Microsoft: Internet Explorer 9 kommt am 14. März

Internet Explorer Microsoft hat heute erstmals von offizieller Seite den 14. März 2011, also den kommenden Montag, als Starttermin für die Einführung seines neuen Browsers Internet Explorer 9 bekannt gegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da ist wohl nichts mehr zu erwarten, wenn man den RC bereits hat, schade. Letztendlich hat der IE9 doch noch einige makken und unschönheiten. Angedacht aber nicht zu Ende gedacht wirkt mir das Teil.
 
@gibbons: ...mecker mecker mecker...und wo sind konkret die Unschönheiten und Macken?
 
@der_ingo: Drück mal strg + f, lass dir mal die Favoritenleiste anzeigen. Der IE9 macht immer noch borders wo keine sind und keine sein sollen (speziell um bilder)... für den kleinen Anfang.
 
@gibbons: Dann mach was. Anstatt zu motzen, schreib das Zeug auf Connect.
 
@Kirill: Leider nicht möglich, mein Browser hat Schwierigkeiten Seiten darzustellen, wo nicht auf den W3 Standard Acht gegeben wird. Microsoft scheint sich ansätzlich Mühe zu geben den eigenen Browser diesen Standard verständlich zu machen, die eigenen Seiten sind nach wie vor eine Katastrophe.
 
@gibbons: Also mit dem IE9 kann ich Connect aufrufen. Weiss nicht, was du hast.
 
@Kirill: Da geht es um das Prinzip. Wo sind wir denn angekommen das ich für bestimmte Seiten bestimmte Browser haben muss? In Zukunft ähnlich wie bei der Schuhkollektionen bei den Damen, für jede Seite den richtigen Browser, hm?
 
@gibbons: Kompatibilitätsmodus?
 
@gibbons: Ganz ehrlich, ist es wirklich soooo schlimm, dass du für Bugreports für den IE den IE brauchst? Vergiss das Prinzip, Prinzipdenken bringt nur Kriege. Übrigens geht Connect bei mir in Chrome auch.
 
@tienchen: Na was denn nun, entweder man hält sich an die Standards, dann ist so ein Modus nicht notwendig oder man tut es nicht. Wenn Microsoft so einen Modus für veraltete SOftware anbietet im Browser ist das eine Sache, wenn Microsofts Internetseiten (oder deren Programmierer) von Standards nichts wissen wollen, eine andere. Edit: Ich habe dir mal das Minus weg genommen, nicht das der Gedanke aufkommt es käme von mir.
 
@Kirill: Dieser "Krieg" um die Standards im Web und den IE geht jetzt wie lange... 10 Jahre? Microsoft hat es in 10 Jahren nicht geschafft die hauseigenen Webseiten den nun endlich akzeptierten Standards der W3 anzupassen. Das soll ich noch Belobigen in dem ich denen noch eine Extrawurst gebe? Irgendwann ist einfach schluss, dieser Punkt war bei mir vor ca. 2 Jahren als Microsoft den IE8 released hat.
 
Hauptproblem sind die veralteten Versionen vom IE. Viele Scripte bzw Webseiten prüfen leider heute noch ob es sich um den IE handelt und versuchen dann zb anderes JS auszuführen als bei FF und Co. Für den IE9 wäre das aber nicht nötig und wird trotzdem gemacht. Dadurch hält er sich an standards, die aber von den Webseiten betreibern extra für den IE "gebrochen" bzw. "umgeformt" wurden. Deswegen gibt es den komp. Modus. Aber die Pflicht liegt hier natürlich an den Betreibern der Seite. Lightbox2 ist leider schon so alt und wird mit sicherheit nicht mehr gefixt. Steigt auf slimbox2 um und auf eine neuere Version von FCKeditor
 
@gibbons: Hast du es WENIGSTENS PROBIERT? Nochmal, bei mir ging Connect in Chrome. Und überhaupt, wo ist das ganz konkrete Problem daran, ein IE-Beta-Bugportal nur mit dem IE (was ohnehin falsch ist) aufrufen zu können?
 
@Kirill: Vll. Sollten Projekte aus der OpenSource Szene in Zukunft auch nur noch mit OpenSource Browser zu öffnen sein. Bei Winfuture könnten wir auch alle non-Windows Browser ausschließen, ist ja schließlich eine primäre Windows Plattform... verstehst du was ich damit aussagen möchte? Ich habe da schlichtweg kein Verständnis für Das Webseiten nur für einen Browser optimiert werden.
 
@gibbons: 1. Die Webseite ging bei mir zumindest in Chrome. Wenn sie bei dir nicht geht, liegt das sicher an dir, da mein Chrome nicht modifiziert oder sonst wie IE-artig ist. 2. Ohne "Wenn, dann sollte alles genauso sein", das ist lächerlich, wo ist das Problem damit, dass du die Bugseite für den IE9 mit dem IE9 aufrufst? Bisher geht es dir nur ums Prinzip, nicht ums Praktische. Wo ist das praktische Problem damit, die Bugplatform für den IE9 mit dem IE9 aufzurufen?
 
@Kirill: Wenn das für dich kein Problem ist... Bitte, Spiel weiter den Hampelmann für Microsoft. Ich tue das nicht mehr.
 
@gibbons: Es ist schade dass Du die kommentare bezüglich Chrome ignorierst, damit machst Du das ganze lächerlich auch wenn ich Dein Ansatz verstehe. Meckerst Du auch wenn Du zb eine Photoshop beta hast und Du nicht über Gimp ins Adobe PS Bugportal kommst? ;)
 
@gibbons: Gut, also geht es dir immer noch ums Prinzip, richtig? Aber sag mal, HAST DU ES VERSUCHT? Nochmal, bei mir in Chrome klappte es soeben.
 
@mala fide: Was kümmert mich Chrome wenn ich ihn nicht nutze? Chrome und Firefox bieten eine Fehlerkorrektur für nicht-Standardcode. Quasi eine lightversion des Kompatibilitätsmodus. Das ist zum einen sehr schön, weil quasi alles funktioniert. Die Kehrseite ist, das man damit den Webdesignern freie Hand gibt Müll zusammen zu programmieren, was ich nun nicht gut heiße.
 
@Kirill: Habe ich doch oben geschrieben das es mir um das Prinzip geht und ab wann der Zeitpunkt für dieses Prinzip bei mir angekommen war. Ich verstehe dich auch sehr gut ohne das du in großen Druckbuchstaben schreiben musst. Anders ausgedrückt: Machst du das noch mal, reagiere ich nicht mehr darauf.
 
@gibbons: Wenn es in Chrome und FF funtktioniert, dann ist das eigentlich kein so ein riesiges Problem, sind das doch mit die größten Browser. Und die Druckbuchstaben sind da, weil du das die ganze Zeit schlicht ignoriert hast und ich das Äquivalent zum nachdrücklich fragen brauchte. Also, zusammengefasst, eigentlich funktioniert das ohnehin und dir geht es nur ums Prinzip. Gut finden muss ich das noch lange nicht, Prinzipien sind mir nur so lang wichtig, wie... Eigentlich kaum.
 
@gibbons: Was ist an strg+f falsch? Funktioniert wie im FF
 
@mala fide: Da geht es weniger darum wie es funktioniert sondern wie es aussieht. Der Windows 3.1 Font Dialog in Vista hat auch hervorragend funktioniert, dennoch hat man sich in Windows 7 genötigt gefühlt ihn der Umgebung besser anzupassen.
 
@gibbons: was erwartest du? Wann hat Microsoft jemals ein fertiges Produkt heraus gebracht xD. Man könnte meinen, es sei von Microsoft Taktik.
 
@gibbons:
Ich kenne schon 2 Macken und habe den IE9 RC deswegen schon deinstalliert:
1. NEXUS Radio funktioniert nicht mehr
2. Lightbox 2 funktioniert auf den Webseiten nicht mehr.
 
@Ariat: Der FCKeditor geht auch nicht. Die Frage ist aber wie immer: Sind die Programmierer von Microsoft schuld oder die Programmierer der Web-Software? Wenn etwas so komplexes wie der TinyMCE, jQuery oder der CKEditor nahezu ohne Probleme laufen (beim CKEditor war es nur eine einzige "do..." Funktion, die der IE9 RC nicht geschluckt hat) fragt man sich schon, warum z.B. die Lightbox 2 nicht läuft.
 
@tienchen: Da muss man aufpassen. Entwickler von JS-Bibliotheken verwenden auch gern Browserweichen (HTML5 wird das hoffentlich lösen). Und wenn da eine harte Browserdetekton drinne ist, der IE9 sich aber nunmal anders verhält, als der IE8, ist es halt futsch. Die Macher großer Projekte haben wohl auch eher den Willen oder PR-Druck, ihre Bibliothek entsprechend anzupassen.
 
@Ariat: Nexus Radio - Hast du auch schön die ActiveX-Filterung auf der Seite deaktiviert? ("blaues Sperrschild" rechts in der URL-Leiste) ; Lightbox 2 funktioniert im Kompatibilitätsmodus für ältere Browser, scheint also nicht am IE zu liegen, sondern an der Seite selber.
 
@mr.return: Also mit dem Lightbox2-Problem kämpfen wohl viele, habe es in diversen Foren gesehen. Ausserdem werden viele Besucher von Webseiten nicht auf den Kompatibilitätsmodus klicken, weil sich ein Bild nicht wie gewünscht öffnet. Viele kennen das gar nicht.
Nexus Radio ist ein eigenständiges Programm und wird nicht im IE selber geöffnet. Es setzt wohl wie viele andere Programme auf dem IE auf. Oder was meinst Du mit ActiveX-Filterung abschalten?
Und man muss wie gesagt davon ausgehen, dass viele Leute sich nicht die Mühe machen, um zu schauen, warum etwas nicht funktioniert. Es wird einfach nicht mehr benutzt oder angeschaut. Und das ist für die Webseiten schlecht und für die Programme die darauf aufsetzen auch :-D
 
@Ariat: Nexus Radio läuft 1A.
 
@DON666: Tja, bei mir und meinem Kumpel nicht mehr seit IE9 RC. IE9 RC wieder deinstalliert und es läuft wieder.
 
@Ariat: Ganz ehrlich, ich habe das Programm dort runtergeladen und installiert, und es funktionierte direkt mit der Wiedergabe von Radiostationen. Und an irgendwelchen speziellen ActiveX-Settings habe ich absolut nichts geschraubt, das ist alles out-of-the-box bei mir.
 
@DON666:
Hehe, das zweifel ich auch nicht an :-) .

Fakt ist nur, dass es bei uns nicht so ist/war. Und als Mediengestalter komme ich nun mal nicht drumherum mich mit dem IE9 auseinanderzusetzen. Will ich auch gar nicht.
Das ist nur das, was wir festgestellt haben.
Wobei das mit Lightboxproblem, dass größere ist. Und die Seiten wurden gecheckt und waren fehlerlos bzw. W3C-konform (Validator).
 
@Ariat: und Kaffe kochen kann er auch nicht...
 
@gibbons: und natürlich hast du auch immer die Feedbackfunktion des Beta-Programms genutzt um Fehler und "unschönheiten" zu melden. [/ironie]
 
Vielleicht kommt dann ja auch NoDo :)
 
@LoD14: NoDo?
 
@Taxidriver05: WP7-Update.
 
@LoD14: Unwahrscheinlich.
 
@LoD14: Was hat IE9 mit NoDo zu tun ?
 
@Oberhausener: Die drei Entwickler die Microsoft hat müssen erst den IE9 fertig machen bevor NoDo rauskommen kann ^^
 
Ich habe noch keine der Testversionen vom IE9 ausprobiert von daher bin ich sehr gespannt, ob MS mit dem IE9 wirklich ein Quantensprung nach vorne gelungen ist ;)
 
@Zonkifail: Ein Quantensprung ist eine Zustandsänderung in einem sehr kleinen System, also eine sehr kleine Änderung der Wirklichkeit. Umgekehrt ist jede noch so kleine Zustandsänderung immer ein Quantensprung, es gibt nichts kleineres.
 
@Zonkifail: Ich sage es einmal so: Der Sprung von Firefox 3 auf 4 finde ich ist deutlich weniger gelungen als der Sprung von IE8 auf IE9. Dass es dabei hier und da zu Problemen kommen kann ist natürlich richtig. Doch die halten sich stark in Grenzen, und nach wenigen Wochen werden bestimmt die größeren Anwendungen / Webseiten umgestellt haben. Zur Not hilft immer noch der Kompatibilitätsmodus.
 
Ich freu mich drauf den IE9 zu testen. Mir egal ob ihr alle bei Chrome und Mozilla bleibt und der IE superdolle scheisse ist - gestestet wird er!
 
@hhgs: super Einstellung!!!
 
@12monkeys: Achz die user haben einfach Ihre Meinung.
IE ist gar nicht so schlecht, aber man kann alles schlecht reden, damals war der IE 6 auch klasse nur ist er eben jetzt alt und naja.. lassen wir mal das, geht mal mit IE 6 ins web und seht selbst.

Alle haben Ihre vor und nachteile, ich nutze gerne Firefox, Internet Explorer und Chrome, wechsle mich da gerne mal ab.

Ist das gleiche wie der ewige Linux Windows krieg.
Da meckern alle herum, Microsoft hält sich an keine Standards aber Linux User beklommen 10.000 tausende verschiedene OS hin von denen man jedes einzeln Konfigurieren muss und bevor einer meckert, ich nutze neben Windows Vista auch noch, OpenSuse und Ubuntuu sowie Debian.

Testen werde ich den auch.
 
Die RC hat mich schon zu 100% überzeugt, leider kann ich ohne GUTEN werbe filter nix mit dem IE anfangen
 
@wolle_berlin: Geht mir genauso. AdBlock fehlt auf jeden Fall.
 
@wolle_berlin: och der IE hat doch schon ein effektiven filter für Werbung: Du kannst ohne weiteres keine Toolbar nutzen - geschweige denn diese anzuteigen :o)
 
@wolle_berlin: guten gibs..http://www.adblockpro.com/...aber nicht vergessen auf WF aus zu machen ;-)..
 
@BiggiX: Wie könnt ich nur :D Aber selbst bei Youtube Video bekommt er nicht die Werbung raus
 
@wolle_berlin: doch es geht..musst nur mehre Filterlisten einfügen..
 
@BiggiX: die dinger muss man ja erstmal in xml oder so umwandeln oder ? und dann bekommt der IE trotzdem nicht die werbung aus flash raus !?
 
@wolle_berlin: ne.. normal ist youtube als white ausgewählt..also nichts blocke..in der default liste einfach deaktivieren und fertig...
 
@wolle_berlin: Admuncher (Auch wenn nicht kostenlos). Dann braucht man auch keine Addons für andere Browser mehr.
 
@Lastwebpage: Das Programm ist echt richtig gut. Auch wenn es Old School aussieht ^^ Aber 109€ wer kann sich sowas leisten ? 20€ dann hätt ich es sofort gekauft.
 
@Lastwebpage: Werd mir jetzt Simple Adblock kaufen kostet nur 13€ und ist genau so gut. das die recht viel daten von mir wissen wollen überseh ich mal :D
 
@wolle_berlin: Ich habe außer Flash und Adobe Reader kein Addon installiert. Wozu auch. Das bischen Werbung ist mir auch egal. Und was man sonst noch so für wichtige Addons im Web brauchen könnte ist mir auch noch nicht so ganz klar
 
@donald2603: komm drauf an auf welchen seiten man sich rum treibt.. gibt welche da kommt man ohne adblock kaum zum inhalt .. das ist dann wie im jungel ohne machete
 
das hat die IE9 fanseite auf facebook auch schon mal geschrieben als CEBIT war... auf die frage wann der IE9 kommt meinten die immer "nächste woche"
 
Wenigstens die Abkürzung des Festival-Namens (SXSW) hätte man richtig haben können...
 
bei uns ist es 8 stunden später...ZEITREISE!
 
ich denke mit dem IE9 ist der Nutzer ganz gut bedient...
 
Ich bin gerade wieder mit dem IE9 RC unterwegs, um mal das Verhalten gegenüber Chrome 10 zu testen. Bin kein Entwickler und urteile nur aus der Sicht eines Users, aber mir wird der IE immer sympathischer (nach jahrelanger Ablehnung des IE und Dauernutzung alternativer Browser).
 
Sehr schön. Sobald das Ding über Windows Update eintrudelt fliegt der alte Firefox runter und kommt auch nicht mehr drauf. Hab keine Lust mehr auf diesen ganzen Multibrowserkram. Einer reicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles