Xbox 360: Kinect-Kamera über 10 Mio. Mal verkauft

Microsoft Konsolen Microsofts kamerabasierte Bewegungssteuerung für die Xbox 360 bricht weiter Rekorde. Nach Angaben des Unternehmens wurde Kinect seit seiner Einführung inzwischen bereits über 10 Millionen Mal verkauft. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also wenn ich jemals eine Konsolse kaufen würde, dann nur X360 mit Kinect!!^^ Aber diese Grafik tue ich mir net an!
 
@sapphire_fan: dann solltest du dir eine ps3 mit move kaufen.die grafik ist besser :-P
 
@xerex.exe: Wenn jemand nen Grafik Fetisch hat braucht er sich gar keine Konsole kaufen.
 
@xerex.exe: Also es gibt genügend Spiele wo man Grafisch keinen Unterschied sieht! Die PS3 ist Grafisch gesehen zu mehr fähig aber dies wird im moment noch nicht richtig ausgeschöpft! Desweiteren kommt es nicht immer auf die Grafik an sondern auf die Spiele die es auf einer Plattform gibt
 
@Edelasos: ob die ps3 zu mehr grafikpracht fähig ist bei der flachbrüstigen speicher und bus anbindung, wage ich zu bezweifeln. viel mehr potential steckt in der cpu wenn man es schafft 7 kerne zu synchronisieren, also eher in punco ki usw.
 
@Edelasos: Nein der Grafikchip der PS3 ist um längen schlechter als die der Xbox 360
 
@Menschenhasser: mag sein, darum ist der Cell ja da um auch Grafikberechnung zu übernehmen, schau dir mal Uncharted 2 an also nicht Screenshots, dort sieht mann schon ordentlich was in der Black Lady steckt, ist einfach alles eine Frage der Programmierung. Viele machen einfach denn Fehler das sie Konsole und PC vergleichen das ist blödsinn.
 
@Menschenhasser: Ehrlich? Dachte die PS3 sei in Punkto Grafik der xBox360 voraus! Aber wenn das so ist dann ist es so...man kann sich auch irren
 
@restX3: eine reine GPU frisst die Cell mit leichtigkeit.
 
@Menschenhasser: Na gut, aber du vergleichst hier eine Cell Einheit aus dem Jahre 2005 mit aktuellen GPUs oder? Grafik ist doch bei gutem Spiele Konzept zweitrangig, siehe GTA4. Auf der Seite hier www.live4d.de gibts einges zu den Kinect Hacks. So kann man das gute Stück auf für moderne Games super in Einsatz bringen :)
 
@LastSamuraj: Habe ich hier jemals erwähnt das ich nur auf Grafik bei den Spielen achte? Ich habe hier nur von der Rechenleistung gesprochen - Nein auch 2005 waren GPUs schon der Cell Leistungstechnisch weit voraus.
 
@xerex.exe: Weder Xbox noch PS schaffen 1080p ausser bei ganz wenigen Spielen die man jeweils an 2 Fingern zählen kann. Die PS ist dann so schwach das sie oft nichtmal 720p schafft. 480p bei GTA waren wohl der größte lacher.
 
@sapphire_fan: dann machst du was elementares falsch. beim kinect oder move spielen bewegste dich ständig, wenn du da noch ressourcen hast, auf grafik zu geiern, dann spielst du irgendwie falsch.. es ist ja nicht so dass die kinect bzw. move spiele unansehnlich sind...
 
Also mein war/ist kinect nicht. Es ist ganz nett, verliert aber genauso schnell wie die Wii an Reiz. Steht bei mir schon ewig ungenutzt in der Ecke.
 
@balini: für deine unsportlichkeit bzw. fehlende motivation kann microsoft auch nichts.
 
@medienfux: Interessante denke. Der user ist schuld wenn das gadget bzw das Spiel nicht motiviert. Soso. nee, is klar. Das gehoppel als sport zu bezeichnen ist schon übel.
 
@balini: Wenn du in Kinect Sports rennst und springen musst ist das schon relativ anstrengend. Und bei Yourshape-Fitness kann man bei den Übungen auch schon leicht ins schwitzen kommen. Wenn du vor der Konsole nur "hoppelst" machst du wohl was falsch.
 
@nick1: Also Nick, wenn kinect Sports für dich bereits anstrengend ist sollte du allgemein mal überlegen dich mal mit richtigen Sport zu beschäftigen. Scheinbar ist Kondition und Co nicht gerade berauschend bei dir, wenn dich das bereits so anstrengt. Richtiger Sport ist was anderes als nen rumgehoppel vorm tv.
 
@balini: Also ich sehe das ähnlich wie Du. Steht bei uns auch schon länger in der Ecke rum. Die Spiele sind mit dem Reiz des Neuen ganz cool - aber verblassen dann auch relativ schnell. Und Kinect Sport lässt sich in vielen Disziplinen auch überlisten, dass man nicht "rumzappeln" muss - wobei das ja gerade den Witz ausmacht ;-)
Es sollten echt mal neue und gute kinect "Spiele" rauskommen!
 
@balini: für das spielen mit kinect geb ich dir recht aber man kann damit ja noch viel mehr machen. kinect könnte der anfang des 3d video chats sein oder als eingabehilfe für den pc genutzt werden und dafür könnte man die wii nicht gebrauchen
 
@henne_boy: Ja klar. Bei Innovationen, gerne und nur her damit. Den ist Zustand finde ich nicht berauschend.
 
Ich würde es so gerne spielen und haben. Aber leider habe ich zu hause nur einen Abstand von 1,80m. Da hat er damals leider nicht meine Füße erkannt und ich musste es leider wieder verkaufen.
 
also viele meiner bekanntenhaben sich letztes jahr zum fest sich das kinect oder ps3 move gegönnt, aber jetzt schon nach 2 monaten liegt es in der ecke, das selbe wie bei der wii. mit kids machts spass oder bei ner party mit freunden, für den altag ???
 
10 mio? na dann is doch ne gesunde Basis da für Softwarenachschub, denn der wird langsam gebraucht...
 
ohhh man 10 mio. bei einem herstellungspreis von ca. 40€ ( http://www.xboxdynasty.de/news/xbox_360_kinect_herstellungskosten_belaufen_sich_auf_40_euro_18885.html ) ... da kann man nur hoffen das M$ das geld in neue GUTE spiele reinstecken wird
 
@isedulkt: Wieso sollte MS das Geld in Spiele stecken? Soooo viele Spiele macht MS nun auch wieder nicht. Dafür sind die Spieleentwickler zuständig. Und Woher weißt du, ob MS mit Kinect schon Gewinn einfährt? Ich hab deinen Link nicht angeschaut, ist aber dennoch immer wieder lustig, wenn irgendwelche Möchte-Gern-Leute daher kommen und genau wissen, wie viel etwas kostet. Mag ja sein, dass die Materialien 40 € kosten. Aber schon mal an Logistik-Kosten, Marketing, Support-Kosten, etc. pp. gedacht? Vor allem aber auch die Entwicklungskosten! Kinect bringt man nicht eben von heut auf morgen auf den Markt! Microsoft Research hat dafür jahrelang entwickelt bzw. Kinect ist die Ernte aus vielen anderen Entwicklungen der letzten Jahre bei MS (Sprachsteuerung, Gestensteuerung, Bewegungssteuerung, etc.)
 
@sushilange: Ist bei anderen Produkten nicht anders mit der Gewinnspanne. Bei Textilien zahlst du locker mal 400% der Produktionskosten, das findest du dann normal? Mit Kinect ist man noch gut dran würde ich mal fast sagen.
 
@nick1: Ähm, das eine hat mit dem anderen überhaupt nichts zu tun! Eine Gewinnspanne von 400% bedeutet eine Gewinnspanne von 400%. Die Gewinnspanne, sofern vorhanden, für Kinect, kennt aber nur MS. Also ist alles andere nur Spekulation und Dünnpfiff. Wenn alleine die Komponenten von Kinect 40 € kosten und man Kinect für 100 € bekommt, dann kann da absolut kein Gewinn bei rumspringen! Da macht man sogar noch Minus dabei, was nicht verwunderlich ist, weil es im Konsolenmarkt normal ist, dass man bestimmte Bereiche subventioniert und sich die Einnahmen dann durch Lizenzgebühren reinholt.
 
10 Mio Kinnect kameras -- aber nur 1Mio Konsolen ;)
 
@slashi: Ne, eigentlich nicht.
 
@slashi: Hä? ... Ehrlich ich kapier nicht was du damit meinst ...
 
@fredinator: das manche alles auf die goldwage legen --- der kommentar sollte zum ausdruck bringen, dass kinect auch von vielen gekauft wurde, die keine konsole gekauft haben ---> bla, microsoft, prämierung des codens eines pc treibers , etc. pp. bla blub
 
@slashi: Auf 1 Mio kommen die Verkaufszahlen der xbox360 ja fast schon im Monat. Seit Einführung von Kinect wurden mit Sicherheit mindestens 3 Millionen verkauft, auch, wenn ich jetzt keine exakten Quellen habe...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!