Tomb Raider: Film mit junger Lara Croft geplant

PC-Spiele Nicht nur im Videospiel-Bereich soll die Marke "Tomb Raider" ein Reboot bekommen, sondern auch auf der Kinoleinwand. Crystal Dynamics und GK Films kündigten einen neuen Film mit der Archäologin Lara Croft an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich stimme ab für Megan Fox!
 
@JacksBauer: Nein, es geht nix über Angelina Jolie! :(
 
@JacksBauer: ich bin für "dreizehn". :D
 
@wieselding: Megan Fox ist super ;-) Kam erst bei Transformers - einfach nur eine Augenweide :D
 
@Sebastian: Ju, aber es geht ja um eine "junge Lara Croft" die Megan (auch wennse ein echter Feger ist) sieht der alten doch zu ähnlich. Olivia ist ja eher schmaler gebaut und würde wohl eher einen jungen Menschen darstellen können. Und sei mal ehrlich: Der Latexanzug in "Tron" war auch nicht ohne.
 
@Sebastian: Dafür aber 'ne Zicke vor dem Herrn. XD
 
@wieselding: Jep, sehr gute Wahl.
 
@wieselding: Ja, Dreizehn wäre perfekt und sieht um einiges besser aus als Angelina. Und sie ist jünger!!!
 
@JacksBauer: passt nicht...einen Filmcharakter plötzlich durch einen anderen Schauspieler ersetzen ist müll....das gleiche wäre wenn du jetzt Two and a half men mit Johnny depp weiterführen würdest.
 
@JacksBauer: wie megan fox... bin mir sicher, dass der film auch für erwachsene interessant sein soll... also eine gute schauspielerin sollte es schon sein
 
@JacksBauer: nein! die fällt ja bald auseinander nicht mehr hübsch !
 
@JacksBauer: warum nicht sasha grey, die dame ist jung und kann einiges einstecken...
 
@JacksBauer: Ich find Megan Fox mittlerweile zu künstlich. Ich bin für Sasha Grey, Olivia Wilde oder Natalie Portman <3
 
@CologneBoy1989: Sind alle viel zu alt... ich stimme für Miranda Cosgrove :D
 
@JacksBauer: Nein, doch nicht Megan Fox! Schaut euch mal ein paar Bilder von ihr aus Transformers 1 und ein paar aktuelle an. Durch die ganze plastische Chirurgie sieht sie jetzt aus wie ne Porzellanpuppe.

Mein absolut heißer Tipp für ne junge Lara: Emma Roberts!
 
Jessica Alba *daumenhoch*
 
@fire201: Auch wenn Jessica Alba eine gute Schauspielerin ist und ziemlich heiß ist, ist sie doch leider farbig. Und da Lara Croft leider weiß ist passt das irgendwo nicht.
 
@-flo-: is doch wurscht, früher haben im theater auch nur männer spielen dürfen und es gab trotzdem weibliche charaktere darzustellen
 
@-flo-: ach da kommt n bischel Spachtelmasse -ähm Makeup - drauf dann passt das ;-)
 
@-flo-: naja das hat nix zu sagen. Schminke... Denkt ma an Michael Jackson ;)
 
Was ist gegen Angelina einzuwenden? Oki, Jessica Alb wäre auch toll.
 
@mcbit: Vielleicht zu alt für eine junge Lara Croft? ;)
 
@Patata: Daniel Radcliffe wäre auch zu alt gewesen für den letzten Teil von Harry Potter! Doch ohne ihn würde es nicht laufen. mit Photoshop und Make up kann man viel erreichen :)
 
@Edelasos: Bei nemSpielfilm haste mit Photoshop aber viel zu tun. Das sind dann doch "ein paar" Einzelbilder. ^^
 
@DON666: Wozu gibts Praktikanten?
 
@DON666: möglich wärs aufjedenfall siehe (Tron Legacy) dort haben die Jeff Bridges per Computertechnik jünger aussehen lassen, warum also auch nicht mit Angelina :)?
 
@restX3: Schon klar, ich bezog mich ja auch speziell auf Photoshop, und das ist nun mal eine Software, um einzelne Bilder zu bearbeiten.
 
Junge Lara Croft? Eindeutig Lyndsy Fonseca. Wer es nicht glaubt schaut sie sich in Nikita an. Göttlich!
 
@ultimate_undead: LOL! An die dachte ich auch grade unabhängig von Deinem Post!
 
@ultimate_undead: Da stimme ich dir zu
 
angelina jolie wird einfach mit james camerons 3d-gesichts-technik wieder jung animiert =)
 
Warum reden hier eigentlich alle von Angelina Jolie? Die einzige wahre Lara ist und bleibt Rhona Mitra... weiß der Teufel warum sie die nicht für die Filme verpflichtet haben. In Doomsday war sie der absolute Hammer.
 
@Johnny Cache: Rhona Mitra < Angelina Jolie ( !! )
 
Tomb Raider ist doch schnee von Gestern....
 
@rush: genau, Uncharted ist das Neue Tomb Raider ;)
 
Ich kann mich erinnern dass es mal hieß die wollen keine Tomb Raider spiele mehr machen weil sies einfach nich mehr gebacken bekommen haben. und jetzt kommt gleich beides.. hm ok
 
Evangeline Lilly, bitte!
 
Ellen Page
 
@maxfragg: <3
 
@maxfragg: Das is ja noch nen Kind :D
 
@maxfragg: Flach wie ein Brett, aber ein heißes Mädel. Allerdings paßt sie nun wirklich nicht als Lara.
 
@maxfragg: Die wär schon fast wieder zu jung vom Aussehen
 
Das Zauberwort heißt CGI. Wer braucht denn noch Schauspieler, wenn die Actionszenen sowieso am Computer erstellt werden.
 
Für die Rolle gibt es keine bessere als...

Summer Glau

HOT!
 
Junge Lara Craft? Wie wäre es mit der rothaarigen Pipi-Langstrumpf Darstellerin? Also mal ehrlich, man mag die Lara Craft/Tomb Raider Filme ja wegen Angelina Jolie (oder besser wegen eng anliegender Kleidung etc., schauspielerich finde ich bleibt Jolie eher blass) sehen, Actionszenen und einen Hauch von Mystik, aber insgesamt gesehen erwarte ich da gar keine richtige "Handlung", dies schließt sowas wie "Lara in Kindheitstagen" mit ein, wenigstens dann nicht wenn man Lara Craft + Jolie mit Indianer Jones, der "Vermächtnis der Tempelritter" Reihe und der "Der Da Vinci Code" Reihe vergleicht. Dort stimmen die Mischungen zwischen Action und Mystik und die Schauspieler sind um Längen besser. Dort könnte ich mir sowas wie "in jungen Jahren" eher vorstellen. Bei Tomb Raider in jungen Jahren erwarte ich aber von vorneherein nicht mehr als besseres Popcorn Kino.
 
neuauflage der tomb raider filme...LANGWEILIG!!! neuauflagen sind nie interessant oder erfolgreich. das wird man dieses jahr auch an dem remake von spiderman sehen wo alles nochmal von vorne anfängt!
 
ähm ich frag mich was hier alle mit anderen schauspielern haben wollen? heute nimmt man einfach den charakter und verjüngt oder veraltert ihn künstlich, ist ja alles schon möglich (siehe stargate atlantis s01 - 10000 jahre oder auch der seltsame fall des bejnamin button)
 
Jessica Alba, Megan Fox... warum nicht eine Frau nehmen, die tatsächlich schauspielern kann?

Naja in 3 Jahren nach dem 5. Teil des reboots kommt sicherlich der rereboot, da darf dann wieder ne neue ran, Hollywood macht das schon ;) *top*.
 
@SithlordDK: Ist klar. Und warum willst du es nicht?
 
@tnm96: Von nicht wollen kann hier nicht die Rede sein, vielleicht wirds ja sogar gut, aber diese ganzen REBOOTS (von Filmen die grade mal 10 jahre alt sind !?) find ich ziemlich dämlich... neue Ideen braucht das Filmland.
 
Miranda Cosgrove!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles