Google: US-Senat will Marktmacht untersuchen

Wirtschaft & Firmen Mit der Marktdominanz des Internetkonzerns Google will sich nun angeblich der US-Senat näher auseinandersetzen. Es soll geprüft werden, ob Google die Ergebnisse seiner Internetsuche beeinflusst. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
man hat der Politiker langweile. Am Ende wird er nur darüber berichten, dass Google sehr mächtig ist und sich an der gleichen Position befinden, wie vor der Untersuchung.
 
dann sollten keine symptome untersucht werden sondern die ursachen dafuer.
 
Da möchte einer nur ins Rampenlicht. Warum Google so übermächtig ist liegt wohl an der schwachen Konkurrenz. http://tinyurl.com/5vdbtyz
 
wenn die netzneutralität fällt, dann wirds das monopol wahrscheinlich auch nicht mehr geben.
 
Der Senat agiert hier meiner Meinung nach sowieso nur als Interessenvertreter der Lobby. Sobald jemand gewählt ist, kommen die "Grossen" und versuchen ihn auf Ihre Seite zu ziehen...
 
Irgendwann wirds so weit kommen das Google worldwide blockiert ist... Dann würden wir alle rumheulen, weil Google die beste Suchmaschine überhaupt war und die Politiker würden, mal wieder, nich schnallen warum sie so unbeliebt sind... Der natürliche Lauf der Dinge halt.
 
Schon wieder oder immer noch?
 
gähn,hat Google da wieder versäumt unzufriedene Senatoren glücklich zu machen?......
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen