E-Plus: LTE-Tests gestartet, aber kein Start-Termin

Mobiles Internet Der Mobilfunkbetreiber E-Plus hat nun auch seine Feldtests für den neuen Standard LTE gestartet, die insgesamt auf drei Frequenzen erfolgen werden. Gleichzeitig setzt das Unternehmen den Netzausbau mit HSPA+ fort. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach, die sollen es erstmal hinbekommen das ich überhaupt Netz habe. HSDPA bekommen die ja nichtmal richtig hin. Aber hole Versprechungen Richtung LTE wie seiner Zeit bei HSDPA.
 
@refilix: Wohnst du aufm Dorf? Ich wohne in NRW/Düsseldorf und hier funktioniert das alles wunderbar mit HSDPA etc. Verstehe eh nicht wieso sich die Leute mit Netzen rum ärgern die aufm Land nicht so super sind, ist ja nicht so das es nur Eplus Netz gibt, oder?
 
@nodq: Ich wohne nähe Frankfurt am Main und bin auch täglich dort. Selbst da funktioniert der ganze kram bei E-Plus so gut wie gar nicht oder nur sehr mäßig. Ich bin so froh wenn der Vertrag endlich aus läuft. Immer diese Versprechungen das es besser wird. Ich frage mich wann...
 
@G-Wine: Als ich wohne in Nürnberg und hab keine Probleme mit dem EPlus empfang. Sogar beim meinen Eltern aufn Land (230 Einwohner Kaff), hab ich HSDPA.
 
@la_Tensor: ich hab das glück, auf dem land neben einer großstadt zu wohnen. da geht das mit sufstick und aldi talk (e-plus). gelegentlich klinkt sich die verbindung aus und muß neu verbunden werden, ansonsten geht das. ich hab hier mit e-plus surfstick eine 2000er leitung. das reicht für surfen/informieren/mail.
 
@G-Wine: In Bochum dasselbe. Nur SMS funktioniert irgendwie immer, auch manchmal verspätet. Anrufe brechen ab. Von Internet möchte ich garnicht erst anfangen.
 
@nodq: Ich Wohne in Berlin! Aus meiner sicht wohnst du in einem Dorf. Und soviel Sachverstand das Ballunggebiete und Ländliche Gebiete anders abgedecktsind kannst du einem anderen Menschen Ruig zugestehen. Und ich hab seit etwa 1em Jahr Messungen durchgeführt mit Speedtest im Raum Berlin. Durchschnittliche Downloadrate liegt bei 260-300kB, Uploadrate dementsprechend niedrig bei 80-90kB. Selten schaffte er die Marke über 1Mbit. Aber das waere mir auch noch egal wenn er die 300kB schaffen würde. Aber habe hier sehr offt zwischen 60 und 100kB Downloadrate. Und das kann es ja wohl nicht sein. Falls du einen Nachweis möchtest, mach ich mir die Mühe und mache Screenshots von Speedtest Android App. Schicke ich dir gerne zu. Nur weil da ein H für HSDPA steht bedäutet das nicht das es auch wirklich die Geschwindigkeit bringt.
 
Na dann viel Spaß dabei.
Wenn ich bei uns aufm Land an der falschen Stelle fahre/stehe
gibts nicht mal GSM Empfang !!!
 
@Narvik05: Was das angeht, nehmen sich die Anbieter, je nach dem, in welcher Region man ist, alle nichts.
 
Aha, Netz ausbauen, wenn es genug Endgeräte gibt. Und Endgeräte gibts nur wenns das Netz gibt oder wie... ^^
 
@moniduse: Jedes UMTS Handy hat auch GSM-Kompatibilität, genauso wird es bei LTE kommen, es wird sicherlich kaum Geräte geben die nur LTE-fähg sind. LTE ist sicherlich noch kein Killer-Feature, aber viele Geräte werden es nebenbei können und dann gibt es auch eine Basis.
 
E-Plus, hinterm Berg is schluss. :D
 
können LTE sendemasten eigentlich den normalen empfang beim radio stören? oder gilt das nur für funkmikros und DVB-T geräte?
 
@LoD14: Das gilt nur für Sendemasten, die auf 800 Mhz senden und damit nicht für E-Plus-LTE-Masten.
 
@john-vogel: ich meinte generell, ob LTE den normalen radioempfang stören kann.
 
@LoD14: Und ich habe gesagt, dass es das nur tut, wenn es auf 800 Mhz gesendet wird. Es gibt ja auch noch andere Frequenzen für LTE.
 
Soweit ich weiß, hat E-Plus doch gar keine LTE Lizenzen erworben, oder sehe da ich dairgend etwas falsch.......
 
@wendelinus: Da bist du falsch informiert. Auch E-Plus hat LTE Frequenzen erworben. Jedoch nicht in dem heiß umworbenen 800MHz Bereich, sondern nur aus den anderen Frequenzpaketen.
 
Also ich weiß echt nicht, was ihr E-Plus Nutzer für Handys habt ?! Ich hab Aldi Talk (also E-Plus) und ich habe eigentlich überall Empfang, auch hier aufm Dorf, wo die meisten mit Vodafone, O2 und T-Mobile keinen Empfang haben.

Versucht doch mal andere Handy mit besseren Antennen, dann habt ihr vermutlich auch besseren Empfang.
 
@nothing2say: jop, mit den handys bekommt man jedes netz http://goo.gl/6UWim
 
@nothing2say: ach, viel schlimmer ist, das eplus ständig sms verliert. ohne empfangsbestätigung kann man in dem netz nix schicken...
 
@nothing2say: Können ja mal ne Feldstudie machen. Hab ein htc Desire. Was nicht grad bekannt ist für Empfangsprobleme.
 
@nothing2say: selber schuld wenn man einen discounter im schlechtesten netz in deutschland wählt. und das man empfang hat ist eigentlich selbstverständlich, leider ist das nicht immer so. das wichtige ist das datennetz und das ist bei t mobile und vodafone immer noch am besten. o2 ist auch nicht mehr schlecht. das von eplus kann man vergessen.
 
aso das immer vodafone gelobt wird, verstehe ich nicht.

Ich habe auch einen Stick, der über Vodafone läuft. Ich nutze diesen immer, wenn wir auf Reisen sind innerhalb DEU. Es gibt sehr viel Gebiete wo man das "beste netz" "super ausgebaut" und co toal vergessen kann. Also nicht immer nur D2 in den Himmel loben! In Städten ist das kein Problem, aber da habe ich mit anderen Netzen auch kein Problem :-) Und mein Handy geht über das E-Plus Netz und ich hatte noch NIE Probleme, egal wo ich war!
 
@jadohavo: ist doch klar jeder weiß das Umts/hsdpa nicht flächendeckend ist. vodafone hat ein top netz genau wie t mobiel, da brauchen wir nicht drüber diskutieren. und was verstehst du darunter das du nie probleme mit deinem händy hast. telefonieren oder surfen? telefonieren ist wohl selbstverständlich das es so gut wie überall gehn sollte.
fackt ist einfach das d1 und d2 viel mehr geld haben als eplus und beim netzausbau immer vorne dabei sind. eplus hingt immer hinterher. bei der versteigerung der frequezen hat eplus auch am wenigsten und die schlechtesten abekommen. die anderen anbieter haben bessere freuquenz bereiche die den ausbau vereinfachen da sie weiter reichen.
 
@GibtEsNicht: Ich weiß leider nicht vorauf dein Kommentar abzielt, da ich geschrieben habe, dass ich eigentlich immer guten Empfang habe und du mir jetzt erzählst, dass ich mit dem billig Discounter sowieso keinen Empfang haben kann ?!
 
Ich seh es schon kommen, die verpennen da den nächsten Trend oder eher Schritt schon wieder. Und dann, in ein paar Monaten oder Jahren, stellt sich wieder wer hin und sagt einfach: Das Hauptgeschäft liegt in der Telefonie. Um es dann wiederum nach ein paar Monaten zu revidieren. Eplus, das die überhaupt noch leben ist eigentlich unfassbar.
 
Die sollen erstmal an ihrem Netz arbeiten bevor sie LTE testen. Aber mir eigentlich egal Eplus wäre der letzte Anbieter zu dem ich gehn würde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes LTE-Modem im Preis-Check