Adobe Flash Player 10.3 Beta mit neuen Funktionen

Video Adobe hat eine erste Betaversion des Flash Player 10.3 veröffentlicht, die einige Neuerungen mitbringt. Für Anwender ist die Integration der Privatsphäreeinstellungen in den Browser die offensichtlichste Veränderung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es wäre schön wenn sie es auch schaffen würden einzig und allein die NPSWF32.dll anzubieten.
 
@gibbons: Das hätte mir auch schon einige Male geholfen. Letztendlich bleibt einem wohl nur die Möglichkeit, die Datei von nem anderen Rechner zu kopieren.
 
@gibbons: Welchen Vorteil hat es denn nur die DLL zu kopieren, statt den Installer auszuführen?
 
@Morku90: Du hast die Antwort schon selber gegeben: Den Installer nicht auszufüren.
 
@gibbons: Was macht der Installer denn böses?
 
@Morku90: Das weiß ich eben nicht, genau das beängstigt mich.
 
@Morku90: der installer wertet alle eigenen dateien und programme aus und sendet sämtliche daten an apple, microsoft und die russenmafia, was glaubst du denn? achja und er bucht pauschal 250 euro für die installatoin von deinem konto ab.
 
@gibbons: setz ne virtuelle maschine auf, installier SVS, kontrollier den ablauf und dann wirste sehen das es programmfäde von unterstützen browsern sucht und die DLL dorthin kopiert. Außerdem wird ein automatischer Updater installiert und die Pfäde verlegt. Sicher im vgl. zur reinen DLL "viel", aber er sucht nicht nach deiner VisaCard oder Pornobilder ;)
 
@gibbons: Du setzt die Software eines Unternehmens ein (noch dazu mit Webanbindung - sonst ergibt Flash wenig Sinn) aber mißtraust dem Installer, den die selbe Firma anbietet?!
 
@DUNnet: Das ist bisher auch mein Verfahren gewesen, ist natürlich ein gewisser Umstand.
 
@DRMfan^^: Es gibt keinen Grund warum ich irgendeiner Firma vertrauen sollte. Adobe gehört sogar zu den richtig schlimmen, wo sich deren Installer überall festsetzen, ist richtig wiederlig. Bei mir wird kein einziges Adobe Produkt über den Installer zum laufen gebracht.
 
@gibbons: Ähm - wenn die aber so BÖSE Absichten haben, glaubst du nicht, das können die auch bewerkstelligen, wenn du nur die dll nutzt? denk mal drüber nach....
 
@DRMfan^^: Die DLL ist und bleibt aber nur da, wo ich sie hin getan habe und kann auch ganz fix wieder entsorgt werden.
 
@gibbons: geht unter linux^^
 
Na toll. Und was ist mit der 64bit Version? Die letzte Testversion stammt vom 30. November 2010 und seitdem herrscht Funkstille, während von der 32bit Version "regelmäßig" neue Testversionen erscheinen. Ist Adobe zu blöd eine (gut) funktionierende 64bit Version zu entwickeln? __ Mir geht es hierbei ums Prinzip, unabhängig davon, dass man unter Linux 64bit und Windows 64bit auch "problemlos" die 32bit Flash-Version nutzen kann. Aber wenn ich schon ein 64bit System habe, dann will ich nach Möglichkeit auch sämtliche Software als 64bit Version haben.
 
@seaman: ist die Version 10.3.162.28 die letzte bzw. aktuellste in 64bit?
 
@Guru7D: ja, vom November. Square scheint genauso tot zu sein, wie vor 3 Jahren 64bit flash for linux. Ich hoffe, dass die Seitenbetreiber verstärkt auf HTML5 setzen.
 
@klink: wie will man Flash durch HTML5 ersetzen ?
 
@CvH: Indem mans tut! Möglich wäre es. Hat ja auch schon mal Gerüchte gegeben, HTML5 würde Silverlight ablösen.
 
@CvH: Er bezog sich garantiert auf das Videostreaming. Es ist unbestritten, dass Flash viele interessante Möglichkeiten bietet. Ich war z.B. gestern (spaßeshalber) mal auf der Website von "Der Sendung mit der Maus" und diese wurde auch komplett in Flash programmiert und ich war echt begeistert, von den Möglichkeiten die Flash so bietet. Aber es gibt natürlich noch viele andere Interessante Umsetzungen auf Basis von Flash. Aber trotzdem heißt das nicht, dass Flash im Videostreaming das Non-Plus-Ultra ist. Wenn HTML5 bzw. WebM erstmal voll unterstützt wird (auch bezüglich der Hardwarebeschleunigung, was aber sicherlich noch einige Zeit dauern wird), dann hat HTML5 gute Chancen, Flash beim Videostreaming komplett abzulösen.
 
@seaman: Flash kann ja nicht nur Videostreaming, das kann glücklicherweise jetzt auch HTML5 aber der mehr als große Rest ? Per HTML5 + JS wird das wohl nicht hinhauen :)

Flash =! Videostreaming
 
@CvH: HTML 5 kann ja auch mehr als nur Videocodecs abspielen. Bzw. Codecs zur Verfügung stellen. Es gibt eine 3D Engine... Wäre es nicht toll endlich bei Browser Spielen und Co kein Flash mehr zu haben. Na ja zugegeben, das dauert wohl noch. Es muss ja schließlich auch genutzt werden.
 
@CvH: Hast du meinen kompletten Kommentar überhaupt gelesen, oder nur den ersten Satz? ;-) Nochmal: Es ist unbestritten, dass Flash mehr kann, als Videostreaming, aber gerade da wäre eine Alternative äußerst wünschenswert und die sehe ich in HTML5+WebM. Aber eh es soweit ist, wird wohl noch einige Zeit (vielleicht auch einige Jahre) vergehen.
 
@seaman: *zustimmt* Der 64-Bit zweig heißt "Square" und der scheint tot zu sein.
 
@seaman: Ich hoffe ja immer noch, dass da was kommt. Ich weiß, dass es im ersten Moment keinen Nutzen hat einen 64Bit Browser zu nutzen und trotzdem hat es diverse Vorteile gebenüber Schädlingen, Viren und dem ganzen Hickhack. Und ja es hilft meinem Seelenfrieden :p Entweder sie aktualiseren den 64Bit Player nur langsamer oder wie ihr schon sagt, er ist tot.
 
Das mit der Systemsteuerung hat mit Ingegration wenig zu tun, sowas nennt man "sich breit machen". Eine Integration wäre es, wenn der Flash Player einfach die Browsereinstellungen übernehmen würde.
 
Für den Firefox gibt es das Addon "Better Privacy" welches automatisiert Flashcockies löschen kann. Funktioniert auch bei der portablen Version. Falls wer nicht bis Version 10.3 warten möchte. - tinyurl.com/5tg8lcp
 
Ich lösche meine Flash Cookies auch immer mit "Better Privacy". Allerdings finde ich es schade, dass Adobe erst jetzt die Benutzer entgegenkommt. Die Flash Cookies hätten schon lange einfach und ohne große Umwege löschen lassen können.
 
Wäre die Welt nicht ohne Flash besser dran ? Seit wann gibt es 64 Bit Betrisbssysteme - und bis jetzt gibt es meines wissens noch keine Finale Version für 64 Bit systeme.. Traurig...

Für was wird flash eigentlich noch verwendet, als dafür, das mich irgendwelche coolen werbebanner in allen formen und farben nerven ?
 
@Horstnotfound: "Für was wird flash eigentlich noch verwendet" Surf mal durchs Netz, wenn etwas richtig cool aussieht, dann ist es meistens Flash (einfach mal rechts klicken). Flash ist kein Banner-Generator oder Abspielprogramm für YouTube-Filmchen, sondern ein hochkomplexes Autorensystem, mit dem sich Webseiten erstellen lassen, Spiele, Programme, ja sogar Apps fürs iPhone...
Für Deine Banner-Problem gibt es für alle gängigen Browser Ad-Blocker und schon siehst Du nur noch den Inhalt, nicht die Werbung...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte