YouTube Next hilft Filmemachern bei der Arbeit

Musik- / Videoportale Das zu Google gehörende Videoportal YouTube hat das Unternehmen Next New Networks übernommen. Es hilft unerfahrenen Filmemachern dabei, mehr Zuschauer zu erreichen. Das nutzt YouTube nun für einen eigenen Dienst. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hää?? und was hat das mit facebook zu tun??? ich dachte WB stellt jetzt filme bei facebook zur verfügung?
 
@GibtEsNicht: also entweder hast du dich verklickt oder wf hatte ursprünglich einen überschriftenfehler, der mittlerweile behoben ist, aber ich seh nirgends was von facebook...
 
"Laut den Verantwortlichen wurde die Zahl der Partner, die monatlich mehr als 1.000 US-Dollar im Jahr verdienen, "

Was denn nun: monatlich oder jährlich?
 
@coldplayer81: Klare Kiste: Im Jahr bekommen die 1000 US-Dollar, aber den Kram bekommen die monatlich in "Raten" bezahlt. Macht jeden Monat 83,33$. Dass du das nicht verstehst.......
 
@eN-t: habs selbst nicht direkt verstanden da es undeutlich ist, richtig is:
"partners making over $1,000 a month"
aka 1000$ pro Monat, keine Raten also (abstruse Idee)
 
@Ragnai: War auch nicht ganz Ernst gemeint von mir o.O war selbst verwirrt, daher habe ich mal diese abstruse Theorie aufgestellt...
 
Seit heute muss man seinen Youtube account mit einem googleaccount verbinden sonst darf man nicht mehr angemeldet youtube besuchen. Das ist aber noch nicht alles, man muss, wie ich vorher gelesen habe, seine Telefon/Handynummer zur Accountbestätigung angeben. Der Freischaltcode wird dann ans Handy geschickt... edit: wieso bekomme ich für meinen Beitrag -3 ?
 
@blackdevil4589: du musst schonmal garnichts
 
@Spaceboost: Wenn ich meinen Account weiter nutzen will MUSS ich es.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube