Windows 8: Neue Screenshots zeigen die Taskbar

Windows 8 Seit die Entwicklung von Windows 8 den dritten Milestone erreicht hat, nimmt auch die Zahl der veröffentlichten Screenshots im Internet weiter zu. Ein Nutzer von 'My Digital Life' hat nun einen neuen Screenshot der Taskbar veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum ist Putin so sehr an Windows 8 interessiert?
 
@kadda67: Vielleicht arbeitet er schon an einem nocd key^^ siehe Bild 2 :)
 
lol, der putin - hamma :D
 
"Zudem scheint Microsoft eine Integration von Windows Live Accounts zu planen. " ... soll das dann dazu führen, dass die Live-Suite wieder ins Betriebssystem (re-) integriert wird oder wie ?!
 
@chrislog: hoffentlich ja :)
 
@Shakal.hh: Hoffentlich nicht, Ich möchte wenigstens noch selbst entscheiden welche online-services mit ins OS integriert werden. Am Ende wird noch Facebook fest ins OS einzementiert und ich kann mich nur noch bei bestehender Mitgliedschaft bei dem Portal für Onlineexhibitionismus an meinem Windows anmelden. Naja, erstmal abwarten was wirklich kommt, aber einiges würde mir schon zu weit gehen.
 
@UreshiiTora: Dito. Finde ich auch gut das nicht alles mögliche installiert wird, wo viele sowieso ein alternatives Programm nutzen (Bsp. Thunderbird). Aber als optionales Paket in der Installationsroutine hätte ich nichts gegen.
 
@Pineparty: Wenn man sich noch an angepaßte Installationen erinnert muß man schon verdammt alt sein, oder sich inzwischen zumindest so fühlen... ;)
 
@UreshiiTora: "Am Ende wird noch Facebook fest ins OS einzementiert " Tja, dann werden wir alle auf die altmodische Weise mit einander kommunizieren, über das Telefon. Den ganzen online Kram werde ich nie nutzen. Ich staune aber wie viele bereits jetzt bereit sind die Daten in die Wolke zu schicken. Ich hoffe der neue Windows wird nicht zu einem online/offline hybrid.
 
@UreshiiTora: Verschwörungstheorien werden auch nie mehr kreativer. Gibt es, ausser der guten alten "Die wollen uns alle nur in die Pfanne hauen"-Paranoia irgendeinen Anhaltspunkt dafür, dass du die Onlinedienste benutzen musst?
 
@Kirill: "Zudem scheint Microsoft eine Integration von Windows Live Accounts zu planen." - Heute Integration als Option und morgen muss man sich in ner 30 Tage Frist nen Account zulegen oder man kann Windows nicht mehr nutzen.
Klingt hart, ist aber nicht sehr weit her geholt. Und was für Daten die dann wollen und was sie weiter geben, darauf hat dann der User Null Einfluss, wenn er das Produkt nutzen will.
 
@Scaver: Das ist extrem weit hergeholt, ausser du hast harte Belege.
 
@UreshiiTora: Fotogalerie, Mail, Messenger, Movie Maker waren bis windows 7 ein fester Bestandteil des Betriebssystems bis dahin hat auch keiner ein Problem damit gehabt...und wo ist das Problem? Bin eher dafür das Microsoft es den OEMs verbietet Haufenweise Testversionen usw. zu Installieren....
 
Das Design wird sich noch ungefähr ein Dutzend Mal bis zum Release ändern. Die News ist also sinnlos.
 
@madden2: Aber man erkennt an was gearbeitet wird und bekommt einen Eindruck wie weit die Arbeiten vorangeschritten sind. Deswegen auch bitte weiter solche News.
 
@madden2: Bitte schaue mal in die Adressleiste deines Browsers. WinFUTURE. Diese News hier ist eigentlich der Ur-Zweck der Seite gewesen, sprich: diese News ist sowas von hier zuhause wie fast keine andere!
 
@madden2: Für viele ist GUI-Entwicklung ebenfalls ein nicht uninteressantes Thema. Über solche Berichterstattung kann man die Veränderungen mitverfolgen wenn man sich dafür interessiert. Schließlich ist es ein Windows Magazin.
 
@madden2: Auch ich finde dass extra eine News für 2 Bildchen in der Taskbar auch unnötig ist. Und was nutzt es jemanden später dann zu sagen wie die Schritte aussahen, vor allem wenn es dann doch wieder entfernt wird. Das einzige was die News bewirkt, ist dass ich mich aufrege. Wieder Platz verschwendet in der Leiste... wozu muss ich die ganze Zeit mein User Bild sehen?
 
mh, sehe jetz keine große veränderung zu 7...aber danke für die aufschlussrechen fotos
 
Meine Herren hat sich da viel verändert... Da muss man ja einfach Screenshoots von posten :o)
 
µtorrent ftw
 
@fishy: Vielleicht ein Hinweis auf einen folgenden Leak? ...oder vielleicht auch nicht.
 
@davidsung: Soll eher darauf hinweisen, dass µtorrent auf dem Screen zu sehen ist!
 
Endlich reagiert Microsoft auf mein Feedback und integriert Putin in die Taskbar! In Soviet Russia Taskbar look at you!
 
Welch eine Errungenschaft!
 
Soll das jetzt vertrauenserweckend wirken wenn im Hintergrund Photoshop offen ist?
 
@paul1508: ^^ das hat man nur gebraucht um die Build-Nummer zu verbergen ;)
 
@Windows-User: Ahja da installiert man mal eben ein Photoshop CS5 weil mit Paint geht das ja nicht wesentlich einfacher?!
 
@paul1508: Sehe ich genauso. Da hätte man auch das hauseigene Paint nutzen können! Zumal es auch wieder recht komisch wirkt, dass ein Screen diese neue Logo Dings in der Taskbar hat, und der nächste Screen mal wieder nicht... sehr... naja... nicht gerade vertrauenserweckend.
 
@paul1508, Scaver: Oh, Holmes und Watson. Wieder habt ihr einen Fall erfolgreich gelöst.
 
Also das "ENG" für das aktive Keyboardlayout gefällt mir mal gar nicht - jeder der gelegentlich in einer anderen Sprache schreibt, die einen IME benutzt wird wissen warum. Und hässlich/groß ist's auch.
 
@monte: Was ist ein IME? Und wie hängt er mit "ENG" zusammen?
 
@monte: Ganz ehrlich, ich hoffe, dass MS das englische Tastenlayout nicht mehr automatisch mit aktiv lassen. Mit chinesicher Schrift meinetwegen braucht man das. Aber in Deutschland kann ich englische Webseiten anwählen, ohne das Layout umzuschalten.
 
Man erkennt ganz deutlich die gewaltigen Änderungen die Ballmer letztens meinte! Wow.
 
"let's not leak our hard work"
 
man die taskbar sieht ja richtig neu aus....*rolleyes*
 
die können ruhig mal die 32 bit version weglassen.. dann würd bei den programmen auch mal was weiter gehen bzgl 64 bit entwicklung
 
@vires: Ganz meine Meinung. Leider verlangt der "Markt" danach, wie es so schon heißt. Leider nicht der Pc Markt, sondern das ganze Mobile Zeugs. Sollen sie dafür nen extra 32bit OS raus bringen und die 64bit OS für PCs nicht mehr damit bremsen. So würden mehr Programmierer endlich mal auf 64bit umsteigen bzw. 32 und 64 parallel anbieten.
 
@Scaver: Nein, der Markt verlangt nicht (mehr) nach x86 (also 32bit). Zudem werden auf mobilen Geräten eh die ARM-Prozessorarchitektur verwendet und diese ist (soweit ich weiß) zu x86(_64) inkompatibel. Soll heißen, x86(_64)-Programme werden nicht ohne weiteres auf ARM-Systemen laufen. Demzufolge kann man schon sagen, dass spätestens zu Windows 9 wahrscheinlich keine 32bit-Version auf x86-Basis mehr von Nöten ist. Und ganz ehrlich, die alten 32bit-only-Kisten, die bei Erscheinung von Windows 9 noch verwendet werden, sind wahrscheinlich eh zu schwach, damit man mit Windows 9 überhaupt vernünftig arbeiten kann.
 
@vires: zum glück hab ich unter Ubuntu nicht so welche probleme ( außer flash aber da gibts seit 3 jahren schon 64 bit betas die ganz gut laufen)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte