehler in der Final zu haben.
Bin sehr zufrieden mit dem RC
 
RC1 läuft einwandfrei. Habe überhaupt keine Probleme. Alle Seiten werden ohne Fehler angezeigt und Abstürze gab es keiner bisher. Schnell ist der Browser auch. Meiste Add-ons sind schon angepasst.
 
Lieber mehr Zeit lassen und dafür ein gutes Produkt veröffentlichen. Ich gehe jede Wette ein, dass diejenigen, die sich hier unzufrieden äußern, Firefox 4 installieren werden. Auch die meisten User, die Chrome nutzen und loben, lassen den neuen Firefox garantiert nicht außen vor.
 
@eolomea: Zwangsweise ja. Bin auch von FF zu Chrome gewechselt, weil er einfach schneller ist. Jedoch habe ich bisweilen ein paar Bugs entdeckt die der FF 3.x nicht hat. Daher nutze ich eben beide. Da wo Chrome noch fehlerbehaftet ist, eben FF. Ansonsten würd ich wahrscheinlich inzwischen komplett auf C. umgestiegen sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles