WLANs können Flugzeug-Navigation stören

Netzwerk & Internet WLAN-Sender können die Navigations-Ausrüstung in Flugzeugen stören. Das hat Honeywell Avionics, ein Hersteller entsprechender Systeme, nach Tests bestätigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Boing 737.exe hat ein WLAN gefunden und muss beendet werden."
 
@michael_dugan: LoL der is geil^^
 
@michael_dugan: made my day!
 
@Spagusi: dito ^^
 
@Spagusi: dito!
 
No WPA-Key found! Connection "LOST"
http://www.o-ton.ch/wp-content/uploads/2007/02/lost.jpg
 
Dann sollte bei Flughafenkontrollen verstärkt wegen Terrorgefahr auf Personen kontrolliert werden, die das Handgepäck voller Handys haben ;-D
 
@dodnet: Genau wer dann noch mit einem web stick in der tasche ertappt wird der geht nicht über los und sofort ins "cafe-4-eck".
 
@dodnet: Dafür gibts dann ja die berühmten Plastiktüten.
 
Hmhm also bald Iphone iOS 4.3 Verbot an Board.
 
Was laberst du hier? Das war so dumm, das war nichtmal witzig.
 
@VisualDramatic: Bissl gereizt heut oder?
Kann mich auch irren, aber gibts ab der iOS 4.3 nicht die Option mit seinem iPhone ein Wlan auszusenden?
Für denn Fall das ich irre, wäre auch wenn es scheinbar viel verlangt ist, eine nette Erläuterung klasse.
 
@Carparso: lol. das haben viele alle smartphones
 
einfach die WLAN Kabel besser abschirmen!
 
@heidenf: Wieso (-)? Ich fand den Gag gut ^^ Von mir nen +
 
dann sollen doch die Fluglärmerzeuger endlich mal dichtbesiedelte Gebiete mit W-Lan umgehen und auch darauf achten das sie nicht geschützte Vogelschutzreservate für ihre Profitgier missbrauchen.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen