Kein Vertrauen in Internetkompetenz von Politikern

Recht, Politik & EU Das Vertrauen der Bundesbürger in die Internet-Kompetenz der Politiker hält sich stark in Grenzen. Nur jeder dritte Wahlberechtigte hält sie für ausreichend. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In(ternet)kompetenz =)
 
@KaOz: Das gleiche hab ich mir auch gedacht wo ich den Titel gelesen hab... Das wort Kompetent kann man einfach nicht in nem Satz bringen wo dann noch das Wort Politiker drin vor kommt!
 
@zoeck: Genau. Das ist ungefähr so als ob man versucht einen Satz mit Bohlen und Musik zu bilden. Das ist einfach nicht möglich.
 
@Johnny Cache: klar ist es möglich ... er bringt mensch mit "musik" in verbindung (DSDS Kandidaten) und macht damit nen großen haufen kohle
 
@Johnny Cache: ich würd sofort mit Dieter tauschen, der lacht sich doch über alle kaputt und verdient sich damit dumm und dämlich... Mal nebenbei bemerkt! Er hat Abitur ( Was kaum ejmand weiss) sehr sehr viel Geld und immer schöne Frauen was will mann denn mehr?
 
@rush: Abitur? Der ist ein Dipl-Bruder und das weiß jeder der googlen kann oder den Indianern in ihrem Wiki zuhört. Aber nichts besonderes bei dem Elternhaus, zu der Zeit wo der groß geworden ist.
 
Vertrauen in die Inkompetenz von Politikern habe ich jedenfalls reichlich. :)
 
@KaOz: eigentlich würde ich ihnen nicht nur die kompetenz bzgl. des internets aberkennen: siehe e10...
 
Leider ist es so, dass es für Politiker keine Voraussetzungen.
 
@zivilist: Doch Dummschwätzen, Lügen und Betrügen und das Talent ohne schlechtem Gewissen das Geld aller in die eigene Tasche bringen zu können.
 
"Demnach finden lediglich 31 Prozent der Deutschen ab 18 Jahren, dass deutsche Politiker genügend Kenntnisse über das Internet haben." -> traurig dass es überhaupt so viele sind.
 
@karstenschilder: Das sind die 1/3 die sich für Fachmänner halten weil sie den PC einschalten und den Browser öffnen können.
 
@marcol1979: du sprichst aus Erfahrung stimmts ?! ;)
 
@M. Rhein: Nein, :D, bin sogar beruflich im IT Sektor tätig.
 
@marcol1979: nen teil von denen hat sicher noch IE6 und hat sich ne norton lizenz aufschwatzen lassen im MM
^-^
 
@karstenschilder: (+) da steht das die befragten ab 18 sind....18 - ??. die 31% dürften wohl aus der Altersruppe 80+ resultieren. Zumindest kann man es nicht anders erklären
 
@karstenschilder: Dann behaupte ich mal dass 90% aller Bewerber gute PC-Kenntnisse haben....wovon es im Grunde dann wieder nur 9% sind ^^ Was interessiert mich, ob die Politiker Ahnung vom Internet haben? Nix machen dafür Geld bekommen, und dann noch JavaGames oder Solitär zocken...das wäre zuviel des guten.
 
"Die Bürger wissen offenkundig zu unterscheiden zwischen Symbolpolitik und echtem Sachverstand" Wäre schön wenn mal jemand unseren Politikern erklärt dass wir dazu durchaus in der Lage sind.
 
Naja, zumindest der Guttenberg konnte ja googeln...
 
@LoD14: lol, vllt. sollte man ihm ja einen Posten im digitalen Bereich geben... xD ^^
 
@XP SP4: stimmt, dass wieder jeder rummeckern kann -.-
Ich kanns wirklich nicht mehr lesen...
 
@XP SP4: Dann würde immerhin das Urheberrecht ein wenig gelockert. ;)
 
43% bzw 52% halten Politiker für kompetent?! Das ist aber extrem viel. Wenn ich mir die Äußerungen im TV hin und wieder anschaue, sträuben sich mir die Nackenhaare. Die 5 Leute, die Ahnung haben, sind leider nicht auf den Posten, wo sie etwas bewirken könnten :-(
 
@schnitzeljaeger: Und das (leider) mit Absicht, denn sie könnten ja was richtig machen.
 
Politiker lassen sich von irgendeinem Sachkundigen einen Bericht zu einem Thema zusammenstellen, der wird durch fünf Vorgesetzte gefiltert und umgeschrieben und dann erst an einen Politiker weiter gegeben der selber keine Ahnung von seinem Fachbereich hat, denn er hat den Posten aufgrund seiner Parteitreue erhalten. Der liest irgendwas von Sicherheitslücken und greift viel zu hart durch und versteht nicht das jeder der Ahnung von dem Thema hat ihn für überzogen hält.
 
Ah sehr schön, eine Politik News. Da kann die WF Community wieder schön bashen...unsere Politker sind natürlich die schlechtesten auf der Welt und natürlich ALLE absolut unfähig...deswegen sind wir ja auch ne Bananenrepublik in der nichts geregelt abläuft. /ironie
 
@I Luv Money: Wieso Ironie? Ist doch wirklich so.... ;-)
 
Wie überraschend!
 
Hauptsache mit dem Ipad im Parlament herumsitzen und Spiele zocken.
 
Die wollen nur mehr Steuern von euren Eltern! Das heißt, weniger Spiele für die Kids!
 
Hmmmmmm, wie war da noch mit "... enfach mal die Fresse ..." und so?
 
dieser Abgreif- und Hirnfraßvirus hat sich leider schon auf Europa ausgedehnt...zum Glück befällt er fast ausnahmslos Politiker....s.Cookie Verordnung,E 10,Datenspeicherung...ach keine Lust alles aufzuzählen schreibt man ja Stunden....und kein Ende in Sicht...das einzige was noch leidlich funktioniert sind die Bereiche wo sich die Halunken noch nicht eingemischt haben....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles