Kinect: Erste kommerzielle PC-Software vorgestellt

Microsoft Konsolen Die Firma After-Mouse will in Kürze die nach eigenen Angaben erste kommerzielle Anwendung für Microsofts kamerabasierte Bewegungssteuerung Kinect für Windows 7-PCs auf den Markt bringen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist ja alles schön und gut, kann damit aber nichts anfangen. Ich fände mal Spiele für den PC ganz nett.
 
@Meteorus: Du stehst vor einem DVD Geschäft und kannst mal kurz die neusten DVD's anschauen. Sofort zugriff auf Trailer, Infos, Schauspieler usw. Das wäre doch super!
 
@Edelasos: Ob das noch so gut funktioniert, wenn 20 Personen um dich herum stehen?
 
@mlodin84: Ja Kinect erkennt ja nur eine bestimmte Anzahl an Personen. Sobald die Kamera dich Fixiert hat kann der andere so lange mit den Händen Rumfuchteln wie er will. Bringt nichts
 
@mlodin84: loggt man sich hal mit seiner live id ein und mit dem dahinter verknüpfgen kinect id profil.. schon bist du von anderen zu unterscheiden...
 
@Edelasos: Geht ja bereits zu Hause mit Zune.
 
Interessanter Firmenname. :D
 
@Mister-X: After-Mouse? Ist das eine Weiterentwicklung des Joysticks? ^^
 
@HazardX: Davon ist auszugehn *g*
 
@Mister-X: klingt wie aftermath
 
Ich warte immer noch eine auf System mit dem ich mein Media Center vernünftig bedienen kann ...
 
@-Revolution-: du meinst sowas hier? gut ist erst beta, aber schonmal ein ansatz ;) http://goo.gl/TBwWT
 
@zoeck: Kenne ich aber das System das sich die ausgedacht haben finde ich perösnlich nicht so gut muss mehr auf Sprachsteuerung ausgelegt sein. So das man es auch auf der Couch bedienen kann ohne aufrecht zu sitzen.
 
@-Revolution-: Dann muss man halt auf das Sprach-update warten. Ich warte auch schon lange darauf, das endlich die Sprachsteuerung auch in Deutschland verfügbar ist.
 
@-Revolution-: Wollte ich auch gerade schreiben. Die Idee per Hand bzw mit dem Körper alles steuern zu können ist genial, aber habe ich wirklich immer Lust, wenn ich umschalten oder irgendetwas anderes machen will, von der Couch aufzustehen und mich vor den Fernseher zu stehen um dort den Hampelmann zu machen? Ich denke ein Eingabegerät wie die Fernbedienung und Controller wird Bewegungssteuerung nie ganz verdrängen. Außerdem kommt mir das ganze geschiebe und gewische ziemlich träge vor.
 
@therealgoblin: *klugscheissen an* dann verwende doch die fernbedienung zum umschalten
 
@vires: Fernbedienung und gut ist. Sonst schläft man vor der Sprachsteuerung beim Fernsehen ein und das Teil schaltet plötzlich den XXX-Kanal an, während man schläft und schnarcht. Kommt bestimmt nicht so gut, wenn dann die bessere Hälte heim kommt ;)
 
das ist ja voll panne, ich bleib lieber oldshool!
 
empfindlichkeit erhöhen! gott der wirkt lächerlich
 
nicht schlecht für den anfang ^^
 
Hey Leute hier gibt´s jede Menge Informationen zu den Kinect Sachen www.live4d.de
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich